Tablet! Aber welches kaufen?

Schon eine Weile überlegen mein Freund und ich uns ein Tablet zu holen und nun soll es langsam demnächst wirklich mal passieren. Mein Freund hat schon ein bisschen gesucht und fand generell das Acer Iconia A700 ganz gut.

Ich selber kann aber nicht so gut abschätzen, welche Anforderungen ein Tablet alles erfüllen sollte und wollte euch daher zu euren Erfahrungen befragen.

Welches Tablet habt ihr und welche Vor- und Nachteile sind euch bisher aufgefallen? Und für was nutzt ihr generell euer Tablet so? Auf was sollte man speziell achten? Ich würde mich über eure Erfahrungen und Empfehlungen sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

18 Kommentare

  1. Nana

    Ich hab das Samsung Galaxy Tab 10.1 N und bin damit sehr zufrieden. Die Akkulaufzeit ist hervorragend und die Bedienung intuitiv.

    Ich nutze es viel, um Abends noch etwas zu surfen, für Aussentermine, um die Anzeige neu gestalteter Websites auf seine Handy-/Tabtauglichkeit zu prüfen und Abends als Hörbuch ;)

    Achten solltest du darauf, dass es nicht an spezielle Programme und DockingStations gebunden ist (wie z.B. bei Apple) und es ggf. die Möglichkeit gibt, es per externen Speicherkarten „aufzustocken“, bzw. die Möglichkeit einer Schnittstelle dafür gibt.

    Antworten
  2. Lisa

    Ich nutze das iPad und bin voll und ganz zufrieden damit. Es bedient sich denkbar einfach und läuft absolut flüssig. Ich finde auch, dass es gut und angenehm in der Hand liegt obwohl es ein entsprechendes Eigengewicht besitzt. Für mich macht aber gerade das ein hochwertiges Produkt aus (ich kann mit Plastikhandys und -tablets einfach nichts anfangen ^^)

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich insgesamt nur mit Apple Produkten arbeite und es dementsprechend keine Probleme mit der Kompatibilität gibt.

    LG Lisa

    Antworten
  3. Marionhairmakeup

    Ich habe auch seit längerer Zeit das IPad und möchte es nicht mehr missen! Mein Freund hat eins von Samsung geschenkt bekommen und ist dermassen unzufrieden damit, der Akku hält bei längerer Benutzung gar nicht lange im Vergleich zum Akku vom Ipad und allgemein stürzt es oft ab und ist vom Display her auch nicht zu vergleichen mit dem von Apple…ich bin voll und ganz zufrieden damit!

    Antworten
  4. Lila

    Ich hab mich letztens darüber schlau gemacht.

    Galaxy Note 10.1 – Gibts im handlichen Mini-Format 8″ glaub ich. Vergleichbar mit dem Ipad Mini, fand ich sogar etwas besser als den. Super Stiftnutzung, Formelerkennung ein toller Bildschirm. Lieber diesen als den kleinen Tab 3.
    Galaxy Tab 3 – Besser als der Vorgänger, flach und leicht. Erweiterbar mit SD Karten, besser als Ipad 2. Es gibt ihn in 3 Größen. Wenn du dir den kleinen zulegen willst, denk lieber über Note 10.1 nach.
    Galaxy Tab 2 – Gibts z.zt recht günstig. Stiftbedienbarkeit schlecht. Wenn den dann kauf dir den großen, der ist mit dem Ipad 2 vergleichbar.
    Ipad 2 – Leicht und flach, verdammt guter Bildschirm. Manko: Der Preis und dass man an Itunes gebunden ist. Deswegen fiel das für mich weg. Ich glaub du kannst den nicht mit SD Karten erweitern.
    Ipad Mini – Handliches Format, reicht zum Bücher lesen. Zum Tippen isses nicht das beste, auch wenn der Bildschirm besser ist als von den Galaxies. Die Leistung ist amtlich runtergeschraubt, weswegen der Preis von 330€ nicht gerechtfertigt ist.
    Nexus 7 – Handliches format, günstig, sehr gute Stiftbedienung. Praktisch fürs schnelle Nachschlagen, eBooks lesen, aber A4 PDFs kannst du damit vergessen.
    Asus Transformer – Man kann eine Tastatur dazupacken und es wie ein Laptop benutzen. Das heißt: Windows und wie ein normaler PC benutzen. Manko: ziemlich schwer

