Unser Nordsee Urlaub August 2011

Guten Morgen!

Besser spät als nie wollte ich euch mit diesem Post ein paar Fotos aus unserem Nordseeurlaub zeigen. Wir waren Anfang August für 3 Tage dort. Wir haben dort 2 Nächte im Fährhaus Schlüttsiel übernachtet.

Das Hotel vom Wasser aus betrachtet.

Das Hotel vom Parkplatz aus betrachtet.

So sah unser Zimmer aus, juhu eine Badewanne! Das haben wir zuhause ja nicht mehr.

Bevor wir aber unsere Sachen ins Hotel gebracht hatten sind wir noch ein bisschen nach Dagebüll gefahren, wo am nächsten Tag unsere Fähre fahren sollte. Wir haben in einem Restaurant was gegessen (mein Schatz hatte Fisch und ich Labskaus :D) und haben dann einen Spaziergang am Deich entlang gemacht.

Dann sind wir irgendwann wieder ins Hotel gefahren, haben unsere Sachen dort weggebracht und sind nochmal ein bisschen rum gefahren, um zu gucken was es in der Nähe so gibt.
Haben eine schöne Wiese mit Heuballen gefunden, wo ich unbedingt ein paar Fotos machen wollte :D an der Nordsee ist es natürlich etwas windig, darum sehe ich auch so zerwuschelt aus.

Mit dem Kleid, was ich im April in Berlin gekauft hatte ^^ endlich mal angezogen.

Abends haben wir dann in unserem Hotel etwas gegessen. Am nächsten Morgen sollte unsere Fahrt rüber auf die Insel Föhr anstehen. Leider bin ich aufgewacht und habe es schon doll regnen hören =/ haben dann erstmal in Ruhe im Hotel gefrühstückt und dann unsere Sachen gepackt. Bei strömendem Regen sind wir dann aus dem Hotel zum Auto (ok ehrlich gesagt habe ich Schatzi das Auto vorfahren lassen, reicht ja wenn einer nass wird :D) und dann wieder nach Dagebüll. Dort haben wir unser Auto auf einem Parkplatz abgestellt, der extra für Inselbesucher gedacht ist. Wir sind mit Schirm los gegangen Richtung Fähre – da fällt meinem Freund auf halbem Weg ein, dass er leider seine Kamera im Auto vergessen hat >.< er ist nochmal hingelaufen und ich sollte schon mal weiter gehen um uns dann die Fahrkarten zu kaufen. Als er wieder bei mir war waren seine Füße schon durchnässt. Als wir dann auf der Fähre waren wurde der Regen weniger und es nieselte nur noch leicht. War aber immer noch sehr bedeckt, wie man hier sehr gut sehen kann.

Ich bin dann lieber im trockenen geblieben, war auch wieder recht windig.

Wir hatten eigentlich vor auf Föhr eine Kutterfahrt zu machen, allerdings war nicht so richtig absehbar, wie sich das Wetter entwickeln würde. Darum haben wir auch keine Fahrräder ausgeliehen sondern sind so durch die Gegend spaziert. Füße taten am Ende des Tages dadurch natürlich weh :D

Gegessen haben wir im Pfannkuchen-Haus *_* das hatte ich auf der Fähre schon im Prospekt gesehen und ich wusste ich wollte dort hin. Dort sah alles total süß märchenhaft aus und es gab die verschiedensten Sorten Pfannkuchen.

Ich hatte einen leckeren Pfannkuchen mit Nutella und Vanilleeis, den habe ich aber leider nicht geschafft so groß war der. Mein Freund hatte einen mit Schinken und Käse. Hat auch lecker geschmeckt, aber mit 13€ war der Preis echt ganz schön heftig -.-

So sah Strand übrigens gegen Vormittag aus…

Und so dann am Nachmittag *_*

Das Wetter wurde besser und besser, hätten wir das gewusst ^^ naja hatten so trotzdem einen sehr schönen Tag dort.

Am dritten Tag sind wir dann nochmal etwas spazieren gewesen nach dem es morgens aber erstmal wieder regnerisch war. Dann haben wir die Heimreise angetreten. Haben aber noch Zwischen-Stops in Husum und Itzehoe gemacht.
Es waren auf jeden Fall ein paar schöne Tage. Nächstes Jahr fällt der Urlaub dann ja vielleicht mal etwas größer aus, aber dieses Jahr durch den Umzug ging erstmal genug Geld weg und dann war eben nur diese kleine Reise drin ^^

Bild in klein für die Ansicht in „Beliebteste Posts“.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Kommentare

  1. DaniB001

    Tolle Fotos, hätte ja nicht vermutet, das die Zimmer des Hotels so schön sind. Sieht von außen gar nicht so danach aus.
    Das Kleid ist ja wirtklich traumhaft schön :)

    Antworten
  2. Mercury

    Hach… ich will wieder an die Westküste, wenn ich deine Bilder so anschaue ^^° Ich hab früher in Heide gewohnt und da waren wir halt oft in Husum, St. Peter Ordung, Büsum und so weiter.
    Dein Foto mit dem Heuballen finde ich wunderschön.

    Antworten
  3. Peppi

    Das erste Foto auf dem Heuballen gefällt mir am besten. Ausdrucken lassen und schön gerahmt an die Wand hängen, würde ich sagen ;D
    Das Hotel sieht ja niedlich aus. Vor allem wie es da so einsam und verlassen am Berg steht. :D

    Antworten
  4. Ju

    Schade, dass es teilweise so regnerisch war, dein Bericht klingt aber trotzdem nach einem sehr schönen Kurzurlaub!
    Die Heubilder finde ich richtig schön!

    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.