Little Beauty Makeover #01

So gut wie jeden Tag schminke ich mich, aber so gut wie nie schminke ich andere. Das möchte ich nun mal ändern und so fragte ich eine gute Freundin von mir, ob sie Lust hätte sich von mir schminken zu lassen. Gerne möchte ich das als kleines Projekt weiter führen und vielleicht mal ab und an die ein oder andere Dame überreden, diese Prozedur mal mitzumachen.

Meine Cousine hat sich ebenfalls schon bereit erklärt und hätte auch Lust das Ergebnis ebenfalls hier auf dem Blog zu zeigen (mal schauen wann wir das demnächst umsetzen) und ganz vielleicht…nach meinem Umzug…kommt vielleicht ja mal jemand von euch in Hamburg zu Besuch und hätte ebenfalls Lust, wer weiß!

Zuerst ist sie natürlich noch ungeschminkt.

Dann fing ich an zu Pinseln und ich muss sagen, dass ich das bei jemand anderem wirklich schwieriger empfinde. Man kennt die Arbeitsfläche nicht, mag auch nicht ganz so ausführlich arbeiten wie sonst (ich lasse mir morgens immerhin immer knapp 45 Minuten Zeit) und besonders am von mir aus gesehen linken Auge ließ es sich viel schwerer arbeiten.

Als besonders schwierig erwies sich wie erwartet der Lidstrich. Am geschlossenen Auge zu Arbeiten ist doch schwerer als bei leicht geöffnetem, weil die Haut dann weniger straff ist und somit ist es schwerer ihn richtig gerade hinzubekommen. Bei mir selber kann ich problemlos am offenen Auge arbeiten, ich weiß ja wann ich zwinkere, aber bei jemand anderem? Wie macht ihr das am besten, wenn ihr andere schminkt?

Heraus gekommen ist dabei auf jeden Fall dieser Look. Sie hat sich für lila Lidschatten entschieden.

Auch wenn das Ergebnis jetzt technisch natürlich alles andere als perfekt ist fand ich dass ihr der Look total gut steht und ihre Augen so viel schöner zu Geltung kamen, was sie auch selbst so empfand.

Und das sind die Produkte, die ich benutzt habe:

1) Rival de Loop Multi Effekt Make-Up 5in1 01 vanilla *
2) Kiko Natural Concealer 01
3) Catrice All matt Plus Shine Control Powder 015 Natural Beige *
4) NYX Blush PB 23 Espresso *

5) Rival de Loop Young Galaxy Shine Lipgloss 02 Pink Star *
6) Dior Diorshow Artpen 095 Catwalk Black *
7) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz *
8) Rival de Loop Eyeshadow 05 Onyx Matt *
9) Rival de Loop Eyeshadow 04 White Coffee Matt *
10) Rival de Loop Young Lovely Eyes Eyeshadow 07 purple star *
11) Rival de Loop Young Lovely Eyes Eyeshadow  05 lilac dream *
12) Catrice Eyebrow Filler Perfecting & Shaping Gel *

* alle hiermit gekennzeichneten Produkte sind PR-Samples. Ich hatte für den Tag unbenutzte PR-Samples raus gelegt, daher wurden fast ausschließlich diese verwendet.

Ich hoffe euch hat diese Art Blogpost gefallen und dass sowas auch in Zukunft erwünscht ist =) ich hoffe nämlich noch einiges dazu zu lernen um es nach und nach besser zu können. Ansonsten wünsche ich euch jetzt noch einen schönen sonnigen Sonntag!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

28 Kommentare

  1. Petra Vo

    Das kenne ich nur zu gut, selber schminken ist etwas total anderes, als jemand anderen zu schminken.
    Ich trau mich nicht mal jemand anderern die Wimpern zu tuschen, da ich da immer angst habe ins Auge zu fahren.
    Das hab ich sogar schon bei mir ab und an geschafft xD
    Und ich muss euch beiden zustimmen, ihre Augen kommen echt super schön mit dem AMU zur Geltung.
    Ich würde mich über mehr Blogposts dieser Art freuen, denn es ist immer schön so unterschiedliche Leute zu sehen.

    lg

    Antworten
  2. Lila

    Ich find das cool :D Ich werd demnächst beim Urlaub ne Freundin schminken die es noch nie getan hat. Mal sehen :D Aber Wimpern tuschen für wen anders.. das ist echt schwierig. Aber ich kansn selbst auch nicht ab wenn jemand anderes das für mich tut.

