Lancome L’Absolu Rouge 358 Rose Boudoir

Heute geht es mal wieder um ein Produkt, was ich von meiner Freundin geschenkt bekommen habe, daher nur ein Tester. Es ist der Lippenstift Lancome L’Absolu Rouge 358 Rose Boudoir. Zumindest laut Parfumdreams*, wo es die Farbe auch noch zu kaufen gibt (bei Douglas* gibt es den Farbton nicht mehr).

Preis: 23,95 € (Parfumdreams) / 29,95 € (Lancome.de)
Inhalt: 3,7ml
Haltbarkeit: keine Angabe

Laut Lancome enthält dieser Lippenstift das feuchtigkeitsspendende Molekül Pro-Xylane, welches die Lippen pflegen und bis zu 8 Stunden mit Feuchtigkeit versorgen soll. Es gibt in dieser Lippenstift Serie 36 verschiedene Farbtöne. Dieser hier scheint dabei allerdings nicht zu den beliebtesten zu gehören, denn Reviews dazu konnte ich keine finden.

Ich hätte mir die Farbe so im Laden auch nicht ausgesucht muss ich sagen. Ich weiß auch gar nicht richtig, wie ich die Farbe am besten beschreiben soll. Ein rötlicher Braunton mit irgendwie auch einem Mauve-Anteil? Irgendwie schwer zu beschreiben. Was mir allerdings sehr gut gefällt – die Farbe enthält feine, rötliche Glitzerpartikel, was die Farbe für mich etwas interessanter macht. Wenn man beim dicker aufgetragenen Swatch genau hinschaut, kann man sie erkennen. Sie sind nicht zu auffällig.

Es ist eine recht dunkle Farbe und sie fällt absolut nicht in mein Beuteschema, allerdings muss ich sagen, dass sie zu einem bräunlichen Augen Make Up wirklich ganz gut aussieht. Es hat halt ein bisschen was erwachseneres als die Farben, die ich sonst trage.

Auf dem unteren Bild habe ich noch ein wenig vom Lipgloss Nymphette von MAC drüber gegeben. Allerdings sollte ich mir angewöhnen bei solch einer Farbe einen Konturenstift zu verwenden, da muss man schon sauber arbeiten, was mir hier nicht so super gelungen ist. So was fällt natürlich aber meist nur auf Fotos auf, so genau schaut da ja sonst auch keiner hin.

Das Tragegefühl finde ich ziemlich angenehm, es fühlt sich gepflegt und nicht austrocknend an. Allerdings färbt der Lippenstift beim Trinken aus der Tasse ziemlich stark ab, ist dann aber immer noch deutlich auf den Lippen sichtbar. Ohne Essen hält er dort auch ein paar Stunden und wird dann schwächer. Verschwindet allerdings ziemlich unauffällig, ohne komisch aussehende Ränder oder ähnliches.

Empfehlen kann ich ihn also vom Tragegefühl her, Abfärben nervt ein wenig und die Farbe ist natürlich ziemlich Geschmackssache, ich denke dass sie nicht all zu vielen von euch gefallen wird.
Besitzt ihr irgendwelche Lippenstifte von Lancome? Eventuell auch aus dieser Reihe?

*Affilatelink

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

13 Kommentare

  1. Lina

    Finde die Farbe für bestimmte Feierlichkeiten gar nicht so schlecht. Wie du sagst, es ist eher eine erwachsenere Farbe. Die roten Schimmerpartikel finde ich ganz schön, vor allem weil sie so dezent sind. Glitzer mag ich normalerweise auf den Lippen nicht so gern.

    Antworten
  2. Dalla

    Geht so ein wenig in Richtung Rosenholz oder? iIh finde die Nuance für einen entsprechendn Anlass sehr schön…es muss ja nicht immer knallen:-)

    Antworten
  3. Dani

    Ich persönlich liebe solche Rosenholztöne.. Aber das kommt daher, dass sie fast meiner natürlichen Lippenfarbe entsprechen und damit meine Lippen nur voller aussehen.. :)

    Antworten
  4. Cessa

    also ich finde die Farbe gar nicht mal so schlecht…..es wirkt schon rötlich aber eben nicht so krass-rot sondern eher gedeckt…ein bissl wie ein dunkler Ziegelstein. Ich finds recht hübsch :)

    Antworten
  5. Annika

    Mit gefällt die Farbe an sich ganz gut, nur diese Glitzerpartikel machen mich total skeptisch. Die mag ich irgendwie nicht. Und der Lippenstift glänzt mir irgendwie ein bisschen zu viel (wohl auch wegen den Glitzerpartikeln), sodass er eher nach einem lipgloss aussieht…

    Antworten
  6. Julia

    Ich bin gerade selbst etwas überraschend, denn eigentlich bin ich kein Fan von solchen Farben.
    Gerade gefällt mir der Lippie aber total gut! Von Lancome habe ich momentan noch keinen Lippenstift, vielleicht wird das mein Erster :)

    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.