[Lips] Avon Shine Attract Lippenstifte Happy Pink, Orchid und Mysterious Mauve

Man konnte sie schon auf einigen Blogs sehen und auch mich erreichten mit etwas Verzögerung drei der neuen Avon Shine Attract Lippenstifte per Post, herzlichen Dank dafür.

Ich habe die Farben P04 Happy Pink, P101 Mysterious Mauve und P202 Orchid erhalten. Ich habe speziell nach diesen drei Farben gefragt, da ich es beim letzten Avon Produkt-Test etwas schade fand, dass alle Blogger die gleichen Farben bekommen haben und man sich nirgendwo die anderen Farben anschauen konnte (scheinbar wurde es dieses mal auch wieder so gemacht, also gut, dass ich gefragt habe). Ist doch echt viel besser, wenn man sich überall verschiedene Farben anschauen kann, oder? ^^
Sie kamen in einem rot ausgelegten kleinen Päckchen und waren in einer schwarzen Plastikumverpackung eingeschweißt (Hygienesiegel! Super!).

Avon Shine Attract Lippenstifte

Preis: 8,50€ Kennenlernpreis, sonst 13,50€ (z. B. auf Avon-Direkt.de)
Inhalt: keine Angabe
Haltbarkeit: keine Angabe

Die Plastikumverpackung habe ich leider schon weggeschmissen, ich weiß nicht ob da eventuell Inhalt und Haltbarkeit drauf stand.

Avon-Direkt.de schreibt darüber:
„Ein Hauch von Glanz, der sich auf den Lippen
 wunderbar weich anfühlt. Für einen unwiderstehlichen Kussmund. Mittlere bis volle Abdeckung – für den unwiderstehlichen Kussmund.

  • Doppelformel – Intensive Farbe und pflegendes Gel
  • Cremige Feuchtigkeit und unwiderstehliche Farbe
  • Mit Vitaminen angereichertes Feuchtigkeits-Gel
  • Abdeckung, ohne zu kleben
  • Strahlende Farbe
  • Silberfarbene Luxusverpackung

 Langanhaltende, volle Lippenfarbe umhüllt von pflegendem Gel. Schenkt den Lippen Glanz, ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen.
* Mit Vitamin E angereichert. LSF 15.“

In der Pressemitteilung wurden die folgenden 9 Farben gezeigt, welche es auch unter Avon-Direkt.de zu kaufen gibt. Auf ausländischen Seiten habe ich allerdings noch ein paar mehr Farben gesehen (Passion Red, Caressing Coral, Fuchsia Flare, Wrapped in Raisin, Rose Pink, Shimmer Pink, Nude Love und All around Russet).

Was wäre ich froh, wenn ich so eine tolle Lippenform hätte :D
Eine schwarze Verpackung (ähnlich der Plastikumverpackung) hätte ich übrigens deutlich edler gefunden als diese silberne Hülle mit dem durchsichtigen Deckel. Die Verpackung wirkt auf mich nicht so hochwertig und schon gar nicht wie eine „Luxusverpackung“.

Avon Shine Attract Lippenstifte

Die Lippenstifte an sich dann zu fotografieren war etwas schwieriger, da die Fotos aufgrund des „Jellys“ teilweise sehr komisch aussahen, aber ein paar annehmbare sind dabei raus gekommen.

Avon Shine Attract Lippenstifte P04 Happy Pink, P101 Mysterious Mauve und P202 Orchid

Für die Swatches musste ich mit den Farben wirklich sehr oft von oben nach unten reiben, wobei ist stark aufgedrückt habe. Ein ziemlich gutes Zeichen dafür, dass die Farbabgabe in dieser Form nicht so einfach ist. Außerdem könnt ihr gut das glossige von den Jellys erkennen, wo selber leider nicht so viel Farbe hin kommt. Es ist also ziemlich schwer seine Lippen damit vollständig und deckend auszumalen.

Avon Shine Attract Lippenstifte P04 Happy Pink, P101 Mysterious Mauve und P202 Orchid

Ich empfehle also unbedingt einen Lippenpinsel zum Auftragen! Damit geht man dann einfach über Jelly und Farbe und kriegt somit ein gutes Ergebnis hin. Dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich, denn die Farben wirken dann gleich viel intensiver und gleichmäßig aufgetragen.

Avon Shine Attract Lippenstifte P04 Happy Pink, P101 Mysterious Mauve und P202 Orchid 

Besonders Mysterious Mauve und Orchid hätte ich mir zwar aufgrund der Pressebilder ziemlich anders vorgestellt, aber grundsätzlich finde ich die Lippenstifte ganz nett. Orchid ist am kräftigsten und ist aufgrund der intensiven Farbe auch etwas länger auf den Lippen zu sehen.

Das Ergebnis weicht selbstverständlich je nach Lippengrundfarbe von meinem Ergebnis ab.

