Verlosung zum zweiten Advent mit Liris Beautywelt

Zuerst wünsche ich euch allen natürlich einen schönen zweiten Advent ^-^ wir fahren heute mit der ganzen Familie zum Geburtstag meines Opis nach Trittau und essen dort schön gemeinsam zusammen. Meine Mama kommt Berlin, mein Onkel aus Bayern, meine beiden Brüder mit meiner Schwägerin und meinen Neffen und meiner süßen Nichte und meine Cousine mit ihrem Freund. Nur mein Schatz fehlt leider, da er gerade wieder 3 Nachtschichten hintereinander hat.
Ich muss gleich los und meine Mama am Hauptbahnhof einsammeln, aber vorher wollte ich noch eben dieses schöne Gewinnspiel für euch starten.

Liris Beautywelt stellt den schönen Gewinn (und auch das Foto dazu) zur Verfügung, vielen herzlichen Dank dafür ♥ die Produkte seht ihr oben auf dem Foto (die Deko ist natürlich nicht mit dabei ^^).

Das Set besteht aus den folgenden Produkten:
– Stargazer Glitter Fix Gel
– Stargazer Glitter Shaker Rot
– Stargazer Glitter Shaker Weiß
– Stargazer Glitter Shaker Blue Halo
– London Girl Liquid Lipstick 02 Paris Gold
– London Girl Liquid Lipstick 15 Miami

Makeups mit Stargazer Glittern hatte ich euch auch schon gezeigt, schaut einfach hier.

Wenn ihr das Set gewinnen möchtet, dann schreibt mir einen Kommentar (was drin stehen soll findet ihr im Rafflecopter Tool) und sammelt dann gerne weiter Lose über das Tool.

Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns. Der Gewinn wird direkt von Liris Beautywelt verschickt. Die Gewinnbenachrichtigung verschicke ich per Email (bitte spätestens nach einer Woche antworten, sonst lose ich neu aus).

a Rafflecopter giveaway

Tchibo-Themenwelt ♥ stilvolle Mode zum Fest

Anzeige / Werbung / sponsored Post

Was ich am Winter wirklich mag (von Kälte bin ich nämlich grundsätzlich als Frostbeule kein Fan), dass es so schön kuschelige und auch festliche Mode zu kaufen gibt. Shoppingtechnisch war ich da im November wirklich sehr fleißig und dann durfte ich auch noch in Kooperation mit Tchibo ein paar schöne Teile testen, die ich euch heute zeigen möchte.

Sie sind Teil der aktuellen Tchibo Themenwelt,wo ihr stilvolle Mode und Geschenkideen zum Fest finden könnt. Ich persönlich mag die Themenwelten immer sehr gerne und kaufe daraus auch gerne Produkte, da es dort immer wieder schöne und spannende Sachen zu guten Preisen gibt. Bei uns in der Einkaufsstraße gibt es einen Tchibo-Shop und außerdem findet man die Regal ja auch in diversen Supermärkten.

Ich durfte mir fünf Produkte aus der Themenwelt aussuchen und diese möchte ich euch nun vorstellen. Auf dem oberen Foto seht ihr direkt das erste Produkt. Der cremefarbene Loop-Schal mit Kunstpelz kostet 14,99 €. Loop-Schals sind mir mittlerweile wirklich die liebsten, weil ich mir da keine Gedanken machen muss, wie ich ihn am besten binde, damit es gut aussieht (manche normale hängen bei mir immer so doof runter). Er ist wirklich schön kuschelig und ich habe ihn lieber 3x rumgewickelt, statt 2x, weil er mir sonst ein wenig zu locker saß. So ist er perfekt für das kalte Wetter draussen und hält richtig schön warm.

Der Strickpullover mit Pailletten in dunklem Grau gefällt mir auch sehr gut. Zugegeben ist er in 36/38 sogar noch etwas zu groß für mich, da könnte ich ausnahmsweise eine 32/34 tragen. Er kostet 29,95 € und ist in der Größen von 32/34 bis 48/50 erhältlich. Der hintere Teil des Pullis ist etwas länger geschnitten, was mir gut gefällt. Mit den Pailletten hat er einen festlichen Touch und ich mag ja sowieso alles was glitzert/funkelt.

