Sailor Jupiter inspired Make Up


Artwork von Archie The Redcat

Gemeinsam mit sweetcherry und  billchensbeautybox bin ich heute dran, einen Beitrag zur Sailor Jupiter Blogparade zu zeigen.

Wenn ihr ebenfalls teilnehmen möchtet (was noch bis zum 30.09. möglich ist), könnt ihr alle Infos im Ankündigungsposting nachlesen.

Grundsätzlich hat mir das Make Up gefallen, aber ich konnte mich einfach nicht zu etwas kreativerem aufraffen, sondern habe mich eben farblich inspirieren lassen und ein bisschen Glitzer kam noch drauf ;)

Datum: 30.08.2015

Verwendet habe ich:
1) p2 Perfect Eyes Base
2) w7 Get Set Eyeshadow Base White
3) Make Up Revolution Give Them Nightmares Palette – White Noise
4) Kiko Infinity Eyeshadow 228 Satin Calypso Rose
5) Kiko Infinity Eyeshadow 262 Mat Green
6) technic electric glitter liquid eyeliner Pink (Swatch)
7) Glitter Eyeliner Grün
8) Catrice Gel Eyeliner 010 Black Jack with Jack Black
9) Mascara
10) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz

Der grüne Glitterliner hat mir wirklich gut gefallen, weil er noch in so verschieden Farben hübsch funkelt. Den pinken Glitterliner werde ich allerdings aussortieren, der sieht dazu leider nahezu langweilig aus.

Auch wenn es keine kreative Meisterleistung ist, macht es mir trotzdem Spaß farblich passende Looks zu schminken und es ist ja auch doch nochmal bisschen was anderes, als die Looks für den Alltag.

Vielleicht habt ihr ja selber auch noch Lust mitzumachen? Ich würde mich sehr freuen und natürlich sind auch Nail Arts erwünscht!

7 Shades of Türkis – Kajal Edition

Nachdem ich 7 Shades of Blue leider mal wieder verpasst hatte (ein Monat geht auch viel zu schnell rum), wollte ich bei 7 Shades of Türkis unbedingt wieder dabei sein. Ich war letztens nämlich dabei meine Kajal-Sammlung zu swatchen und dabei ein bisschen auszusortieren, ich postete ein Bild davon auf Instagram und Steffi regte gleich an, dass ich doch noch bei 7 Shades mitmachen könnte. Gesagt, getan.

Am nächsten Morgen habe ich ein Kajal AMU gepinselt. Es eignet sich irgendwie immer so gut dafür, dann ein Ombre-Liner zu versuchen. MIt dem Ergebnis bin ich im Detail nicht so zufrieden, weil es vorne viel dicker geworden ist als hinten :D das sah aber von weiter weg gar nicht schlimm aus und fällt jetzt nur in der Nahansicht auf. Bei ein paar der Kandidaten merkte ich auch, dass sie mich nicht sooo überzeugten wie ich wollte.

Und wer zählen kann wird sehen, dass es dann doch 8 geworden sind, weil ich am Ende noch ein Türkis auf der Wasserlinie tragen wollte und das sollte dann auch bei den Swatches mit auftauchen ^^

Ääääh der Stift der auf dem Bild oben ganz unten liegt, der ist auf dem Swatchbild ganz links und dann der Reihe nach ^^

1) Bourjois Contour Clubbing Waterproof59 dynamint
2) Milani Color Brilliance Eye Pencil 02 Aqua (PR-Sample)
3) Kiko Glamorous Eye Pencil 408 Turquoise
4) essence Longlasting Eye Pencil 06 Seventh Heaven
5) p2 My Flower Hour Eyecatcher Kajal 010 splashing blue
6) essence Gel Eye Pencil Waterproof (PR-Sample)
7) NYX Eye Pencil 930 Teal (PR-Sample)
8) essence Secrets of the Past Kajal Designer

Die 1-6 seht ihr auf dem Lid von innen nach aussen. Die 07 am unteren Wimpernkranz und die 08 auf der Wasserlinie. Für den essence Gel Eye Pencil hat gleich wieder mein Herz geschlagen, der hat einfach einen wuuuunderschönen Farbton! Ich sollte häufiger zu ihm greifen =)

Datum: 27.08.2015

Der Look hat zwar so seine kleinen Macken, aber ich bin sehr froh, dass ich endlich mal wieder bei 7 Shades mitgemacht habe :D nächstes mal dann wohl doch wieder mit Lidschatten, mal schauen!

Habt ihr auch mitgemacht oder werde ihr noch? Bis 08.09. um 12 Uhr ist noch Zeit.

Pigmentomania 49 – Aromaleigh – Bellissima & Odette

Auch für die Pigmentomania Runde diese Woche habe ich wieder zu Farben von Aromaleigh gegriffen. Odette war nur eine Farbe, die es zur Bestellung geschenkt dazu gab, ausgesucht hätte ich mir diesen eher schlichten Farbton selber nicht. Hauptdarsteller ist hier natürlich der Farbton Bellissima, der zu meiner Freunde aus der Hannibal-inspirierten-Kollektion stammt. Er ist inspiriert von Phyllis „Bella“ Crawford, der Frau von Special Agent Jack Crawford. Gerade gestern haben wir übrigens die zweite Staffel zu ende geschaut.

Auf dem Swatch im Shop sieht Bellissima wirklich wunderschön aus, auch beim Swatchen auf meinem Arm hatte es das gewisse Etwas, was sich auf den Fotos mal wieder nicht einfangen lies. Auf dem Auge fand ich Bellissima aber relativ gewöhnlich und man nimmt die tollen Glitzerpartikel gar nicht so schön wahr, wie ich es mir gewünscht hätte. Vielleicht ist es ja aber auch gerade deshalb interessant für ein paar Leutchen von euch da draussen, die lieber schöne „Alltagsfarben“ wollen, also so eine mega auffällige Farbe. Qualitativ ist es ansonsten nämlich ein schönes Produkt, mir fehlt nur eben der gewisse WOW-Effekt :D

Die Beschreibung im Shop: A gorgeously rich fig-purple with a gold duochrome and gold shimmer.

Datum: 31.08.2015

Zum Schluss noch ein unscharfes Foto, auf dem man die tollen Partikel dann zum Glück doch erkennen kann.

Verwendet habe ich:
1) p2 Perfect Eyes Base
2) Aromaleigh Bellissima
3) Aromaleigh Odette
4) Sleek i-Divine Eyeshadow Palette Ultra Mattes V2 – Maple & Flesh
5) Catrice Gel Eyeliner 010 Black Jack with Jack Black
6) Kiko Twinkle Eye Pencil 03 flexuous burgundy
7) Mascara
8) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz

Die Swatches sind auf p2 Perfect Eyes Base entstanden. Wie man sehen kann ist Odette nicht so 100% deckend, Bellissima dafür aber umso besser.

Mir hat das Make Up gut gefallen und ich finde es passt schon gut in den kommenden Herbst, allerdings hatte Bellissima am Auge für mich nicht genügend WOW-Effekt ^^

Letzte Woche gab es übrigens schöne Make Ups von: Sarah (Kiko & NYX) – JustEve (Goldstone) – Lena (p2) und meinen Look (Aromaleigh)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...