Aufgebraucht im Juni und Juli 2011

Huhu!

Da ich Ende Juni den Post nicht geschafft habe (wegen dem Umzug) packe ich nun die letzten beiden Monate einfach in einen Post zusammen und deswegen ist es auch ein klein bisschen mehr geworden.

1) AS Schlecker Soft Deluxe Weichspüler Fantasia (730ml)
Ich selber hatte den bei Schlecker gar nicht gesehen, aber mein Schatz hat den für mich eingepackt, weil er wusste, dass mir die Packung gefallen würde! Den Duft mochte ich auch ganz gerne, aber ich könnte jetzt nicht wirklich gut beschreiben wonach es genau riecht. Würde ich wieder kaufen.

2) Rilanja Body Deo Hot Berry (200ml)
Das hatte ich mir noch ganz zu Anfang meiner Bloggerzeit im Mai 2010 gekauft und jetzt erst mal benutzt. Ich habe es hauptsächlich wegen der Verpackung gekauft. Der Duft war ok, allerdings etwas künstlich. Die Deowirkung war leider nur mittelmäßig, aber gerade noch so in Ordnung. Kein Nachkaufprodukt für mich.

3) Fa Deo Pink Paradise (150ml, ca 1,20 €?)
Dieses Deo hatte ich noch länger als das vorige zuhause liegen. Den Duft mochte ich wirklich ganz gerne, aber für mich war dies wirklich das schlechteste Deo seit langem. Ich habe es ein paar mal tagsüber getestet und obwohl ich nichts großartig anstrengendes getan habe und ich normalerweise keinen „Geruch“ unter den Armen bemerke war es bei diesem ganz anders und das war mir super unangenehm. Ich verwende sonst häufig die Deos von 8×4 und mit denen habe ich das NIE! Ich habe das Deo dann nur noch abends vorm ins Bett gehen verwendet um es aufzubrauchen. Wird auf keinen Fall nachgekauft 

4) Body Lotion Vanilla & Cinnamon (200ml, 1,95 € im Angebot bei Douglas)
Diese Lotion hatte ich letztes Jahr um Weihnachten rum gekauft, habe sie aber irgendwie jetzt im Sommer erst verwendet. Der Duft war ok, aber die Konsistenz mochte ich irgendwie überhaupt nicht. Sah anfangs irgendwie ähnlich aus wie Grießbrei und zog auch sehr langsam ein. Obwohl man die Creme gut verrieben hat sah die Haut noch cremig-weiß aus, was zwar dann einigermaßen schnell verschwand, aber das mag ich einfach nicht. Wird nicht nachgekauft.

5) Balea Body Magic Summer Lotion (250ml)
Die habe ich bestimmt auch schon 2 Jahre hier stehen gehabt. Es ist eine Lotion die nach und nach die Haut leicht bräunen soll. Als ich es vor längerer Zeit mal getestet hatte war das Ergebnis aber irgendwie fleckig. Ich dachte dann ich probiere es jetzt nochmal. Was ich erstmal total nervig finde, man soll ja warten bis die Creme ganz eingezogen ist bis man sich anzieht. Einziehen tut sie auch relativ gut, aber man hat die ganze Zeit über immer noch so ein komisch cremiges Gefühl und darum habe ich sie wenn nur abends benutzt, weil dieses Gefühl über den Tag hinweg zu haben…ne danke! Zumal ich immer Angst hatte, dass meine Klamotten sich davon verfärben. Was ich aber am allerschlimmsten finde ist der Geruch. Solche bräunenden Sachen riechen einfach ekelhaft und darum schmeiße ich den Rest hiervon weg! Ist also nicht aufgebraucht und wird auf gar keinen Fall wieder gekauft!

6) Wellness & Beauty Bodymilk Passionsblume & Aprikose (200ml, 1,99 € im Angebot)
Hier hatte ich schon mal kurz von dieser Bodymilk berichtet. Ich habe sie nur „anstandshalber“ aufgebraucht. Bodymilk ist allgemein nicht mein Ding, weil sie sich schlecht verteilen lässt und diese hier roch beim Auftragen sehr gut, aber ca. 1 Minute später roch sie immer muffelig! Das war echt irgendwie sehr unschön ^^ wird nicht nachgekauft!

