Catrice Absolute Nude und FOTD mit anderen Catrice Neuheiten

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben war ich gestern in Berlin zum Cosnova Blogger Event eingeladen. Ein Bericht darüber wird noch folgen, aber heute habe ich mich schon mal mit einigen der neune Produkte beschäftigt – speziell mit der Catrice Absolute Nude Palette 010 All Nude.

Die Palette zieht mit dem Frühjahrssortimentswechsel in die Catrice Theke ein, das Sortiment ist bei einigen auch schon zu kaufen, haltet also die Augen offen.

Preis: 4,99 €
Inhalt: 6g
Haltbarkeit: 12 Monate

Die Palette enthält 6 verschiedene Farbtöne von Beige bis Braun. Alle Farben enthalten Schimmer, was ich gerade hier etwas schade finde, da das mal ein gutes Produkt gewesen wäre um ein paar matte Töne einzubauen. Fans von matten Farbtönen haben bei der Sortimensumstellung sowohl bei Catrice als auch bei Essence etwas Pech gehabt – ich glaube nur in zwei Quattos ist jeweils ein matter Ton enthalten, das wars dann aber auch. Etwas Abwechslung wäre hier schön gewesen.

Die Palette enthält zusätzlich noch einen Pinsel/Applikator. Ich fand mit dem Pinsel haben die Farben allerdings ziemlich gekrümelt und habe ihn daher nur kurz für den hellsten Ton verwendet. Die Palette gefällt mir von der Optik her total gut, die Anordnung und die Beschriftung find ich schön.

Die Swatches habe ich auf der neuen Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base gemacht. Ich finde die Farben ganz nett, aber sie sind eben nichts besonderes. Eine Palette für Mädels die gerne häufig solche Farben benutzen und vielleicht nicht schon sehr viele ähnliche besitzen. Ich bin auf jeden Fall nicht die richtige Zielgruppe ^.~ (Bild in größer klicken).

Die Pigmentierung ist eher mittelmäßig und die Farben krümeln ein wenig. Ich habe alle 6 Farben in mein Make Up eingearbeitet, normalerweise verwende ich unter der Augenbraue allerdings lieber einen matten Farbton.

Datum: 24.01.2013

Verwendet habe ich:
1) Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base
2) Catrice Absolute Nude Eye Shadow Palette 010 All Nude
3) Catrice Gel Eyeliner 050 Black Jack with Golide Hawn
4) Catrice Longlasting Eye Pencil Waterproof 010 New Kids on the black
5) Catrice Lashes to kill False Lashes Volume Mascara

Also das Make Up hat mir in Wirklichkeit besser gefallen, als es hier auf den Fotos rüber kommt. Durch den dunklen Ton in der Lidfalte war es für mich nicht zu “nude” und ich finde durchaus, dass mir so ein Make Up gut steht. Allerdings reizen mich die Farben einfach nicht genug und ich habe zudem auch viele andere Ausführungen. Ich denke ich werde mein Exemplar an meine Kollegin verschenken – aber keine Angst, für euch habe ich auch noch eine in den nächsten Tagen :D Bei Revelria, Minimuff, Beauty Paradise, Innen&Aussen und Fashionfee könnt ihr euch die Palette auch anschauen.

Und das war der Look komplett, den ich heute getragen habe. Dafür habe ich nur Catrice Neuheiten verwendet und bis auf das Blush waren alles Neuheiten. Ich habe die Haut nicht bearbeitet.

Und zwar kamen zum Einsatz…

Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base – 3,99 € – 4ml – 6 Monate Haltbarkeit
Die Base ist von der Konsistenz her etwas fester als z. B. die von p2 im Tiegel. Sie enthält ganz feine Schimmerpartikel, aber weniger als bei p2. Ihren Job haben sie heute beide gleich gut gemacht, ich hatte auf einem Auge p2 und auf einem Catrice. Ich denke das ist eine schöne Alternative und endlich auch mal eine Base die mir zusagt, die vorigen von Catrice und Essence haben mich nicht zufrieden gestellt.

