Smartphone? – Hilfe gesucht

Heute möchte ich mal mit einer kleinen Hilfe-Frage an euch wenden. Und zwar habe ich mir überlegt, dass ich mir wohl endlich ein richtiges Smartphone kaufen möchte.

So ab und an hätten wir es wirklich schon gebrauchen können zwischendurch mal online gehen zu können und allgemein als Zeitvertreib zwischendurch etc.wäre das schon toll.

Ich wollte euch daher nun fragen was für eins ihr habt und was euer Meinung nach die Schwächen und Stärken sind. Oft ist es ja so, dass einem bestimme Dinge erst auffallen nachdem man es schon eine Weile genutzt hat.

Ich dachte ich frage euch einfach mal, damit ich einen Anhaltspunkt in der unendlichen Welt der Smartphones habe, denn ich habe so einfach keine Ahnung wo ich ansetzen soll. Wichtig wären für mich auch einigermaßen anständige Fotos, dass ich auch unterwegs mal was knipsen kann. Mein jetziges Handy macht einfach grottige Fotos. Vielleicht habt ihr ja auch Lust zu eurem Kommentar Links mit Fotos anzuhängen, die ihr mit dem Smartphone fotografiert habt, damit ich mir eine Meinung von der Bildqualität machen kann (vielleicht bloggen manche von euch ja sogar mit ihren Handybildern?).

Ich würde mich auf jeden Fall sehr über eure Kommentare freuen, damit ich das Thema bald mal genauer angehen kann =)

Herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

45 Kommentare

  1. Olivia K.

    Ich bin auch hoffentlich bald mal auf der Smartphone Schiene, ich hatte nie gedacht wie wichtig Android heutzutage sein würde und habe nochn Samsung ohne Android.

    Bin am überlegen mit ein Nokia Lumia anzuschaffen auch weils Optisch eifnach geil is aber habe einfach keinen vergleich ob Win7Phone oder Android irgendwelche vor oder nachteile bieten die wichtig für mich wären, bin gesannt was hier noch so stehen wird. :)

    Antworten
  2. Sui♥

    Aaaaalso… informieren solltest du dich mal bei chip.de! Das ist tausend mal mehr wert als das „mein smartphone marke yx ist das beste weil“blabla von uns lesern ;)

    Die haben da wirklich super ausführliche Tests zu allen Smartphones jeder Preiskategorie, sowie Testbilder der Kamera usw :)

    Nunja, ich selber besitze das Samsung Galaxy S2. Negativ ist mir bisher nichts aufgefallen – ok, wenn ich den ganzen Tag daran sitze ist der Akku schnell leer (1 Tag) – aber er hält trotzdem insgesamt viel länger als bei den aller meisten anderen Smartphones!
    Technisch gesehen ist es top – da kackt auch das von allen geliebte EiPhone total ab (ist eben so ;D) und die kamera ist mMn auch voll ok. Ich nutze eh meistens die App „PuddingCam“ – die holt viel mehr raus als das normale Kamera Programm :)

    Joah … wie gesagt, du solltest dir vllt ne Liste machen, was genau du mit dem Smartphone anstellen willst, dir ein Budget setzen und dann mal bei chip.de unter den Bestenlisten schauen.

    Grundsätzlich sind die von Samsung und HTC wirklich top. iPhone ist technisch mittlerweile weit hinterher (außer du nimmst das 3gs, das ist das beste iPhone, das man momentan kriegen kann!) und Nokia, Sony Ericsson usw sind auch net soo pralle auf dem gebiet.

    Wie gesagt, ich bin mit meinem top zufrieden und mache ja auch viele, viele Fotos damit oder surfe i Netz oder mach sonst was. :)

    Antworten
  3. Milchschoki

    ich kann die Samsung Galaxy-Reihe sehr empfehlen.
    In meiner Familie sind unterschiedliche Modelle verteilt und alle sind sehr happy damit.
    Ich habe bspw das Samsung Galaxy Ace und das ist wirklich in Ordnung, hat alles was man braucht, macht recht anständige Fotos und es ist mitlerweile schon verhältnismäßig günstig zu bekommen. Lediglich die Akkulaufzeit ist nicht berrauschend, aber das ist ja leider ein generelles Smartphone-problem. Damit muss man sich arrangieren.

    Egal wie du dich entscheidest, ich würde dir zum Androidsystem raten, weil du andernfalls auf viele Apps verzichten musst, die nicht für andere Systeme konzipiert sind. Also Samsung und HTC, Samsung, Motorola usw. sind alle auf Android ausgelegt.
    Ich hoffe du findest das richtige für dich :)

    Antworten
  4. Sui♥

    @Sui♥

    Ich hab mich letztes Jahr erst sehr ausführlich mit dem Thema beschäftigt, da ich selber auf der Suche nach einem Smartphone bis ~400Geld war. Hab wirklich tausende Testberichte usw gelesen, mir die Teile bei Saturn mal angeschaut und damit „rumgespielt“ und mich eben letztlich fürs Samsung entschieden.