7) Ombra Sun Care Sonnencreme LSF 12 (100ml)
*hust* Die war auch schon ein paar Jahre alt und stand bei meinem Schatz im Schrank ^^ sonderlich gern bin ich nicht in der Sonne und dem Sonnenschutz habe ich aufgrund des Alters auch nicht mehr vertraut, darum habe ich sie abends als Fußcreme verwendet :D Wird nicht nachgekauft, da ich höheren LSF nehmen würde WENN ich eine kaufe.

8) Essence my Skin erfrischendes Gesichtswasser (200ml, 1,99 €)
Mit lychee & blue grape, das fand ich interessant und habe es deswegen gekauft. Ich war damit ganz zufrieden, den Duft mochte ich gern und mein Gesicht hat danach nicht gebrannt und auch keine vermehrten Unreinheiten gezeigt. Würde ich denke ich wieder kaufen, wenn ich nicht noch andere Marken testen wollen würde.

9) Balea Aroma Dusch Peeling Cocos Vanille (200ml, 1,45 €)
Den Duft von Cocos und Vanille zusammen finde ich einfach total lecker und ich habe mich jedes mal auf den Geruch gefreut. Die Peelingperlen waren braun wie die Schale einer Cocosnuss und danach hat sich meine Haut eigentlich immer ganz gut angefühlt. Würde ich wieder kaufen, gibts aber glaube ich derzeit nicht mehr.

10) Balea Savona Milde Seife Flower (300ml, 1,15 €)
Den Duft fand ich total lecker, irgendwie blumig – fruchtig – süß! Da ich keine empfindlichen Hände habe, kann ich wenig über die „Milde“ sagen. Ich würde sie generell wieder kaufen, will aber derzeit noch andere Seifensorten testen.

11) Synergen Reinigungstücher Sunshine Fruits (25 Tücher, 1,19 €)
Den fruchtigen aber doch leicht künstlichen Geruch fand ich ganz ok, allerdings habe ich eine (nicht getestete) Allergie gegen saure Früchte und darum hatte ich manchmal leichtes brennen im Gesicht. Ansonsten haben sie das Make Up gut entfernt, habe aber sonst keinen großen Unterschied zu anderen Tüchern bemerkt. Würde ich aufgrund des leichten Brennens eher nicht wieder kaufen.

12) Schweinchenfigur Duschgel
Das hatte mein Schatz mir mal geschenkt :D war rosa Duschgel drin, was aber relativ zähflüssig war und auch nicht soooo gut gerochen hat. Außerdem fand ich die Öffnung echt doof, wir mussten es aufschneiden, weil es sich nicht gut rausziehen ließ. Würde ich nicht wieder kaufen.

13) Calvin Klein Euphoria (100ml)
Diesen Tester hatte mir meine Freundin geschenkt, es war nicht mehr so viel drin. Ich fand den Duft ok, aber so gut hat er mir nicht gefallen. Finde den Flakon auch viel zu klobig. Würde ich mir nicht kaufen ^^

14) p2 Quick Dry Spray (10ml, 1,95 €)
Ich habe hiervon nur noch einen kleinen Rest drinne gehabt. Im Gegensatz dazu wenn man NICHTS zum trocknen verwendet hat es glaube ich ein kleiiin bisschen was gebracht, aber verglichen mit dem Essence better than gel nails top sealer ist die Wirkung kaum merkbar und es geht auch viel zu viel beim Sprühen daneben. Darum wird es auf keinen Fall nachgekauft.

15) Balea Facebook Test-Duschgel B und C
Wurde irgendwie diversen Leuten für eine Testaktion zugeschickt, obwohl man sich nicht beworben hatte. Eigentlich sollte man aus A, B und C einen eigenen Duft mischen, aber ich hatte für dieses Projekt keine Zeit und habe sie deshalb nur so verwendet.

16) Annayake Sensitive beruhigende Gesichtscreme (15ml)
Irgendwo hatte ich diese kleine Probe bekommen. Die Creme ist gut eingezogen, ließ sich gut verteilen und der Duft war relativ neutral. Ansonsten ist mir jetzt nichts besonderes aufgefallen und habe keinen besonderen Unterschied gemerkt, weswegen ich sie aufgrund des Preises wohl eher nicht kaufen würde.

