[TAG] Meine Blog-Tops und -Flops

NinjaHase hat einen TAG ins Leben gerufen und die liebe Karmesin hat mich damit getaggt. Und da ich das Thema ganz nett finde und ich grad etwas Zeit habe (haha…so früh morgens) mache ich doch mal eben mit.
Den Post von Karmesin habe ich eben schon teilweise überflogen, habe aber schnell versucht damit aufzuhören, weil ich mich nicht davon beeinflussen lassen will :D aber ich stimme da in den meisten Punkten zu (darum gelingt es leider wohl auch nicht so). Ich versuche das gerade aus meinem Kopf zu schütteln und einfach für mich zu überlegen.

Bei diesem TAG geht es darum, zu beschreiben, welche drei Dinge besonders wichtig sind wenn es darum geht, einen Blog zu lesen oder eben nicht zu lesen. Jeder hat andere Vorlieben und Prioritäten.

Ich stoße z. B. regelmäßig auf neue Blogs in dem ich immer mal zwischendurch, wenn ich Zeit finde, die Blogs besuche die bei mir Kommentiert haben. Ob ich sie dann verfolge entscheiden z. B. die folgenden Punkte.

Do:

Qualität der Fotos: Das soll nicht heißen, dass ich einen Blog mit etwas schlechten Fotos nicht sympathisch finden kann und ihm deswegen nicht folge, aber wenn ein Blog mich mit super hübschen Fotos überrascht, dann bleibe ich auch daran kleben und auch wenn es vielleicht ein anderes Thema ist als ich sonst lese kann mich das dann fesseln. Ich habe wirklich große Freude mir schöne Bilder anzuschauen.

Themen auf dem Blog: Das Thema ist für mich natürlich auch sehr wichtig. Ich lese wirklich überwiegend Beautyblogs, weil das einfach das ist was mich am meisten interessiert und am allerliebsten schaue ich mir Augen Make Ups an. Wenn jemand tolle Augen Make Ups zeigt, dann bin ich sofort Leser ^^ das schaue ich mir am liebsten an. Reine Fashion Blogs lese ich z. B. fast gar nicht, weil das einfach nicht mein Thema ist. Klar interessiere ich mich auch für Mode, aber eben nicht in dem Maße.

Sympathie der Bloggerin: Wenn die Bloggerin sympathisch rüber kommt, dann habe ich gleich viel mehr Lust mir die Beiträge durchzulesen und davon gibt es so einige =) Mädchen die nen netten, süßen oder lustigen Stil haben zu schreiben z. B. oder einfach so nett rüber kommen. Dazu gehört für mich in gewisser Maßen auch der gegenseitige Austausch. Wenn man gegenseitig Fragen stellt und dann vorbei kommt um sie zu beantworten, das ist schon schön. Wenn man niiie ein Feedback bekommt ist es einfach irgendwie schade, obwohl ich das natürlich selber kenne, das man nicht ständig Zeit hat Kommentare zu beantworten, aber ab und an mal ist doch schön.

Don’t:

Design und Schriftart: Man muss nicht das tollste und schönste Design haben, ABER wenn ein Blog ein total chaotische Design hat und eine Schriftart die total anstrengend zu lesen ist (oder vielleicht in einer sehr schlecht lesbaren Farbe zum Hintergrund), dann hab ich einfach keine Lust mich da weiter umzusehen, es ist anstrengend.

Häufige Meckerposts: Klar hat jeder mal was zu meckern ^^ aber wenn sowas sehr häufig auftaucht macht es für mich eine schlechte Blog-Atmosphäre und ich verliere den Spaß dort zu lesen. Das Bloggen und Bloglesen soll für mich eine Freude sein und nichts womit ich mich belasten möchte. Noch schlimmer wenn öffentlich gelästert wird, sowas geht meiner Meinung nach gar nicht! Klar muss das jeder selber wissen, aber mir verdirbt es eben den Spaß am lesen.

Sehr aufdringliche Werbung: Ich habe nichts gegen etwas Werbung, ich „werbe“ selber für meinen Blog z. B. auf Facebook, aber das ist dann immer themenbezogen zu einer Marke, wo ich einfach finde das passt. Was bei mir aber eher das Gegenteil von einem Besuch auf dem Blog bewirkt sind in den Kommentaren so Sachen wie „Ich folge dir jetzt, folgst du mir auch?“ oder „Besuch doch bitte mal meinen Blog“. Da ich meine Kommentare sowieso von Zeit zu Zeit durcharbeite (wie oben beschrieben) schaue ich irgendwann mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem Blog vorbei, dann aber freiwillig! Ich möchte nicht dazu gedrängt werden und auf mich macht das keinen guten Eindruck. Man schafft es auch neue Leser für sich zu gewinnen ohne ihnen hinterher zu betteln. Oder auch wenn man auf den Facebookseiten der Marken einfach nur so seinen Link hin postet „Besucht mich doch mal“ wo es überhaupt nicht themenbezogen ist. Werbung ja, aber nicht in dieser aufdringlichen Form!


Ich könnte zu beiden natürlich noch etwas mehr aufführen, z. B. den Punkt von Karmesin stimme ich auch noch total zu, dass ich Blogs furchtbar finde, die nur aus Pressemittleiungen, TAGs und so bestehen, also wo kaum eigener Inhalt und Fotos geboten werden. Sowas finde ich absolut langweilig.

