Listerine Total Care Sensitive (inkl. Verlosung)

Werbung (Infos zur Transparenz)

Heute soll es um das Thema Zahnpflege gehen, speziell um Mundspülung. Ich muss sagen, dass ich lange Zeit gar keine Mundspülung benutzt habe. Teilweise aus “Faulheit” und aber auch, weil mir viele einfach zu stark im Mund waren. Im Rahmen einer Kooperation mit Listerine konnte ich aber nun schon eine Weile die neue Listerine Total Care Sensitive Mundspülung ausprobieren, welche sich somit in meine tägliche Routine integriert hat.

Vor 1-2 Jahren hatte ich bereits die “normalen” Listerine Sorten. Mit dem Effekt war ich grundsätzlich immer sehr zufrieden, aber ich mochte es dann nicht so häufig benutzen, da ich den Geschmack viel zu stark fand.

Listerine Total Care Sensitive ist milder im Geschmack und soll außerdem schmerzempfindliche Zähne besonders schützen.

Preislich liegt eine Flasche mit 500ml Inhalt (12 Monate Haltbarkeit) bei 3,50 – 4,50 €. Laut Website gibt es aktuell 9 verschiedene Sorten, darunter 2 speziell für Kinder. Eine von den Kindersorten (mit Beerengeschmack) hatte ich übrigens auch schon. Der Geschmack war “lecker” und total mild, aber dadurch fehlt dann finde ich dieses gewisse Frischgefühl im Mund, was ich aber auf jeden Fall haben möchte, wenn ich Mundspülung benutze.

Für mich ist der Geschmack von Sensitive Clean Mint auf jeden Fall mild genug, aber noch so, dass man ein schön frisches Gefühl nach dem Spülen hat. Schmerzempfindliche Zähne habe ich ehrlich gesagt nur hin und wieder, in letzter Zeit konnte ich es nicht bemerken, ob es an der Spülung liegt oder nur so ist kann ich dabei leider nicht sagen.

Wichtig für mich ist aber eben der frischere Atem und das Gefühl zu haben noch mehr für die Zahnpflege zu tun als nur Zähne putzen. Leider bin ich kein Mensch der von Karies verschont bleibt (muss Mitte Februar auch leider noch zum Zahnarzt, ein Mini-Karies weg machen lassen) und daher hoffe ich das dieser zusätzliche Pflegegang mich besser schützt, das Gefühl gibt es mir auf jeden Fall.

Hier noch einige Fakten von der Website:
1. Baut einen Schutz auf gegen die schmerzhafte Reaktion auf Heiß, Kalt, Süß und Sauer.
2. Bekämpft Bakterien
Bekämpft bis zu 97% der Bakterien, die nach dem Zähneputzen im Mund verblieben sind
3. Reduziert Zahnbelag
Reduziert Zahnbelag um bis zu 56% mehr als Zähneputzen allein.
4. Hält ihren Atem frisch
Bietet langanhaltenden Schutz vor Mundgeruch.
5. Hält das Zahnfleisch gesund
Hilft Zahnfleischrückgang vorzubeugen und schützt so vor freiliegenden Zahnhälsen.
6. Stärkt die Zähne
Macht den Zahnschmelz widerstandsfähiger gegen Karies – mit Fluorid.

Diese Zahnspülung enthält ätherischen Öle: Thymol, Eucalyptol, Menthol und Methylsalicylat. Außerdem ist Fluorid enthalten. Über Fluorid habe ich letztens einen nicht sehr positiven Artikel gelesen, allerdings bin ich immer recht unsicher wie und wo man was genau glauben soll, vieles ist ja auch oft Panikmache…

Fakt ist auf jeden Fall, dass ich mich mit Mundwasser besser gepflegt und geschützt fühle und mein Atem länger frisch bleibt, für mich ein gutes Gefühl. Ich würde mir von Listerine wünschen, dass es noch weitere Geschmäcker in der Sensitive Stufe geben wird.

Und damit ihr euch selber überzeugen könnt stellt Listerine für 5 Personen je 1x das Listerine Total Care Sensitive als Gewinn zur Verfügung. Folgt einfach der Anleitung im Rafflecopter Tool (achtet bitte darauf, dass euer Kommentarname oder die Emailadresse mit der im Tool übereinstimmt, damit ich euch eindeutig identifizieren kann). Der Kommentar (Punkt 1) muss abgegeben werden um zu gewinnen.
Teilnahme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns. Die Gewinne werden direkt von den Sponsoren verschickt. Das Gewinnspiel endet am Freitag den 14.02.2014.

a Rafflecopter giveaway

Sponsored Post

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

32 Kommentare

  1. Annett Müller

    Mundspülungen sind ein zusätzlicher Schutz für Zähne und Mundraum und wir nutzen sie in unserer Familie regelmäßig. Meridol oder Listerine sind unsere Favoriten.
    :-D
    Gern mache ich bei Deinem Gewinnspiel mit.
    LG
    Annett

    Antworten
  2. Lena

    Diese Version wollte ich schon immer mal ausprobieren, ich kenne bisher nur die normale Listerine. Als ich diese Spülung zum ersten Mal benutzt habe, dachte ich danach ich würde Feuer spucken :D

    Antworten
  3. Nadine S.