Catrice BB Allround Foundation Multi-Benefit Make Up 010 light beige – 5,99 € – 30ml – 12 Monate Haltbarkeit
Das ist denke ich ein Produkt, welches man eine Weile ausprobieren muss bevor man sich ein richtiges Urteil bilden kann. Ich kann auf jeden Fall schon sagen, dass sie für mich hell genug ist, ich bin allerdings nicht ganz so blass wie manch anderes Mädel. Auf jeden Fall sieht sie zuerst dunkler aus, wird dann aber durchs Einarbeiten heller. Sie ließ sich gut verteilen und einarbeiten. Die Deckkraft ist mittelmäßig, was meiner Meinung nach auch reicht. Die deckt leichte Unreinheiten und Rötungen ab, aber eben nicht alles, wodurch man dann aber auch nicht zugespachtelt aussieht.

Catrice Camouflage Cream – 2,99 € – 3g – 6 Monate Haltbarkeit
Heute verwendet im Farbton 010 Ivory (links). Hier muss ich auch noch ein bisschen rumprobieren. Durch die etwas festere Konsistenz (ich nehme sonst flüssig Concealer) fand ich es ein klein wenig trocken unter meinen Augen. Ich habe es allerdings auch unter der Nase und um den Mund herum verwendet und fand das Ergebnis bisher ganz ok. Aber einen richtigen AHA Effekt konnte ich bisher noch nicht bemerken.

Catrice Skin Finish Compact Powder 031 Warm Beige – 3,99 € – 10g – 18 Monate
Nicht mein erstes Skin Finish Puder, aber der Farbton ist neu. Es ist keiner von den ganz hellen Tönen, aber für mich war er auf jeden Fall nicht zu dunkel. Ich benutze es ganz gerne, mag aber aktuell das Essence All About Matt doch etwas lieber, weil damit meine T-Zone nicht so schnell nachfettet. Mit diesem Puder war es jetzt ok. Ich habs heute Mittag geschminkt und jetzt um fast 23 Uhr ist es nur etwas glänzend, aber nicht so schlimm wie sonst manchmal.

Catrice Lashes to Kill False Lashes Volume Mascara – 3,99 € – 10ml – 6 Monate Haltbarkeit
Diese Mascara enthält kleine Nylonfasern, welche sich zur Verlängerung an die Wimpern legen. Ich finde schon, dass man den Effekt bemerkt hat, wenn man allerdings mehrere Schichten tuscht, klebt es etwas zusammen. Zumindest aber nicht so, dass ich sagen würde absolute Fliegenbeine, sondern für mich noch ok. Sie hat mir heute gut gefallen und ich werde sie in den nächsten Tagen weiter benutzen.

Catrice Gel Eye Liner 050 Jack Black with Goldie Hawn – 3,99 € – 4g – 6 Monate Haltbarkeit
Von diesem Eyeliner hatte ich mir SEHR viel erhofft. Schwarz mit Goldschimmer ist absolut mein Ding. Leider finde ich den Effekt etwas zu wenig, fällt beim AMU finde ich nur minimal auf. Der Swatch dazu ist schon beim Event entstanden, wenn man es etwas verreibt sieht man den Effekt deutlich besser.

Soooo und nun bin ich endlich fertig mit diesem Post! Es ist schon sehr spät und ich bin den ganzen Tag schon extrem müde, da ich letzte Nacht erst um 2 Uhr wieder zuhause war. Ich hoffe es liest den Bericht um diese Zeit auch noch jemand, denn ich habe ganz schön viel Zeit rein gesteckt :D und dank Olivias Photograph School habe ich heute auch fast nur manuell fotografierte Bilder. Ich lerne dazu, auch wenn noch verbesserungswürdig ^^

Alle Produkte durfte ich mir beim Cosnova Event kostenlos aussuchen. Herzlichen Dank.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

36 Kommentare

  1. Kasta

    Ich habe gelesen! ;D
    Und coolerweise, mittendrin dachte ich „Man die Bilder sehen aber total schön aus“, also die Produktbilder und so… ich hab die Photograph School also gemerkt :D

    Antworten
  2. Carry

    Das Make Up ist wunderschön <3

    Hoffentlich entdecke ich bald das neue Catrice Sortiment, ich will soooo viel haben und ausprobieren :D Allein schon all das was du hier benutzt hast xD

    Antworten
  3. Olivia K.