Und nun tagge ich erstmal nur Mimi, weil ich sie schon vorab gefragt hatte ob sie das Thema interessiert. Wenn ihr mitmachen möchtet kommentiert gerne, dann tagge ich euch ^^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

26 Kommentare

  1. Karmesin

    @Karmesin So, editiert. Dazu musste ich einfach auch noch einen Satz los werden. Ich weiß wirklich nicht, was grade Blogger von größeren Blogs sich dabei denken, die müssten es doch inzwischen besser wissen…

    Antworten
  2. Lupilia

    Hey,

    da stimm ich dir in allen Punkten zu 100% zu :-)
    Letztens hat mir doch tatsächlich eine so einen Kommi da gelassen:
    „Hey :) dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut!
    werde mich gleich mal genauer umschauen
    Schau auch bei mir vorbei. Ich habe schon 688 wundervolle Leser und freue mich über jeden neuen.
    Folge dir super gerne zurück! ♥♥♥♥“

    ?!

    Und natürlich folgen einem die Leute dann nicht sofort, obwohl ihnen der Blog ja sooo gut gefällt! Über so Kommentare reg ich mich immer auf. Ich folge doch einem Blog, weil er mir gefällt und nicht weil ich dadurch einen neuen Leser bekomme.
    Von ihren 688 Lesern hat sie wahrscheinlich keinen einzigen „ehrlichen“ Leser, der ihre Posts auch ließt. Sowas ist einfach nur traurig!

    Liebe Grüße
    Lupa

    Antworten
  3. Sarina

    Ich stimme dir in allen Punkten zu! Was ich noch sehr nervig finde ist wenn ich auf einen Blog gehe und dort ein riesiges Werbefeld aufgeht, und wenn man s dann weg klickt man trotzdem auf die Werbeseite kommt, oder wenn plötzlich laute Musik los trällert – absolut nervig!

    Antworten
  4. CraziSchnuggi

    Du hast auf den Punkt gebracht tolle Antworten! Bei diesen Meckerblogs denke ich immer such dir Freunde Mädel und erzähl es ihnen xD Welche Kommis ich auch super finde: Hübsch oder so und dann den URL des Blogs… Dann kann man auch nichts schreiben (: und nur Werbung machen.

    Antworten
  5. Talasia

    @CrimiNail Art ich habe das nicht auf eine bestimmte Person bezogen, es fällt mir allgemein immer häufiger auf ^^ jeder soll natürlich auch machen wie er mag, da will ich ja keinem reinreden, nur ich lese es eben dann nicht gern =)

    Antworten
  6. Geri

    Der Tag ist wirklich super. Bei allen Punkten stimme ich dir auch voll zu.
    Das mit der Eigenwerbung find ich auch ganz schrecklich. Wenn jemand das in meinem Blog schreibt, werde ich demjenigen überhaupt nicht folgen.

    Lg Geri

    Antworten
  7. JustMe

    Für mich ist Sympathie auch sehr wichtig, deswegen lese ich zB einige der ganz großen Blogger überhaupt nicht. Auch weil die Themen sich immer wiederholen, alle die selben gesonserten Produkte zeigen und mich das langweilt.10 selbe Swatches der neuen Dior Lacke brauch ich einfach nicht :o) LG

    Antworten
  8. Sabina ♥

    Ich finde den TAG auch super und überlege mir mitzuziehen :)
    werde es wohl auch heute abend oder morgen machen!

    blogs, die keine eigenen bilder besitzen mag ich auch nicht. einfach weil keine stimmung auftaucht. sie sind mir unsympathisch weil ich mir denke, dass sie sich nicht so ins zeug legen wie andere und einfach nur copy und paste. das ist lahm, langweilig und echt nicht der sinn eines blogs. dafür bekomme ich die pressemitteilungen.

    was ich auch häufig bei bloggern erlebe ist, dass sie bei twitter über den und den kommi meckern, aber klicke ich auf den blog, dann beantworten sie ganz nett und artig. das ist für mich falsch. ich kann mich nicht bei twitter auslassen wie dämlich ein kommi ist und ihn dann im blog nett und höflich beantworten. twitter, fb, usw. sind alles offene plattformen und selbst wenn mir ein kommentar nicht gefällt, so würde ich niemals über die person, die ihn schrieb öffentlich meckern. weder authentisch noch respektvoll … mhmm -.-

    Antworten
  9. Binara

    Ich finde diesen Tag sehr interessant, habe auch NinjaHases Anfangstag dazu gelesen.
    Vor allem die sache mit der Schriftart/Kontrast kann ich nachvollziehen. Was nützt mir ein noch so toll geschriebener Blog, wenn mir die Augen beim Lesen wehtun :)

    Antworten
  10. NinjaHase

    Hihihi ich finds super, dass der Tag soviel Aufmerksamkeit bekommt ;) Hätte ich echt nicht gedacht…

    Danke für die Antworten! Sehe ich absolut genauso Alles :)
    Aufdringliche Werbung hätte ich auch bei mir Schreiben können… Das nervt wirklich sowas von!

    Antworten
  11. Isa

    Ich stimme dir in allen Punkten zu ich lese zB auch keine Fashionblogs weil ich einfach kein Modepüppchen in dem Ausmaß bin und mich lieber aufs schminken beschränke aber schöne Bilder schaue ich mir auch gern an :)

    Antworten
  12. Nathalie

    Ich stimme dir auch in allen Punkten zu! Meckerposts finde ich auch ganz schlimm, so etwas lese ich mir nicht gerne durch. Klar, will man sich manchmal Luft machen, aber warum sollte man damit seine Leser runterziehen??

    Liebe Grüße, Nathalie

    Antworten
  13. Pingback: Alle [TAG]s auf einen Blick | Talasias Dreamz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.