Lancome Photogenic Lumessence Nr.04 Beige Nature

Heute möchte ich euch eine Foundation von Lancome vorstellen, die Lancome Photogenic Lumessence Nr.04 Beige Nature. Ich habe diese Foundation von Parfumdreams zugeschickt bekommen und leider schon von Anfang an gesehen, dass sie zu dunkel für mich ist. Es gibt dort 5 verschiedene Farbtöne zu kaufen und dieser hier ist davon zumindest laut den kleinen Farbbilder der dunkelste.

Die Verpackung gefällt mir sehr gut. Ein hochwertiger Glasflakon mit dunklem Deckel und Pumpspender. Oben auf dem Deckel findet sich die goldene Lancome-Blüte wieder.

Lancome Photogenic Lumessence Nr.04 Beige Nature

Preis: ca. 34,95 € (z. B. bei Parfumdreams)
Inhalt: 30ml
Haltbarkeit: 12 Monate

Beschreibung im Shop:
„Lichtreflektierendes Make-up für zart-cremige, langanhaltende Perfektion.
Ein sofort geglätteter, perfekt mit Feuchtigkeit versorgter, ebenmäßiger Teint voller Leuchtkraft.
Fältchen und Unebenheiten verschwinden unter einem perfekt strahlenden Teint.“

Die Tragebilder sind leider nicht das geworden was ich wollte, daher zeige ich sie nicht und kann nur mit einem Swatch dienen. Zumal ich es da pur getragen habe und das war wirklich viel zu dunkel.

Lancome Photogenic Lumessence Nr.04 Beige Nature

Links seht ihr einen Swatch den ich ein paar Minuten habe trocknen lassen und recht frisch.

Ich habe für mich dennoch eine Möglichkeit gefunden das Make Up zu tragen, ich habe es einfach mit Make Up Base vermischt und somit einen helleren Ton hinbekommen. Ich habe dafür eine Base von Shiseido verwendet, die jetzt leider leer ist.
Ich werde es danach dann einfach mal mit anderen Bases testen, die ich hier noch so habe (z. B. Essence, Catrice oder Dr. Pierre Ricaud).
Ich habe dazu etwas Base und etwas Make Up in den Deckel von einem Tiegel gegeben, es verrührt und dann aufgetragen. Mit dem Ergebnis bin ich dann recht zufrieden und es ist nicht mehr zu dunkel.

Das Tragegefühl empfinde ich als sehr angenehm, es beschwert nicht, fühlt sich recht leicht an und hat außerdem ein mattes Finish. Abpudern tue ich aber generell trotzdem noch.

Härchen hat es bei mir nicht betont, allerdings meine leichte Trockenheit an den Nasenflügeln. Das habe ich aber bei fast jedem Make Up, das liegt leider an meiner Haut.

Die Deckkraft würde ich als mittelstark beschreiben, Rötungen werden abgedeckt, aber Pickelchen und Sommersprossen sieht man trotzdem. Das finde ich aber absolut akzeptabel, denn ich hatte bisher auch kein anderes Make Up, was alles abgedeckt hat. Dann wäre mir denke ich auch zu maskenhaft. So sieht es aber immer noch natürlich aus, nur eben ein wenig ebenmäßiger.

Lancome Photogenic Lumessence Nr.04 Beige Nature

Fazit: Das Make Up gefällt mir auf jeden Fall und ich werde es auch weiterhin tragen, obwohl es natürlich ein bisschen aufwändiger ist jedes Mal Base dazu zu mischen, als direkt die Farbe aufzutragen. Allerdings kann ich NICHT sagen, dass das Lancome Make Up nun besser ist als meine sonst genutzten Make Ups (aktuell am häufigsten Astor Mattitude Anti Shine High Definition 16h Make Up 002 Porcelain, vorher Catrice Infinite Matt). Ich würde also sagen, dass man auch guten Gewissens auf günstigere Varianten zurück greifen kann. Anders ist es natürlich wenn man sich „gezielt“ den Luxus von High End Kosmetik gönnen möchte.

Das Make Up wurde mir von Parfumdreams.de zur Verfügung gestellt, vielen Dank.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.