Clinique Colour Surge Butter Shine Lipstick 413 Raspberry Rush

Heute möchte ich euch meinen ersten Clinique Colour Surge Butter Shine Lipstick in der Farbe 413 Raspberry Rush vostellen.

Preis: ca. 19,95 € bei Douglas* / ca. 16,95 € bei Parfumdreams*
Inhalt: 4g

Clinique sagt darüber:
”Ein ultracremiger, samtweicher Lippenstift, der wie ein Gloss zarten Schimmer bietet. Pflegt die Lippen, spendet Feuchtigkeit. Brilliante Farben.”

Hauttypen: Alle Hauttypen
Nach Deckkraft : Leicht bis mittel
Nutzen: Tragbare Farben

18 Farben konnte ich aktuell auf der Clinique Website finden.

Die glänzend silberne Verpackung erinnert in ihrer Form an Bambus. Die Oberfläche ist zwar glatt, aber durch die “Bambus-Form” fallen Fingerabdrücke darauf zum Glück nicht ganz so doll auf. Die Hülle lässt sich gut öffnen und verschließen.

Farblich erinnerte mich Raspberry Rush doch ziemlich an meinen bereits vorgestellten Clinique High Impact Lip Colour SPF 15 Very Currant, aber wie der Name schon ahnen lässt ist Raspberry Rush etwas pinkiger in die Himbeer-Richtung. Feine Goldschimmerpartikel besitzen sie allerdings beide.

Das Tragegefühl war von Anfang an sehr angenehm, wirklich schön cremig und dazu diese hübsche Farbe, die nicht zu stark ist. So richtig zu schätzen gelernt habe ich die pflegende Textur allerdings erst vor einigen Tagen, denn aktuell sind meine Lippen total trocken und brennen auch ein bisschen (seit ich die Erkältung hatte), so dass ich eigentlich nichts auf den Lippen tragen mag. Raspberry Rush fühlt sich aber selbst dann total angenehm an, wie eine Pflege mit toller Farbe.
Das hat mich dann wirklich noch komplett überzeugt und ich würde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen, zumindest an die Leute, die der Preis nicht stört.

Total spannend hört sich die Farbe Pink Goddess an – intensives Pink mit Goldschimmer, vernünftige Swatches und Tragebilder sind allerdings schwer zu finden und im Douglas hatten sie diese Nuance leider nicht =(

Weitere Berichte findet ihr z. B. bei:
Beauty Butterflies (Strawberry Ice)
Jadeblüte (438 Baby Baby, 457 Cherry Quartz)
Jadeblüte (Pink Beach)
Lipgloss Ladys (Pink Beach)
Mel et fel (First Love)
– Pink Sith (Parisian Red – tolles, knalliges Pink!)
schon ausprobiert!? (Ambrosia)
smoky eyed (First Love)

Das Produkte wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank!
* Affilatelink

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

14 Kommentare

  1. Lini

    Die ist ja richtig schön <3 und das Designe erst.
    es ist immer gut, die swatches zu sehen und Meinungen darüber zu lesen, erleichert die Kaufentscheidung.

    Antworten
  2. Sooyoona

    Die Farbe sieht an dir ja richtig gut aus. Sie gefällt mir auch recht gut und der Schimmer ist toll. Die Verpackung bzw die Bambusform finde ich super chic, nur die glatte Oberfläche würde mich etwas stören.

    Antworten
  3. Conny

    ich habe einen butter shine lipstick und liebe ihn sehr, auch wenn die Farbe deutlich dezenter ist.
    Ich finde die Textur der Lippis deutlich gelungener als die überhypten Chubby sticks. Sie halten einfach viel länger, obwohl das Prinzip ähnlich ist. Danke fürs zeigen ♥

    Antworten
  4. Christina.

    Ich danke dir für deinen Kommentar! Du hast Recht – ich nehm die Rechts-klick-Sperre jetzta uch mal raus. Sie nervt mich selbst, wenn ich zb etwas aus dem vorherigen Post in nen neuen zu kopieren. :D Außerdem nützt die herzlich wenig wie cih finde.

    Den Lippenstift finde ich übrigens super schön, auch wenn mir dunkle Lippen irgendwie nicht so stehen. Aber ich liebe Clinique und könnte so viel tolles zeugs dort kaufen, wenns halt nicht so teuer wäre… :/ Schade.
    Aber das Angebot der GlamourShoppingWeek finde ich ziemlich ansprechend ^^
    Da werd ich mich noch mal umschauen :)

    Liebste Grüße!

    Antworten
  5. Ella

    Cremig und pflegend klingt genau richtig. Du hast mich auch gerade dran erinnert, dass ich erst am WE eine Miniversion eines Butter Shines als Goodie zu meiner Climique Bestellung bekommen habe. Wird morgen gleich mal getestet!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.