Tausende Tote und Nachbeben erschüttern Japan

Mittlerweile haben wahrscheinlich alle von euch von der dramatischen Lage in Japan und Umgebung erfahren. Ich habe es den ganzen Tag über den Weltonline Live Ticker mitverfolgt und konnte mich kaum konzentrieren bei der Arbeit. Mir standen oft die Tränen in den Augen, das ist alles so furchtbar…aber wem erzähle ich das.

Aktuell kam grad noch folgendes schockierend dazu:
„22.57 Uhr: In der Umgebung des japanischen Atomkraftwerks Fukushima steigt die Radioaktivität. Nach Angaben der Behörden wurde ein Grad an Radioaktivität gemessen, der tausend Mal über dem Normalwert liegt. Die Evakuierungen wuerden ausgeweitet.“
Zitat von Welt Online

Meine Gedanken sind bei diesen armen Menschen und ich hoffe, dass nicht noch schlimmeres passiert.

Weswegen ich diesen Post aber schreibe. Die liebe Ladylicious hat auf ihrem Blog berichtet, dass sie über das Deutsche Rote Kreuz eine Spende für die Opfer getätigt hat, was ich eben auch sofort getan habe.

Und darauf möchte ich euch gerne aufmerksam machen. Auch wenn ihr vielleicht selber nicht viel zu geben habt, vielleicht spendet ihr wenigstens einen Euro, der tut euch bestimmt nicht weh und wenn ganz viele das machen kommt auch Geld zusammen, es ist besser als nichts. Mehr ist natürlich besser, aber so kann vielleicht jeder wenigstens einen kleinen Teil dazu beitragen =/

Es ist auch ganz einfach und wird einfach per Lastschrift abgebucht, per Visa oder Mastercard geht es auch. Ich denke das DRK ist auch auf jeden Fall eine Organisation, der man das Geld anvertrauen kann und ich hoffe so wenigstens ein klein bisschen zu helfen. Wenn ihr mögt verbreitet diesen Link doch auch weiter!

Danke euch!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  1. Verena

    finde ich super von dir, dass du dazu einen post verfasst! mir ist das ganze auch ziemlich wichtig, aber leider geht dieses „ernste“ thema im meine dashboard total unter…ich finde man sollte seinen blick auch mal von iwelchen lidschatten zu solchen dingen wenden…finds auch schade, dass unter solchen posts so wenig kommentiert wird. :(
    auch wenn ich jetzt nicht viel geld habe (schülerin…) habe ich trotzdem schon 10euro zu seite gelengt um zu spenden. die waren eig für das neue catrice-make-up gedacht, aber es ist ja wohl klar, wer das geld jetzt dringender braucht? ich hoffe mehrere denken so ♥ dann können auch wir unseren kleinen beitrag für japan geben.

    lg, verena ;)

    Antworten
  2. Natascha

    Ich finde es super, dass du diesen Eintrag verfasst hast. Die armen Menschen dort. Ich werde mich nachher auch noch dran geben und einen Post verfassen

    Antworten
  3. Vikusensia

    Tolle Aktion die ich Unterstützen und auch einen Betrag spenden werde! Wenn jeder nur einen kleinen Betrag spendet, kommt am Ende eine Hohe Summe zusammen! Hoffentlich wird die Katastophe nicht noch größer, durch irgendwelche Nachbeben oder Tsunamis!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.