{Eyes} Triple Wing und Amuse Diamond Eyeshadow Palette

Heute gibt es mal wieder ein einfaches Zwischendurch-Makeup. Irgendwann Anfang 2011 hatte ich mal bei Cherry Culture so einige bunte Paletten der sehr günstigen Marke Amuse gekauft. Ich habe die Paletten ne ganze Weile nicht beachtet, weil mich die Qualität damals auch nicht soooo überzeugt hat und nun wollte ich sie nochmal nutzen, bevor ich sie endgültig aussortiere.

Die Amuse Paletten sind mir allgemein einfach zu metallisch…also ich mag metallisch, aber das ist so eine komische Art davon. Man sieht es hier am unteren Wimpernkranz schon, das glänzt wirklich so ganz merkwürdig und das gefällt mir nicht so. Das Make Up wollte ich euch trotzdem noch zeigen, wo ich es doch extra fotografiert habe. Außerdem hatte ich einen hübschen Triple Wing dazu kombiniert, was ich immer sehr gerne mag.

Datum: 09.09.2014

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Amuse Diamond Eyeshadow Palette
3) Avon Satin Deluxe Duo teal appeal
4) Essence Liquid Ink matt eyeliner
5) Max Factor Masterpiece Transform High Impact Volumising Mascara
6) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz
7) Beauty UK High Brow all in one brow definition kit

Aus den Beauty UK Set habe ich den hellen Braunton für den äußeren Bereich in der Lidfalte benutzt. Den dunkeln Ton des Avon Duos (aus einem Ebaypaket, der ist wohl schon auch etwas älter ^^) habe ich im Außenwinkel aufgetragen und die anderen Farben sind aus der Amuse Palette.

Habt ihr auch schon mal bei Cherry Culture bestellt?
Ich war damals ja besonders heiß auf die NYX Produkte und habe so viele davon immer noch nicht benutzt :D ich bin schon ein Freak…ich weiß das und das ist auch ok so ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

8 Kommentare

  1. Annarrr.

    Das AMU gefällt mir wirklich gut, aber mir sind die Lidschatten auch ZU metallisch. :D Der Triple Wing fasziniert mich aber, das muss ich auch mal ausprobieren. :) Und ich muss gestehen: Cherry Culture hat mir bis dato nichts gesagt. :D

    Liebe Grüße :)

    Antworten
  2. Stephie

    Schöner Look! Ich weiß, was du mit „komisch metallisch“ meinst … dadurch kann man oft günstige von teureren Lidschatten unterscheiden. Bei den günstigen wird nämlich ZU viel Mica reingemischt, weil es billig ist, sodass der Lidschatten mehr metallisch als farbig ist. Solche Lidschatten sortiere ich sofort aus, finde die ganz furchtbar. Bin aber generell nicht so für metallische Lidschatten. Vielleicht mal als Akzent, aber nicht am ganzen Auge :D . LG

    Antworten
  3. Neru

    Die Farben gefallen mir sehr gut, tolles AMU, aber metallischen Lidschatten trage ich auch lieber, wenn es nicht so extrem? wirkt :D. Cherry Culture kenne ich nicht und hab da bis jetzt auch noch nie bestellt.

    lg Neru

    Antworten
  4. ulli ks

    Liebe Steffi!

    Ganz oft bewundere ich deine perfekten und wunderschönen AMUs!
    Dieses hier spricht mich wegen der bronzig schimmernden Farben ganz besonders an!

    Ich freue mich jedes Mal wahnsinnig, wenn ich einen Kommentar von mir auf meinem Blog veröffentlichen darf. Dann fühle ich mich sehr geehrt!
    Es war mir ein Bedürfnis, dich das einfach mal wissen zu lassen, da ich im Moment nicht mehr soviel zum Kommentieren auf anderen Blogs komme…

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.