Butter London – die hübscheste Fusspflege die ich kenne

Und das stimmt wirklich, ich habe noch nie Fusspflegeprodukte gesehen die so hübsch gestaltet sind und eine Augenweide im Badezimmer sind (ok hier sind die Geschmäcker natürlich eh immer unterschiedlich). Sonst sehen Fusspflegeprodukte eigentlich häufig langweilig aus, so dass man sie lieber im Schrank stehen hat.

Hier ist schon die Umverpackung toll gestaltet und das Design findet sich dann auf den eigentlichen Produkten wieder. Zudem haben sie sehr coole Produktnamen. Es geht um die folgenden Produkte:

Butter London Pedicure Collection Rock Off Hornhautentferner
Butter London Pedicure Collection Kitten Heels Fusscreme
Butter London Pedicure Collection Stiletto Stick Hornhautbalsam

Preis für jedes einzelne Produkt liegt bei stolzen 30€ (zu bestellen im deutschen Onlineshop), das ist also eher ein kleiner Luxus den man sich da mal gönnt und da muss man natürlich für sich entscheiden, ob man für die Fusspflege so viel ausgeben mag. Wer auf schöne Verpackungen steht könnte hier natürlich eher dazu neigen.

Rock Off enthält 58ml, Kitten Heels 112ml und der Stiletto Stick 92g.

Rock Off hat einen Roll On und wird auf die harte Hornhaut aufgetragen. Man lässt es dann etwa 3-5 Minuten einwirken und dann geht man mit einer Feile daran die Haut abzuschleifen. Das klappt ganz gut, allerdings muss man dann natürlich aufpassen, dass man nicht unbedingt auf den Boden auftrifft. Leute mit Badewanne brauchen dieses Produkt nicht unbedingt, denn wenn man die Haut länger in warmen Wasser einweichen lässt hat es einen ähnlichen Effekt.
Wir haben aber nur eine Dusche und da ist es dann ganz praktisch, da ich nicht extra lange unter der Dusche stehen muss, bis die Füße eingeweicht sind.

Kitten Heels ist eine Powder Finish Foot Creme und ihrer Beschreibung macht sie alle Ehre. Sie hat nicht nur einen pudrig blumigen Geruch sondern macht wirklich ein pudriges Finish auf den Füssen. Sie zieht also gut ein und fühlt sich dann wie sanft abgepudert an und gerade in offenen Schuhen finde ich das toll. Mit normalen Cremes (häufig nutze ich auch einfach Hand- oder Bodycreme) hat man eher dieses cremige Finish und ich warte dann lieber ein bisschen, bis ich meine Schuhe anziehe. Das braucht man hier nicht, flott eingezogen und rein in die Schuhe.

Der Stiletto Stick ist so ähnlich wie ein Deostick von der Konsistenz her, er nennt sich außerdem Hydrating Heel Balm. Auch hier hat man wieder so einen leicht blumigen Geruch. Man geht mit dem Balm einfach über die Hornhaut und die stellen werden so etwas gepflegter und zarter. Nach ein paar Minuten ist es gut eingezogen. Für meinen Geschmack hätte es aber noch einen Tick besser pflegend sein können, von einem Balm hätte ich da noch etwas mehr erhofft.

Abschließend kann ich sagen, dass ich die Produkte zwar gut finde und gerne benutze, aber für mich sind sie auch kein Wundermittel bei dem ich sagen würde “los alle kaufen”. Ich denke hier spielt viel die Optik eine Rolle, denn ansonsten finde ich ist es einfach ein solides Produkt, welches aber keine Wunder bei mir bewirkt hat.

Wie steht ihr zu etwas teurerer Fusspflege? Darf so was mal sein oder muss es hauptsächlich günstig sein? Was für Produkte nutzt ihr aktuell so? Und wart ihr schon mal bei einer professionellen Pediküre? Ich bisher noch nie, fänd es aber mal ganz spannend.

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

6 Kommentare

  1. Melly

    Ooh die Sachen sehen wirklich toll aus ♥
    Allerdings würde ich echt nieeee so viel für Fußpflege zahlen! Benutze einige Produkte von Balea und von Rossmann und bin auch zufrieden, daher käme es für mich -trotz schöner Optik- nicht in Frage.

    Antworten
  2. Sooyoona

    Oha die Preise sind ja schon ziemlich stolz, da erwarte ich dann aber schon Babyfüsse nach der Behandlung :D
    Die Verpackung ist aber wirklich unheimlich schön, da würde man gar nicht darauf kommen dass die Sachen für die Füsse gedacht sind.
    Das Wundermittel für die Füsse habe ich bisher noch nicht gefunden, würde gerne aber einmal so eine Maske aus Korea bestellen bei denen sich die Füsse nach 2 Wochen schälen^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.