    Antworten
  3. Chrissy

    Etwas Farbe kann wirklich viel bewirken. Selbst, wenn es recht subtil ist. Aber ich finde das Ergebnis wirklich gut und tragbar.
    Ich würde eigentlich ganz gerne mal jemand anderes schminken. Vermutlich würde das in meinem Fall sogar besser funktionieren, weil ich dann das Gesamtbild vor mir habe, als immer nur mich selbst mit einem Auge im Spiegel zu betrachten :D
    Liebe Grüße und gute Besserung.

    Antworten
  4. da_lindchen

    ein spannendes Projekt, ich bin gespannt auf deine nächsten Versuche- und welche Entwicklung man dabei wohl sehen kann. :)
    komischer weise wirkt der Teint deiner Freundin ungeschminkt reiner, als mit Make Up. Vielleicht lag es aber nur am Licht! Ich stelle es mir auch super schwierig vor, andere ohne Ausbildung zu schminken, weil man die Gesichtsform und Augenform erstmal einschätzen muss. Bei ihr hätte es glaube ich besser gewirkt, das Rouge anders zu platzieren, so finde ich es ein wenig unvorteilhaft. Aber im Nachhinein ist man da immer schlauer! :D

    Antworten
  5. Saskia

    Ich finde das Ergebnis gut. Einen Lidstrich bei anderen zu machen ist wirklich nicht einfach. Ich selbst kann es kaum an mir… Du hast es super gemacht. Ich würde mich über eine Fortsetzung der Reihe freuen. Sehe mir gerne solch vorher/nachher Bilder an.

    Antworten
  6. TaraFairy

    Sehr gelungenes Makeover! Es ist dezent, betont aber die Augen vorteilhaft. Würde ich sehr gerne öfter sehen.
    Glg
    Jennifer

    Antworten
  7. Judith

    Hi Steffi,

    ich melde mich hiermit schonmal an :-). Würde mich gern mal von dir schminken lassen. Das Make-up deiner Freundin ist richtig toll geworden.

    Liebe Grüße
    Judith

    Antworten
  8. Lyndywyn

    Danke für Deinen Kommentar! :)

    Ich durfte schon ab und an mal meine Mutter und ein paar Freundinnen schminken und mir macht das immer total viel Spaß! Aber es stimmt, daß es bei anderen ganz anders ist, als an einem selbst. Die Augenform ist anders, die Gesichtsform ist anders, die Haut ist anders…

    Ich finde Du hast das bei Deiner Freundin super gemacht und das Makeup steht ihr sehr gut!

    Liebe Grüße!

    Antworten
  9. knaxgurke

    Hihi, meine Mutter hat mich auch schon mal gebeten, sie zu schminken, das war auch erstmal eine Umstellung. Wimperntusche hat sie zum Glück selbst gemacht, aber weil ich solche Schlupflider habe und sie nicht hab ich erstmal munter viel zu weit nach oben geschminkt. :p Mir gefällt das Ergebnis an deiner Freundin jedenfalls auch sehr gut.
    Den RdL Lidschatten White Coffee Matt benutze ich übrigens immer gerne zum blenden.

    Antworten
  10. Patricia

    Tolle Post-Idee, finde ich echt super! :)
    Ich habe schon einige Male andere geschminkt. Es ist echt schwieriger als gedacht, vor allem die Lidfalte ordentlich zu treffen, ohne, dass es nach Waschbär aussieht. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. ;)

    Antworten
  11. Yuna van Vengeance

    Ein schickes Ergebnis! :)
    Ich schminke andere ganz gern, mittlerweile mache ich’s aber kaum noch. Das Schminken an sich, finde ich nicht schwierig {übrigens lasse ich die Kandidaten das Auge sowohl schließen, als auch halb offen lassen, wenn ich Eyeliner benutze}, sondern meine Sitzposition, wenn ich Schminke. :DDDDDD

    Antworten
  12. Anhy

    Ich finde für den ersten (?) Versuch ist das wirklich sehr gut geworden. Nur die Foundation trifft nicht ganz ihren Hautton, oder? Vielleich ist das aber auch das Licht. Ich schmink ab und an meine Freundinnen oder meine Mama. Anfangs hab ich sie genauso geschinkt wie ich mich geschminkt hab, was natürlich dann komisch aussah, aber mittlerweile geht das eigentlich. Fremde schminke ich eigentlich nicht gern. Selbes gilt für Nailarts. Man will es den Leuten ja auch irgendwie recht machen und wenn ich jemand nicht kenne find ich das immer sehr schwer. Außerdem braucht sowas auch Zeit und viele sind so extrem ungeduldig. Naja, ist aber vielleicht echt nur reine Übung/Gewohnheitssache :D Freu mich jedenfalls schon darauf zu sehen wie sich diese Makeover Reihe entwickelt :)

    Antworten
  13. Steffi

    Andere schminken, um Gottes Willen. Bin froh, dass ich nach einigen Jahren mich selbst gut herrichten kann. :DD
    Würde mich aber freuen, wenn du dieses Peojekt weiterführst.

