Syoss Professional Performance Dauerhafte Coloration Mahagoni

Ein bis zwei Wochen bevor ich meine Mama in Berlin besucht habe bekam ich von Syoss zwei Haarfarben nach Wunsch zum Testen zugeschickt. Über Instagram ließ ich euch abstimmen, ob ich zuerst Mahagoni oder Intensives Rot färben soll und Mahagoni hat mit ein paar Stimmen mehr gewonnen.

Der Preis pro Packung liegt bei DM wohl so um die 4,50 €.

Am letzten Tag meines Besuches bei Mama hat sie mir dann die Haare gefärbt. In der Packung war der folgenden Inhalt zu finden:

Die Anwendungsflasche mit Entwicklermilch, die Color-Pflege-Creme, eine Haarkur mit Pro-Cellium Keratin und eine Anleitung mit Plastikhandschuhen.

Die Color-Pflege-Creme wurde in die Anwendungsflasche gedrückt, dann wieder zugedreht und dann wird kräftig geschüttelt. Danach kommt dann die Farbe auf dem Kopf. Mama färbt sich zwar selber ständig die Haare selbst, aber mit meinen langen Haaren war sie anfangs etwas überfordert :D

Nach einer Weile (haben nicht auf die Uhr geschaut) war dann alles im Haar verteilt. Wir haben übrigens zwei Packungen gebraucht, da eine für mein Haar zu wenig wäre. Die zweite war aber nicht komplett leer. Der Geruch war zwar nicht schön aber ok. Nicht so aggressiv, wie man es von manch anderen kennt. Einwirkzeit war dann etwa eine halbe Stunde. Ich hatte ein Tuch um den Kopf, aber man hat vorher schon gemerkt, dass die Masse auf dem Kopf nicht zu flüssig ist und auch nicht tropft. Auf meiner Kopfhaut hat nichts gebrannt oder ähnliches. Flecken auf der Haut ließen sich mit einem feuchten Waschlappen gut entfernen.

Danach bin ich ausspülen gegangen bis das Wasser relativ klar war und dann kam die Pflege rein, welche gut geholfen hat, dass mein Haar nicht zu sehr verklettet, es war danach schön geschmeidig.

Die Fotos sind eine Woche später entstanden, vorher habe ich es leider nicht geschafft. Leider schaffe ich es mit den Kameraeinstellungen immer noch nicht den optimalen Hautton eingestellt zu bekommen, trotz Weißabgleich. Ich werde mich wahrscheinlich noch in einigen weiteren Posts dafür entschuldigen, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit den Fotos ^^

Auf dem zweiten Foto habe ich die Kamera auf einen wärmeren Effekt eigestellt, nicht dass ihr euch über den Unterschied wundert.

Und was fällt euch auf? Also richtiges Mahagoni sieht man nicht so wirklich, oder? Ich finde es ist eher ein ganz leicht rötliches Braun geworden, vor dem Spiegel sieht es für mich Kastanienbraun aus. Bisschen enttäuschend, aber ich bin generell zufrieden wieder eine relativ gleichmäßige Farbe zu haben, denn meine rausgewachsene Farbe sah ja schon “ein wenig” wischi-waschi aus ;) fand ich generell nicht schlimm, aber mal wieder etwas einheitlicher ist auch nett. Hier noch einmal im Vergleich mit einem Foto aus dem März.

Ich finde die Farbe ok, aber sie ist eben nicht das, was man anhand der Packung und des Farbnamen erwartet hätte. Ich hoffe, dass es mit dem intensiven Rot etwas besser klappt, aber ich werde natürlich noch eine Zeit lang warten, bis ich eine neue Farbe drauf machen werden. Gibt es da eigentlich Empfehlungen, wie lange man warten sollte?

Was mich übrigens noch an der Coloration stört, ist dass mein Haar aktuell nach meinen Haarwäschen noch so einen komischen Colorations-Geruch hat und nicht z. B. frisch nach dem Shampoo riecht. So was hatte ich schon mal bei einer anderen Haarfarbe, ich weiß nur nicht mehr welche Marke das war.

Bei der letzten Haarwäsche kam immer noch etwas Farbe mit raus, aber hier besteht zum Glück keine Gefahr, dass meine Duschwanne eingefärbt wird ^.~ und auch mein Kissen braucht beim Schlafen keinen Schutz vor dem Verfärben (Wer die Geschichte nicht kennt, sollte sich den Bericht über Directions Rose Red anschauen).

Was für Erfahrungen habt ihr mit den Colorationen von Syoss gemacht?

Bei Anita findet ihr einen Bericht über die Farbe Kastanie.

Die Haarfarbe wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Kommentare

  1. Conny

    die Farbe ist ok und vorallem schön gleichmäßig, aber ich freue mich aufs Rot. Sowas steht dir total.
    Vielleicht gelingt es mit dieser Farbe ja authentischer.

    Antworten
  2. Natalie

    Ich finde die Farbe ganz hübsch, aber wie du schon sagtest, ist sie nicht so rot, wie man es von der Verpackung her erahnen könnte… schade q__q Trotzdem steht dir die Farbe!

    Antworten
  3. angie

    also ich habe von syoss farben immer jucki-jucki am kopp gehabt o.O ich glaube ich vertrage die farbe nicht. ansonsten war ich mit dem farbergebnis ehrlich gesagt auch nich wirklich zufrieden. ich bin eh eher kein fan von syoss produkten.

    Antworten
    1. Talasia

      Also das Gefühl am Kopf war bei mir ganz normal, kein brennen oder jucken, aber das ist ja bei jedem anders. Aber wenn du das hast PLUS noch die Tatsache, dass dich das Ergebnis nicht zufrieden stellt, dann nützt das natürlich nichts ^^ welche Farben bevorzugst du denn?

      Antworten
  4. Lisa

    Ich finde das es wirklich hübsch aussieht.
    Mahagoni ist das aber nicht geworden. Ich freu mich auch wieder auf deine roten Haare ;)
    Ich habe Syoss einmal benutzt und mein ganzer Kopf hat total gejuckt und gebrannt -.-
    Und bezüglich der Empfehlung, ich gehe alle drei Monate zum Frisör aber ich denke solang muss man nicht unbedingt warten. Ich denke es kommt auch generell auf die Beschaffenheit deiner Haare an :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    Antworten
  5. Lena

    Ich komme mit Syoss immer ganz gut klar und finde ich die Farbe auch auf der Kopfhaut ganz angenehm, also kein schlimmes Brennen oder so. Auf das Rot bei dir bin ich auch schon gespannt, das sieht sicher toll aus. lg Lena

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.