Looxi Beauty The Auroras Collection Eyeshadow Omega

Der Looxi Beauty The Auroras Collection Eyeshadow Omega – das Herzstück meiner Bestellung dort, denn dieser hatte es mir am allermeisten angetan. Und nun kommt er erst fast ein Jahr nach meiner Bestellung online. Bei meinen 15 Looxi Beauty Lidschatten habe ich mich nämlich so vorgearbeitet, dass ich die weniger spannenden zuerst abgearbeitet habe und darum kam Omega eben erst recht spät dran. Diese Logik verstehe ich selber auch nicht so ganz, so mache ich es aber auch oft beim Aufbrauchen von Tees oder Duftkerzen, ich benutze da erstmal die Dinge, die mir weniger gefallen.

Omega ist ein toller Petrolton, der ins lila changiert und mit feinen Glitzerpartikeln versetzt ist. Einen bewegten Swatch habe ich euch bei Insta hochgeladen =) da erkennt man die Partikel sehr gut.

Omegas duochrome Effekt auf den Fotos einzufangen ist mir nicht so gelungen (auch wenn er trotzdem toll aussieht), aber auch hier habe ich ein passendes Video auf Insta gezeigt, wo man es mega gut erkennen kann. Und bei den Swatchfotos war zum Glück auch was passendes dabei ♥

Und weil Sally es letztens nochmal erwähnte :D weise ich euch nochmal auf den starken Geruch der Looxi Beauty Lidschatten hin. Ich finde den Duft einfach göttlich, Sally hingegen kann das überhaupt nicht ab. Das ist also sowas was die einen hassen und die anderen lieben. Für mich riecht es nach Wackelpudding mit Vanillesoße und das finde ich genial :D generell finde ich aber auch weniger beduftete Lidschatten besser, damit das eben für andere (nicht mich :D) nicht zum Ausschlusskriterium wird.

Dann kommen wir aber zu meinem Look =) da die Fotos ohne Blitz waren sieht man die Glitterpartikel hier wenig, dafür aber den Effekt ganz gut (welchen man auch super in diesem Video ebenfalls auf Insta sehen kann – bei solchen Effekten sind Videos einfach ein toller Zusatz).

Datum: 07.08.2016

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Looxi Beauty The Auroras Collection Eyeshadow Omega
3) Looxi Beauty The Auroras Collection Eyeshadow Orion (unterer Wimpernkranz)
4) p2 metal eyes eye shadow 020 taupe elephant
5) essence Super Precise Liner (Sample)

Nachteil bei den Looxi Beauty Lidschatten ist, dass sie relativ dolles Fallout haben, da es sich aber recht gut beseitigen lässt nehme ich das bei so einem tollen Effekt gerne in Kauf. Bevor ich die Farbe aufs bewegliche Lid auftrage gebe ich immer nochmal ganz frisch Base darauf (wie bei Pigmenten auch) und tupfe die Farbe dann vorsichtig auf, so klebt es dann schön.

Ein klein wenig verrutschen sie im Laufe des Tages auch in die Lidfalte, was aber auch nicht sooo doll ist und auch verkraftbar bei so einer tollen Farbe & Effekt.

Mich würde nun natürlich brennend interessieren ob ihr Omega auch so toll findet wie ich?!

Pigmentomania 74 – My Pretty Zombie Thunderpants

…und Bleu müsste es eigentlich heißen, denn in der nächsten Pigmentomania Runde habe ich zwei Pigmente von My Pretty Zombie benutzt, Bleu und Thunderpants.

Ich habe schon länger nichts von der Marke gezeigt, daher gebe ich euch nochmal ein paar wichtige Hinweise. My Pretty Zombie hat wirklich schöne Pigmente mit tollen Effekten ABER die Shop-Website wird diesen überhaupt nicht gerecht. Die Dame, die die passenden Makeups schminkt zieht zwar immer einen tollen Lidstrich und hat schöne Augen, aber Effekte fotografieren liegt ihr leider gar nicht. Daher sehen die meisten Farben wirklich leider sehr unscheinbar aus. Schöne Swatches findet ihr bei artisticshadows (auch meine beiden hier gezeigten Farben) oder bei toxid-lotus.