    Ich finde, dass du deine Cousine gut geschminkt hast.
    Allerdings scheint sie eher ein natürlicher Typ zu sein, sodass es etwas fremd wirkt, sie so geschminkt zu sehen. Das soll nicht heißen, dass sie nicht hübsch ausschaut, aber meiner Meinung nach sieht es ein wenig „angemalt“ aus, weil man merkt, dass sie vielleicht eher wenig Schminke benutzt (?). Vielleicht kommt das auch nur durch die kräftige Farbe – Lila ist ja eher auffällig und alles andere als natürlich. ^^

    Antworten
  14. Amelie

    Das „Problem“ kenne ich, sich selbst zu schminken geht einfach hundertmal leichter von der Hand, weil man sich viel sicherer fühlt und sein Gesicht kennt!
    Was ich besonders lustig/interessant finde: auf dem Vorher-Bild hätte ich keinerlei Ähnlichkeit zwischen deiner Cousine und dir erkannt, auf dem Nacher-Bild sieht sie dir aber total ähnlich! Wie gut ist das denn? :D

    Antworten
    1. Talasia

      Kleines Missverständnis :D wenn man im ersten Absatz überliest, dass es meine Freundin ist und im nächsten Absatz meinte ich, dass meine Cousine sich auch schon als nächstes bereit erklärt hat, das war nur bisschen doof geschrieben :D sorry

      Antworten
  15. Juno

    Ich sollte auch mal üben an andere Personen zu schminken. Demnächst soll ich auf meiner Arbeit ein paar Kunden bei gewissen Aktionen schminken und etwas Angst habe ich schon davor. Vielleicht sollte ich mal eine Kollegin fragen, ob sie Zeit für mich hat. Das AMU passt sehr gut zu deiner Freundin. Ihr Gesicht wirkt jetzt schlanker und ist nicht so versteckt.

    Antworten
  16. Barbara

    Schaut doch super aus, ich finde das AMU sehr passend :)
    Freu mich auf weitere Posts dieser Art!
    Jemand anderes zu schminken ist für mich auch nicht leicht, hab ein paar mal meine Schwester geschminkt, ganz dezent, ihrem Mann hats gut gefallen, aber sie kam sich total angemalt vor, deshalb hab ich es nicht mehr gemacht, man soll sich ja wohlfühlen damit.
    Liebe Grüße
    Barbara

    Antworten
  17. violett-seconds.de

    Tolles Projekt. Bitte schlag mich nicht, doch ich finde das Makeup nicht typgerecht :) Man sieht direkt deine Technik, die an dir bezaubernd aussieht (!) doch für dein Model ist es zu viel. Es wirkt ein wenig übertrieben. Von den Fotos her würde ich sagen, dass hier neutrale Erdtöne (oder weniger grelle Violett-Töne) die bessere Wahl gewesen wären :))) Sie macht auf mich einen sehr natürlichen Eindruck, was man meiner Meinung nach einfach nur „unterstreichen“ sollte :))) Knutsch dich :-*

    Antworten
    1. Talasia

      Du Quatschkopf :D ich freu mich doch über ehrliches Feedback! Ich denke auch, dass bei ihr Brauntöne typgerechter wären, aber ich hatte ihr ja die Wahl gelassen bei den Farben und da sie lila an sich selber nicht so ausprobiert, wollte sie gerne sehen wie es aussieht. Ich fands auf jeden Fall schon schön an ihr, auch besonders, wenn man sie so richtig neben sich hat und nicht nur auf den Fotos. Ich denke das wird aber nicht unser letztes Mal gewesen sein und nächstes Mal zücken wir mal natürlichere Töne =)

      Antworten
  18. sala

    ich muss gestehen, dass ich sie ungeschminkt schöner finde, was aber bestimmt nicht an deinen schminkkünsten liegt – es ist nur einfach ein talasia-make-up und kein speziell passendes für deine cousine

    Antworten
  19. Pingback: Little Beauty Make Over #02 | Talasias Dreamz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.