[AMU] Kiko Eyeshadow 63 & Colour Sphere 06

Hallihallo!

Zum Start in den Feierabend zeige ich euch mal wieder ein Augen Make Up. Diesmal mit Grüntönen, allerdings waren die Fotos nicht sooo gut, dass die Auswahl und Qualität diesmal nen kleinen Tick schlechter ist als sonst (empfinde ich zumindest so).

Verwendet habe ich:
1) Artdeco Eyeshadow Base
2) Kiko Eyeshadow 63 Pearly Lawn Green (bewegliches Lid)
3) Kiko Colour Sphere Eyeshadow 06 Forest Green Special-Fx (Lidfalte)
4) Shiseido Silky Eyeshadow Duo S14 Glistening Patina (Ausblenden)
5) Infinity woman Metallic Eyeliner Nr. 5 (Olivgrün)
6) Hot Make Up Eyeliner Schwarz
7) Kiko Siberian Flowers Double Glam Eyeliner 01 Gold – Wood
8) Kiko Siberian Flowers Double Glam Eyeliner 06 Light and Dark Green
9) Artdeco All in One Mascara
10) Manhattan Kajal Schwarz

Ich bin echt ein riesen Fan von den Kikosachen und ich könnte jederzeit noch mehr dazu kaufen, weil ich sie so gern mag *_* ich hoffe die „alte“ LE wird bald reduziert, dann mache ich wieder Kiko-Super-Shopping *ggg* Ich finde übrigens mein Lidstrich ist hier bissl krüppelig geworden :D sorry dafür!

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

17 Kommentare

  1. MuhSchu

    krüppeliger lidstrich? achwas! sieht toll aus – wie immer! deine farbkombis sind immer richtig toll, auf solche ideen komme ich gar nicht. in meinen AMUs sind zumeist nicht mehr als 3 farben enthalten x3

    und danke für deine tollen AMU-fotos tips, habe ich die letzten beiden tage beim fotografieren auch versucht umzusetzen. bin gespannt, ob ich da was einigermaßen nicht-ganz-so-schlechtes hinbekommen habe :D

    Antworten
  2. Ninea

    Das Amu sieht toll aus! Ich würde sowas auch gerne mal probieren, aber beim Augenmake-up versage ich immer… :( Vielleicht muss ich einfach mal mehr üben. :) Ich finde es cool, dass du den Infinity Woman Metallic Eyeliner verwendet hast, ich habe verschiedene Farben davon und finde sie ziemlich gut (für ein Woolworth-Produkt geradezu phantastisch).

    Viele Grüße!
    Ninea

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.