17) Balea Cell Energy Hautzellenschutz Tageselixier (50ml, 6,95 €)
Diese Creme war zwar recht teuer für eine Balea Creme und ob sie vom Effekt her jetzt wirklich meine Haut geschützt hat weiß ich nicht, aber ich mochte sie wirklich sehr gerne. Der leichte Apfelduft war sehr angenehm, ich fühlte mich nach dem Auftrag erfrischt, sie ließ sich gut verteilen und zog schnell ein. Ich würde sie wieder kaufen, wenn ich nicht noch genug andere Cremes hätte.

18) Alverde Repair-Shampoo Traube Avocado (200ml, 1,95 €)
Ich wollte mal ein Shampoo ohne Silikone testen und griff bei diesem Alverde Shampoo zu. Repair ist bei meinem Haar immer gut, da ich oft Spliss habe und meine Haare brüchig in den Spitzen sind. Mit diesem Shampoo kam ich allerdings irgendwie gar nicht gut klar. Mir hat der Duft nicht gefallen und meine Haare haben sich danach nicht gut angefühlt. Ich weiß, dass bei anderen Shampoos die Silikone einem das gute Gefühl vorgaukeln, aber mein Haar hat sich trotz langem Ausspülen immer so angefühlt als wären noch ziemliche Shampoorückstände im Haar und dieses Gefühl finde ich echt ekelig. Ich habe jetzt erstmal noch was im Schrank was Silikone hat und danach teste ich eins von Balea ohne Silikone und hoffe, dass es mir besser gefällt. Dies hier wird nicht nachgekauft!

19) Balea Augen Make-Up Entferner ölfrei (100ml)
Ich wollte mal einen ölfreien AMU-Entferner testen und dies war ein Fehler. Da ich ja immer sehr bunte Make Ups schminke und so gut wie immer Eyeliner verwende hatte ich mit diesem Entferner echt Probleme es runter zu bekommen und war viel am „schrubben“. Ich hatte es dann mal zum Entfernen von Swatches genommen, aber das war fast noch schlimmer (bei dunklen Farben verteilte sich irgendwie alles auf meiner Hand anstatt ab zu gehen). Wird nie wieder gekauft :D nur noch der mit Öl von Balea!

Bild in klein für die Ansicht in „Beliebteste Posts“.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  1. Kasta

    Fleißig fleißig! ;)

    Zu dem Shampoo: Ich habe gelesen, dass sich die Silikone um die Haare legen und man deswegen nicht gleich auf silikonfreie Shampoos umsteigen kann, weil die dann erst gar nicht zu den Haaren durchkommen. Die Rückstände sind dann noch von dem Silikonshampoo. Man soll die Haare also erst ein paar mal mit einem Reinigungsshampoo waschen, danach erst silikonfreie Shampoos benutzen.
    Ich habe das so gemacht und es hat gut geklappt, ABER gerade dieses Produkt von Alverde gefällt mir auch nicht ;D Ich mag den Geruch auch nicht soo, aber noch viel weniger gefällt mir, dass sich meine Haare nicht gepflegt anfühlen. Allerdings gibt es schon gute niedrigpreisige silikonfreie Shampoos, ich hatte diese Repair-Serie von Balea in der graugelben Tube, die war toll. Im Moment benutze ich festes Shampoo von Lush (Seanik, bereits nachgekauft, das beste Shampoo, das ich je hatte!) und eine Spülung von Rossmann mit Granatapfel von alnatura, die ist total gut, meine Haare fühlen sich super an. Ich hatte davon auch schon mal das Shampoo und das war auch gut. :)

    Antworten
  2. Mercury

    Ich kann ohne ölfreien amu entferner nicht ^^ zur zeit benutze ich beide: zuerst den 2 phasen, der alles irgendwie durch die gegend schmiert, in den augen brennt und alles ölig macht und danach mach ich das geschmier mit dem ölfreien sauber. die harte arbeit hat so der ölige erledigt und die sanfte und das öl wegmachen tut der ölfreie. finde ich super so.

    wie viel du in 2 monaten leer bekommst ist gigantisch. ich hab in 2.5 monaten meist immer nur 10 sachen ^^ aber ich habe generell weniger rumstehen, da muss man dann wirklich eine flasche von vorne bis hinten leer machen, das dauert (außer bei deo)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.