Clinique long last glosswear 07 bonfire

Heute möchte ich euch einen Gloss der Marke Clinique vorstellen, welchen ich vor einiger Zeit von meiner Freudin geschenkt bekommen habe – den Clinique long last glosswear 07 bonfire.

Generell muss ich sagen, dass ich wirklich relativ selten zu Gloss greife. Das war früher mehr, aber mittlerweile verwende ich wirklich meistens Lippenstifte. Mit seinem Goldschimmer kriegt er mich aber trotzdem manchmal und dann ist mir doch mal danach, einen Gloss zu tragen.

Preis: ca. 16,95 € bei Parfumdreams* oder 19,99 € bei Douglas*
Inhalt: folgt
Haltbarkeit: folgt
Farbtöne: aktuell wohl 10 Stück

Beschreibung von Clinique:
”Long Last Glosswear SPF 15, ein feuchtigkeitsspendendes Lipgloss mit SPF 15. Hält bis zu 8 Stunden. Ein mikrofeiner Film legt sich wie ein seidiges Siegel auf die Lippen und fixiert den Glanz. Ein Mix aus effektiven Wirkstoffen schützt und pflegt die sensible Haut und spendet ihr intensive Feuchtigkeit. Die Lippen werden weicher, glatter und samtiger. SPF 15 schützt sie den ganzen Tag. Für perfekte, sinnliche Lippen.”

Der schöne Goldschimmer ist auf dem Swatch deutlich erkennbar und eine rötliche Grundfarbe, die auf den Lippen relativ sheer aber dennoch sichtbar ist, ist auch auch gegeben. Was mich an Lipglossen ja meist stört, dass man meine unsauberen Lippenkonturen dann relativ gut sieht. Fällt natürlich im normalen Anblick wieder mal nicht so sehr auf wie im Detailfoto, aber einen selber stört es ja manchmal ein wenig.

Das Tragegefühl ist relativ klebrig, aber ich finde es noch ok. Wer sich da generell schnell abschrecken lässt, wenn es etwas klebt, der sollte vielleicht lieber die Finger davon lassen. Nach einer Tasse Kaffee merkt man zwar noch etwas vom Gloss auf den Lippen, aber sehen tut man nur noch einen leichten Glanz. Finde ich bei Gloss aber auch in Ordnung. Geschmack und Geruch sind neutral.

Wie ist denn eure Beziehung zu Lipgloss? War es auch früher mal häufiger und jetzt doch eher der Lippenstift oder tragt ihr ihn immer noch gern und häufig?

* Affilatelinks

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

13 Kommentare

  1. Avienne

    Tolle Farbe mit schönem Glitzer – eigentlich ja genau mein Beuteschema :D , aber bei Gloss bin ich etwas pingelig wenn es klebrig wird, ist es mir meistens zu angenehm. Da hilft dann auch die schönste Optik nichts.
    Ich muss sagen das je älter ich werde um so mehr greife ich in der Tat inzwischen zu Lippenstiften, statt Gloss. Weiß auch nicht genau wieso. Aber ganz davon loskommen werde ich wohl nie ;-).

    Liebe Grüße

    Antworten
  2. NameYvonne

    eine tolle farbe, ich liebe den schimmer darin! :)
    bei mir ist es immer unterschiedlich…..manchmal benutze ich nur lippenstift, dann habe ich wieder tage, da nehme ich nur gloss alleine….

    liebe grüsse

    Antworten
    1. Talasia

      Beide Kommis kamen an ohne, dass ich sie freischalten musste ^^ ich habe die Meldung eben selber bekommen, aber der Kommi wird trotzdem gesendet. Keine Ahnung was das ist, ich frag mal meine liebe Freundin, vielleicht hat sie eine Idee

      Antworten
  3. Susanne

    Ohhhh der schimmerst ja schön golden <3
    Ich muss aber sagen, dass ich auch mehr zu Lippenstiften greife… Wobei im Sommer hab ich auch immer wieder zu Glossen gegriffen. Jetzt ist aber wieder Herbst und Lippenstiftzeit ;)))
    Liebe Grüße <3

    Antworten
  4. Jenny

    Ich muss sagen, dass ich bis auf mein Clarins Gloss, keine weiteren Glosse mehr benutze. Ich weiß nicht, aber ich mag die Konsistenz nicht. Ich hasse es, wenn Wind aufkommt und meine Haare in das Gloss geweht werden. Igittigitt. Ich liebe, liebe, liebe Lippenstift und werde mir wohl kein weiteres Gloss mehr zulegen. Mit dem von Clarins bin ich sehr zufrieden und naja, ein anderes will ich nicht mehr!

    Liebe Grüße!

    Jenny
    jenseitsvoneden.de

    Antworten
  5. Dalla

    Sieht hübsch aus, ich trage unter Woche im Alltag meist Gloss, bringt bissel Farbe auf die Lippen und pflegt. Lippenstift kommt meist am Wochenede oder abens zum Weggehen zum Einsatz;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.