    Manche finden die Optik „billig“ weils eben Plastik ist. ABER dadurch ist es echt mega leicht! Und außerdem gibts sooooo schöne Cover und Hüllen dafür, ich hab schon so viele und es werden immer mehr xD
    Und es hat „Gorilla-Glas“ – dh es quasi unkaputtbar bzw man kanns auch net zerkratzen, wenns mal inner Tasche neben nem Schlüssel liegt usw :) ich hab hingegen nun schon genügend zerplitterte iPhones usw gesehen… das tut einem echt weh, wenn man sieht wie flott son teures Teil kaputt gehen kann. Dann lieber Plastik und man hat Ruhe damit ;)

    Antworten
  5. Kaffgefluester

    Ich sag es dir ganz ehrlich – ein iPhone! Und dann am besten das iPhone 4s. Es macht wirklich super Bilder, ist kinderleicht zu bedienen (und ich hatte schon Geräte von Samsung und HTC zum Bedienen und kam damit nicht so klar). Da ja jetzt das iPhone 5 auf den Markt kommt, wird der Preis beim iPhone 4s j auch noch fallen.

    Antworten
  6. YoursSabrina

    Ich schließe mich da an, ein Samsung ist TOP! Ich hab seit Dezember das S2 und bin sowas von zufrieden auch die Kamera ist super! Es hakt auch nicht. Der Akku ist bei allen Geräten ein Schwachpunkt, jede Nacht laden, alle!

    Antworten
  7. Lisa Scandalous

    ich besitze ein iPhone (seit 4 Jahren), werde aber im Dezember auch zu Samsung wechseln. Die sind zur Zeit einfach die besten :)

    ich werde mir das Galaxy SIII holen, aber es gibt ja auch noch genügend andere Modelle, die etwas günstiger sind!

    Antworten
  8. Talasia

    @Sui♥ also auf Coversuche freu ich mich auch schon tottaaaall :D will was süßes hübsches, hihi! Ich störe mich auch keinesfalls an Plastik und das unkaputtbar hört sich super an. Mein Chef hat schon sein zweites Iphone geschrottet ;) das letzte ist im nur beim aussteigen runter gefallen und schon war alles zersplittert, außerdem finde ich es auch recht schwer. Danke auf jeden Fall schon mal für die Tipps, auf Chip werde ich dann mal schauen gehen, finde aber auch die Meinungen so aus Bloggerkreisen interessant =)

    Antworten
  9. Godfrina

    • iPhone wenn du auf Design und „It-Thing“ abfährst, guter, großer Store, iTunes wird zum Muss, ziemliches Lockin, durch das große Angebot aber nicht so gewichtig

    •Windows phone wenn du denn totalen Lockin erleben möchtest, zu wenig Angebot um sich dem mMn auszusetzen

    •Android wenn du dein Handy wirklich personalisieren möchtest, vom Launcher bis zu der Farbe der Icons beim Antippen usw, größter App-Store derzeit. Die Android Phones sind mit Samsung und HTC mehr als vergleichbar mit dem iPhone, ich habe nicht mal das beste Samsung und ich verwende durchaus oft Bilder davon für den Blog (wer bloggt eigentlich in 2000px+ Auflösung…).

    Der Tipp mit Chip ist schon gut – sobald du dich für eines der drei entschieden hast, kannst du dir ja da die beliebtesten Modelle im Vergleich anschauen.
    Ich persönlich finde internen Speicher plus Zusatzspeichermöglichkeiten bzw. Akku- und Kameraleistung und welche Firmware drauf ist (hinsichtlich Kompatibilität von neueren Apps) wichtiger als das, was als Marke vorne drauf steht bzw. welches Cover man hinten drauf macht. … ;)

    Antworten
  10. Strawberry

    Also ich kann nur von meinen Erfahrungen und die meines Schatzes sprechen.

    Wir sind seit mindestens 4 Jahren treue HTC Kunden und wurden noch nie enttäuscht :).

    Angefangen habe ich mit einem HTC HD2, was ich auch noch hier liegen habe, weil ichs einfach nicht übers Herz bringe es wegzugeben xD.

    Danach hab ich mir das HTC Sensation Xe geholt, war mir letztendlich zu klein und es ging an meinen Schatz. Worauf ich mir ein HTC Sensation XL zulegte und seither super zufrieden bin. Es ist gut vergleichbar mit dem Samsung Galaxy 2, mit dem Unterschied, dass es 1000mal besser verarbeitet wurde. Und ebend nicht, wie hier schon erwähnt, billig wirkt und aus Plastik ist.

    Das hat natürlich wie immer Vorteile und Nachteile…der Nachteil (für mich perfekt) ist, dass es etwas schwerer ist. Das ist halt geschmackssache. Ich bevorzuge es mehr in der Hand zu haben ^^.

    Auch hier ist Gorilla-Glas verarbeitet und somit ist es auch kratzfest. Und glaub mir es ist wirklich so. Ich habe schon mit einem Schlüssel oder Messer versucht Kratzer reinzubekommen…es klappt nicht xD.

