Babor Mystic Shadows & Delicious Secrets

Seit August 2013 hat Babor wieder eine neue Herbst/Winter Kollektion heraus gebracht, sie trägt den Namen Babor Mystic Shadows & Delicious Secrets.
Ich möchte euch nun die Delicious Eye Shadow Collection und die drei Sparkling Eyeliner dieser Kollektion vorstellen.

Babor Delicious Eye Shadow Collection

Die Palette enthält 4 verschiedene Farbtöne und ich finde es sehr gut, dass sie sich alle sehr unterscheiden. Alle Töne sind schimmernd bzw. der helle Ton hat eine grobe, glitzerige Textur.

Preis: ca. 28,50 €
Inhalt: 10g
Haltbarkeit: 12 Monate

Besonders schön finde ich das tolle Bordeauxrot, denn es ist kräftig und eine besonders schöne Herbstfarbe. Der zweite Ton ist ein so ein peachiger Rosegoldton, der etwas zarter ist als ähnliche Lidschatten die ich aus diesem Farbschema besitze.

Der dritte Ton ist wohl so eine Art Asphalt-Grau-Blau mit sehr feinen Glitzerpartikeln in verschiedenen Farben. Der vierte Ton gefällt mir leider gar nicht…ständig tauchen diese groben weiß/beige glitzernden Töne mit kaum Grundfarbe in Paletten auf und ich frage mich jedes Mal wieder …wieso? Mal bitte Hand hoch wer von euch auf diese Töne steht, damit ich es vielleicht bisschen nachvollziehen kann?

Bis auf diesen Ton finde ich die Palette ansonsten sehr schön und qualitativ gut, wobei ich sagen muss, dass ich die Palette aus dem letzten Jahr noch schöner fand und immer noch gerne benutze.

Babor Sparkling Eyeliner 01 prosecco
Babor Sparkling Eyeliner 02 caviar
Babor Sparkling Eyeliner 03 curacao

Preis: ca. 12 €
Inhalt: 5ml
Haltbarkeit: 12 Monate

Die Farben haben wirklich hübschen Glitzer und zudem am Auge einen leicht metallischen Effekt, welchen ich als Lidstrich im Moment aber gar nicht sooo gerne mag. Man muss die Farbe ganz leicht schichten, damit man ein deckendes Ergebnis bekommt, also ein zweites Mal darüber gehen.

Leider habe ich bei den Eyelinern bemerkt, dass mir nach dem Auftrag das Augenlid etwas brennt und da ich letztens eine allergische Reaktion bei einer Pflegeserie hatte bin ich im Moment vorsichtig und habe es bei diesem Make Up belassen. Hier trage ich 02 caviar als Lidstrich und 01 prosecco am unteren Wimpernkranz. Liquid Liner am unteren Wimpernkranz aufzutragen empfinde ich allerdings als etwas schwierig und daher sieht es auch etwas unsauber aus.

Datum: 28.08.2013

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Babor Delicious Eye Shadow Collection
3) Babor Sparkling Eyeliner 01 prosecco
4) Babor Sparkling Eyeliner 02 caviar
5) Catrice Better than False Lashes Mascara Waterproof
6) Kiko Kajal Khol Pencil Black

Wie gefallen euch die diesjährigen Herbst-Winter-Farben von Babor? Ist etwas nach eurem Geschmack dabei? Einen weiteren Bericht habe ich hier gefunden.

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  1. Avienne

    Oh wow, sieht toll aus. Schöne Farben <3 ..diese Sache mit dem "Glitzer"weiß hab ich auch noch nicht verstanden. Wenn wenigstens eine gute Base-Pigmentierung dabei wäre. Aber so sieht das immer so dahingekrümmelt und unsauber aus. Da kann man noch soviel versuchen wollen zu tricksen.
    Aber wenns "brennt" würd ich auch lieber Vorsicht walten lassen, grad am Auge ;-)

    Antworten
  2. Lena

    Von den Lidschatten gefällt mir der rötliche sehr gut. Die Eyeliner sehen auch toll aus. So helle schimmernde Töne bräuchte in den Paletten übrigens auch nicht. lg Lena

    Antworten
  3. Jess

    Die Töne finde ich wundervoll! Nur mit dem hellen Lidschatten muss ich dir zustimmen. So grobe beige-weiße Lidschatten sind nicht wirklich meines, bzw reicht es, wenn man einen in der Sammlung hat und nicht in jeder Palette^^

    Antworten
  4. purrrfekt

    Das sind wirklich schöne Produkte. Wenn ich auch diesen hellen glitzrigen Ton ebenfalls so gar nicht nachvollziehen kann.. Die Eyeliner sehen auch fantastisch aus. Sehr schade, dass sie bei dir so brennen :( Das Ergebnis kann sich nämlich sehr sehen lassen :)

    Liebe Grüße, purrrfekt

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.