Aufgebraucht im Dezember 2012 und Januar 2013

Die letzten zwei Monate habe ich wieder gesammelt, was ich so aufgebraucht habe und ich wollte euch wieder einen kurzen Überblick dazu geben.

1) Balea Glanz Tonic
Den Pfirsichduft mochte ich total gerne und ich habe es mir alleine deswegen schon gerne ins Haar gesprüht. Es hat keinen WOW-Effekt gebracht, aber ein bisschen Glanz hat es schon gegeben und war so manchen Morgen ganz hilfreich, wenn mein Haar einen eher matten Touch hatte. Vielleicht kaufe ich es irgendwann mal nach.

2) Gliss Kurz Hair Repair Liquid Silk Express-Repair-Spülung
Erstmal muss ich sagen, dass ich den Namen etwas irreführend finde. Eine Spülung ist für mich etwas, was ich auch ausspüle, dies hier ist aber ein Spray was einfach ins Haar kommt, ohne ausspülen. Ich habe es schon eine ganze Weile. Ich habs nur noch selten benutzt, weil ich von der Wirkung irgendwie nicht mehr so überzeugt war, aber als ich dann im November 2012 beim Gliss Kur Event war hatte ich irgendwie Lust es nochmal auszuprobieren. Ich habe diesmal mehr ins Haar gesprüht als sonst und siehe da, es hatte wieder einen zufrieden stellenden Effekt für mich. Ich hatte vorher irgendwie immer zu wenig verwendet und daher kaum etwas gemerkt. Ich verwende es nach dem Waschen, bevor ich mein Haar durch kämme und es hilft mir wirklich sehr dabei, besser durch mein Haar zu kommen ohne ständig hängen zu bleiben. Wird erstmal aber nicht nachgekauft, da ich vom Gliss Kur Event noch andere Sorten teste.

3) Loreal Elvital Color-Glanz tägliches Pflege-Spray
Anders war dieser Kandidat. Dieses kaufe ich mir im Januar letzten Jahres, nachdem ich meine Haare rot färben ließ. Ich habe bei diesem Spray irgendwie überhaupt keinen Effekt gemerkt und habe es daher am Abend vor dem Haarewaschen ins Haar gegeben und gehofft, dass es vielleicht bisschen pflegt ^^ und um es einfach aufzubrauchen :D Nachkauf ausgeschlossen!

4) John Frieda Frizz-Ease Wunderkur
Den Tipp bekam ich von Sandy, sie ist super zufrieden mit dieser Haarkur. Bei mir war sie zwar ok, aber so wirklich umgehauen hat sie mich nicht. An mir hat sie einfach nicht so einen dollen Effekt gezeigt. Die Haare waren danach in nasser Form zwar besser durch zu kämmen und schön weich, aber im trockenen Zustand habe ich keinen Unterschied bemerkt. Wer diese Kur trotzdem mal testen möchte sollte darauf warten bis sie im Rossmann im Angebot ist, das ist immer wieder mal der Fall.

5) Maroccanoil Probe *
Aus irgend einer Glossy Box. Ich hatte anfangs ziemliche Probleme mit der Anwendung, ich hatte entweder zu viel benutzt und es wurde irgendwie strähnig oder zu wenig und man hat gar nichts gesehen. Irgendwann habe ich aber mal bisschen mehr über solche Öle gelesen und habe dann eine passende Menge eher in die Spitzen gegeben und das fand ich für mein Haar ganz angenehm. Allerdings tuns für mich da auch andere Öle, aktuell nutze ich eins von Gliss Kur und habe noch eins von Balea stehen.

6) Dove Hair Therapie Color Schutz Shampoo *
Dieses Shampoo hatte ich benutzt, seit ich kurz vor Weihnachten mein Haar mit Directions gefärbt habe und es hat mich auf jeden Fall zufrieden gestellt, über die Serie werde ich bald auch noch einen kurzen Bericht schreiben.

7) Essence 24h hand protection balm raspberry chocolate cookie
Endlich mal wieder Handcreme leer geworden. Diese Version hier hatte ich im Büro stehen. Sie war aus der Essence Handcreme LE aus…2011 glaube ich ^^ den Duft fand ich auf jeden Fall sehr lecker, aus der 2011 LE hatten mich auch alle drei Düfte überzeugt (anders als 2012). Die Pflegewirkung fand ich ok, für mich ist sie ausreichend, aber Leute mit sehr trockenen Händen werden wohl nicht so viel Freude daran haben. Mir macht es alleine schon immer Spaß mir so einen lecker Duft in die Hände zu schmieren ^^

8) Hildegrad Braukmann Body Meersalz Öl Peeling *
Mit diesem Öl Peeling war ich sehr zufrieden und hatte hier auch schon darüber berichtet.

9) Alessandro Guardian Angel Handcreme (Karamell-Schoko)
Ich glaube das war meine liebste Handcreme jemals, sie stammt auch aus einer Glossy Box. Ich habe den Duft geliebt und werde sie jetzt nach den Fotos machen noch aufschneiden um die letzten Reste auch noch zu bekommen. Ich mochte die Pflege und der Duft war einfach genau mein Ding. Die Essence Karamell-Schoko Handcreme aus 2012 kam da nicht mal annährend dran, im Gegenteil, sie gefiel mir gar nicht.

10) Christophe Felder köstlich seifenfreies Duschgel – Weiße Schokolade & Haselnüsse *
Damit duschen war wirklich ein Spaß *_* dieser Duft war total köstlich, so lecker haselnussig und süß! Yummy! Ich finde ja schon die anderen Sorten immer lecker (ich habe vor einer Weile zwei andere bestellt, diese wurden allerdings noch nicht benutzt), aber ich hoffe, dass in Zukunft noch mehr solche süßlichen Sorten raus gebracht werden.