    Fotos macht es sehr gut, finde die Kamera ein ticken besser als die vom S2. Lediglich die Front-Kamera ist schlechter als die beim S2.

    Ansonsten wie gesagt ähneln sich die Handys. Iphone würde ich dir nicht empfehlen, allein schon wegen der vielen Einschränkungen und Zwänge, wie Installieren von Itunes ect. Nokia hinkt wie schon gesagt zurück.

    Am Besten du gehst mal in einen Laden und nimmst die 2 Handys in die Hand, denn die Haptik ist letztendlich zu 90% entscheidend.

    :)

    Antworten
  11. BettyNurse

    Ich hab das Samsung Galaxy S2. Ich find es absolut klasse. Bisher habe ich nichts zu meckern und mein Freund hat das gleiche und auch noch nichts groß negatives festgestellt und er hats nun schon länger. Einziges Manko ist vllt die Akku Laufzeit.
    Ansonsten aber wirklich absolut empfehlenswert!
    Kamera ist übrigens auch der knaller!!

    Antworten
  12. Mona

    Also ich kann dir wärmstens das Samsung Galaxy S Plus empfehlen, also die Plus Versions des normalen Galaxy S. Vorteil ist hierbei gegenüber dem Vorgängermodell, dass es einen schnelleren Prozessor hat, was das Handy im Allgemeinen einfach schneller macht.
    Vorteile:
    – Es hat alles was man braucht für den Alltag: Google Maps Navigation, tolle Fotos mit Autofokus, Mp3 Player, Internet usw.
    – Super schöne Optik, vom „Schnitt“ und der Form her:
    – Es ist insgesamt einfach perfekt für Leute, die ein Smartphone wollen, das alles kann was man braucht, aber auch nicht zu viel. Es ist nicht zu viel Hightech Schnickschnack usw und es hat einfach alles was „normale“ Smartphone Nutzer brauchen!

    Ich habe es seit Januar und bin vollends zufrieden! Ich habe es auch schon 2 Bekannten empfohlen und sie haben es sich auf meine Empfehung hin tatsächlich gekauft und sind sehr zufrieden :)

    Du bekommst es im Laden für ca. 240 Euro und bekommst alles was auch andere (viel teurere) Smartphones koennen :3

    Lediglich ist für mich ein Nachteil, das mein Akku recht schnell leer geht und ich mein Handy jeden Abend anstecken muss, aber ich habe es auch WIRKLICH im Dauerbetrieb, bedeutet ich schreibe den ganzen Tag alle 5 Minuten irgendwelche SMSn, bei Whatsapp oder FB usw haha, ich bin süchtig ^-^

    Habe auch Fotos auf meinem Blog veröffentlicht, hier der Link :)
    http://beautyelfe.blogspot.de/2012/04/makro-liebe.html

    Liebe Grüße :D

    Antworten
  13. Nyxx

    Ich bin stolze Besitzerin eines Nokia Lumia 800. Betriebssystem ist Windows Phone, entsprechend ist die Bedienung: total poppelig einfach.
    Die Kamera hat laut Nokia 8mpx, ich hatte irgenwie 14 im Kopf XD Alle meine Bilder auf meinem Blog entstehen mit meinem Handy, ist die beste Kamera, die ich je hatte XD Macht auch Videos in HD, und da ist auch die Soundquali echt anständig. Und der Blitz ist der Hammer… fiese LEDs, taugen super als Taschenlampe XD
    Ich hab mich letztes Jahr vor Weihnachten entschieden, mir ein Smartphone anzuschaffen. iPhone war meine erste Überlegung, aber ich hab erst mal einen Kumpel gefragt, der ziemlich Ahnung hat. Er hat mir dann zu Windows Phone geraten (er besitzt wohlbemerkt ein iPhone). Rauskristallisiert hatten sich für mich dann schnell das Lumia und das HTC Radar. Lumia hat gewonnen weil die Kamera besser ist, und es in schwarz einfach sooo hübsch ist (ha, Mädchenargument).
    Vorteile vom Lumi:
    – schick
    – einfach zu bedienen
    – hat alles was man braucht
    – das beliegende Headset ist super
    – Navigation-Software von Nokia ist dabei
    – Windows Live Spiele (für mich Xbox-Kind prima XD)
    – gute Kamera (ich find sie besser als die iPhone-Kamera)
    – sauguter Bildschirm!