Richtig gut gefällt mir auch die graue Treggings, bei der die Vorderseite in Veloursleder-Optik gehalten ist (die Rückseite ist aus Lenzing-Viscose®-Stretch-Qualität). Der Preis beträgt 22,95 €. Hier passt mir auch meine normale Größe, ich trage hier eine 40. Das Material fühlt sich wirklich gut an und für draussen trage ich gerne noch eine zweite Leggings drunter, damit es weniger kalt ist. Das hat auch ohne Probleme gepasst. Mit längeren Oberteilen kann man sie gut alleine tragen, ansonsten ist es für mich wie bei einer Leggings….wenn der Po nicht bedeckt ist – no go! Es ist eben keine “richtige” Hose und man sieht z. B. auch den Rand der Unterwäsche dadurch. Daher für mich nur mit längeren Oberteilen. Sie ist sehr bequem und stretchig und grau trage ich sowieso total gerne.

Die Umhängetasche mit Nappaleder- und Veloursleder-Optik sieht schlicht und edel zugleich aus. Man kann sie meiner Meinung nach zu fast jedem Outfit nutzen, da man sich hier durch das Schwarz und Grau an keine Farben anpassen muss. Sie kostet 19,99 € und hat natürlich einen verstellbaren Gurt. Das ist mir persönlich sehr wichtig. Wenn ich sie im Alltag für die Arbeit nutzen möchte, dann mache ich den Gurt gerne länger, damit ich sie richtig umhängen kann und sie nicht von meiner Schulter rutscht, während ich 20 Minuten zur Arbeit laufe. Für Shopping, Bummeln oder sonst was mache ich sie dann gerne kürzer und trage sie so wie oben gezeigt.
Sie hat ein Fach mit Reißverschluss an der Taschenrückseite und eins innen. Zudem sind innen an der Vorderseite noch zwei Fächer, wo man z. B. das Handy reinstecken kann. Verschlossen wird die Lasche nur durch einen Druckknopf.

Und zu guter Letzt wäre da noch das Blusenshirt in schwarz für 19,99 €. Das ist natürlich nichts für draussen, aber da war das Licht einfach schöner für Fotos ^^
Die Vorderseite ist mit Webeinsatz, Rückseite und Ärmel sind aus weich fließender Lenzing Viscose. Der Ausschnitt ist mit Ziersteinen besetzt. Auch dieses Oberteil ist hinten wieder länger geschnitten, womit es auch problemlos zu der Treggings zu tragen ist. Man kann es übrigens auch unter dem Pulli von oben tragen, ohne dass man es sieht. Wenn man vielleicht für einen Anlass noch nicht weiß, ob einem dort warm genug ist, dann könnte man es drunter ziehen.
Vielleicht für einige nicht relevant, aber ich dachte ich erwähne es mal, da ich wie gesagt eine Frostbeule bin und mir bei Besuchen nie sicher bin, ob mir dort warm genug sein wird. Manche Verwandte heizen schön, bei anderen ist es eher etwas frischer :D da lasse ich dann doch lieber den Pulli an.

Passenden Schmuck zum Fest hat Tchibo übrigens im Moment auch zu bieten.

Ich hoffe euch hat meine Auswahl gefallen und vielleicht erzählt ihr mir ja, wann ihr das letzte Mal etwas aus der Tchibo Themenwelt gekauft habt?

Ein großes Dankeschön geht übrigens an meinen Schatz, der die Aufnahmen draussen von mir gemacht hat, ohne ungeduldig zu werden!

