Shatler’s Cocktails Virign Colada und Sex on the beach

Guten Morgen ihr Lieben (ok, guten Mittag wenn es online geht ^^)!

Vor einiger Zeit hatte Shatler’s eine Aktion für Blogger. Ich war leider einen Tick zu spät dran, aber freundlicherweise dufte ich noch zwei von den Cocktails testen. Allerdings hat sich alles ein bisschen verzögert, da mein Paket irgendwie nicht raus gegangen ist :D
Ich bekam eine Mail ob ich es denn schon getestet hatte, aber bei mir war noch kein Paket da. Dann ging es allerdings sehr fix und mein Paket kam bald an.

Mir wurden die Cocktails „Sex on the Beach“ (mit Alkohol) und Virgin Colada (ohne Alkohol) + 2 Cocktailgläser zugeschickt.
Mir gefällt es sehr gut, dass jeder Cocktail eine andere Verpackungsfarbe hat – gibt es richtig schöne bei!
Es gibt 8 alkoholische Sorten und 4 nicht alkoholische.

Hier auf der Website von Shatler’s kann man nachschauen wo man in seiner Nähe die Cocktails kaufen kann. Außerdem kann man sie hier auch online bestellen. Versandkosten sind 4,80 €, ab einem Bestellwert von 50 € erfolgt die Lieferung kostenlos.

Hinweis von Shatler’s:
„SHATLER’s Cocktails sollten auf keinen Fall aus der CartoCan-Dose getrunken werden. Die konzentrierte Rezeptur braucht das Schmelzwasser des Eises zur Geschmacksentfaltung – der Barkeeper spricht dabei vom „Verwässern“!“

Außerdem nannte man mir per Mail die wichtigsten Merkmale und Vorteile der Produkte zusammengefasst:

  • Die ersten Fix-und-Fertig-Cocktails für Zuhause
  • Unglaublich fruchtiger und authentischer Cocktailgeschmack wie in Ihrer Lieblingsbar
  • Fertig gemixt in Einzelportionen
  • Nur noch Crushed Ice hinzufügen
  • Auch ungekühlt lange haltbar ohne Konservierungsstoffe

Ich bin der Meinung ich hatte aber vor längerer Zeit mal sowas in der Art irgendwo im Supermarkt gesehen, das ist schon Jahre her und ich habe es mir auch nicht sooo genau angeschaut. Es kann sein, dass man da vielleicht noch „mehr“ hinzufügen musste als nur das Crushes Ice und es somit nicht als „Fix-und-Fertig“ zählt ^^ Auf jeden Fall war es das erste mal, dass ich so eine Art Fertig-Cocktails getrunken habe. Da wir kein Crushed Ice zuhause hatten habe ich mir selbst was gebastelt ^.~ Wasser in nen Gefrierbeutel, ab in den Tiefkühler und später dann gegen ne Wand hauen :D sah nicht sonderlich schön aus, aber hat seinen Zweck erfüllt.

Shatler’s Virign Colada

Zuerst habe ich mir den Virgin Colada zubereitet, dies ist die alkoholfreie Variante vom Piña Colada. Vor Gebrauch schüttelt man den Behälter gut, öffnet es und schüttet dann den Inhalt über das Crushes Ice – welches man vorher in sein Cocktailgals gefüllt hat.

Preis: 2,48 €
Inhalt: 200ml
Vol. Alc.: 0 %

Den Virgin Colada habe ich wirklich mit großem Genuss getrunken! Hat genau so geschmeckt wie der leckere alkoholfreie Colada von meinem großem Bruder =)
Sehr erfrischend, lecker, süß, sahnig – wirklich zu 100% mein Geschmack!
Diesen würde ich auch mal wieder kaufen. Es ist bestimmt günstiger sich sowas selber zu mixen, aber wir alle kennen das ja mit der Faulheit…man macht es dann irgendwie doch nicht. Als er leer war hätte ich gerne noch einen gehabt *_*

Zwei Tage später habe ich mir dann meinen zweiten Cocktail fertig gemacht, den alkoholhaltigen „Sex on the beach“.

Shatler’s Sex on the beach

Preis: 2,98 €
Inhalt: 200ml
Vol. Alc.: 12,1%

Ich trinke wirklich nur noch sehr sehr sehr selten Alkohol, aber ich bin der Meinung den habe ich früher öfters mal getrunken und mochte ihn auch (also als „echten“ Cocktail).
Dieser hier hat mir aber irgendwie gar nicht so gefallen. Anfangs (als ich frisch eingegossen habe) schmeckte er mir noch zu stark nach Alkohol, als sich dann das Eis etwas auflöste war es ok, aber irgendwie war der Geschmack nicht lecker genug. Hatte nicht mal Lust ihn ganz auszutrinken. Ich gebe zu, dass ich Alokohlgeschmack noch nie sehr mochte, aber solche Cocktails haben mir bisher eigentlich immer geschmeckt. Ist nun die Frage ob es wirklich an diesem Produkt liegt, oder ob ich es einfach nicht mehr mag…hmmmm!

Auf jeden Fall habe ich jetzt total Lust wieder öfters so einen „Virgin Colada“ zu trinken, ist wirklich mein Lieblingsgetränk (immer rein mit der guten Sahne, ne? :D) und ob nun selbst gemacht oder dieses Fertiggemisch hier – mir schmeckt beides super und ich merke keinen Unterschied.

Habt ihr solche Fertigcocktails schon mal probiert? Oder mögt ihr gar keine Cocktails? Uuuuuuuuund was ist euer Lieblingscocktail? ^^

Bild in klein für die Ansicht in „Beliebteste Posts“.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  1. Lina

    Bisher habe ich nur Cocktails in ner Bar oder selbstgemacht getrunken.
    War bei solchen Fertigprodukten immer recht skeptisch und hab sie deshalb auch nie gkauft.
    Diese schauen allerdings super aus;)

    Antworten
  2. Peppi

    Mich schrecken solche Fertigmischungen auch immer irgendwie ab. :/ Probiert habe ich bisher diese Mischungen aus den Glasflaschen, die es dann meist günstig irgendwo im Sonderangebot gibt. Nicht so wirklich lecker…
    Lieblingscocktail? Puh… Caipi geht immer und Pina Colada muss in jeder Bar als erstes probiert werden. Generell stehe ich auf die süßen Cocktails, wo man den Alkohol kaum schmeckt. Alkoholfreie Fruchtcocktails trinke ich auch gerne mal zwischen den hochprozentigen. :D

    Antworten
  3. Jewels

    ich liebe cocktails am liebsten pina colada oder nen schönen tropical fizz (alkoholfrei). ich habe hier auch noch einige shatler´s cocktails im schrank liegen und bin noch gar net wirklich dazu gekommen die zu testen, außer swimming pool der schmeckte mir aber zu stark nach alkohol. jetzt wo ich deinen virgin colada gesehen habe, muss ich mir den auch mal am we machen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.