[Swatch] Babor Herbst/Winter Make-up Kollektion 2011/2012

Guten Abend ihr Lieben!

Ich durfte zwei Produkte der Babor Herbst/Winter Make-up Kollektion 2011/2012 testen, vielen Dank an das Babor Team.
Eine Übersicht der Kollektion findet ihr z. B. bei Beautyspion. Im Babor Onlineshop habe ich die Produkte leider nicht gefunden, auf Beautyspion steht „Die Produkte der Looks sind ab Ende Juli in limitierter Auflage in ausgewählten BABOR Day- und Hotel-Spas erhältlich.“. Finde ich sehr schade, aber vielleicht kommen sie ja noch in den Onlineshop? Ich werde mal nachfragen.

Babor Eye Shadow Two in One 03 teal und Babor Eye Shadow & Liner Two in One 01 violet

Babor Eye Shadow Two in One 03 teal
Preis: ca. 21,00 €
Inhalt: folgt
Haltbarkeit: folgt

Babor Eye Shadow & Liner Two in One 01 violet
Preis: ca 21,00 €
Inhalt: folgt
Haltbarkeit: folgt

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich den Preis ziemlich hoch finde. Der Eyeliner aus der letzten Winterkollektion hat „nur“ 12€ gekostet und den fand ich Qualitativ deutlich besser. Ok, hier hat man quasi zwei Produkte, weil es ja jeweils zwei Seiten hat, aber dann hätten sie zu dem Preis finde ich auch voll überzeugen müssen.

Die jeweils übereinander zu sehen sind gehören zusammen. So in der Verpackung sehen die Farben einfach nur sehr sehr schön aus, finde ich. Besonders der Ton hier unten Rechts erinnert so an Lidschatten Richtung MAC Club oder Blue Brown und ihre diversen Dupes.

Beim Swatchen kam dann aber die Ernüchterung. Also bis auf den lila Liner unten links im Bild sind es alle Pigmente, allerdings fliegen sie dort nicht lose herum sondern sind wohl irgendwie in die Kammer reingepresst. Man muss mit der weichen Applikatorspitze darin rumreiben um Produkte aufzunehmen. Im Grunde genommen ist das ja nicht verkehrt, denn sonst würde vielleicht auch schnell etwas herausrieseln, wenn man sich ungeschickt anstellt. Zum Auftragen finde ich solche Dinger aber schwierig und es ist auch hier bei Babor so wie bei wahrscheinlich allen anderen Marken die solche Produkte führen (mir fallen z. B. Artdeco und Kiko ein). Der Auftrag hiermit wird einfach nicht gleichmäßig und deckend…und das hat man leider schon beim Swatchen gemerkt, wo es von der Fläche her ja noch relativ einfach aufzutragen ist. Am Auge gestaltet sich das ganze noch etwas schwieriger.

Aufgetragen auf Artdeco Eyeshadow Base.

Auf dem Auge habe ich die beiden mittleren Farben auf dem Catrice Made to stay longlasting eyeshadow 050 Metall Of Honor, da ich den Farben damit etwas „unter die Arme greifen“ wollte. Auf dem beweglichen Lid hat es mit dem Braun/Grün-Ton auch geklappt. In der Lidfalte mit dem Bordeaux-Ton wurde es leider nicht so schön und – ähnlich wie beim Swatch – nicht ganz deckend.

Ich habe dann allerdings noch einen Puderlidschatten in ähnlicher Farbe darüber augetragen, weil mir das Ergebnis einfach nicht gefallen hat. Hier auf dem Foto sieht es gar nicht mal so schlimm aus wie ich es vor dem Spiegel empfand.

So sah das fertige Augen Make Up dann aus.

Datum: 05.11.2011

Verwendet habe ich:
1) Essence Backstage Ballerina eye soufflés 01 dance the swan lake (Base)
2) Catrice Made to stay longlasting eyeshadow 050 Metall Of Honor (farb. Base, bewegl. Lid)
3) Babor Eye Shadow Two in One 03 teal (bewegl. Lid, unterer Wimpernkranz)
4) Babor Eye Shadow & Liner Two in One 01 violet (Lidfalte)
5) p2 Most Wanted Mono Eyeshadow 010 I love maroon (Lidfalte)
6) Catrice Enter Wonderland Highlighter C01 Fairy Dust (unter der Augenbraue)
7) Catrice Made to stay longlasting eyeshadow 050 Metall Of Honor (Lidstrich)
8) Mascara
9) Kiko Kajal Kohl Pencil Black

Also ich denke auf dem beweglichen Lid kann man es auf farbiger Base ganz gut verwenden, da die leichten Lücken somit ausgebessert werden. Für die Lidfalte finde ich sie allerdings total ungeeignet, da es auch mit dem Verblenden dann sehr schwer ist und es einfach nicht gleichmäßig genug wird.

Ich würde mir wünschen, dass Babor diese Farben vielleicht als normale Puderlidschatten raus bringen würde, denn dann wären sie denke ich viel viel schöner und leichter anzuwenden. Die Farben an sich finde ich nämlich wirklich klasse!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

6 Kommentare

  1. Maegwin

    Ja, die Farben finde finde ich wunderschön, hast Du gut ausgewählt. Aber für den alltäglichen Gebrauch sind sie zu intensiv und zu glänzend, eher was fürs Weggehen.

    Antworten
  2. zanyrich

    Also ich kannte BABOR garnicht, aber so viel Geld für ein “ stäbchen“ xD würd ich glaub ich nie im Leben ausgeben. Auch wenn die Farben sehr schön aussehen, sowas ähnliches kriegt man sicher auch günstiger. Den Look den du geschminkt hast find ich wunderschön. :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.