[Review] Choice of nature Onlineshop

Vor einiger Zeit wurde ich angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte den Onlineshop Choice of nature zu testen. Ich habe mich sehr gefreut und natürlich zugesagt. Ich durfte mir Produkte im Wert von 30€ aussuchen und es sind folgende Dinge geworden:

Ich habe eine Duftkerze, ein Duftsäckchen (Duftsachet) und ein Cremeparfum bestellt. Hier eine komplette Übersicher der Produkte die man bestellen kann:

Naturparfum (Ab 49,90 €)
Ölparfum (Ab 19,90 €)
Cremeparfum (Ab 12,90 €)
Raumduft (Ab 19,90 €)
Duftkerze (Ab 6,90 €)
Duftsachet (Ab 5,90 €)

Badeöl (12,90 €)
Massageöl (Ab 9,90 €)
Badesalz (Ab 12,90 €)

Und dann noch Accessoires wie z. B. Naturschwamm, Bimsstein etc.

Wenn man sich dann für ein Produkt entschieden hat, z. B. Cremeparfum, dann kann man erstmal wählen für welches Geschlecht es bestimmt ist. Je nachdem bekommt man dann bestimmte Empfehlungen. Diese sind bei der Frau z. B. in sinnlich, sportlich, verführerisch, romantisch und elegent aufgeteilt. Es werden dann im nächsten Schritt bestimmte Duftnoten vorgeschlagen, die zu dieser Eigenschaft passen würden. Ich habe aber einfach ausgewählt was ich gern haben wollte. Was ich allerdings sehr schade finde, dass es da so wenig Auswahl gibt. Kokos, Rose, Lavendel, Mandel, Grüner Apfel, Orange, Papaya, Vanille, Milch und Blütenhonig. Für mich persönlich ist diese Auswahl zu klein, aber mag sein dass andere damit durchaus zufrieden sind. Beim Cremeparfum kosten die Duftstoffe 20-30 Cent pro Duftnote. Versandkosten sind übrigens ab 30€ kostenlos.

Für mein Cremeparfum habe ich Kokos, Vanille und Papaya gewählt. Ich finde es riecht ok, aber nicht sooo sonderlich toll. Mein Freund findet sogar es stinkt O_O also wenn ich rausgehe würde ich es wohl so nicht verwenden, da nehme ich lieber richtige Parfums, aber ich denke ich werde es mal ab und zu für zuhause verwenden. Ich werde meinen Freund auch nochmal schnüffeln lassen, denn in der Dose riecht es ja oft doch noch bisschen anders als direkt aufgetragen. Die Konsistenz ist im ersten Moment recht fest, sobald man aber mit dem Finger drüber geht wird es durch die Wärme etwas weich und man kann es dann ganz einfach mit dem Finger auftragen.

Das Duftsachet hat einfach nur den Grundduft Orangenblüte bekommen, weil meine 30€ voll waren und ich nicht drüber gehen wollte :D den werde ich in meinen Kleiderschrank legen damit die Wäsche nett duftet. Der Duft ist ganz nett, nicht zu aufdringlich.

Und die Kerze habe ich in Papaya erstellt. Die riecht so ein wenig als wäre auch noch bisschen Vanille drin, hatte ich aber nicht dazu genommen. Wenn man sie anzündet riecht sie recht dezent, ich nehme den Duft irgendwie kaum wahr, aber mein Freund meinte man riecht es. Allerdings auch für ihn nicht aufdringlich sondern angenehm und das obwohl er mit Duftkerzen immer ein bisschen „empfindlich“ ist. Die Oberfläche der Kerze sieht irgendwie ein bisschen schmierig aus…das finde ich bisschen komisch, aber auch nicht so schlimm (sieht man auf dem Bild kaum).
EDIT: Puuuuh >.< wenn man die Kerze auspustet stinkt die aber extrem! Das macht richtig Kopfschmerzen, das ist nicht schön =/

Ansonsten fand ich es ganz niedlich, dass die Sachen noch so eingewickelt waren (siehe erstes Foto) und gut und weich verpackt waren, damit auch nichts kaputt geht. Allgemein finde ich für mich persönlich aber die Sachen etwas zu teuer. Natürlich für natürliche handgemachte Ware ist es wohl in Ordnung (wobei ich mich da mit den Preisen ehrlich gesagt nicht auskenne), aber da ich ja nun nicht so wirklich jemand bin der unbedingt Naturprodukte haben muss würde ich wohl eher nicht mehr dort bestellen, es sei denn als Geschenk für jemanden der darauf mehr Wert legt als ich. Gesamt gesehen finde ich es aber eine gute Idee, dass man sich nun auch seine Natur“kosmetik“ selber zusammen stellen kann, denn solche Shops finde ich generell toll. Als ich im ersten Moment davon gelesen hatte, hatte ich mir aber noch bisschen mehr Produkte vorgestellt. Also z. B. Gesichtscreme, Handcreme und Bodylotion. Also da würde ich es wirklich mal toll finden, wenn es dafür eine Seite geben würde, wo man sich sowas zusammen stellen kann. Also halt dass es vielleicht verschiedene Grundpflegen gibt (Trockene, normale, fettige Haut z. B.) und dann seine Duftrichtung reinmischen kann. Vielleicht gibts das ja schon oder zumindest irgendwann mal ^^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

8 Kommentare

  1. Ju

    Hab mit dem Shop die gleiche Erfahrung gemacht. Jedenfalls was das Cremeparfüm angeht :D
    Man kann gut und gerne darauf verzichten und die 30 Euro (zwei Stück) in zwei normale Düfte investieren.

    Antworten
  2. Nash

    Das ist wirklich toll, die Kerze klingt echt super.

    Hmm wollte doch auch was zu deinem neuen Layout sagen aber natürlich total vergessen, find das total schön grad weil es so unterschiedliche rot töne hat =)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.