Das Tragegefühl empfinde ich als sehr angenehm und es setzt sich nichts in den Lippenfältchen ab (sehr angenehm wo ich doch zuletzt die p2 Summer Mission Lippis getestet hatte…).

Die Haltbarkeit ist nicht überragend sondern ziemlich durschnittlich. Nach dem Essen schwindet das Ergebnis so langsam dahin und besonders Happy Pink ist aufgrund der dezenteren Farbe (von diesen drei gesehen) schneller nicht mehr so sichtbar.

Der Geruch ist leicht süßlich, der Geschmack dagegen etwas bitte (aber normalerweise lutscht man es sich ja nicht von den Lippen ^^).

Mein Fazit:
Ein für mich eher durschnittliches Produkt, da die Farbe ohne Pinsel recht schlecht aufzutragen ist und mit Pinsel dauert es mir einfach meist zu lange. Für mich kein Produkt was ich in der Handtasche mitnehmen würde. Angenehm ist aber das Tragegefühl und dass sich der Lippenstift nicht in den Fältchen absetzt. Kaufen würde ich ihn eher nicht, da ich es bevorzuge keinen Lippenpinsel nutzen zu müssen.

Eine lustige App gibt es übrigens auf der Avon Facebookseite. Dort könnt ihr ein Foto von euch hochladen und die Lippenstiftfarben an euch testen. Allerdings finde ich es nicht so aussagekräftig, aber eine lustige Spielerei.

Weitere Berichte zu den Lippenstiften:
Cherry Pie bei Nash
Cherry Pie, Guava, Mysterious Mauve bei Anne
Cherry Pie, Guava, Mysterious Mauve bei MrsPetruschka
Cherry Pie, Guava, Mysterious Mauve bei JustMe
Guava, Happy Pink, Passionate Red bei Lovelygirliebits
Natural Glow, Happy Pink, Passionate Red bei Andazelenca
Happy Pink, Mysterious Mauve, Guava bei Hollyarabella

Schickt mir gerne eure Links, wenn ihr auch darüber berichtet habt =)

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Avon zugeschickt, herzlichen Dank dafür.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Kommentare

  1. Sui♥

    Bei den Promofotos dachte ich noch „wow – geile Farben!“ … aber leider sind sie ja echt irgendwie eher „unknallig“, find ich doof :(

    Antworten
  2. Karmesin

    Trotzdem witzige Dinger. Mich würde Plumberry interessieren!
    Heute erreichte mich mein erstes Avon-Produkt, ich hab mir einen schwarzen Gel-Eyeliner gekauft. Wirklich klasse!

    Einen schönen Abend!
    Karmesin

    Antworten
  3. Binara

    Die sehen ja lustig aus. Die Farben sehen auf den Avon-Tragebildern toll aus, sind aber bestimmt stark bearbeitet, oder? Auf Deinen Tragebildern finde ich den Orchid am schönsten.

    Antworten
  4. Talasia

    @Binara jap, würde ich zumindest sagen. Alle Münder sehen ja auch total gleich aus, also wurde wahrscheinlich einfach nur andere Farbe drüber gelegt, ähnlich wie beim Facebooktool. Finde ich sehr schade, dass Firmen da keine echten Tragebilder machen. Klar weichen die auch von Lippenfarbe zu Lippenfarbe ab, aber es würde finde ich einen besseren Eindruck geben.

    Antworten
  5. MrsPetruschka

    Ich finde vor allem den Gel-Mantel viel zu üppig, mag aber dennoch das Tragegefühl. Lippenpinsel, jetzt wo du es sagst. :D
    Den habe ich schon lange nicht mehr benötigt.

    LG Petra

    Antworten
  6. Ms Wurzels Beauty Blog

    dieses gelige drumherum sieht echt interessant aus. meine ma hatte sowas früher auch mal ;)

    LG

    PS: Falls du noch den Kabuki aus der Soul Sista sucht: Ich hab extra zwei gekauft um einen zu verlosen an alle die die leider keinen mehr bekommen haben.

    Antworten
  7. GOT LOVE?

    hey süsser blog. gefällt mir <3

    also die farben an sich sind ja super. auf den pressebildern kommt das ganze natürlich total anders rüber (wie immer). ich finde die hätten sich was anderes einfallen lassen sollen um die farbe ordentlich auf den lippen verteilen zu können. so ist das ja quasi unmöglich!

    Antworten
  8. Svea :)

    Ohje.. Ich dachte auch erst als ich die Promobilder gesehen habe: Wow was für schöne Farben! Aber die Tragefotos überzeugen mich nicht wirklich! das mit diesem Jellyzeug find ich auch eher schwachsinnig:D
    Am schönsten find ich Orchid..wobei ich bei den drei Tragebildern auch nur minimalen Unterschied sehe:D
    Lg Svea ♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.