Catrice Absolute Eye Colour Quattro 100 F’rosen Yoghurt

Nachdem es einen allgemeinen Eventbericht gab und ich euch schon das Quattro Pretty Little Lilacs vorgestellt habe folgt noch das zweite Quattro, Catrice Absolute Eye Colour Quattro 100 F’rosen Yoghurt. Der Name gefällt mir mal wieder ziemlich gut, aber ähnlich wie beim lila Quattro lässt die Qualität etwas zu wünschen übrig.

Preis: 4,49 €
Inhalt: 8g
Haltbarkeit: 24 Monate

Dieses Quattro ist aktuell auch im Lala Berlin loves Catrice Aufsteller zu finden, welches sozusagen ein kleiner Vorgeschmack auf das neues Sortiment ist.

Bis auf den dunklen Farbton sind alle Farben schimmernd (hier beim Swatch liegt es wohl daran, dass ich den gleichen Applikator verwendet habe und nur auf einem Tuch abgewischt habe, dass es etwas schimmert). Hoffnungen hatte ich bei dem Ton neben dem dunklen, denn dieser hat so einen tollen Rose-Schimmer, aber er ist so dezent, dass man ihn nicht sonderlich gut erkennt. Swatches sind auf dem Catrice Prime and Fine Smoothing Refiner und mit Blitz entstanden. Hier erkennt man den Schimmer ganz gut.

So sieht es ja noch gar nicht so schlecht aus, auf dem Auge war alles aber doch ziemlich zart. Für Personen die dezente, zarte Farben mögen mag dieses Quattro durchaus die richtige Wahl sein, aber für mich besteht kein Bedarf an einer zweiten Verwendung ^^ zu soft alles.

Datum: 20.01.2014

Verwendet habe ich:
1) Catrice Prime and Fine Smoothing Refiner
2) Catrice Absolute Eye Colour Quattro 100 F’rosen Yoghurt
3) Isadora Gel Eyeliner Brown
4) Catrice Glamour Doll Curl & Volume Mascara
5) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz

Wers zart mag hat hier sicherlich ein nettes Alltags-Quattro, aber wer wie ich kräftigere Farbabgabe bevorzugt sollte lieber die Finger davon lassen.

Wäre so eine dezente Palette euer Fall oder lasst ihr sie im Laden?

Weitere Berichte findet ihr z. B. bei:
Beau(Ty)pe
Cherryrays
Cosmeticwife
Fios Welt

PR-Sample vom Catrice-Event

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  1. kim

    ich habe das quat zugeschickt bekommen und finde auch,dass die farben auf dem auge irgendwann so zusammenfallen. dann sieht man die abstände gar nicht mehr. dennoch habe ich das quat diese woche oft verwendet,weil die farben für die schule perfekt sind.

    Antworten
  2. Liz

    Wirklich schade, dass die Lidschatten nicht so doll pigmentiert sind. Dabei gefallen mir die Farben so gut.

    Aber dein AMU ist trotzdem richtig toll geworden. Vielleicht sollte ich mir das Quattro doch kaufen :)

    Liebe Grüße,
    Liz

    Antworten
  3. Mareike

    Das AMU von Dir sieht richtig schön aus, den hellen rosa Ton habe ich nicht einmal ansatzweise so gut sichtbar aufs Lid bekommen, und ich habe wirklich geschichtet wie eine Wahnsinnige…. :-/

    Antworten
  4. Miss Annie

    Tolle Farben und ein wunderschöner Look! Ich wünschte ich wäre so begabt, wenn es um Lidschatten geht … Aber irgendwie bekomme ich es nie so hin wie geplant ;-P

    Liebe Grüße,
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    Gerade gibt es übrigens ein tolles Wellness-Set auf meinem Blog zu gewinnen. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust!

    Antworten
  5. Wiebke

    Ich find die Palette richtig schön. Aaaaber die Pigmentierung sieht nicht soooo derbe aus, zumindest nicht bei allen Farben. Und ich mag zwar zarte, nudige Farben, aber sie sollen gut pigmentiert sein :)

    Antworten
  6. diealex

    Das ist ja schade, die Farben gefallen mir im Pfännchen ja gut, aber man will sie ja auch nutzen und nicht nur anschauen…

    Antworten
  7. Pingback: Review: Catrice F’rosen Yogurt Quad | The Swiss Makeup Blog ¦ Der Schweizer Beauty Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.