Spontanes Kater-Fotoshooting

Als ich Freitag Morgen vor der Arbeit dabei war meine Nägel und mein Augen Make Up zu fotografieren hat sich mein Katerchen provokativ auf dem Bett platziert und so habe ich nach Ewigkeiten endlich mal wieder ein paar Kater-Fotos gemacht. Nachdem ich einige Bilder von Pirelli gemacht habe (der Typ hier mit der Zunge ^^) habe ich dann noch Kiko aufs Bett gesetzt um auch ein paar Fotos von ihm zu machen. Er wollte zwar nicht so schön in die Kamera schauen, aber dennoch sind ein paar süße Bilder dabei raus gekommen die ich euch einfach zeigen wollte, mal etwas Nicht-Beauty ^^ wobei Beautys sind sie ja auch ♥

Wann habt ihr eure Haustiere das letzte Mal schön vor die Linse bekommen? Habt ihr vielleicht Blogposts dazu? Verlinkt sie doch gerne in den Kommentaren =)

Wünsche euch noch ein flauschiges Wochenende ^.~

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

31 Kommentare

  1. Aglaya

    Die sind ja ober-süss! Musst du da nicht jedes mal, wenn du Besuch hast, beim Rausgehen eine Taschenkontrolle machen, damit die niemand klaut? ;-)

    Antworten
  2. PiranhaPrinzessin

    Gott, was für schöne Tiere! Die kann man sich auch gerne öfter ansehen ;)

    Bei unserem Kater ist das recht schwer, er ist immer so unruhig und vor allem sitzt er schon gar nicht still, wenn er ne Kamera sieht. Aber wir haben letztens Bilder gemacht, als er mit Papa gespielt hat und bei der Kofferinspektion :D Sobald irgendwo irgendwas steht, wo man rein kann, muss Pumba da auch rein, schrecklich :D Vielleicht kommt das sogar bald noch online :)

    Liebe Grüße
    Nathalie

    Antworten
  3. Nadja

    Ich wäre froh, meine Kater mal so vor die Linse zu bekommen. Entweder rasen sie wie blöd durch die Bude oder schlafen. Muss mich mal wieder mit der Kamera auf Lauer legen ;)
    Liebe Grüße

    Antworten
  4. Vicky

    Oh, deine Kater sind ja echte Schönheiten! ♥
    Die Bilder sind echt toll geworden. Wenn ich von meinen so spontan Bilder machen mag, klappt das kaum. Muss da immer erst ein bisschen überlegen, wie ich das anstelle. Hab letztens ein paar Bilder gebloggt, die einigermaßen etwas geworden sind: http://www.technicalcuteness.de/2014/06/cuteness-level-over-9000.html :)
    Das Mini-Fotozelt mochten sie, da konnten sie sich ja reinlegen. Typisch Katzen halt…!

    Antworten
  5. Steffi

    Oh was für schöne Tiere! Was sind das für Rassen?
    Wenn dann würde ich wohl mal unsere Hundis knipsen. Da gibbet immer was zu sehen. :D Eigentlich eine gute Idee. Vielleicht findet sich mal ein Nachmittag zum spontanen Fotoshooting.

    Antworten
  6. MrsPetruschka

    Deine Süßen sind wunder-wunderschön und du hast sie sehr gut in den Bildern „eingefangen“. :) Meine Katzendame ist leider extrem fotoscheu. Die ziert sich immer wie ne Irre, sobald sie die Kamera auf sich gerichtet sieht. :D

    LG Petra

    Antworten
  7. TiaMel

    Oh mein Gott, wie süß und dass du so viele wunderschöne Bilder machen konntest… Die Katze meiner Eltern ist so ein kleiner Wildfang, sie bleibt nie sitzen und erst recht nicht, wenn sie eine Kamera sieht hihihi, dann flitzt sie einfach davon. Man kann entweder ganz schnell fotografieren und dann sind die Bilder meist verschwommen oder man versucht sich an sie ranzuschleichen und ein Foto zu machen, ohne dass sie es bemerkt :D

    Hier hatte ich sie mal auf meinem Blog vorgestellt (http://tiamels.blogspot.de/search?q=+tama)

    Lieber Gruß ♥

    Antworten
  8. Judith

    Deine Kater sind so hübsch und die Fotos sind dir richtig gut gelungen! Ich schaue mir Tierbilder immer total gern an und lese auch immer gern über die Lieblinge.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.