    Ich bin nicht so der Mundspülungstyp, liegt einerseits an meiner Faulheit und andererseits daran, dass ich deren Geschmack nicht mag – vielleicht läuft das mit dieser Listerine anders :)
    Vielen Dank für diese Aktion!
    LG Nadine

    Antworten
  4. Desire

    Ich benutze seit ca. 2 Jahren Mundwasser (für schmerzempfindliche Zähne von Aldi Süd) und mittlerweile gehört es einfach zur Routine bei der Zahnpflege. Mein Zahnarzt hat mich sogar bei der letzten Zahnkontrolle gelobt :)

    Antworten
  5. Fabuliz

    Ich wollte diese Spülung schon sehr lang testen, weil ich ziemlich empfindlich bin, was den starken minzigen Geschmack angeht ^^
    Daher bin ich noch auf der Suche nach der perfekten Mundspülung für mich.

    Liebe Grüße
    Liz von FabulizBeauty

    Antworten
  6. Bettina

    Hallo,
    Mundspülungen nutze ich nicht täglich – das ist eher sowas das ich hin und wieder für zwischendurch benutze, momentan habe ich die Dontodent med care in Benützung. – nichtsdestotrotz mach ich gern beim Gewinnspiel mit ;)
    Liebe Grüße

    Antworten
  7. karin

    Ich mag Mundspülung sehr sehr gerne. Benutzte sie vor allem Abends gerne vor dem Weggehen. Wenn man mal auf einer Party ist oder so. Aber auch sehr gerne Morgens nach dem Aufstehen. Und am liebsten Listerine oder Meridol

    Antworten
  8. Anni

    Hey,

    also Mundspülungen benutze ich eigentlich eher selten. Aber auf langen Reisen finde ich sie als Erfrischung für zwischendurch immer mal ganz angenehm.

    LG

    Antworten
  9. Siinnii

    Huhu,

    ja ich benutze Mundspülungen. Listerine finde ich super, allerdings kenne ich die Sensitive Variante noch nicht und würd sie gerne mal testen.

    Liebe Grüße

    Siinnii

    Antworten
  10. Amy

    Hey! :-)

    Ich benutze auch Mundspüllösungen und bin mit Listerine sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen, vor allem wenn man zu Zahnfleischentzündungen neigt. :/

    LG.

    Antworten
  11. Chrisy

    Hey. :)

    Also ja ich benutze schon Munspülung, und zwar auch eine von Listerine. Ich hab die Violette als Originalgröße und dann noch eine kleine Probiergröße. Leider sind mir beide zu scharf. Sensitive wollte ich auch als nächstes testen :)
    Grade vorm weggehen finde ich es super frischen Atem zu haben der auch lange hält :)

    Liebe Grüße

    Antworten
  12. knaxgurke

    Ah, jetzt hatte ich mal wieder einen Fall von „Post wird mir leer angezeigt“. In der Tat hat mir dein Kommentar bei mir weitergeholfen, vielen Dank. Mein Adblocker hat das anscheinend direkt als Advertorial erkannt und komplett geblockt, insofern gehe ich davon aus, dass es dafür nicht unbedingt ein Werbevideo braucht. (Vielleicht lag es auch am „Codewort ‚Advertorial'“?) Jetzt wo ich das Problem kenne kann ich aber alles problemlos anschauen, also lieben Dank für deinen Tipp!
    Liebe Grüße

    Antworten
  13. Holger

    Bisher war mir Listerine auch immer zu scharf und habe daher darauf verzichtet. Das es Listerine nun auch als „Sensitiv“ gibt, habe ich erst hier bei dir erfahren. Wäre schön, wenn ich es mal testen könnte.

    Antworten
  14. Rebekka

    Ich benutze jedes Mal nach dem Zähneputzen die Mundspülung Octenidol aus der Apotheke. Danach hat man immer ein tolles, frisches Gefühl im Mund :)
    Liebe Grüße

    Antworten
  15. Tine

    Prinzipiell finde ich Mundspülung super, habe aber auch das Problem, dass ich sie einfach viel zu scharf finde und mich wirklich zusammenreißen muss, das Zeug länger als drei Sekunden im Mund zu behalten. Bisher habe ich auch die „normale“ Listerine benutzt, würde mich aber freuen die neue hier mal testen zu können.
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel
    Liebe Grüße
    Tine

    Antworten
  16. Nessie

    Da meine beste Freundin Zahnarzthelferin ist, und mich zwecks Zahnpflege „eingeweiht“ hat, finde ich es sehr wichtig Mundspülung zu nutzen. Zur Zeit nutze ich eine von Odol Med 3 – Polarfrisch für extra weiße Zähne :)
    Liebste Grüße

