Wunderfrollein Gesichtspflege (inkl. Verlosung)

Im September bekam ich eine nette Mail von Christine, Gründerin von Wunderfrollein, die mir anbot ihre Pflegeserie zu testen. Eigentlich habe ich noch genug Pflegeprodukte zuhause, aber die Marke war mir gleich sympathisch.

Einerseits weil alles wirklich sehr liebevoll wirkt (wenn man sich alleine mal die Beschreibungstexte oder die Produktnamen anschaut) und außerdem weil das hübsche Produktdesign mein Mädchenherz natürlich direkt anspricht.

Pflegeprodukte die so hübsch verpackt sind machen mir gleich viel mehr Freude, bei mir spielt das Optische eine große Rolle und an solchen Kleinigkeiten kann ich mich sehr erfreuen.

Die Produkte sowie die Verpackungen sind “made in Germany” und die Produkte sind frei von Mineralölen, Paraffin, Wollwachs und Parabenen. Die Produkte enthalten Anti-Aging-Wirkstoffe um der vorzeitigen Hautalterung entgegen zu wirken. Perfekt für mich, denn ich möchte meinen noch jungen Hautzustand gerne lange weiter behalten.

Wunderfrollein hat insgesamt 5 Produkte im Sortiment.

Geheimnis der Frische – Ausgleichender Gesichtsnebel
Dies ist das Produkt, was ich am wenigsten benutze. Solche Sprays fürs Gesicht hatte ich zwar auch schon mal (und habe immer noch eins im Schrank), aber häufige Benutzung fand sowas bei mir nie. Für den Sommer ist es vielleicht ganz nett zur Erfrischung. Man soll es nach der Reinigung auftragen. Es soll den pH-Wert ausgleichen und entzündungshemmend wirken. Ich werde versuchen es doch mal regelmäßiger einzubauen, aber meist trage ich nach der Reinigung gleich die Pflege auf. EDIT: Ich habe den Tipp bekommen ihn direkt vor der Tagespflege zu verwenden, damit diese sich besser verteilen lässt und das klappt auch wirklich gut dann.
Der Gesichtsnebel enthält 200ml, ist 6 Monate haltbar und kostet 15,90 €.
Inhaltsstoffe und weitere Produktinfos.

Wunder des Tages – Magische Tagespflege
Ich nutze die Tagespflege zwar jeden Morgen, bin mit ihr aber nicht so ganz zufrieden. Der Grund dafür ist, dass sie mineralische Pigmente enthält, was für mich pur einfach zu dunkel und rötlich ist. Ich mische es daher immer ca. 50/50 mit einer neutralen Tagespflege. Ich finde das wirklich schade, denn ohne die Pigmente würde mir die Creme viel besser gefallen. Ich finde auch, dass sie sich pur nicht ganz so schön gleichmäßig verteilen lässt. Man muss wirklich sehr genau darauf achten alles sehr gut zu verreiben, denn sonst bleiben kleine Farbansammlungen im Gesicht zurück (was mir mehrfach passiert ist, wenn ich es pur benutzt habe). Gegen die Hautalterung sind Traubenkernöl, Vitamin E und Apfelstammzellen enthalten. Außerdem hat die Creme einen Lichtschutzfaktor 15.
EDIT: Ich habe den Tipp bekommen vorher den Gesichtsneben aufzusprühen, dadurch erledigt sich das Problem mit der zweiten Creme zum mischen und die Tagespflege lässt sich so auch gut verteilen und ist nicht mehr zu dunkel.
Die Tagespflege enthält 50ml, ist 6 Monate haltbar und kostet 39,50 €.
Inhaltsstoffe und weitere Produktinfos.

Magie des Augenblicks – Augenpflege
Die Augenpflege nutze ich wirklich gerne, immer morgens und abends. Sie ist wirklich sehr ergiebig und zieht gut ein. Zuckerrüben und Maisstärke sowie wertvolle Öle verleihen Feuchtigkeit, verschiedene andere Inhaltsstoffe sollen Augenringe und erweiterte Äderchen mildern (wobei ich an meinen Augenringen keine Veränderung feststelle) und wieder sind die Apfelstammzellen gegen die Hautalterung enthalten, was ich gerade bei den Augen wichtig finde (für mich als absolute AMU-Liebhaberin).
Die Augenpflege enthält 15ml, ist 6 Monate haltbar und kostet 18,50 €.
Inhaltsstoffe und weitere Produktinfos.