    Nachteile:
    – Speicher nicht erweiterbar (aber 14GB find ich ausreichend. Hab ich noch nie auch nur ansatzweise voll bekommen… Trotz 400 Bildern (inzwischen hab ich aufgeräumt XD) und Musik drauf.
    – Akku fest drinnen (kann man also selber nicht austauschen, für mich bis jetzt aber auch kein Problem)
    – keine eigenen Klingeltöne (fand ich am Anfang doof, weil ich ein Lied seit Jahren als Klingelton hatte. Hab das Lumi also erst nach drei/vier Wochen auch aktiv gehört XD)
    – weniger Apps als für Android oder iPhone (brauch ich eh nicht XD Plants vs. Zombies gibt es, mehr brauch ich eigentlich nicht ^^)

    Man könnte es noch als Nachteil ansehen, dass Nokia ziemlich pleite ist. Allerdings ist die Software von Microsoft, die sind es ja nicht.
    Dass man das Lumi nicht erweitern kann, liegt auch am WP, Microsoft hat da so Begrenzungen… das haben alle WP-Handys.

    Ich muß sagen, dass ich mein Handy wirklich sehr sehr gerne mag. Wenn es mir jemals abhanden kommt, kann ich es über’s Internet orten, alle Inhalte löschen oder es abschalten.
    Zwei Männern mit iPhone (einer davon eigentlich reiner Apple-Nutzer (Handy, iPad, Mac-PC)) sind vom Lumia wirklich begeistert. Mein Musikus meint immer, wenn er das iPhone nicht bräuchte zwecks Arbeit und pipapo, er würd sich auch n WindowsPhone zulegen.

    Ich würd Dir, trotz all meiner Begeisterung XD, einfach anraten, mal in den Laden zu gehen, und Dir vom Verkäufer die Handys zeigen zu lassen, dann Testberichte zu lesen usw.
    Ich persönlich find Android etwas seltsam. Meine beste Freundin und ich sind vor ihrem Handy gesessen und haben eine geschlagene halbe Stunde gesucht, wie wir einen Email-Account vom Handy löschen. Beim Lumia geht das mit zwei „klicks“ ^^

    Ahm, ich hoffe, ich hab jetzt nichts vergessen. Wenn Du noch Fragen hast, gerne nachhaken, und ich hoffe, ich kann helfen :)
    LG
    Nyxx

    Antworten
  14. Parkuhr

    Ich hab n Apfel und will nie wieder was Anderes haben. Die Bedienung ist ein Witz, der Touch und die Kamera sind super. Mir geht es aber auch gar nicht darum, das beste Handy der Welt zu haben. Es gibt bessere als das iPhone, aber ich bin damit sehr zufrieden.

    Geh am besten Mal in ein Laden und spiel da mit den Teilen rum. Eine gute Kamera bietet mittlerweile ja fast jedes Telefon.

    Antworten
  15. Zuckerwattewunderland

    Ich habe ein IPhone 4S und bin wirklich zufrieden (sind mit Samsung und HTC glaube ich auch immer die, die in Tests am besten abschneiden).
    Der einzige Nachteil ist, es läuft eben alles über ITunes und kann damit nicht mal eben neue Musik, Bilder ode ähnliches vom PC raufziehen, da dein Itunes installiert sein muss!
    Ansonsten ist das gute Ding wirklich top! :)

    Antworten
  16. Kathey

    Ich habe das Samsung Galaxy s2. Ich finds super. Dazu wurde ja auch schon geschrieben,. Bei Galaxy ist es auch so, das die meisten Apps kostenlos sind ;)

    Antworten
  17. Kaddi

    Da hast du aber schon viel zu lesen, aber ich möchte auch noch gerne meinen Senf dazugeben ;).

    Ich habe mir vor fast einem Jahr mein erstes Smartphone gekauft – das Sony Ericcson Xperia Neo. Ich bin schon immer ein großer Fan von Sony-Handys und hatte auch davor immer eins – auch mit diesem bin ich wirklich super zufrieden. Ich finde es ist ähnlich aufgebaut, wie die „ach so tollen“ iPhones, kostet aber gerade mal 1/3 davon :D. Es verfügt über ein 8MP-Kamera, ist recht laut (also Musik und Klingelton), hat eine klasse Auflösung und der Android Play Store hat so gut wie alle Apps, die das Herz begehrt – gekauft habe ich das Handy damals bei Notebooksbilliger & hier habe ich es mal gezeigt: http://blondecharmingcreative.blogspot.de/2011/10/134-es-ist-da-yes-baby.html (ein dürftiger Post). :D

    Bis ich meine neue Cam hatte, habe ich Bilder für den Blog nur mit meinem Handy gemacht, da man damit einfach die besseren Makroaufnahmen machen kann: Bei Helligkeit ist die Cam klasse, sobald es etwas dunkler ist, lässt die Qualität beim fotografieren leider nach. (Hier: http://blondecharmingcreative.blogspot.de/2012/03/238-swatchamu-essence-colour-eyeshadow.html oder hier: http://blondecharmingcreative.blogspot.de/2012/03/232-haul-unter-der-woche-bleibt-ja.html – im Prinzip fast alle Posts zwischen Januar ’12 und März ’12 :))

    Ich hoffe du findest DAS Handy für dich, viel Glück bei der Suche. ♥

    Antworten
  18. Nyxx

    :) Danke.
    Ich verkleiner die Bilder meist auch gar nicht. Schneide nur zu. Und zu mehr Photoshop bin ich auch immer zu faul XD Die Farben trifft die Kamera auch so relativ gut (je nach Licht halt).
    Der Makromodus ist recht brauchbar. Natürlich mit ner „gscheiten“ Kamera nicht vergleichbar, aber für mich momentan vollkommen ausreichend.