    Kurzum:
    Applegeräte zuhause: Ipad 2 oder Ipad Mini
    Großes Gerät, Android: Galaxy Tab 3
    Mit dem Stift schreiben. Galaxy Note 10.1 oder Nexus 7
    Gerät für zwischendurch was nachschlagen, lesen: Nexus 7
    Kleines Gerät fürs Arbeiten: Galaxy Note 10.1 oder Ipad Mini mit großem Speicher
    Günstiges gutes Gerät: Galaxy Tab 2

    3G = Handyinternet, LTE = Neues Handyinternet
    Wenn dein Handy 3G Flat hat und einen eigenen Wifi Hotspot machen kann, dann brauchst du auf dem Tablet kein 3G! Samsung Galaxy S2, S3, S4 und Iphone 4, 4G und 5 können das.

    Wenn du große Apps hast, Musik und Videos auf dem pad benutzen möchtest, kaufe dir ein 16 GB Gerät, das eine SD HC Karte annehmen kann. Mit 16GB internem Speicher kannst du auch größere Spiele und Karteikartendatenbanken runterladen. 8 GB reicht für Fotos und kleinere Apps. Dazu kaufst du dir eine 32 oder 64 GB SDHC Karte, Typ 10 (!!!). Dann hast du keinen Ärger mehr.

    Antworten
  5. BeAngel

    Ich hab jetzt schon seit Jahren mein Samsung Galaxy Tab. ich wollte damals kein Apple und was die Möglichkeiten angeht sind die ziemlich gleich. Nachteile kann ich bis heute keine nennen – ach ja und meine Version ist die A5 Größe, weil ich eines wollte das gut noch in die Handtasche geht.

    Antworten
  6. Angie

    Ich habe ein iPad und finde es zum Surfen ok, aber mich nervt so vieles daran… Flash Player fehlt mir,ich kann posts nicht so verfassen wie ich es möchte, Bilder hochladen usw is immernoch sehr umständlich …und was ich generell bei iPad schlimm finde ist das es nur mit anderen Apple Produkten kompatibel ist… Das is echt nervig… Ich hätte mich im Nachhinein lieber für ein samsung entschieden :)

    Antworten
  7. Nessie

    Also ich nutze das IPad und bin vollkommen zufrieden, bin allerdings auch ein Applefreak. Ich kann wirklich nichts daran aussetzen, es funktioniert, akkulaufzeit ist auch super und die unzähligen Apps die es so gibt erleichtern das arbeiten. Das Retinadisplay ist toll, die Auflösung ist tiptop! Kurzum: ich kann es dir nur empfehlen.

    P.s. Toller Blog, hast eine Leserin mehr!!! <3
    Liebste Grüße

    Antworten
  8. Tinas Lounge

    Diese Frage stellte sich mir letztes Jahr auch und seit meinem Geburtstag und Weihnachten letzten Dezember bin ich überglückliche Besitzerin einer iPad mini. Wofür ich es nutze: Bücher lesen (Kindle-App oder auch andere eBook-Formate), Zeitschriften lesen, Spiele spielen (Backgammon, Kartenspiele, Mahjong, Sudoku, …), mal rasch etwas im Internet gucken, Notizen machen, Videos gucken, Mails abfragen, und und und. Diese Liste könnte ich ewig weiter führen und ich habe den Kauf nicht einen einzigen Moment bereut. Im Gegenteil, denn seitdem sind mein Mann und ich so überzeugt von den Apple-Produkten, dass wir nun jeder ein iPhone besitzen, mein Mann einen Apple PC hat und ich an einem Macbook Air arbeite. Die Neuanschaffungen waren sowieso geplant, nur die Firma war uns vorher noch nicht so klar. Das Zusammenspiel unter den einzelnen Geräten ist unfassbar und in keinster Weise mit Windows, etc. zu vergleichen. Alles fluppt, läuft reibungslos und ist absolut selbsterklärend und einfach zu bedienen. Auch die verwendeten Materialien sind prima.
    Ähem ja, das ist wohl ein kleiner Lobgesang geworden, entschuldige, aber das iPad mini hat uns eben 100%ig überzeugt.