11) Balea Dark Glamour Dusche
Der Duft hat mir eigentlich ganz gut gefallen, viel davon gehabt habe ich aber nicht, da mein Freund sich das Duschgel geschnappt hat und es für mich leer gemacht hat ^^ also ich fand auch nicht, dass es ein typisch weiblicher Duft war, aber lecker.

12) Balea Make-Up Entferner Balsam 2in1
Ich wollte es mal ausprobieren und habe es für das Gesicht benutzt, auf ein Wattepad gegeben und dann das Make Up entfernt. Es hat auch ganz gut geklappt, allerdings musste ich sehr oft Produkt nach nehmen, da sonst der Pad immer sehr schnell trocken wurde. Ansonsten fand ich es ganz in Ordnung, aber ich müsste es nicht unbedingt nochmal haben.

13) Balea Augen Make-Up Entferne Waterproof
Ohne Worte…wird hier immer wieder auftauchen ^^

14) Helena Rubinstein Prodigy Cleanser *
Über dieses Produkt hatte ich euch hier bereits berichtet.

15) Biotherm Biosurce Hydra-Mineral-Cleaser Probe
Das Produkt mochte ich ausnahmsweise mal nicht so gerne, sonst fand ich immer alle Biothermproben sehr ansprechend. Dies hier war so ein grünes Mousse und ich fand es ließ sich irgendwie nicht so angenehm anwenden und verteilen.

16) AOK First Beauty Pflegendes Feuchtigkeitsfluid *
Ein Produkt aus der Glossy Box Young Beauty. Ich habe es auf jeden Fall ganz gerne verwendet, es war eine durchschnittlich gute Pflege für den Tag. Meine Haut fühlte sich ganz gut damit an und das Fluid ist schnell eingezogen, was ich für die Tagespflege sehr wichtig finde.

17) Shiseido Creme Proben
Ich weiß nicht mehr genau welche es waren, da sie etwas reichhaltiger waren habe ich sie für die Nacht benutzt und war sehr zufrieden damit.

18) Garnier Hautklar Aktiv Akut Roll-On für gerötete Pickel
Zum Glück ist es bei mir im Moment in Sachen Pickel ganz ok, relativ selten, aber eine Zeit lang waren es doch häufiger mal ein paar und da habe ich mir diesen Roll-On gekauft. Anfangs hatte ich auch das Gefühl, dass es was gebracht hat, aber irgendwann hat meine Haut wohl nicht mehr darauf reagiert und trat nicht mehr wirklich ein merkbarer Effekt auf. Drauf gemacht habe ich ihn trotzdem immer und nun ist er leer.

19) verschieden Pröbchen
Mascara Proben von Helena Rubinstein, agnes b. und Chanel. Die Version von agnes b. hat mich nicht überzeugt, die anderen waren ganz gut eigentlich. Allerdings sind sie mittlerweile alle schon etwas eingetrocknet oder fast leer, dass es keinen Spaß mehr macht sie zu benutzen. Parfumproben von Armani Code und Wonderstruck von Taylor Swift wurden auch leer gemacht.

20) Astor Volume Definer Mascara
Diese hier hatte ich schon zu Anfang meiner Bloggerzeit und ich habe sie auch gerne benutzt. Allerdings ist sie nun schon doch recht alt und leistet keinen guten Dienst mehr, wahrscheinlich eingetrocknet oder fast leer.

21) Catrice Our Best Volume Ever und Our Best Lenght Ever Mascara *
Diese beiden habe ich auch eine ganze Zeit gerne verwendet, meistens in Kombination, da der Effekt dann am schönsten war. Mittlerweile machen sie aber auch keinen guten Job mehr und krümeln, weil sie eingetrocknet sind.

22) UMA Wow! Falsche Wimpern Effekt Mascara *
Auch diese Mascara habe ich ganz gerne genutzt, ist nun allerdings auch leer bzw. eingetrocknet. Ist auch schon relativ lange in meinem Besitz.

23) Clarins Ever Matte Poudre Compacte 00 transparent opale *
Über das Puder hatte ich euch hier schon berichtet. Ich habe es fast leer gemacht, es sind nur noch am Rand ganz dünne Ränder, aber das da raus zu bekommen ist wirklich super nervig und darum ist es nicht ganz leer geworden.

Ich bin besonders froh, dieses Mal einige Mascaras rausgeschmissen zu haben.

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

8 Kommentare

  1. Beauty Mango

    Die Wunderkur von John Frieda liebe ich! Zumindest für den Drogeriebereich. Ich werde demnächst mal eine von Redken testen und gucken wie die so ist. Haaröle hab ich jetzt schon mehrere durchgetestet und ich muss sagen, das mir das Morrocain Öl immer noch am besten finde. Wundert mich ja ein bisschen, das du nicht so überzeugt davon bist :D

    Antworten
  2. Cessa

    ja Wahnsinn was da alles zusammengekommen ist. die Alessandro Handcreme mochte ich Anfangs ganz gerne aber ich hatte mich total schnell an dem Geruch sattgerochen.

    Wie kriegst du so viele Mascaras leer ? Ich habe immer das Gefühl meine werden und werden nicht leer ^^

    Antworten
  3. Lini

    Das ist ja schon einiges zusammen gekommen. Meine kommt Ende Februar, aber im Moment kann ich nichts Posten, weil es nicht funktioniert bei mir und es speichert auch gar nicht :/
    Den Balea Make-up Entferner und das Peeling von Hildegard Brauchmann will ich auch mal ausprobieren :)

    LG lina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.