[Parfum] Hugo Boss- Boss Jour

Seit gestern (05.08.2013) ist der neue Duft Boss Jour Pour Femme* erhältlich. Ich durfte ihn vorab ausprobieren und möchte euch meine Eindrücke mitteilen.

Pour Jour ist der neue Duft von Hugo Boss für den Tag und somit das Pendant zum Duft Pour Nuit für den Abend.

Beschreibung bei Douglas*:
”Inspiriert von jenem unvergleichlichen Moment, wenn das erste Morgenlicht den Tag erhellt, weckt BOSS Jour Pour Femme ein einzigartiges Gefühl freudiger Erwartung. Intensive Zitrusfrische durch Grapefruitblüten und Zitronen lässt ein Gefühl von Lebendigkeit entstehen. Ein Blumenstrauß aus Freesien und Maiglöckchen dominiert die Herznote, duftender Beweis für die unendliche Vielfalt von Weiß. Die moschusartige Basisnote mit erdigen Noten von weißer Birke und cremigen Bernsteinakkorden verleiht dem Duft einen sanften Charakter und spiegelt die Fähigkeit wider, dem Tag und seinen Möglichkeiten mit eleganter Gelassenheit entgegenzugehen.”

Das Eau de Parfum gibt es in drei verschiedenen Größen zu kaufen:
30 ml ca. 47,95 €
50 ml ca. 69,90 €
75 ml ca. 88 €
Außerdem gibt es passendes Duschgel, Deodorant und eine Körperlotion.

Die Verpackung:
Der Flakon ist der gleiche wie bei Pour Nuit, allerdings in weiß anstatt schwarz. Er ist sehr schlicht gehalten. Was mich ein kleines wenig stört ist, dass der Plastikdeckel beim Abnehmen immer sehr quietscht.
Um den eigentlichen Karton ist noch eine Papp-Umverpackung auf der Gwyneth Paltrow zu sehen ist. Früher fand ich sie immer relativ unansprechend, aber seit sie Pepper Potts in Iron Man gespielt hat mag ich sie wirklich gerne und finde sie mit ihrer eleganten Art sehr passend für den Duft.

Der Duft selber – muss ich ehrlich sagen – ist jetzt keiner, den ich zu meinen Lieblingsdüften zählen würde. Das kommt aber eher daher, dass er einfach so gut für den Tag geeignet ist, wofür er ja auch gemacht wurde. Es ist ein angenehmer Duft, der nicht aufdringlich ist und für mich irgendwie elegant und erwachsen riecht. Ich mag ihn auf jeden Fall, nur meine generellen Lieblingsdüfte sind eben eher die fruchtig, süßen und auffälligeren Düfte.
Ich finde ihn aber total super fürs Büro, denn da ist so ein unaufdringlicher Duft ja doch etwas passender als eine süße Duftbombe. Bei mir im Büro ist das nicht so wichtig, weil wir nicht viele Leute sind und alle sehr tolerant sind, aber bei vielen anderen Menschen gibt es da ja auch andere Situationen.
Anfangs riecht man die leichte Zitrusnote raus, sehe angenehm frisch. Diese wird dann nach einer Weile weniger und es riecht dann leicht blumig und wie Karmesin es auch beschrieben hat, irgendwie sehr angenehm nach frisch gewaschener Wäsche.

Sehr positiv finde ich, dass ich selbst spät abends nach dem Kino noch an meinem Handgelenk schnuppern kann und immer noch etwas von dem Duft wahrnehme.

Tragt ihr denn eher unauffällige Düfte oder doch lieber z. B. etwas süßeres?

Douglas : promo2 468x60

PR-Sample / * Affilatelinks

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

10 Kommentare

  1. Yagmur

    Juhu,
    toller Bericht und lässt mich sehr neugierig auf den duft werden :)
    Durftest du über Douglas Produkttestaktion testen?

    LG Yagmur :)

    Antworten
  2. Lisa

    auf den Duft bin ich schon sehr gespannt. Ich nutze super gern Boss Orange und kaufe ihn auch Immer wieder nach. Vllt ist Boss Jour ja etwas für mich :)

    Liebe Grüße Lisa

    Antworten
  3. Eve

    Oh für mich als Duftjunkie echt interessant! Mal sehen ob bei mir auch ein Paket eintrudelt :) Wäre ja schön! Denn deiner Beschreibung nach könnte er mir gefallen!

    Liebe Grüße

    Antworten
  4. Geri

    Den Duft habe ich durch die Douglas Aktion bekommen und mag ihn sehr gerne =)
    Meine Mum ist von dem Duft auch sehr angetan, weshalb sie das schon mal zum Geburtstag bekommt =)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.