[Event] Got2b Styling Loft in Berlin

Am Freitag den 05. April 2013 durfte ich beim Got2b Styling Loft in Berlin dabei sein und ich möchte euch nun ein paar Eindrücke davon geben.

Ich habe es ja mit einem Besuch bei meiner Mama in Berlin verbunden und musste dann nur innerhalb von Berlin anreisen. Ich war ein bisschen zu früh dort und wurde von den netten Mitarbeitern freundlich begrüßt und als dann fast alle da waren ging es auch schon los.

Zum Fotografieren hatte ich nur mein Handy dabei, daher lasst euch nicht von der Qualität stören.

Armin Morbach begrüßte uns und erzählte war geplant ist. Es sollten drei verschiedene Beach Looks gestylt werden und er fragte wer Interesse daran hätte von ihm gestylt zu werden, fast alle meldeten sich. Die erste junge Dame wurde heraus gepickt und dann setzte er sie auf einen Stuhl, wo wir sie alle sehen konnten und fing mit dem Styling an. Dass es zur “Demonstration” gemeint war merkten wir erst dann und als Armin bei den zwei weiteren Frisuren fragte waren alle doch etwas zögerlicher.

Einer der drei Styles waren hübsche Beachwaves mit dem Lockenstab, dann eine toupierte Frisur mit einer Banane hinten und ein Pferdeschwanz. Letzter wurde von Armin selbst etwas lockerer gestylt, bei der Stylistin in deren Händen ich mich später begab wünschte ich mir eine Version mit toupieren.

Nachdem Armin alle drei Frisuren durch hatte konnten alle Mädels sich stylen lassen, schminken lassen und sich am lecker Buffettisch bedienen. Mein Favorit waren die süßen Cake Pops und Muffins. Zudem gab es sehr leckere Fruchtsäfte.

Ich war mit dem Styling wieder mal fast als letzte dran, habe mich aber auch nicht darum gedrängt ^^ ich bekam dann einen hohen Zopf mit eben oben etwas antoupiert.
Danach ging ich zur Stylistin fürs Make Up und wie soll ich sagen… es war irgendwie eine komische Situation. Sie war cool, aber sie sagte ziemlich eindeutig was sie denkt. Fand ich generell gut, da man dann mal eine andere Sicht hat und was verbessern kann, aber ich fühlte mich schon ein bisschen komisch, da irgendwie alles an mir falsch schien ^^

Also mit meinen Augenbrauen hat sie auf jeden Fall recht, sie sind zu dünn und sie müssten weiter nach innen gehen. Das kam irgendwie durchs zupfen und ich landete dabei und verstehe diese Kritik total. Seit dem Event habe ich kaum noch Augenbrauen gezupft, weil ich versuche sie wachsen zu lassen. Für mich ganz furchtbar, denn diese wirr umher stehenden Härchen würde ich jedes Mal am liebsten weg zupfen :D

Aber auch ansonsten hatte sie ziemlich viel an mir auszusetzen. Meine Augen Make Up fand sie viel zu auffällig, dabei hatte ich an dem Tag nur Braun und Grün drauf und in einer relativ normalen Form mit schwarzem Eyeliner. Für MEINE Verhältnisse ist das ja wirklich mehr als normal. Selbst den schwarzen Flüssigliner den ich ja liebe fand sie für mich viel zu hart. In dem Moment fühlte ich mich bisschen wie ein “Anfänger”. Bis auf die Augenbrauen werde ich aber trotzdem alles so machen wie bisher, denn das doch recht dezente Make Up war nicht so meins (selbst dezente Lippen bekam ich zum dezenten Rest). Was mich wieder mal echt gewundert hat, es wurde keine Eyeshadow Base benutzt…hat ein Stylist/Visagist egal wo noch NIE bei mir benutzt… Dementsprechend hatte ich wenige Stunden später den Lidschatten auch in der Lidfalte und das obwohl sie die Urban Decay Naked benutzt hat ^^

Der Teint hat mir grundsätzlich ganz gut gefallen, aber was für MICH ein absolutes No-Go ist, wenn der Teint nicht abgepudert wird… ich fühlte mich ziemlich unwohl mit meinem MakeUp-Glanz, wollte aber nichts sagen, da alle um uns herum schon am einpacken waren. Für Fotos vor der Fotoleinwand wollte ich mich dann auch nicht mehr anstellen und habe daher nur ein paar Fotos mit Jona (mist, Bloglink leider nicht parat) auf dem Bett machen lassen. Naja, dass sollte auch nicht zu nörgelig klingen, denn ich finde es ja schon spannend zu erfahren was eine Stylistin so sagt, aber wie schon gesagt fühlte ich mich bei der ganzen Kritik irgendwie etwas unwohl. Gut gefallen haben mir aber ihre Tipps zum Grundieren, sie hat einen Beautyblender benutzt.

Die Fotos sind zum Glück ganz hübsch geworden, aber den glänzenden Teint sieht man leider recht deutlich.

An sich hat es aber natürlich Spaß gemacht und ich habe mich gefreut Magi und Lisa wieder zu sehen und außerdem die bezaubernd hübsche Suki nochmal richtig zu treffen (beim großen Cosnova Blogger Event war das irgendwie nicht richtig ^^).  Außerdem waren natürlich auch noch viele andere Blogger/Youtuber da und ich habe auch nette neue Leute kennen gelernt.