    Antworten
  17. Saskia

    Mundspülung benutze ich gerne. Damit fühlt es sich direkt frischer an. Zu scharf mag ich es wie du allerdings auch nicht. Listerine scheint eine gute Alternative zu haben. Diese Sorte habe ich noch nicht getestet…

    Antworten
  18. Mary

    Ich finde es wichtig eine Mundspülung zu benutzen, muss aber gestehen,dass ich sie nicht jeden Tag nutze, eher 3-4 mal wöchentlich :) Ich benutze immer mal ne andere :)
    lg
    Mary

    Antworten
  19. Landia

    Ich benutzte Meridol aber das ist mir teilweise zu „lasch“ und ich benutzt noch Chlorhexamed aber ich würde gerne neue Listerine probieren, das alte war mir viel zu scharf.
    Mittlerweile benutzte ich auch einen Zungenschaber.

    Lg
    Landia

    Antworten
  20. finfa

    Ich nutze ab und zu eine Mundspülung von Sensodyne, da ich die mal bekommen habe in einem Doppelpackmit Zahnpasta und nunja… Wenn die leer ist muss ich mir definitv ne neue kaufen, weil ich wirklich gefallen an Mundspülung gefunden habe. Ich hab irgendwie ein saubereres Gefühl im Mund…
    Liebe Grüße, Finja :)

    Antworten
  21. Anna S.

    Huhu!
    Ich benutze seit Jahren 1xtäglich morgens eine Mundspülung, das gehört für mich zur Routine dazu. Die „normalen“ Listerine Spülungen konnte und wollte ich jedoch nie benutzen da sie mir viiiiel zu scharf waren. Hab dann immer wechselnde Sorten der dm Eigenmarke dontodent benutzt.
    Seit es von Listerine jedoch eine „Zero“ Mundspülung gibt benutze ich diese sehr gern :-)
    Würde mich interessieren ob die neue Total Care Sensitive ähnlich mild und für mich verträglich ist.
    Ich wünsch dir einen guten Wochenstart.
    LG, Anna

    Antworten
  22. Kristina

    Ich finde die meisten Sorten viel zu scharf aber vor einiger Zeit durfte ich die neue Sorte Listerine „Zero“ testen und davon war ich wirklich begeistert.

    Antworten
  23. Cheana

    Ich benutze auch seit kurzem Listerine und bin recht zufrieden :)
    Früher fand ich Mundwasser auch teilweise zu scharf, aber da scheint sich ein den letzten Jahren einiges getan zu haben.

    Antworten
  24. Alessandra D.

    Ich habe zwar eine Mundspülung im Bad stehen, jedoch benutze ich diese selten bis nie. Ich schaue zwar sehr auf die Mundpflege (1x am Tag Zahnseide und 3x Zähneputzen), aber die vergesse ich einfach immer. Wenn ich dann doch eine benutze, dann eine von DentoDent.

    Antworten
  25. Mary

    Eigentlich bin ich so jemand der eher abstand von Mundspülung genommen hat. Ich finde sie viel zu stark und wenn man sie zu häufig benutzt soll es nicht so toll sein..meinte mein zahnarzt :D
    Jedoch find ich die variante hier interessant, würd mich freuen zu testen ob sie wirklich ein wenig milder ist, und da ich so mega schmerzempfindliche zähne habe, könnte ich das auch gleich testen :D

    Antworten
  26. Steff

    Hallo liebe Steffi,
    ich bin eigentlich eine stille Leserin deines Blogs, aber jetzt muss ich mich mal zu Wort melden. =) Ich war auch immer eine die unter Minikaries gelitten hat & wirklich jedes Mal musste beim Zahnarzt gebohrt werden, obwohl ich regelmäßig geputzt, Zahnseide & Mundspülung verwendet habe. Ich war schon fast verzweifelt & habe mich ein bisschen im Internet schlau gemacht. Ich bin dann auf Xylitol bzw. Xylit bzw. Xucker aufmerksam geworden. Das gibt es als Bonbon, Kaugummi oder in loser Form (zB im Internet, Apotheke oder sogar seit kurzem bei Müller). Das Tolle ist, dass es eine kariesfeindliche Wirkung hat (genaueres kannst du ja bei Interesse mal googeln) & ich verwende es jetzt schon eine Weile in Bonbonform und ich süße damit meinen Kaffee, Tee, Cornflakes etc. Und ohne Mist, ich war jetzt das dritte Mal beim Zahnarzt OHNE das gebohrt werden musste. Du glaubst gar nicht, wie erleichtert ich bin. Mir hat es definitiv geholfen & ich schwör drauf. Vielleicht solltest du es mal ausprobieren! Von Alverde gibt es auch eine Zahnpasta mit Xylit (Nanaminze heißt sie), aber sie schmeckt nicht scharf, deswegen ist sie bestimmt nicht für jeden was.

    Liebste Grüße für dich,
    Steff

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.