    Antworten
  19. Miss Laya

    Also ich besitze das Sony Xperia S. Ich bin wahsinnig damit zufrieden. Es besitzt die beste Bildschirmauflösung momentan auf dem Markt (besser als das aktuelle iPhone).

    Sein Vor- und Nachteil ist sein riesiger Bildschirm. Ich liebe das, da mein Handy meine Multimediazentrale ist. Ich bin wahnsinnig oft stundenlang im Zug unterwegs. Um mich nicht zu Tode tu langweilen habe ich dann oft nen Film oder ne aktuelle Serie auf das Handy geladen. Der interne Speicher umfasst 32 GB, da geht ordentlich was drauf. Es liegt trotz seiner Größe beim Telefonieren super in der Hand und auch E-Mails schreiben geht damit wunderbar.

    Da meine Kamera derzeit kaputt ist und ich noch 2 Wochen bis zu meinem Geburtstag warten muss, mache ich seit 3 Monaten die Bilder für den Blog mit der Handykamera. Diese hat 12 Megapixel und schießt ehrlich gesagt besser Bilder als meine voherige 10 MP Digitalkamera. Natürlich kann sie nicht mit einer professionellen Kamera mithalten, mit den handelsüblichen Digitalkameras dagegen ohne Probleme.

    Leider kostet soviel Wunderwerk auch entsprechend (derzeit 380 € bei Amazon). Ich hab es mir über einen Handyvertrag bei O2 geholt.

    Ich kann es nur jedem empfehlen, der viel unterwegs ist und nicht immer einen Laptop mitschleppen will und gleichzeitig eine gute Kamera haben möchte.

    Über die Qualität der Fotos kannst du dich ja auf meinem Blog schlau machen (alle beiträge von Miss Laya).

    Liebe Grüße

    Antworten
  20. Icedragon

    also ich hab ein Android, ein I-Phone von Arbeit aus und ein BlackBerry. Vom Betriebssystem her hat mich das Android doch am meisten überzeugt. Der Akkuverbrauch ist aber auf jeden Fall höher als bei anderen Handy, die ich vorher hatte. Da musste ich mich dran gewöhnen und bei großen Bildschirmen noch mal mehr. Bei normaler Nutzung (ab und an Fotos, Chatten über Whatsapp und ab und an Telefonieren und ins Netz und ein wenig spielen gehen, hält er so zwischen 3 und 4 Tagen, was okay ist)
    Ansonsten muss man selbst entscheiden, Samsung ist klasse, genauso wie HTC – das ist dann jedem selbst überlassen ^^

    Antworten
  21. TanaAmbrosia

    Technik Schnick-Schnack, da bin ich dabei. :)
    Mein Freund kennt sich ziemlich gut aus mit dem ganzen Gedöns und der meinte bei den Kameras solltest du auf jedenfall nicht nur nach der MP Zahl gucken, die können täuschen. Dann sollte der CPU mindestens 1 ghz haben, wenn du länger was vom Handy haben willst, dann guck am besten nach einem Dualcore, spirch einem Handy mit 2 CPUs, kennst du vielleicht vom PC. ^^
    Je nachdem wie viel du ausgeben willst würde er dir das Samsung Galaxy SII, SIII (wenn dir hier das Plastik zu „billig“ ist, gibt es von HTC noch das One X als Alternative) oder die Xperia U oder Arc S-Reihe von Sony Ericsson empfehlen. Am allerbesten lässt du dich aber von einem kompetenten Verkäufer beraten. Kauf auf keinen Fall ein iPhone, die Dinger sind viel zu über bewertet! Da bezahlt man nur den Namen mit. Der App Store ist zwar groß, aber dafür teuer. Du wirst außerdem in der Bedienung sehr eingeschränkt. Vom Apfel rate ich dir hier definitiv ab.

    So, ich selbst habe das Sony Ericsson Xperia Neo und bin mit diesem durchaus zufrieden. Die Fotos werden meiner Meinung nach je nach Lichtverhältnisse sehr gut und farbgetreu und da es Android hat ist es sehr kompatibel und einfach in der Bedienung. Wenn du dir ein paar Bilder ansehen möchtest, dann verlink ich dir am Ende des Kommentars nochmal einige Posts, in denen ich mit Handy Bildern gebloggt habe. Außerdem gibt es hier auch diverse Kamera „Erweiterungen“ als Apps und eine Blogger-, Twitter-, und Instargrammapp im Store, für Umme, versteht sich.
    Ich habs neu für ca. 230 € über einen eBay Händler gekauft und bereue es nicht. :)