    Habs auch gelesen :D Ich finde die Fotos sehen unglaublich schön aus^^ Sehr gut gemacht, Danke auch fürs verlinken auf meine School, fühle mich geehrt das ich dir so helfen konnte damit ;)

    Zu den Produkten muss ich sagen, die Nude Palette finde ich auch seeehr langweilig, ich mag Nude Amus halt nicht wirklich :P Und dieser Schwarze Eyeliner mit Gold sieht irgendwie so mächtig aus… mhh nicht mein Ding.

    Die anderen Sachen sehen interessant aus aber ich bin bisher sehr gut ausgestattet also leider kein Bedarf aber da gibts ja genug andere :D

    Schöner Einblick!

    Liebste Grüße

    Antworten
  4. Ani

    Oh ich freu mich auch schon sehr auf das neue Sortiment,besonders die Nude Palette hats mir angetan. Die will ich unbedingt haben. Ich hoffe ich bekomme sie auch,denn wie ich so in verschiedenen Blogs lesen konnte,wird sie wohl der Renner sein.
    LG
    Ani

    Antworten
  5. Nadine

    Schade, dass die Nudepalette nur so mittelmäßig pigmentiert ist. Ich hatte gehofft, einen halbwegs passablen Ersatz für die Naked Basics zu finden… So spare ich mir aber vielleicht lieber die 5€ und investiere wirklich einmal in die große Naked Palette.

    Antworten
  6. Nyxx

    Mh, die Palette haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker. Vor allem, weil ich die Au Naturel von Sleek hab, und da hab ich doch etwas mehr Abwechslung drin.
    Das Camouflage fänd ich aber interessant, könntest Du dazu ne Review machen? Das wäre super :)
    LG und danke für den ausführlichen Post :D
    Nyxx

    Antworten
    1. Talasia

      Uff, ich denke bei den Reviews werde ich mich eher auf die dekorativen Sachen konzentrieren, das sind einfach so viele Dinge, dass ich nicht über alles schreiben kann. Werde sie höchstens nochmal in einem FOTD erwähnen, falls sich an meinem ersten Eindruck etwas ändert ^^

      Antworten
  7. Anhy

    Das AMU ist sehr hübsch! Wie du erwähnt hattest, ich hätte mir auch mehr matte Farben gewünscht :( Hoff du kannst dich jetzt dann gut ausruhen bzw schlafen, good night! :)

    Antworten
  8. Conny

    habe mich heute auch bereits ausschließlich mit Neuheiten vollgeklatscht, aber bei den Massen könnte man das 10x machen und hätte immer noch nicht alles durchgetestet. Ich fühle mich etwas erschlagen :D
    Mal sehen, wann ich die Palette bekrabble.
    Mir gefällt der Look, auch wenn ich ohne zweifel auch keine Anhängerin von ihr werde. Aber für den Preis ist es für viele nude-Schminkis sicher ein gutes Basic.

    Antworten
    1. Talasia

      Haha :D geht mir ähnlich! Weiß gar nicht was ich zuerst nehmen soll O_O heute kam erstmal die eine Essence Night Club Palette dran. Auf den Augen sehen die Farben leider nicht mehr so besonders aus wie in der Palette selber =( schaaade

      Antworten
  9. shalely

    die Idee gefällt mir sehr gut und ich kann mir vorstellen dass die Nude Palette ein Renner wird
    selber mag ich es lieber mehr bunt und die Farben sind bestimmt auch etwas warm für mich.
    Deine Haut sieht auf dem Foto sehr schön aus. Vielleicht Gucke ich mir das Make up doch mal an. Von dem Eyeliner bin ich ja nun enttäuscht. Hatte auf mehr schönen glitzer gehofft.