    Liebe Grüße, Tina

    Antworten
  9. LauraV

    Mein Freund und ich hatten das acer iconia, das ihr euch auch ausgesucht habt. Ich war damit sehr zufrieden und fand es wirklich gut in der Handhabung. Jetzt haben wir das Windows surface, weil es „cooler“ ist. Ich mag die Windows 8 Oberfläche aber gar nicht. Ist wirklich sehr ungewohnt.
    Leistung, Optik und Akkulaufzeit finde ich wirklich bei beiden super. Anwendungsfreundlicher finde ich aber definitiv das iconia.

    Antworten
  10. Sarah

    Ich hab ein iPad mini :D
    Echt super. Ich habs auf Arbeit immer dabei, dann kann ich in der Pause Twitter, Instagram und bloglovin‘ abchecken und es ist auch komfortabel genug, mit der Blogger-App kleine Posts zu verfassen, so wie meine neue Kategorie Insta-Face ^^

    Antworten
  11. Saskia

    Hallöchen! :)

    Acer finde ich generell eine gute Wahl :) Das Modell muss man für sich selbst herausfinden, kommt eben drauf an, was man damit alles machen möchte. Ich selbst habe das ACER Iconia A300 und bin vollends zufrieden.

    Hoffe, dass ihr bald fündig werdet :)

    Liebe Grüße
    Saskia

    Antworten
  12. Jana

    Ich hab mich letztes Jahr für dieses Tablet entschieden: https://www.base.de/Tablets/Samsung-Tablets/Samsung-GALAXY-Note-101-white?p=otx
    Für mich die beste Wahl. Lese damit sogar mein EBooks :) Fix mal ein Foto für Instagram schießen klappt auch super.
    Es kommt eben immer darauf an für was du es nutzen willst. Für meine Bedürfnisse unterwegs reicht es vollkommen aus.
    Ich habe es auch Tag und Nacht an und der Akku hält locker 2-3 Tag (je nach Benutzungsintensivität).

    LG

    Antworten
  13. Schokofee

    Also ich hab mich die letzten Wochen auch damit auseinander gesetzt, weil ich mir ein Tablet zum Geburtstag gewünscht hab. Dabei haben das Asus Google Nexus 7 und 10 das Rennen gemacht. Beide Geräte sollen ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis haben als die von Apple&Co. Das Nexus 7 hat einen 7″-Bildschirm und das Nexus 10 einen 10″.

    Ich hab jetzt das Nexus 7 (bzw. bekomme es, wenn es am 28.8. rauskommt) und hab schon ein Netbook von Asus. Das sind wirklich hochwertige Produkte, von denen man Jahre etwas hat (mein Netbook ist von 2006 und funktioniert noch wie immer!).

    Genaueres kannst du hier nachschauen:
    http://www.youtube.com/watch?v=cOaFA08BlSY (das Ende zu gucken, reicht. :))
    http://www.chip.de/artikel/Asus-Google_Nexus_7-Tablet-PC-Test_56916964.html
    http://www.chip.de/artikel/Samsung-Google_Nexus_10-Tablet-Test_58513041.html

    Antworten
  14. YoursSabrina

    Ich habe ein Nexus 7 mit 16 GB, gerne hätte ich Samsung genommen aber die waren mir zu teuer. Das hier bekommt man schon viel günstiger (nur WIFI kein mobiles Internet da keine SimKarte und kein Speicherkartenslot, das sind die einzigen Nachteile). Ich nutze es nur zuhause, sehr viel um Blogs zu lesen, Apps zu nutzen und im Forum ;) mit den Mädels zu schreiben. Die Kamera ist nicht gut aber ich nutze sie auch nur zum Skypen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.