Testprodukte von Rossmann

Frau F. vom Rossmann-Qualitätsmarken-Team war so nett mir einige Produkte zum Testen zuzusenden, nochmals vielen Dank dafür =)

Folgende Sachen wurden mir zugeschickt:

1) Rival de Loop Sensitive Tagescreme
2) Rival de Loop Young Concealer Palette
3) Alterra Silk Skin Make-up 02 sand
4) Rival de Loop Young Express Colour  #20 fuchsia pearl
5) Rival de Loop Natural Touch Concealer 01
6) Rival de Loop Young Volume Wonder Volume Mascara
7) Rival de Loop Hydro getönter Augen-Roller

Ich freu mich über die Produkte und möchte mich natürlich nicht beschweren, aber ich finde es ein bisschen „unglücklich“ gleich 3 verschiedene Concealer zum Testen zu bekommen ^^ da wird es also bisschen dauern bis ich über alle berichtet habe, da ich sie ja nur nacheinander testen kann. Ich fange an mit dem Augen-Roller, weil ich auf den am meisten gespannt bin.

Habt ihr Wünsche über was ich möglichst zuerst berichten soll oder ist euch das relativ egal? Die Preise muss ich bei Rossmann noch erfragen, diese füge ich nachträglich ein.

Ich fange jetzt mal an mit dem Alterra Silk Skin Make-up 02 sand an, denn das hatte ich jetzt schon ein paar mal drauf und habe mir dazu schon meine Meinung gebildet.

Alterra Silk Skin Make-up 02 sand

Preis: 3,49€ (laut Rossmann Onlineshop)
Inhalt: 30ml
Haltbarkeit: bis 06/2012
Erhältlich: nur bei Rossmann
Sonstiges: Naturkosmetik

Beschreibung auf der Packung:
„Alterra Silk Skin Make-up mit Seidenproteinen verleiht Ihnen einen ebenmäßigen Teint und mattiert sanft. Die mit regenerierendem Granatapfelextrak* angereicherte Formulierung deckt leichte Rötungen und Hautunebenheiten perfekt ab. Jojobaöl* verwöhnt Ihre Haut mit glättenden und pflegenden Eigenschaften. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
*aus kontrolliert biologischem Anbau“

Die Inhaltsstoffe findet ihr hier.

Also erstmal muss ich leider sagen, dass diese Farbe für mich einfach zu dunkel ist, weswegen ich sie auch nicht unbedingt weiter verwenden werde. Es geeeeht gerade noch so, aber ich fühle mich damit nicht wohl. Der Swatch zeigt ziemlich deutlich, dass es für mich recht dunkel ist:

Links und oben habe ich etwas früher aufgetragen und dann paar Minuten später habe ich nochmal unten rechts das Make Up aufgetragen um zu sehen ob es stark nachdunkelt, aber ich finde es einfach von Anfang an so dunkel. Links ist nicht ganz so doll verrieben, die anderen schon bisschen mehr, aber im Gesicht muss man natürlich die Kanten noch viel viel mehr verblenden, damit es einigermaßen anständig aussieht.
Da dies die Farbe 02 sand ist hoffe ich ja dass die Farbe 01 dann eine hellere Variante ist.
Das Make Up hat einen etwas ungewöhnlichen Geruch den ich aber irgendwie auch mag, das könnte vielleicht das Granatapfelextrakt sein?!

Was mich neben der Farbe aber am meisten stört ist, dass mein Gesicht mit diesem Make Up schon nach wenigen Stunden anfängt total zu glänzen! Ich verwende sonst das neue Astor oder das neue Catrice Make Up und bei beiden tritt das Glänzen erst gegen Nachmittag ein, hier schon Mittags! War mir sehr unangenehm, dass ich da schon so rumglänzte und habe schnell abgepudert. Nach dem Auftragen ist dieser „mattierende“ Effekt würde ich sagen so „mittelmäßig“, ich trage sowieso immer ein Puder darüber auf, darum ist es für mich nicht so wichtig.
Zumindest geht dieses Make Up bei mir mit wohl „Mischhaut“ nicht so wirklich…

Die Deckkraft würde ich auch als mittelmäßig beschreiben, „perfekt“ abdecken tut es auf jeden Fall nicht, aber da hatte ich bisher kein Make Up was das konnte. Ich schleppe immer so ein paar Hautunreinheiten mit mir rum, diese sieht man zwar etwas weniger, aber trotzdem sind sie noch gut sichtbar.

Soviel mehr kann ich auch zu dem Make Up nicht sagen, das sind für mich so die wichtigsten Punkte. Solltet ihr aber doch noch Fragen haben stellt sie einfach und ich werde sie noch nachträglich beantworten.

Und nun muss ich dringend ins Bett, schon viel zu spät! Wäre mein Freund zuhause würd das Mecker geben ^.~ Gute Nacht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  1. Mercury

    Das Makeup ist aber heftigst zu dunkel. Ich habe viele Blogs aboniert, aber bisher habe ich noch nie gelesen, dass diese typischen drogerienuancen irgendwem passen. am zob und in der bahn seh ichs dann… dunkelorangene gesichter, die unter garantie viel heller sind, aber gekonnt mit einem schal der hals verdeckt wurde. oder ein sehr fleckiger Auftrag mit einer extremen trennlinie am Kieferknochen in viel zu dunkel auf vampirblasser haut.

    Ich bin dann mal gespannt auf die Concealerpalette. Auch ob das so funktioniert, ich kann mir das immer gar nicht so vorstellen und hab daher einen concealer in meiner hautfarbe und einen etwas heller mit gelbem einschlag.

    Antworten
  2. Dawn

    puh, ich habe in letzter zeit so viele foundations zum testen bekommen, und die waren alle zu dunkel :( irgendwie scheinen die firmen noch nicht dahinter gestiegen zu sein, dass hier ganz normale mitteleuropäische mädchen hocken, die nicht täglich ins solarium rennen ^^

    ich bin ganz dolle auf den augenroller und dein urteil dazu gespannt!!

    lieben gruß
    dawn

    Antworten
  3. Sir Fine

    Freu mich auf die Berichte. Finde drei Concealer auch ein wenig too much. Die wollen doch auch möglichst viel an den Konsumenten bringen. Ich würde dann eine größere Vielfalt verschicken. Aber was solls.

    Antworten
  4. pinkleoley

    von rossmann würd ich auch gern mal testen, denn die sachen gehen hier irgendwie so sehr unter, dass man garnix drüber weiß und alles selbst kaufen ist auch irgendwann zu teuer!
    bin gespannt auf deine meinung!
    lg =)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.