Clarins Graphic Expression – Herbst-Makeup 2013

Die Clarins Herbst-Makeup-Kollektion 2013 heißt „Graphic Expression“ und ist ab August 2013 im Handel erhältlich.
Im Rahmen dieser Kollektion sind so einige Neuheiten erschienen, allerdings sind nur zwei davon limitiert:
Das Graphic Expression Poudre Teint & Blush und die Be Long Mascara 02 intense brown.

Eine Preview mit allen Produkten könnt ihr z. B. hier finden.

Ich möchte euch in diesem Post nun drei der neuen Produkte vorstellen.

  • Clarins Graphic Expression Poudre Teint & Blush – UVP € 36,00
  • Clarins 3-Dot Liner black – UVP € 23,00
  • Clarins Ombre Minérale 4 Couleurs 11 forest – UVP € 39,75

Der 3-Dot Liner hat schon letzten Jahr große Erfolge gefeiert und war auch recht flott ausverkauft. Ich war daher sehr gespannt was mich erwartet. Er hat nun allerdings eine verbesserte Formel. Er ist mit dem “Be Long Lash”-Komplex ausgestattet und soll damit das Wimpernwachstum fördern. Bei einer vier wöchigen Teststudie wurde wohl eine Verbesserung der Länge um 7,5% festgestellt. So lange nutze ich ihn jetzt noch nicht und außerdem verwende ich aktuell auch Wimpernserum, daher werde ich da denke ich nichts feststellen, aber den Gedanken finde ich sehr positiv.

Den 3-Dot Eyeliner soll man am Wimpernkranz ansetzen und immer wieder 3 Punkte setzen um dann eine durchgehende Linie zu erhalten. Hier muss ich sagen, dass ich das jetzt nicht so effektiv fand und für eine richtig schöne, ebenmäßige Linie ist er zumindest bei mir nicht geeignet und es dauert auch viel länger, als wenn ich mit einem normalen Flüssigliner eine gleichmäßige Linie ziehe.

Aber mit ihm kommt man definitiv näher an den Wimpernansatz und ich setze hiermit einfach Punkte bevor ich den normalen Liner ziehe. Den Wimpernansatz nach oben hin färbt man damit auch ein bisschen ein und dadurch wirkt es wirklich noch etwas schwärzer als nur mit Liner. Ich finde allerdings den Effekt sieht man dann doch nur in der Nahaufnahme. Im äußeren Bereich fand ich ihn auch recht gut anzuwenden, im Innenwinkel hatte ich allerdings Probleme, da meine Nase immer im Weg war.

Die Clarins Ombre Minérale 4 Couleurs 11 forest Palette – oben mit Blitz, unten ohne Blitz fotografiert. Die Farben sind auf jeden Fall sehr passend für den Herbst gewählt und auch ganz hübsch, aus dem Socken gehauen wurde ich hier aber nicht. Eine schöne Alltagspalette ist es aber auf jeden Fall. Die Swatches wurden auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht.

Der erste Ton ist so ein bräunliches Khaki, der zweite ein Weißgold mit leider recht groben Glitzer (Fallout!), der dritte ein Schwarz-Braun mit goldenen Glitzerpartikeln und der letzte Ton ein bräunliches Taupe (hat finde ich ein bisschen Ähnlichkeit mit Catrice My First Copperware Party, aber sind nicht identisch).
Sehr schade finde ich, dass dieses Schwarz-Braun bei mir am Auge gar nicht so schön dunkel wurde wie auf dem Swatch und der goldene Glitzer geht ziemlich unter.

Datum: 24.08.2013

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Clarins Ombre Minérale 4 Couleurs 11 forest
3) Artdeco Eyeshadow 551 matt natural touch
4) Clarins 3-Dot Liner black
5) Essence Liquid Ink Eyeliner Black
6) Basic Earth Life Style Mascara & Eyeliner
7) Mascara

Und zu guter Letzt das limitierte Clarins Graphic Expression Poudre Teint & Blush. Es ist optisch natürlich sehr hübsch anzusehen mit seiner tollen Prägung. Es besteht aus verschieden farbigen Streifen, der glitzrige Streifen oben links ist allerdings nur ein Overspray. Auf den Wangen gibt es einen hübschen, leichten Korallton. Ich habe es also nicht als Puder sondern als Blush verwendet. Das Ergebnis finde ich wirklich hübsch auf den Wangen.

Auf jeden Fall sind es alles schöne Produkte, wenn teilweise auch nicht so außergewöhnlich. Am besten gefällt mir auf jeden Fall das Puder/Blush. Und euch?

Weitere Berichte könnt ihr z. B. hier finden:
Beauty Butterflies
der blasse Schimmer
Innen und Aussen
Jadeblüte
Mel et fel
Pinky Sally
schon ausprobiert!?

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

17 Kommentare

  1. Isa

    An Clarins schätze ich sehr, dass die Lidschattenpaletten immer sehr gut pigmentiert sind und das war hier auch gegeben :) mir gefallen die Farben sehr gut, ich habe nicht soooo viele Brauntöne in meiner Sammlung deswegen passte sie gut hinein :D dein AMU dazu gefällt mir :) ich habe meinen Bericht auch gestern dazu veröffentlicht. Das Puder habe ich mir auch ausgesucht, aber es ist so schön und ich traue mich gar nicht es zu benutzen, aber Swatches muss ich noch machen! :) Der frische Farbton steht dir, es sieht sehr gesund aus und nicht zu extrem :)

    Antworten
  2. Si~ist~Mone

    Wow die Palette und das Puder sind wirklich toll.
    Nun kribbelt es in den Fingern. Mal sehen ob man in Duty Free auch LEs bekommt ;)
    Ich fliege nämlich nächsten Monat in die Türkei ab Düsseldorf, mal sehen was der Duty Free so hergibt.

    Gruß,
    Simone

    Antworten
  3. Nessie

    Ich finde das Puder wunderschön, auch die Palette gefällt mir sehr gut. In dem Farbschema besitze ich aber allerdings schon viel zu viel :D
    Liebste Grüße

    Antworten
  4. Sandy

    Wow, das scheinen echt tolle Produktezu sein und das Puder als Blush sieht wirklich sehr hübsch aus.

    Liebe Grüße Sandy

    Antworten
  5. Susanne

    Das Amu ist so schön geworden! Schade, dass der Goldglitzer nicht so durch kommt! Das Puder gefällt mir aus der Kollektion auch am Besten ;) Liebe Grüße :*

    Antworten
  6. Pingback: Clarins Herbst 2013 Graphic Expression–Lidschatten, Joli Rouge Pink Camellia, Kajal 06 Bronze | Innen und Aussen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.