[Swatch] Manhattan & Buffalo Lidschatten

Huhu!

Ich bin gerade stark am überlegen ob ich mich noch auf den Weg zu DM mache…. mein Freund will nachher auf jeden Fall nicht nochmal extra los, dem gehts heute nicht so gut, darum könnte ich jetzt die Zeit nutzen wo er noch weg ist. Ich habe gerade total die Shoppinglust :D ich erhoffe die fehlenden Lacke der Essence Holo-LE, den p2 Ship Ahoi Blush, diese fruchtigen Balea-Reinigungstücher, diese neue Balea Schimmerbodylotion, den Balea Erdbeerduschschaum, den Manhattan Buffalo Kajal in diesem schönen Petrolton….war noch was? Hmm…auf jeden Fall grad Kauflust ^^ mist!

Ok, nun aber zum Post! Manhattan hat mir 3 der 4 Lidschattenpaletten aus der Manhattan & Buffalo Collection zugeschickt (und noch ein paar andere Dinge, aber die zeige ich später), vielen Dank an das Manhattan Team.

Manhattan & Buffalo Collection

Preis: 3,25 €
Inhalt: 1,5g
Haltbarkeit: 18 Monate

Die Verpackung dieser Lidschatten gefällt mir ganz gut, ich finde es ansprechend. In den kleinen Pappschachteln ist ein Magnet, womit sie ganz einfach schließen, das gefällt mir auch sehr. Allerdings muss man die Hälften erstmal ordentlich umknicken, damit sie nicht immer sofort von alleine wieder zu klappen, das ist mir schon beim Swatchen negativ aufgefallen, da ich es immer auf halten musste.
In jeder Palette ist ein kleiner Schwammapplikator enthalten.

Manhattan & Buffalo Eyeshadow 1 Beige Ballerina

Diese Palette ist von den Farben her erstmal schon nicht so sehr meins, Beige und Braun nutze ich ja nicht sooo häufig. Hier sind die ersten 3 Farben von links ohne Schimmer, der helle Beigeton rechts schimmert leicht. Allein diese Tatsache ist ja auch wieder ein Anzeichen dafür, dass die Palette nicht unbedingt etwas für mich ist, denn ich liebe Schimmereffekte ^^
Die Textur der Lidschatten gefällt mir leider nicht so sehr, sie sind irgendwie recht trocken, krümmeln aber wenigstens nicht sonderlich. Nun, aber das was mir am wenigstens gefällt, nämlich die Pigmentierung. EDIT: Für mich war es so selbstverständlich, dass ich total vergessen hatte es dazu zu schreiben ^^“ alle Farben wurden selbstverständlich auf einer Eyeshadowbase (Artdeco) geswatched, ohne swatche ich NIE!

Manhattan & Buffalo Eyeshadow 1 Beige Ballerina

Wie ihr seht ist nur der braune Ton ganz links einigermaßen gut pigmentiert, die anderen Töne finde ich viel zu schwach =( den ganz links könnte ich mir vielleicht noch zum ausblenden vorstellen, weil ich da gerne leicht schimmernde helle Farben nutze, aber die beiden mittleren Farben sind für mich überhaupt nicht zu gebrauchen.

Manhattan & Buffalo Eyeshadow 3 Blue Suede Shoe

Blau wäre vom Ding her schon meins, aber den wirklichen Blauanteil finde ich hier einfach zu klein. Die Textur ist wie bei der ersten Palette.

Manhattan & Buffalo Eyeshadow 3 Blue Suede Shoe

Hier finde ich die beiden rechten Farben ganz ok von der Pigmentierung, aber sonderlich doll ist es auch nicht. Die beiden linken sind mir viel zu hell und gerade von dem hellblauen Ton hätte ich mir mehr erhofft.

Manhattan & Buffalo Eyeshadow 2 Purple Peeptoe

Vom Namen her hatte ich hier am meisten gehofft, Lila ist ja wirklich eine meiner Lieblingsfarben und darum bin ich hier auch recht enttäuscht. Die beiden linken Töne sehen eher grau/bräunlich aus als lila und ja das Lila selber ist sehr sehr hell, eigentlich fast schon eher zum rosa hin und auch wieder schlecht pigmentiert.

Manhattan & Buffalo Eyeshadow 2 Purple Peeptoe

Die beiden linken Töne sind hier noch am besten pigmentiert, aber das finde ich ehrlich gesagt auch recht schwach.

Fazit: Ich finde die Paletten kann man getrost liegen lassen. Für das Geld bekommt man weit aus besseres und ich habe auch von Manhattan schon deutlich bessere Farben gesehen, darum bin ich enttäuscht, dass diese Paletten – die optisch wirklich vielversprechend sind – so schlecht sind =(

Eine Frage habe ich da nun. Da ich ja wirklich nichts mit diesen Paletten anfangen kann, soll ich sie bei der nächsten Verlosung zur Verfügung stellen? Vielleicht mag jemand ja gerade so leichte Farben und könnte somit etwas damit anfangen. Ich werde das nächste Gewinnspiel so gestalten wie das letzte. Dass es mehrere Dinge geben wird aus denen man wählen kann, damit man auch wirklich etwas bekommt, womit man etwas anfangen kann.

Aber diese LE ist nicht nur schlecht, was mich sehr positiv überrascht hat sind die Kajalstifte und die werde ich euch auch noch vorstellen! Die Farbe die mich am meisten interessiert hat wurde mir aber leider nicht zugeschickt :D die muss ich jetzt noch in den Läden jagen gehen und dann kann ich sie euch hoffentlich auch noch zeigen. So…und nun müsst ich mich dann gleich mal entscheiden ob ich wirklich noch zu DM fahre ^^

Heute Abend haben wir übrigens Wii-Abend bei einem Kumpel, meine Tante und Cousine sind auch dabei ^_^ ich freu mich voll! Will auf jeden Fall nen Tanzspiel spielen :D hab mich gestern Abend noch mit 12 Tänzen bei „Just Dance 2“ warm getanzt ^.~ das hat Spaß gemacht!

Bild in klein für die Ansicht in „Beliebteste Posts“.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  1. Schmuckstueck

    Die Pigmentierung der Paletten war für mich der Hauptgrund, warum ich die Lidschatten nicht mitgenommen habe… mit Sleek und Co. ist man da eben echt verwöhnt ;)

    Ich habe mir heute Vormittag auch zwei Holo-Lacke gekauft! :)

    LG Linny

    Antworten
  2. Silva

    ich hab die grüne und die blaue palette und die schlechte pigmentierung ist mir beim swatchen gar nicht aufgefallen. zuhause war ich dann mega mega enttäuscht, vor allem bei dem preis!
    habe dann den tip bekommen, einen primer zu verwenden und siehe da: nun kommt endlich auch mal farbe aufs auge und dann finde ich das auch ganz gut und es hält ewig (mit dem primer aus der p2 home sweet home LE).
    doch noch gerettet, sonst hätte ich vermutlich nieeee wieder einen manhatten-lidschatten gekauft.. ^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.