[Swatch] StarGazer Eye Dust 02 und 07 (Blau und Rot)

Die liebe Liri (vom Onlineshop Liris-beautywelt.de) hat vor kurzem Tester für ein paar Eye Dusts der Marke StarGazer gesucht und ich durfte mich über einen Umschlag mit zwei Wunschpigmenten freuen. Herzlichen Dank Liri =)

Die Eye Dusts kamen zusammen mit dieser coolen, kleinen StarGazer Tüte, finde ich sehr hübsch gemacht.

– StarGazer Eye Dust – 02
– StarGazer Eye Dust – 07

Preis: 3,50 €
Inhalt: 1,8g
Haltbarkeit: 12 Monate

Leider gibt es noch nicht zu allen Farben Swatches, das finde ich sehr schade, da ich die Produktbilder der einzelnen Farben nicht so zufriedenstellend finde. Und vielleicht eine kleine Anregung für die nächsten Swatches, also ich finde es zumindest schöner, wenn man nicht den ganzen Arm voll swatched, sondern nur ein paar Farben und dann direkt von oben fotografiert. Auf dem Swatchfoto sind einige Farben nämlich unscharf dadurch oder zu weit weg usw.
Klar macht es ein wenig mehr Arbeit immer nur ein paar Farben auf den Arm zu pinseln und dann Fotos zu machen, aber ich denke es lohnt sich.

Mit der Verpackung der StarGazer Eye Dusts bin ich nicht so ganz zufrieden. Auf dem zweiten Foto in diesem Posts seht ihr ja eine Beschriftung rund um den Tiegel. Diese muss man leider komplett abziehen um das Pigment zu öffnen (oder eventuell mit einem scharfen Messer in der Mitte trennen?!) und dabei entstehen natürlich Klebeflecken auf der Verpackung.
Und dann seht ihr leider, dass das Pigment das Gewinde des Tiegels ziemlich eingesaut hat. Man hat also ziemlich schnell farbige Finger und überall Krümmel, wenn man nichts unterlegt. Am besten säubert man das Gewinde einmal komplett und stellt sich dann vorsichtig in eine Schublade, damit das Gewinde beim nächsten Öffnen immer noch sauber ist.

Diese kleinen Unannehmlichkeiten der Verpackung werden aber durch die Schönheit und Leuchtkraft der Farben entschädigt.

Zwei strahlende Farben mit einer sehr guten Farbabgabe. Beim Auftragen sollte man nicht zu viel auf den Pinsel nehmen, dann krümmelt es auch nicht doll.

Das rote Pigment habe ich bereits als Augen Make Up getragen (folgt heute Abend), hier muss ich aber leider sagen, dass die Farbe im Laufe des Tages etwas verblasst ist. Sah aber trotzdem immer noch nett aus. Morgen werde ich testen, ob es beim Blau auch so ist. Beim Rot hatte ich auch keine Probleme mit dem Verblenden, beim Blau werde ich es dann morgen sehen.

Auf jeden Fall sind es wirklich schöne Pigmente, in teilweise wirklich farbenfrohen Tönen zu einem akzeptablen Preis.

Swatches zu anderen StarGazer Pigmenten:
04 & 08 bei Elkesbeautycorner
09 & 21 bei Fairy
22 & 24 bei Ninjahase
27 & 44 bei Lupilia

Und zum Schluss möchte ich noch auf ein tolles Gewinnspiel bei Liris-beautywelt.de hinweisen:

* bei 250 Facebook-Fans und 150 Twitter-Follower:
einen 24/7 Glide-on in der Farbe *baked* und dazu einen Crease Pinsel

* bei 500 Facebook-Fans und 400 Twitter-Follower:
eine Deluxe Shadow Box mit Primer Potion (Small-Size)

* bei 850 Facebook-Fans und 700 Twitter-Follower:
eine Book of Shadows Vol. III Palette

Alle Infos dazu findet ihr auf der Startseite. Liris Beautywelt findet ihr auch bei Facebook.

Die Pigmente wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

10 Kommentare

  1. Liria

    Huhu!

    a) DANKE fürs Vorstellen und ich freue mich auch schon sehr auf AMU-Bilder!

    b) Ebenfalls danke für die Kritik bzgl. meiner Swatches/Produktbilder! ;-) Okay, ich gebe es zu, ich bin nicht sooo der Fan von Swatchfotos machen, da das bei mir nie so hinhaut wie ich das gerne hätte. *grrrrr* Zudem bin ich was das angeht wohl auch etwas ungeduldig… ;-)
    Ich möchte aber nach und nach alle Fotos im Shop überarbeiten und auch bessere Swatches machen. Nur fehlt mir dazu im Moment etwas die Zeit und vor allem TAGESLICHT! Ich habe ja neben dem Shop noch einen 40h Job und ein Teilzeitstudium, da ist Tageslicht in Kombi mit Freizeit was seeehr seltenes für mich. ABER, ich möchte nicht jammern und der Sommer kommt bestimmt! :-D

    Wegen der Verpackung der Pigmente gebe ich dir recht, find ich auch nicht sooo gelungen. Ich werde mal bei StarGazer nachfragen, ob die da in Zukunft was daran ändern werden/würden…

    Soooo, genug „blubb-blubb“ von mir…
    Bis daaaann, lg
    Liri

    Antworten
  2. Christina

    ich hoffe dass stargazer mal etwas an seiner qualität verbessert, bisher war ich von den neon-lidschatten nämlich sehr enttäuscht, ich hatte ein gelb und ein grün, ich hab die farben nicht runtergeworfen, höchstens mal in eine tasche für ein fotoshooting getan (und das hat bisher jeder lidschatten überlebt) und irgendwann war der komplette gelbe lidschatten zerbröselt, einfach so… ich dachte zuerst, naja haste halt ein montagsprodukt erwischt, 2 tage später war auch das grün hinüber. also nochmal, die selben farben gekauft, diesmal nirgendwohin mitgenommen und auch nicht runter geworfen, und irgendwann waren sie wieder zerbröselt -.-

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.