Zudem sind bei MPZ die Sample Größen wirklich ausreichend, man bestellt sie in 3er Sets (man gibt dann seine 3 Farbwünsche im Kommentarfeld an) und man erhält sie in Tütchen. Ich fülle meine immer in Döschen ab, das ist viel praktischer. Ein Sample kostet nur 1$ und wenn ihr nur bis 12 Samples bestellt kostet der Versand unter 3$. Wenn das keine guten Preise sind weiß ich aber auch nicht.


midnight blackened blue with blue green shimmer


a mossy brownish bronze with tons of teal glitter

Im Döschen wollten sie sich nicht so schön fotografieren lassen, aber die Swatches sehen ganz gut aus finde ich, am schönsten sieht man sie dann aber direkt beim Makeup selber.

Die Swatches sind auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base entstanden.

Und bei meinem Makeup habe ich etwas bei der lieben Obstgartentorte abgeschaut und ausprobiert. Sie hat in ihrem Look nämlich einen Liner mit Concealer gezogen und das fand ich ziemlich spannend. Es hat mir auch an mir selbst sehr gut gefallen, nur die Fotos stellen mich nicht sooo zufrieden, weil die Kamera aufgrund der Fake Lashes komisch fokussiert hat.

Datum: 03.11.2016

Für die letzte Runde gab es leider wieder nur eine Einsendung, leider habt ihr wohl keine Lust eure Pigmente zu nutzen :D aber ich mache fröhlich weiter, denn ich habe nach wie vor sehr viel Spaß daran euch meine Pigmente zu zeigen ^.^ denk dran, dass ihr auch über Instagram mitmachen könnt (siehe Text beim Inlinkz Tool).

Herzlichen Dank an frauausverkauft für den schönen Look!

#TGILipstick – Lime Crime Lit & Colourpop Midi

#TGILipstick – thank god it’s lipstick heißt die neue Aktion bei Pinky Sally, die den Redfriday zukünftig ersetzt. Ich persönlich hatte nicht so häufig beim Redfriday mitgemacht (meine Beiträge findet ihr hier), da ich ja nicht so gerne rote Lippen trage. Bei TGIL ist die Farbe aber egal und es geht einfach nur um Lippenprodukte. Somit werde ich sicher auf häufiger mal teilnehmen und es ist eine gute Motivation meine Lippenprodukte zu zeigen.

Und zwar habe ich für diesen Beitrag eine Kombination aus dem Colourpop Ultra Matte Lip Midi (alle meine Beiträge zur Marke findet ihr in dieser Galerie) und dem Lime Crime Diamond Crushers Lit gewählt. Die Kombination aus den beiden hat mir wirklich ziemlich gut gefallen.

Ich hatte ihn hier eher nur leicht auf den Lippen aufgetragen, man hätte den Effekt natürlich auch noch verstärken können, wie ihr auf dem Swatch erkennen könnt.

Das Bundle der Diamond Crushers hatte ich mir kurz vor dem Black Friday bestellt, ich war einfach super super neugierig darauf. Eigentlich gebe ich ungerne für ein Lippenprodukt so viel Geld aus muss ich sagen, da Lippen eben nicht so mein Lieblingsgebiet sind. Aber ich war einfach neugierig ^.^ bin aktuell aber noch in der Test-Phase um da eine finale Meinung abzugeben. Mein Liebling ist auf jeden Fall Lit! Und die Verpackung finde ich einfach unheimlich schön, das macht schon Spaß es einfach nur anzusehen!

Das AugenMakeup hatte ich euch übrigens in diesem Beitrag schon gezeigt. Mir hat die Kombination aus dem AMU, den Fake Lashes und den Lippen in echt sogar noch um einiges besser gefallen als auf den Fotos. Und ein bisschen verliebt bin ich auch in die süßen Ohrringe von BornprettyStore (Sample), die Form und die Farben gefallen mir total gut.

Wie gefällt euch der Look und findet ihr die Diamond Crushers interessant oder ist das gar nichts für euch? Und vielleicht habt ihr ja auch Lust bei TGIL mitzumachen ^_^ Sally freut sich bestimmt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...