Infos zu meinem Blog

Seit wann besteht der Blog?
Ich habe diesen Blog im Mai 2010 eröffnet. Ich hatte bereits vorher einen privaten Blog auf meiner Website, was allerdings nichts mit Kosmetik zu tun hatte, sondern eher mit dem „Alltag“.

Warum blogge ich?
Ich habe andere Blogs gesehen und fand es irgendwie spannend. Mittlerweile ist es mein größtes Hobby geworden und ich könnte es gar nicht mehr weg denken. Ich habe mich durch den Blog in meinem Selbstbewusstsein und in meinem Schminkstil geändert. Früher hätte ich mich nie getraut so bunte Farben zu tragen, heute ist es mein „täglich Brot“ und bereitet mir unheimlich viel Freude. Durch Übung wird man auf jeden Fall besser und ich wurde auch viel mutiger und selbstbewusster in dem Punkt. Für mich ist der Blog also ein Weg um kreativ zu sein und das auch mit anderen zu teilen. Natürlich probiere ich auch super gern neue Produkte aus und zeige sie. Ohne den Blog hätte ich mir niemals eine derart große Kosmetik-Sammlung angelegt. Und der Austausch mit anderen Beauty-Verrückten macht einfach unheimlich Spaß.

Worüber blogge ich?
Wie man sehen kann hauptsächlich über Kosmetik und am meisten Spaß habe ich an Augen Make Ups. Jedoch finden natürlich auch Themen wie Mode, Schmuck, Accessoires, Haustiere und anderen Dinge, auf die ich Lust habe Platz auf meinem Blog.

Bildbearbeitung:
Ja, ich bearbeite meine Bilder und ich stehe dazu. Bei Augen Make Ups entferne ich z. B. Äderchen im Auge oder Härchen die man besonders sieht, ich bearbeite jedoch nie das geschminkte an sich (Verändere keine Farben oder die Formen oder wie auch immer). Bei Face Bildern entferne ich z. B. Pickel oder Augenringe. Da meine Face-Bilder meist dazu dienen um Rouge oder ähnliches zu zeigen finde ich das absolut ok. Wenn ich Vorher-Nachher Bilder von einem Make Up oder Concealer zeige würde das natürlich keinen Sinn ergeben, da ihr ja sehen sollt wie das jeweilige Produkt wirkt.

Sponsoring:
Wer meinen Blog kennt, weiß dass ich mit dem Thema Sponsoring offen umgehe. Ich habe meine Freude daran Produkte verschiedener Marken auszuprobieren und habe auch kein Problem damit zu sagen, wenn mir etwas nicht gefällt. Am Ende des Posts findet ihr daher in diesen Fällen einen Hinweis, wenn das Produkt nicht selbst gekauft ist.
Solltet ihr den Hinweis “Sponsored Post” oder „Advertorial“ darunter vorfinden bedeutet das, dass ich für diesen Post eine Vergütung erhalten habe. Auch in diesem Fall handelt es sich trotzdem um meine ehrliche Meinung.

Equipment:
Bis Januar 2013 habe ich mit der Canon EOS 1000D gearbeitet, ab dann bekam ich die Canon 600D. Bisher sind allerdings noch beide Kameras in “Betrieb”, da ich in manchen Bereichen noch mit meiner alten Kamera besser zurecht komme. Ich besitze nur das Standardobjektiv, nutze allerdings günstige “Makrolinsen” für Makroaufnahmen.
Ich fotografiere häufig mit Blitz, arbeite aber auch immer mehr im manuellen Modus der Kamera und nutze dann eine Tageslichtlampe (Tageslicht ist eher selten im Spiel). Ich versuche mich immer mehr mit den Einstellungen meiner Kamera auseinander zu setzen und ständig dazu zu lernen.
Für Fotos vom ganzen Gesicht nutze ich seit Januar 2013 zwei Softboxen.
Meine Fotos bearbeite ich mit Adobe Photoshop CS3.

Sollten euch weitere Punkte einfallen, die ich hier aufführen sollte sagt es mir gerne in den Kommentaren. Eine Seite „Über mich“ wird noch folgen in der ich ein paar Infos über mich selber schreiben werde.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  1. Lee

    tolle Infos!!!! fand ich gerade echt spannend und das ist doch echt mal ein toller nebeneffekt des Bloggens, das das Selbstbewusstsein wächst!!! weiter so dein Blog ist einfach spitze!!!

    Antworten
  2. Karmesin

    Klasse Post!! Ich stimme dir in allem zu und finde es klasse! Ich hoffe du nimmst es mir nciht krum wnen ich irgendwann auch mal so was in der Art mache (dauert noch, keine Sorge).

    Einen wunderschönen Abend!
    Karmesin

    Antworten
  3. Talasia

    @Lee danke dir =) ja früher habe ich vielleicht mal bisschen Lila oder auch so Grüntöne (kein knalliges :D) getragen. Und ich bin SO glücklich, dass sich das komplett geändert hat und auch wenns nicht jeder mag, das ist mir egal, dass ICH es einfach nur schön finden brauch =)

    Antworten
  4. Nani HibbyAloha

    Ein schöner Post! Ich lese sowas immer total gerne und finde es faszinierend zu lesen, wie andere zu ihrem Hobby gekommen sind und was sie für Tipps und Tricks haben, bzw. was sie denken. :) Ich finde das mit der „Bildbearbeitung“ (Pickel weg, etc.) auch vollkommen in Ordnung. Man verfälscht dadurch ja nix. Wenn ich mich mit solchen Programmen besser auskennen würde, würde ich das auch mal probieren. ^^

    Antworten
  5. Lila

    Find ich super das du das schreibst :D Okay ich hatte jetz auch nix andere erwartet in sachen bearbeitung und blah! Bleib deiner Linie treu!

    Antworten
  6. Maegwin

    Interessante Infos! Bei einigen hab ich mich wiederentdeckt! Schau immer wieder gerne bei Dir vorbei, die Infos sind so vielseitig und die Bilder wunderschön.

    Antworten
  7. testinsel

    Hey,

    super Blog und sehr informativ! Ich bin seit Neustem auch unter den Bloggern, vielleicht möchtest du ja mal bei mir vorbeischauen? Würde mich über ne kleine Rückmeldung freuen!

    Antworten
  8. testinsel

    Hey,
    einen superschönen Blog hast du! Wirklich sehr informativ und vielfältig :-)
    Bin seit kurzem auch unter den „Bloggern“…vielleicht möchtest du ja mal bei mir vorbeischauen, würde mich über ne kleine Rückmeldung freuen :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.