[Swatch] Beni Durrer Lidschatten Aquarius, Drama, Medusa und Pompös

Ihr habt sicher schon auf einigen Blogs von der Marke Beni Durrer gehört und auch ich durfte mir ein paar Produkte zum Testen aussuchen, herzlichen Dank.
Beni Durrer ist ein Make Up Artist (gebürtiger Schweizer, der vor etwa 15 Jahren nach Berlin ausgewandert ist), der 2001 seine eigene Firma und Make Up Artist Schule gegründet hat. Hier könnt ihr euch weitere Informationen zum Unternehmen anschauen.
Die Produkte werden ohne Tierversuche in Deutschland hergestellt.

Ich möchte euch nun zuerst die Lidschatten vorstellen. Ausgesucht habe ich mir die Farben Aquarius, Drama, Medusa und Pompös. Ich finde es toll, dass es hier Farbnamen gibt und diese gefallen mir ausgesprochen gut. Sie sind kreativ und teilweise auch irgendwie lustig. Von Tomate, über Schlumpf bis hin zu Bordell :D (sogar Bambi und Barbie gibt es!). Auf jeden Fall Namen die im Kopf bleiben und die man sehr gut mit einer Farbe verbinden kann finde ich.

Ein Augen Make Up mit Pompös und Medusa findet ihr in diesem Post und eins mit Aquarius und Drama in diesem Post.

Beni Durrer Lidschatten Aquarius, Drama, Medusa und Pompös

Preis: 11€ (im Onlineshop)
Inhalt: 2,5g
Haltbarkeit: 18 Monate

Die Lidschatten erhält man als magnetisches Refill (sie werden in einer Plastikumverpackung geliefert). Diese sind leider größer als übliche Lidschattenrefills wie von z. B. MAC, Inglot etc., so dass man dort auch eine Leerpalette mit bestellen sollte (man könnte sie natürlich aber auch anders lagern, Z-Paletten oder ähnliches).
Es gibt die LeerPaletten als 4er (14€), 9er (16€), 15er (18€) oder 16er (18€). Für 5€ kann man sich auch eine Dose für einen einzelnen Lidschatten dazu kaufen. Als Refill also günstiger als MAC, mit Dose gleicher Preis.

Schön fand ich natürlich, dass dem Paket eine Leerpaletten beilag, so dass ich meine Lidschatten gleich schön einsortieren konnte.

Beni Durrer Lidschatten Palette

Die Palette enthält Magnete, welche die Lidschatten fest an ihrem Platz halten. Außerdem findet man einen Spiegel vor. Toll finde ich auch, dass Löcher in der Palette sind. Sollte man seine Farben also doch mal umsortieren wollen hat man keine Probleme sie wieder raus zu bekommen.

Beni Durrer Lidschatten Aquarius, Drama, Medusa und Pompös

Der Favorit meiner Lidschatten ist Aquarius. Ein wundervolles Türkis mit goldenen Akzenten, eine Farbe die 100% in mein Beutescheschema passt. Drama ist matt und somit eigentlich nicht mein Beuteschema, aber ich dachte das könnte trotzdem ganz gut zu meiner restlichen Farbwahl passen. Bei Drama musste ich leider fest stellen, dass sich mein Lid davon etwas verfärbt hat. Es war zum Glück nicht blau, aber die Haut war an der Stelle (in der Lidfalte) deutlich dunkler. Es war am nächsten Tag zum Glück wieder weg und es hat auch weder gebrannt noch gejuckt, komisch fand ich es trotzdem.

Beni Durrer Lidschatten Aquarius und Drama

Bei Medusa habe ich mich etwas geärgert, auf der Website steht nämlich „Glanz“ dabei – der Lidschatten ist aber komplett matt. Ich hätte es an dem Produktbild schon merken können, aber da einige Blogger geschrieben haben, dass die Produktbilder der Website teilweise nicht so aussagekräftig sind dachte ich er wird in Wirklichkeit schon seinen Glanz haben. Hätte ich gewusst, dass Medusa matt ist hätte ich diese Farbe nicht ausgewählt.
Pompös ist wieder wunderschön schimmernd, ein eher grünliches Türkis was aber auch solche goldenen warmen Akzente hat.

Beni Durrer Lidschatten Medusa und Pompös

Und nun zum spannensten Teil, die Swatches! Alle auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base.

Beni Durrer Lidschatten Aquarius, Drama, Medusa und Pompös

Die leichten Glitzerpartikel auf Drama und Medusa sind wohl rüber geflogen, die beiden Farben sind auf jeden Fall matt!

Beni Durrer Lidschatten Aquarius, Drama, Medusa und Pompös

Die Farben sind alle wunderbar gut pigmentiert, allerdings musste ich bei Drama am Auge etwas schichten (beim Swatchen gab es keine Probleme). Drama lies sich auch ein wenig schwerer verblenden, bei den anderen Farben konnte ich keine Probleme fest stellen.

Leider haben bei mir alle Farben ein wenig gekrümmelt, die schimmernden weniger, die matten dafür etwas mehr.
Was mir außerdem negativ aufgefallen ist, ist der penetrante parfümierte Geruch. Ihr wisst ja aus anderen Berichten von mir, dass ich eigentlich auf Produkte mit Duft stehe und das selten bemängele. Hier ist es mir aber wirklich extrem aufgefallen und das OHNE, dass ich meine Nase direkt an das Produkt gehalten habe. Ich habe es die ganze Zeit während des Schminkens in der Nase gehabt und das ist mir wirklich zu doll.

Trotz dieser beiden negativen Eigenschaften gefallen mir die Lidschatten insgesamt gesehen wirklich gut und besonders in Aquarius bin ich einfach total verliebt.

Solltet ihr auch über die Lidschatten berichtet haben hinterlasst mir doch bitte einen Link, denn ich bin total gespannt wie die weiteren Farben so sind und ob sich da noch ähnliche Schätzchen wie Aquarius verbergen. ^^

Weitere Berichte findet ihr bei:

Die Produkte wurden mir kostenlos von Beni Durrer zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

18 Kommentare

  1. WaxWhiteRose

    Oha mir hängt grade ein Sabberfaden bis zum Boden! Himmel, was ist Aquarius doch für eine schöne Farbe! *_*
    Im Pfännchen finde ich die anderen recht unspektakulär aber die Swatches sind der Hammer, alle 4 total schön!

    Antworten
  2. Fee

    OH MEIN GOTT O.O. Die Farben sehen alle wirklich wunderschön aus!
    Leider komme ich mir als heller Haarschopf vor wie eine Dame, die ihren Körper verkauft, sobald ich viel blau auf dem Auge trage.
    Aber für sparsam im Außenwinkel auftragen wären mir diese Farben auch zu schade ^^.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  3. Parkuhr

    Drama und Medusa sind voll mein Fall. Da hast Du dir aber richtig tolle Lidschatten ausgesucht. Schade, dass sie so stark parfümiert sind. Verfliegt das? Oder riecht man es zwischendurch immer mal wieder?

    LIebe Grüße;)

    Antworten
  4. Lupilia

    Ich find Pompös ja wahnsinnig schön, aber auch Aquarius ganz toll :-)

    Danke fürs Vorstellen der Marke! Davon hatte ich zuvor noch nie gehört.. klingt alles auf jeden Fall sehr interessant und ich werd mich mal auf der Website umsehen :-)

    Und ich hoffe es folgen noch AMUs mit den Lidschatten! :-) :-)

    Liebe Grüße
    Lupa

    Antworten
  5. Pingback: Lidschatten von Beni Durrer – das Santa QuadMrs. Mohntag | Mrs. Mohntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.