[AMU + Swatch] Catrice Revoltaire Smokey Eyes Paletten

Die Catrice Revoltair LE macht Platz für die neue Coolibri LE und darum wollte ich euch flott noch etwas zu den Smokey Eyes Paletten posten. Ich habe die LE vor ein paar Tagen auf jeden Fall noch in 2-3 Geschäften angetroffen.

Catrice Revoltaire Smokey Eyes Paletten 01 Toxic Combination und 02 Explosive Combination

Preis: 4,49€
Inhalt: 3,8g
Haltbarkeit: 12 Monate

Beschreibung auf der Catrice Website:
„Be edgy! Die Catwalks präsentieren starke Revoluzzerinnen, die vor allem eines sind: Authentisch. Einfach sie selbst. Und so kommt der Style nach Hause: Mit drei farbintensiven Puder-Lidschatten und einem Cake Eyeliner sowie integriertem Applikator mit einer Schwämmchen- und einer Eye Liner-Pinsel-Seite. Die Basis-Farben: Dezente und edle Töne wie Grau, Braun Khaki und Gold. Der Knaller: Die Highlight-Nuancen Coral-Pink oder Acid-Green. Das Revoltaire-Wappen ziert ein hochwertiges Gunmetall-Etui mit integriertem Spiegel.“

Das ich sie abends fotografiert hatte, sind die Fotos der Verpackung leider doof geworden, da der Blitz gespiegelt hat. Dabei ist die Verpackung soooo hübsch! Schöne Fotos davon findet ihr aber z. B. bei Kyra.

Gekauft hätte ich diese beiden Paletten nicht, da ich sie für mich nicht „besonders“ genug fand, aber ich hatte beim Essence Blogger Event die Möglichkeit sie mir zum Testen mitzunehmen.

Catrice Revoltaire Smokey Eyes Paletten 01 Toxic Combination

Das giftige Grün entspricht auf jeden Fall meinem Beuteschema und ich hatte mir die Palette im Laden auch schon näher angeschaut, weil ich eigentlich dachte ich würde sie kaufen. Vor Ort habe ich aber festgestellt, dass ich a) schon schöneres Giftgrün besitze b) die restlichen Farben mich nicht so ansprechen und c) dass ich mit Cake Eyelinern nichts anfangen kann.

Catrice Revoltaire Smokey Eyes Paletten 02 Explosive Combination

Hier ist das Highlight der kräftige Corallton, dieser sieht hier auf dem Swatch sehr gut aus, am Auge fand ich ihn allerdings nicht mehr so spannend (wobei man hier eventuell mit farbiger Base helfen könnte). Die anderen beiden Töne finde ich vom Schimmer her sehr hübsch, für mich sind sie aber nichts besonderes.

Ein Make Up mit 02 Explosive Combination hatte ich an einem Morgen geschminkt, wo ich keine Zeit mehr für Fotos hatte, darum kann ich euch leider nur das Make Up mit 01 Toxic Combination zeigen.

Datum: 27.05.2012

Ich habe leider vergessen, die verwendeten Produkte zu fotografieren, der Eyeliner war aber der Zoeva Liquid Eye Liner 04 Tree-Riffic.

Datum: 27.05.2012

Mir gefällt das AMU auf jeden Fall, aber ich finde die Farben an sich jetzt nicht so besonders, da ich ähnliches schon besitze.

Weitere Berichte zu den Paletten findet ihr z. B. hier:

Die Lidschatten durfte ich mir kostenlos beim Essence-Bloggerevent aussuchen, herzlichen Dank.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  1. Mareike

    Oh, das AMU ist ja genial geworden! Ich habe 2 oder 3 dieser giftigen Grüntöne hier, aber bin immer etwas überfragt, wie ich die am besten kombinieren könnte. Die Variante hier gefällt mir total gut!!

    Antworten
  2. CraziSchnuggi

    Mir gefällt das AMU richtig richtig gut, sieht toll aus! *__* Ich habe Zuhause auch noch so eine Palette rumfliegen bis jetzt nur einmal getestet, sollte sie mal wieder brauchen xD

    Antworten
  3. WaxWhiteRose

    Es beruhigt mich, dass du auch nichts mit dem Eyeliner anfangen kannst! Mich hat der tierisch wahnsinnig gemacht, schöne Farbe aber auf dem Auge und vor allem auf Fotos echt schlimm

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.