PR-Samples

essence the little x-mas factory

Bei der essence the little x-mas factory Limited Edition habe ich mich nach sehr langer Zeit bei essence mal wieder auf ein Testpäckchen beworben, weil ich so einige Dinge spannend fand, zudem finde ich Weihnachts-Verpackungen einfach immer total toll.
Im Nachhinein hätte ich das Päckchen lieber jemand anderem gegönnt, weil genau DIE Produkte, die mich angesprochen haben, natürlich nicht dabei waren :D das soll überhaupt nicht undankbar klingen, nur da hätte es sicher einen besseren Abnehmer finden können (durchs weiter verschenken findet es dann natürlich zum Glück trotzdem Abnehmer). Sehr spannend fand ich nämlich das Parfum, die Shimmer-Sternchen, den goldenen Eyeliner und die Eyeshadowpalette.

Zwei von vier Nagellacken aus der LE lagen dem Päckchen bei. 01 i still believe in santa claus ist ein metallischer Goldton und 04 meet me under the mistletoe ein dunkles Tannengrün (auf der essence Website sieht er komischerweise sehr Türkis aus). Beide sprechen mich vom Finish her nicht so sehr an und sind auch farblich nicht so mein Schema. Deckend waren sie allerdings schon nach einer Schicht, ich habe aus Gewohnheit aber noch eine zweite drüber gemacht. Zur Haltbarkeit kann ich wenig sagen, da ich am nächsten Tag baden gegangen bin und da splitterte dann etwas ab.

Die super rich mini hand cream 01 holiday hugs… hat ein schönes Handtaschenformat und sieht von der Verpackung sehr hübsch aus. Der Drehverschluss stört mich ein wenig und ich finde den Geruch leider nicht sehr stark (ich glaube die hier sollte mit Vanilleduft sein, die andere mit Keksduft).

Die scented hair brush war für mich ein ziemlicher Reinfall. Sie soll duften, aber außer Kunststoffgeruch ist da nichts zu riechen (was ich auch bei anderen schon gelesen habe). Zudem finde ich die Borsten sehr hart und unflexibel.

Die nail jewelry sticker 01 santa’s back in town fand ich anfangs ganz hübsch anzuschauen, allerdings haben sie für meine Nägel nicht die passende Größe. Das ist bei sowas ja allgemein immer schwer, da es so viele Formen von Nägeln gibt. Sie sind bei mir generell zu lang, aber auch etwas zu schmal (dabei habe ich wirklich sehr schmale Finger und Nägel). Zudem sahen sie nach einem Tag trotz Topcoat schon so aus:

Dann bekam ich noch etwas für den Teint und für die Lippen zugeschickt.

Die contouring palette 01 elf yourself! ist für mich das Highlight aus dem Testpaket und ich nutze sie seitdem täglich. Der dunkle Ton ist schön matt und passt farblich ganz gut bei mir. Ich bin ja kein Fan von Highlighter, aber dieser hier ist nicht so aufdringlich und daher trage ich ihn auch ganz gerne. Zudem ist die Prägung ja einfach ein schöner Hingucker.

Der 2in1 core concealer 01 elf-approved! ist soweit ganz ok, ist aber eben durch die Stickform recht fest und lässt sich daher nicht so schön auftragen wie die Liquid Camouflage von Catrice. Daher findet er bei mir keine weitere Verwendung.

Etwas enttäuschend fand ich das/die (?) liptint 01 all i want for x-mas is you. Von der Verpackung her finde ich es cool, es sieht aus wie ein Nagellack. Leider färbt es die Lippen aber wirklich nur minimal ein und wenn ich da kaum Unterschied sehe muss ich mir auch nichts drauf machen. Zudem kribbelt es ganz komisch auf meinen Lippen, für mich daher nichts.

Von links nach rechts seht ihr hier die Contouring Palette, den Concealer und die/das Lip Tint.

Fazit: Richtig überzeugt hat mich eben nur die Contouring Palette, der Rest war einfach nicht so mein Geschmack, aber die LE hätte an sich schöne Sachen zu bieten gehabt.

Weitere Berichte zu dieser LE findet ihr z. B. bei: justevevisionaswunderwelttherebellipstickcherrycolorsfraeuleinpompidoufayeswelt – stadtprinzessinnessa

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...