Außerdem gab es natürlich auch noch ein nette Goodie-Bag mit einigen Got2b Produkten mit nach hause. Einige davon habe ich schon verschenkt und einige werde ich natürlich auch ausprobieren.

Das Aufhellungsspray und das lila Glättungsspray bekam meine Freundin, denn sie ist blond und das zum Glätten hatte ich bereits in einer Beautybox. Das Salz-Spray werde ich euch demnächst noch vorstellen, ich werde es aber erst noch ein zweites Mal testen um euch besser etwas dazu erzählen zu können.

Spannend finde ich auch das Styling Powder, allerdings kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, wie ich mir das in langem Haar vorzustellen habe. Meine Mama hat so eins von Balea, hat aber auch ca. kinnlange Haare und da hat es echt cool funktioniert. Habt ihr hier vielleicht Tipps für lange Haare? Oder sollte man es mit langen Haaren eher lassen?

Auf jeden Fall ein herzliches Dankeschön nochmal an das Schwarzkopf-Team, ich war sehr froh, dass ich dabei sein durfte, war schön bei euch in Berlin!

Das Fotocredit der Fotos OHNE mein Logo liegt bei got2b.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  1. Wiebke

    Oh, die hätten mich mal einladen sollen, ich nutze fast nur got2be :D Das Salzspray ist klasse, bei mir macht es voll messyge, unordentliche Wellen. Mag ich sehr.

    Antworten
  2. Isa

    Danke für den schönen Bericht :) das die Visagistin so viel kritisiert hat ist schade, gerade was Make up betrifft jeder ist ja anders und hat einen anderen Geschmack deswegen würde ich es nicht als Kritik ansprechen :) wegen dem Got2be Powder, ich habe auch eins aber es ist glaube ich lila also hat eine andere Aufmachung. Es hebt die Haare am Ansatz schon etwas aber ich nutze es nicht mehr weil meine Kopfhaut davon trocken wurde.

    Antworten
  3. Conny

    ach ich weiß nicht….nur weil jemand einen Beruf ergriffen hat, heißt das nicht, dass er auch gut daran ist.
    Wirklich gut sind nur die, die immer bereit sind weiter zu lernen und offen in alle Richtungen bleiben,
    Ich will mir nicht anmaßen die Stylistin zu bewerten, denn ich war ja nicht dabei, aber jeder ist vom Typ anders und für mich klingt es eher so, als hätte sie nach persönlichen Präferenzen bewertet und nicht versucht deine Vorlieben mit ihren Möglichkeiten und Erfahrungen zu ergänzen. Nude-schminken kann jeder, aber um Farbe zu kontrollieren braucht es schon mehr skills ;)
    LG ♥

    Antworten
  4. beautyKatze

    ich bin etwas empört… das es überhaupt jemand wagt unsere Talasia so hart zu kritisieren. Ich meine ernsthaft, du schminkst dich doch nicht grad seit zwei Wochen.

    Aber ernsthaft: ich hab die Erfahrung gemacht, dass es generell super schwierig ist jemanden auf Anhieb genau richtig zu schminken beim ersten Mal. Ich traue mir auch erst beim zweiten Mal ein richtigen Urteil zu bilden über die richtige Make-up-Form beim Schminken eines neuen Gesichtes. Und ich hab noch NIE einen Visagisten getropffen der auf Anhieb bei mir das optimale Make-up hingeschminkt hat (ok ich kenne jetzt nicht so ultra viele ). Ich denke, dass sie soviel an dir auszusetzen hatte, hat auch viel damit zu tun gehabt, dass du so spät dran kamst, da war die Visagistin vll schon etwas ermattet… da werden Frauen ja gerne etwas kritisch :-D

    Antworten
  5. Lisa

    irgendwie haben die makeup tussen bei den events nie drauf -.- die letzte bei schwarzkopf wollte mich ja auch nicht abpudern und meinte ich sehe aus wie amy wine house oO

    Antworten
  6. Marion

    schöner Bericht von dem tollen Event!
    Interessant dass die Visagistin dich so kritisiert hat…hmm..also ich weiss ja jetzt nicht wieviel du draufhattest oder wie du dich generell so schminkst;) aber wenns dir so gefällt why not? Ich sage, wenn ich Privatkunden mal habe, zwar schon auch, dies und jenes könnte sie anders machen, aber so richtig alles total kritisieren eher nicht..meistens gibt es immerwas, was diejenige schon richtig macht oder man nur etwas verbessern kann / muss..und auf meinen Fotoshootings haben die Models eh nix zu sagen, was gemacht wird :D

    Antworten
  7. I_need_sunshine

    Schöner Bericht, hört sich nach einem interessanten Tag an :-) Dass die Visagistin so viel kritisiert hat ist natürlich etwas schade, aber du konntest ja immerhin einen Tipp für dich mitnehmen mit den Augenbrauen. Was Augen Make Up usw. anbelangt ist das natürlich auch eine Geschmacksfrage und da solltest du dir nicht reinreden lassen.

    Liebe Grüße & einen schönen Sonntag noch

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.