    Jetzt verlinke ich dir nochmal einige Posts und dann ist mein Monster-Kommi auch schon fertig. :D Bei Fragen frag einfach :)

    http://tana-ambrosia.blogspot.de/2012/02/und-schon-wieder-was-neues.html

    http://tana-ambrosia.blogspot.de/2012/02/essie-die-sunde-meiner-freistunde.html

    http://tana-ambrosia.blogspot.de/2012/01/du-hast-ja-einen-piranha-auf-den.html

    http://tana-ambrosia.blogspot.de/2012/02/dinge-die-mich-momentan-beschaftigen.html

    http://tana-ambrosia.blogspot.de/2012/01/meine-nagelfacher.html

    http://tana-ambrosia.blogspot.de/2012/01/mein-neuer-taglicher-begleiter.html

    Der letzte Link zeigt mein Handy nochmal in Vergleich mit meinem alten. :) Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. :D

    Antworten
  22. Sarah

    @Milchschoki

    hey, ich hab das Galaxy Ace auch, mir ist es zu langsam und muss spätestens jeden 2 Tag neu gestartet werden, damit es wieder rund läuft… aber ansonsten ist es super, auch von der Größe!
    ich würde dir eins mit höherer ARbeitsspeicher-Leistung raten

    Antworten
  23. Lyndywyn

    Ich hab seit 1 1/2 Jahren ein HTC Desire Z. Technisch gesehen ist es inzwischen nicht mehr auf dem neuesten Stand, da der eingebaute Prozessor nicht zu den schnellsten gehört. ABER mein Handy hat eine Querztastatur. Das ist extrem praktisch, wenn Du vor hast damit unterwegs viel zu schreiben. Ich beantworte zum Beispiel ständig unterwegs längere Emails und habe auch schon via Handy gebloggt. Auf die Kameraqualität kommt es mir nicht so arg an, denn wenn man richtige Fotos machen will, nimmt man doch besser eine Kamera, an der man verschienedes einstellen kann. Für Schnappschüsse zwischendurch sind die Kameras alle gut geeignet.

    Liebe Grüße

    Antworten
  24. da_lindchen

    Ich habe das HTC Mozart, schon etwas älter aber ein Windows Phone. Ich mag es sehr gerne, aber es ist tatsächlich so dass die meisten Apps erst mal nur für iPhone und Android programmiert werden. Das ist schade, aber ich kann mir auch vorstellen dass sich das in Zukunft ändern wird.
    Praktisch ist natürlich dass man Microsoft Office auf dem Handy hat. Für Leute die viel im Outlook machen, ist das klasse, weil alle Termine, Notizen etc. synchronisiert werden.
    Aber ich bin auch wirklich kein Pro in Sachen Smartphones und kenne die anderen Betriebssysteme nicht wirklich, um dir sagen zu können welche Vor- und Nachteile Windows noch hat.

    Antworten
  25. Andrea

    Ich hatte nach meinem letzten „normalen“ Handy ein iPhone und fand es furchtbar. Die zwanghafte Verbindung mit iTunes fand ich extrem nervig. Ständig will das Programm irgendwas updaten, läuft nicht richtig und zickt rum, nein danke. Außerdem finde ich, beim iPhone ist das Preis-Leistungsverhältnis nicht so grandios. Was das iPhone kann können andere auch, die weniger kosten. HTC ist eine ganz gute Marke, mein Freund hat z. B. ein Desire HD (er is IT-ler und hat somit zumindest Ahnung was Technik angeht, im Gegensatz zu mir, ich bin eher pragmatisch). Ich selbst hab ein Motorola Defy und bin damit weitestgehend zufrieden. Die Fotos sind nicht schlecht (auch nicht genial, aber okay, es ist und bleibt eben eine Handykamera), die Bedienung ist nicht schwierig und es ist nicht sehr groß oder schwer. Das HTC Desire HD ist relativ groß, hat aber auch ein Metallgehäuse und ist evtl. stabiler als eines mit Kunststoffgehäuse. Hier ein Foto, das ich mit meinem Smartphone aufgenommen hab. Unsere beiden Handys sind aber auch schon etwas älter (2 – 3 Jahre).
    Mein Freund wirft grade ein (er wundert sich, warum ich so viel über sein Handy frage :): Wenn er heute ein Smartphone kaufen würde, dann wohl ein Samsung Galaxy S3, das hat viel Arbeitsspeicher und einen guten (Quadcore-)Prozessor; kostet aber auch um die 550 Euro. Wenn man nicht ganz so viel ausgeben will, dann ein Galaxy S2, das liegt um 300 Euro (ist aber auch ein Jahr älter als das S3).

