{Sponsored Video} Philips Lumea – dauerhafte Haarentfernung

Werbung (Infos zur Transparenz)

ACHTUNG! – sollte euch dieser Post nicht angezeigt werden prüft bitte, ob eurer Adblocker die Werbung vielleicht blockiert oder Java Script deaktiviert ist. Ansonsten kontaktiert mich bitte!

Heute zeige ich euch wieder ein Video von einem der Beautygeräte von der Marke Philips. Es geht um das Lumea Essential Plus.

Das Lumea Essential Plus verwendet eine in Schönheitssalons bekannte Technologie, die Intense  Pulsed  Light- Technologie.
Hierbei werden Haare schnell, einfach und bequem durch Lichtimpulse entfernt. Hierbei absorbiert das Melanie in den Haaren den Lichtimpuls, die Wurzel wird erhitzt und fällt somit aus. Durch eine regelmäßige Anwendung sollen sich die Haare in eine natürliche “Ruhepause” begeben und somit langsamer nachwachsen.

Die Haare fallen nicht sofort aus und soweit ich in einer Review lesen konnte auch nicht alle auf einmal. Man muss schon mehrere Anwendungen durchführen und es wohl auch regelmäßig fortführen, was ja aber eigentlich selbstverständlich ist.

Das Gerät bietet ein besonders langes Kabel und ein ergonomisches Design um gut die verschiedenen Körperpartien bearbeiten zu können. Geeignet ist es für Arme, Beine, Bauch, Achseln und Bikinizone. Es gibt verschiedene Lichtintensitätseinstellungen für verschiedene Haut- und Haarfarben. Dank des Slide&Flash-Modus ist es möglich in einem Zug (langsames bearbeiten, siehe Video) zu arbeiten.

Ich benutze normalerweise an den Beinen einen Epilierer und unter den Achseln einen Rasierer, die Haare wachsen bei Beiden Methoden recht schnell nach und ja, die Anwendung nervt schon immer etwas. Ich finde daher dieses Gerät von Philips sehr interessant. Mit 349,99 € UVP ist es nicht gerade ein Schnäppchen und daher eher kein Produkt was man mal eben zum Ausprobieren kauft. Sollten allerdings auch mal einige positive deutsche Reviews auftauchen könnte man ja mal darüber nachdenken, wenn es denn wirklich hilft.

Weitere Infos könnt ihr euch im Video anschauen (bzw. wenn ich bei laufendem Video klickt kommt ihr auch auf die Philips-Website). Tipp: Im Video ist übrigens eine Umfrage verlinkt, wo unter allen Teilnehmern ein iPad und ein 32″ Fernseher verlost wird.

Es ist seit September 2013 in Deutschland erhältlich und mich würde natürlich total interessieren, ob es jemand von euch vielleicht schon ausprobiert hat und es wirklich hilft?

Dieser Artikel wurde gesponsert von Philips.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Kommentare

  1. Iwi

    Ich finde das Gerät toll, leider ist es bei diesem Preis einfach unerschwinglich für mich.
    Naja so ist das nun mal im Leben :P

    Liebe Grüße
    Iwi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.