Manhattan Couture Carnival Glitter Eyeliner und Lips2Last Gloss

Als ich euch Mitte März die beiden Eyeshadow Creams aus der Manhattan Couture Carnival Limited Edition gezeigt habe, habe ich in der Woche darauf die LE noch zwei Mal im Laden gesehen. Ich hatte dann doch noch Lust den Eyeliner und den Lips2Last Gloss zu fotografieren und euch noch kurz zu zeigen, auch wenn es die LE wohl jetzt nicht mehr zu kaufen gibt.

Der Manhattan Carnival Couture Lips2Last Gloss 1 (erhältlich in 3 verschiedenen Farben) enthält 7ml und kostet ca. 7,29€ und der Manhattan Couture Carnival Glitter Eyeliner Silver Twinkle (erhältlich in 2 Farben) enthält 3ml und kostet ca. 2,99 €.
Beim Lips2Last Gloss steht leider nicht der LE Name drauf, das war schon in vergangenen LEs so und somit gibt es natürlich mehrere Glosse die die Nr 1 (bzw. 2 …3) tragen. Ich finde das sehr ärgerlich, da es so nicht eindeutig identifizierbar ist. Entweder sollte der LE Name drauf stehen (wie beim Eyeliner) oder die Farbe auch einen Namen tragen (ebenfalls wie beim Eyeliner), aber wenn beides fehlt ist das doof.

Der Lips2Last Gloss hat eine Seite mit einem lila Farbton und eine mit einem goldenen Glitzertopper. Der silberne Eyeliner besitzt nur silberne Glitzerpartikel und hat keine eigene Grundfarbe.

Den Lips2Last Gloss habe ich nur einmal abends zum Test aufgetragen und habe dabei gleich gemerkt, dass er anders ist als die normalen Lips2Last Glosse. Er trocknete nicht richtig an und ist somit auch nicht so langanhaltend. Mit dem goldenen Topper drüber wurde die Farbe an einigen Stellen schwächer, aber das Gesamtergebnis fand ich durchaus cool anzuschauen. Keine Farbe fürs Büro, aber vielleicht mal für spezielle Looks. Den Topper kann man zudem natürlich auch mit anderen Lippenstiften kombinieren.

Den Liner habe ich einfach mal in ein Augenmakeup mit eingebaut, bei dem ich außerdem das Essence colour arts pigments 23 my little dragon und das Essence the Twilight Saga Breaking Dawn Part pigments 02 Alice had a Vision – Again zusammen kombiniert habe, was gewünscht wurde.

Datum: 21.03.2013

Ich habe den Liner über einen dunklen Lidstrich gegeben. Die Glitzerpartikel sind recht dicht zusammen, so dass man nicht so häufig drüber gehen muss. In Echt sah es aber irgendwie etwas hübscher und funkelnder aus als jetzt auf den Fotos.

Habt ihr eins der beiden Produkte und was haltet ihr davon? Werde gleich in der Werbung noch ein paar Links dazu raussuchen ^^ wenn ihr darüber berichtet habt, gerne her mit dem Link.

Die Manhattan Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

10 Kommentare

  1. Mareike

    Das AMU ist wunderschön geworden, auch wenn man den Glitter-Liner nicht sooo gut sehen kann. Ich bin gerade ganz vernarrt in lila und dunkel :-)

    Antworten
  2. Isadonna

    Die Farbe von dem Gloss ist der Hammer, auch wenn es qualitativ nicht so überzeugt :D Damit kann man sicher einiges kreatives anfangen. Dein AMU und der Glitterliner sind ein Traum <3

    Antworten
  3. Das YassY

    Ich hatte den Lipgloss schon häufiger in der Hand und bei uns gibt es die LE auch noch. Allerdings ist mir die Farbe zu wenig alltagstauglich für den Preis. Da hätte ich lieber ein tolles Rot oder Nude gehabt.

    Liebe Grüße

    Antworten
  4. shalely

    Das AMU ist ja mal wieder genail. Ich habe mir die Eyeshadowcremes geholt.
    Ich würde es wohl nicht so tragen, aber der Lipglos ist wirklich ein Hingucker und etwas ganz besonderes.
    Liebe Grüße

    Antworten
  5. Sally

    Das AMu find ich echt sehr schön, auch von den Farben her. Die Lippen hingegen sprechen mich so gar nicht an. Finde den Lilaton ganz furchtbar^^

    Antworten
  6. Janika

    Danke :) weiße Chucks lohnen sich auf jeden fall! Sie passen einfach zu jedem outfit :D

    Du kannst dich wirklich gut schminken, das lila an den lippen gefällt mir persönlich nicht so, aber dafür sieht es an deinen augen umso besser aus :)

    Lg!

    Antworten
  7. purrrfekt

    Die Farbe vom Gloss ist ja wirklich der Hammer, also zu einem speziellen Look kann ich mir das Lila richtig gut vorstellen. Das AMU finde ich auch schön, allerdings sind es mir fast ein bisschen zu viele „Lila“-Töne zusammen.
    Liebe Grüße, purrrfekt :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.