    Antworten
    1. Talasia

      Jap, bin ebenso der Bunt-Fan, weißte ja :D aber ich denke meine Kollegin wird mit der Palette was anfangen können, sind genau ihre Farben, hoffentlich schimmern sie ihr nicht zu doll.

      Antworten
  10. Lena

    Dein AMU gefällt mir sehr gut, aber ich werde dann wohl auf die Palette verzichten. Schade, dass sie ausschließlich schimmrig ist. Auch die Swatches überzeugen mich nicht so ganz. Und ich habe solche Töne auch einfach schon. lg Lena

    Antworten
  11. Kathi

    Danke fürs vorstellen!
    Wie nett dass du dir noch am selben tag die mühe und Arbeit gemacht hast.
    Die nude Palette hat mich ein wenig enttäuscht. Darauf hatte ich mich schon sehr drauf gefreut.
    Der Rest sieht ganz solide aus. Ich bin gespannt und hoffe bald die neuen Sachen im dm zu haben.

    Antworten
  12. Sumi Suu

    Danke fürs Berichten! Von der Nude Palette hatte ich mir ehrlich gesagt mehr erwartet, sie scheint doch sehr langweilig zu sein und auch nicht gerade qualitativ so berauschend… Naja bin schon auf deine weiteren Berichte gespannt :-).

    Antworten
  13. Sarah

    Ich frage mich grad, wieso ich den teuren Maybelline Geleyeliner gekauft habe, der hier kostet ja nur die Hälfte.

    Deine Produktbilder sehen toll aus.

    LG

    Antworten
  14. Fatma

    Irgendwie gefällt mir die Nudepalette nicht so wirklich. Die Farben sehen sich alle viel zu ähnlich und ein paar matte Töne hätten auch nicht geschadet. Schade!
    Ansonsten ist jetzt auch kein neues Produkt dabei, dass ich unbedingt haben wollen würde!

    Antworten
  15. MyOne

    Huhu

    danke für die tollen Bilder. Von dem Liner hätte ich auch mehr erhofft, schade…
    VOn Maybelline solls doch jetzt auch einen mit Gold geben… Ich denke,d ann werd ich bei dem mal gucken gehen.. Oder doch beim flüssigen von Catrice aus der Las Vegas LE bleiben, bis der leer oder trocken ist :)

    Und ja, deine Bilder sehen wirklich gut aus, da bin ich dank fehlender Beleuchtung meilenweit von entfernt!

    Antworten
  16. sala

    der geleyeliner sieht gut aus, die palette brauch ich nicht wirklich und ich hab schon einiges schlechtes gehört…die camouflage wär auch interessant, sieht aber leider zu dunkel aus für mich

    Antworten
  17. Lini

    Ich habe es durchgelesen :) du berichtest ja auch immer so schön ausführlich und ehrlich. Das schätze ich sehr :) Die Bilder sehen auch sehr toll aus, schön anzugucken. Ich war noch nicht an der neuen Theke, ich glaube aber ich werde vieles ausprobieren. Wenss es mir was nicht gefällt kriegen das meine Schwägerinnen. Die sind gierig davon :D

    LG Lina

    Antworten
  18. MyBathroomIsMyCastle

    Die Palette werde ich mir auf jeden Fall kaufen, die spricht mich schon sehr an.
    Sehr schöner Look damit bei Dir; sehr ungewohnt, so wenig Farbe, aber sehr hübsch. Das neue Sortiment werde ich auch näher anschauen, danke schon mal für Deine Eindrücke und die Bilder diesbezgl.

    Antworten
  19. Pingback: Catrice Absolute Nude Palette - Innen und Aussen

  20. Pingback: Magere Ausbeute – neues Sortiment Catrice | Ninatürlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.