    Soo, ob das jetzt hilfreich war keine Ahnung, ich hoffe es einfach mal :)

    Antworten
  26. classicbeauty

    Also ich bin eine kleine Apple-Anhängerin. Ich habe lediglich das 3GS, welches ich wirklich liebe!
    Aber mein Freund hat das 4S und es ist der Wahnsinn. Super Display, wunderbare Fotos. (:

    Antworten
  27. Die Pinuplady

    Mein Freund hat ein Samsung Galaxy S 2 und findet es gut, du musst es nur jeden Abend wieder aufladen.
    Ich selbst nutze ein Blackberry mit qwertz Tastatur, da ich mit Touchscreen nichts am Hut habe, ich kann zB auch gaaaaaar nicht mit dem Handy von meinem Freund umgehen. Bei dem Blackberry ist es halt nur so, dass du viele Apps nicht bekommst, aber da mir Apps so ziemlich unwichtig sind ist mir das Latte ^^
    LG

    Antworten
  28. Jennifer

    Ich werde mir auch ein neues Smartphone zulegen,da meins heute nach 2 Jahren den Geist aufgegeben hat -.- Eigentlich bin ich froh darüber, wollte eh ein neues haben :D
    Ich war heute in mehreren Läden gewesen und habe mich beraten lassen und die Preise verglichen.
    Daher werde ich mir morgen das Sony Xperia Arc S kaufen.
    Es hat alles was ich brauche, eine recht gute Kamera, nimmt Videos in HD auf und kann Facebook und Whats App nutzen ^.^
    Bei Media Markt und Saturn derzeit 249 Euro.

    P.S: lass es uns wissen für welches du dich entschieden hast ^.^
    LG Jennifer

    Antworten
  29. hi guys ;D

    Der Tipp den ich dir geben kann: UM GOTTES WILLEN BLOß KEIN LG! Mein aktuelles ist zwar kein Smartphone, aber wenn ich die Kopfhörer anstöpsel oder den Tastensperre-Knopf drücke, wählt es z.B. die zuletzt gewählte Nummer. Nach 2 Jahren -.-

    Antworten
  30. Mimilicous

    Jetzt kommt die olle Telekom Beraterin ;)
    Wenn du ein solides, einfaches Handy haben möchtest, nehm ein HTC mit Windows 7. Die ,,Kacheln“ sind nicht jedermanns Sache. Allerdings kommt man in die Bedienung fix rein.
    Ich habe selbst ein HTC Radar mit Windows, vorher ein HTC Mozart auch mit Windows. Die haben auch beide eine gute Größe.Nachteil, apps kommen immer erst für Android und IOS.

    Technisch ist das Samsung S3 super, leider billig verarbeitet und meiner Meinung nach für Frauen viiiel zu riesig.
    Das S2 ist auch vollkommen ausreichend und kleiner!

    Ausserdem, gefallen mir persönlich noch das HTC One S und das HTC Desire S.
    Apple ist technisch OK, aber du bezahlst soo viel für den Namen, für die selbe Leistung bezahlst du woanders wesentlich weniger!

    wenn du noch einen passenden Tarif brauchst, sag bescheid;)

    Antworten
  31. shalely

    Wenn es um gute Bilder geht ist meiner Meinung nach das Nokia N8 sehr gut. Viele meiner Bilder auf dem Blog sind mit der Handykamera entstanden. Es ist eine 12 MB Kamera mit Carl Zeiss Objektiv. Was bei Nokia natürlich ein Problem ist, ist das betriebsSysthem was ja nicht mehr das aktuellste ist und das man an den Nokia ovi Shop gebunden ist, der nicht unbedingt die spitzen Apps bietet. Viele Apps gibts halt nur für das iphone, Handys mit androide Betriebssysthem oder Windowsphone.
    Trotzdem liebe ich mein N8 heiß und innig. Das iphone wird meiner Meinung nach völlig überbewertet. Aber das ist ja schon fast eine Glaubensfrage. :-)

    Antworten
  32. *Anna*

    Ja, ich geb’s zu – ich blogge mit Bildern von meinem Smartphone ;D

    Ich habe ein HTC Sensation XE und bin eigentlich super zufrieden! Nach dem neuesten Update ruckelt es etwas, aber das liegt ja nicht am Handy und wird sicher behoben ;) bei den Bildern lässt sich sagen, dass sie im Sonnenlicht super geniale Bilder macht, im Kunstlicht lässt sie zu wünschen übrig.

    Wenn du ein Smartphone mit absolut geiler Kamera suchst, kann ich dir das von meinem Freund empfehlen: das HTC One… die Bilder haben so krasse, geile Farbe, das ist der Wahnsinn. Und Videos kann man damit drehen… Wäre mir persönlich nur zu groß, aber das kannst du dir ja im Laden mal ansehen :) kann dir aber gerade leider nicht sagen, welches One das genau ist… jedenfalls das Schwarze. Aber wenn du willst, frage ich nach. Meld dich in dem Fall einfach mal bei mir ;)

    LG Anna

    Antworten
  33. Kasse 4

    Samsung Galaxy S II finde ich viel zu groß.. Das würd z.B. gar nicht in die Hosentasche passen! Und ich habe mehrere Freunde, die es haben und immer darüber schimpfen!
    Ich persönlich habe das HTC Desire S und werde auch als nächstes wieder ein HTC nehmen, weil ich rundum zufrieden bin!
    Die Samsung und HTCs können aber auf jeden Fall mit Apple mithalten und dafür finde ich Apple einfach viel zu teuer! Es ist mehr Statussymbol als alles andere..

    Antworten
  34. ••●✿ мσηι*✿●••

    Das beste auf dem Markt soll das Samsung Galaxy S 3 sein aktuell und das bekomm ich auch die Tage oder so (hoffentlich! -.-) endlich zugeschickt! Dann kann ich dir näheres sagen. Hab momentan ein HTC Desire und bin damit auch ganz zufrieden auch wenn es nicht mehr so das neueste ist!

    Antworten
  35. Helene

    Also vorweg, ich hab ein iPhone, aber muss zugeben dass das nicht für jeden etwas ist. Und ich muss sagen, wenn jemand sagt das SamsungnGalaxy 2/3 ist besser als das iPhone muss man mal überlegen, dass das iPhone ja schon 1 1/2 Jahre alt ist.

    So jetzt aber mal zum Thema: Windows Handys (z.B. Nokia) laufen nicht sonderlich stabil. Beispiel: ich kann einem Freund über Whatsapp nicht schreiben, weil entweder er keine Push-Mitteilung (quasi ein Pop-Up) bekommt dass ich geschrieben hab oder er kann es nicht öffnen. Sein Touchscreen funktioniert manchmal auch nicht.

    Samsung bin ich selbst auch überzeugt von. Anständiges Betriebssystem und du hast viele Apps zur Auswahl. Ich denke die Samsung Galaxy Handy ist gut für alle, die sich mit der Technik nicht so gut auskennen und das einfach privat brauchen als Abhilfe gegen Langeweile oder eben als Handy für private Kontakte etc also auch das was ich dir empfehlen würde. Meine Schwester und viele Freunde haben eins und kommen super damit klar. Auch wenn man nicht so viel Zeit/Interesse/Lust hat sich reinzufuchsen.

    Das iPhone ist ursprünglich für Geschäftsleute entworfen worden, und das merkt man auch. Bluetooth sucht man vergeblich, da Bluteooth leicht ausspioniert werden kann und das bei hohen Tieren ja nicht so gut ist;) Das IPhone ist ein Arbeitshandy, Dokumente bearbeiten, Emails verfassen, alles synchronisieren mit dem Heim(Mac)Computer oder der Arbeit. Mittlerweile ist es aber auch ein wenig mehr an das private Benutzen angepasst durch eine 8Megapixel Kamera vielen tollen Apps usw. Und klar, das IPhone ist wirklich intuitiv zu bedienen aber trotzdem muss man sich ein wenig damit beschäftigen um alle Funktionen nutzen zu können. Also eher etwas für Menschen, die das Gerät auch als Arbeitsunterstutzung sehen. Ich würde ein Iphone übrigens mit neuem Vertrag empfehlen, weil sonst ist es ja unbezahlbar fast:D

    Dadurch entstehen auch diese Meinungen, das iPhone sei veraltet oder das Samsung xy sei Schrott, das sind einfach Meinungen von Menschen die unterschiedliche Anforderungen an ein Handy haben. Oder die sich nicht damit beschäftigt haben.

    Die Empfehlung, dich bei Chip zu informieren ist auch ein guter Tipp oder einfach mal in ein Elektroladen, die können dir auch weiterhelfen.

    P.S.: wenn du dich dann entschieden hast, suche doch mal im Internet den günstigsten Preis, drucke die Seite aus und frag im Elektroladen, ob sie dir das für denselben Preis verkaufen können, meistens sagen sie ja und der Vorteil ist, dass du dann einen Ansprechpartner vor Ort hast.
    P.P.S.: Eine Internetflat versteh sich ja von selbst, ich habe 200MB schnelles Internet, danach wird es gedrosselt. Reicht für mich meistens aus, nur dass du eine ungefähre Vorstellung bekommst:) ( Habe sowohl in der Uni als auch zu Hause WLAN)

    Viele liebe Grüße und lass uns wissen wie du dich entschieden hast!
    Helene

    Antworten
  36. Chinja

    @Talasia Ich hab auch nen Samsung Galaxy S2 und es is bestimmt schon 5-6x runter gefallen…^^“ Is aber immernoch ganz und funzt einwandfrei :)
    Bei mir hält der Akku normalerweise so 2 Tage, ausser ich bin halt ununterbrochen am spielen.
    Pudding Camera benutz ich auch oft :)

    Antworten
  37. Yeliz

    wie lustig, darüber wollte ich auch bald bloggen!:)
    also ich überlege auch das samsung galaxy s3 zu kaufen, oder das neuste htc one. aber ein iphone kommt mir nicht in die tüte, am liebsten würde ich apple boykottieren :P

    LG yeliz

    Antworten
  38. Talasia

    @Kasse 4 das S II ist es bei mir ja nun gewesen und ich finde die Größe super ^^ in die Hosentasche kommt mein Handy sowieso nie, da ist dieses „Problem“ für mich keines =) eher ein Vorteil

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.