Zauber der Nacht – Traumhafte Nachtpflege
Die Nachtpflege wird denke ich zusammen mit dem Reinigungsschaum zuerst leer gehen, denn sie nutze ich wirklich gerne und auch für den Hals und Dekollete (was bei der Tagescreme für mich aufgrund der Pigmente nicht in Frage kommt). Sie ist schön pflegend, aber nicht zu reichhaltig, dass man einen schmierigen Film auf dem Gesicht hat. Sie ist feuchtigkeitsspendend, wirkt gegen Hautalterung, unterstützt mit Nachtkerzenöl die Hautregeneration und aktiviert die Zellbildung. Natürlich sind diese Punkte für mich als Verwenderin nicht so direkt nachweislich sichtbar, aber sie spendet wirklich gut Feuchtigkeit und mein Gesicht fühlt sich auch noch morgens gut an.
Die Nachtpflege enthält 50ml, ist 6 Monate haltbar und kostet 43,50 €.
Inhaltsstoffe und weitere Produktinfos.

Verführung der Reinheit – Zarter Reinigungsschaum
Der Reinigungsschaum wird demnächst (so in 1-2 Wochen wohl) leer gehen. Ich verwende ihn regelmäßig morgens und abends zur Reinigung und habe außerdem ab und zu Swatches damit von meinem Arm entfernt. Anfangs hatten wir beide allerdings ein paar Probleme. Man kann auch Augen Make Up damit entfernen und es wird natürlich dazu gesagt, dass man die Augen dabei geschlossen halten soll. Das mit dem Augen Make Up habe ich aber sehr schnell gelassen, denn man kann es dabei fast schwer vermeiden, dass spätestens beim Abspülen ein bisschen davon ins Auge gelangt und das Zeug brennt leider sehr in den Augen. Mir ist es auch einige Male passiert, als ich nur den Rest meines Gesichts gereinigt habe, manchmal ist eben etwas ins Auge gekommen. Mittlerweile mache ich das ganze aber recht vorsichtig und schließe dann auch brav die Augen. Dann ist der Schaum wirklich ganz gut. Trotzdem finde ich sollte hieran etwas verändert werden, denn das Brennen ist wirklich etwas fies. Den Geruch empfinde ich außerdem ein klein wenig zu seifig.
Der Reinigungsschaum enthält 200ml, ist 6 Monate haltbar und kostet 17,00 €.
Inhaltsstoffe und weitere Produktinfos.

Fazit: Ich habe auf jeden Fall alle Produkte gut vertragen (abgesehen von dem Problem mit dem Reinigungsschaum in den Augen, aber da soll er ja auch nicht hin). Meine Haut hat nicht irgendwie komisch reagiert, keine Rötungen, kein Brennen und keine vermehrten Pickel (nur das was ich sonst auch ab und zu habe). Eine wirkliche Verbesserung konnte ich jetzt nicht feststellen, aber da mein Hautzustand generell eh gut ist erwarte ich das auch gar nicht, sondern einfach, dass alles so gut bleibt wie es ist und das wurde hier auf jeden Fall erfüllt.
Die Produkte sind natürlich nicht gerade günstig, aber wer vielleicht auf schöne Verpackung steht und dazu noch gerne Produkte aus der “Region” kauft und da nicht so knauserig ist mit dem Geld, hätte sicher gefallen an den Produkten.

Weitere Berichte findet ihr z. B. bei Pinky Sally, Ninas Kosmetikeck, Miss von Xtravaganz oder Treurosa.

Um euch selber einen Eindruck machen zu können darf ich an euch Die Wundertüte – Minaturen verlosen. Die ist ein Kennenlernset mit 50ml Reinigungsschaum, 50ml Gesichtsnebel, 15ml Tagespflege, 15ml Nachtpflege und 5ml Augenpflege.

Um Teilzunehmen sammelt einfach Lose über Rafflecopter. Der Kommentar (welche Marken ihr aktuell bei Pflegeprodukten für das Gesicht verwendet) ist Pflicht um gewinnen zu können, die anderen Möglichkeiten sind optional um Lose zu sammeln. Viel Glück =)

a Rafflecopter giveaway

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

93 Kommentare

  1. Tine

    Huhu,
    die sehen ja wirklich niedlich aus. Momentan nutze ich Pflege von Avene für die Nacht und von Nivea für den Tag. Bei meiner Reinigung wechsel ich ganz gerne mal
    Liebe Grüße Tine

    Antworten
  2. PiranhaPrinzessin

    Das sieht ja zuckersüß aus *__* Und die Beschreibung liest sich auch gut <3

    Momentan verwende ich für die Gesichtspflege von Alverde die Sensitiv Hamamelis Kamille Tages- und Nachtcreme, mit der ich ganz zufrieden bin. Vor allem, weil ich im Gesicht bzw. zur Pflege am liebsten Naturkosmetik verwende.

    Liebe Grüße

    Nathalie

    Antworten
  3. Bettina

    Hallo!
    Derzeit benutze ich Gesichtspflege von Dr. Hauschka, Florena und Balea.
    Schönes Wochenende noch!
    Liebe Grüße, Bettina

    Antworten
  4. Saandi

    Die Produkte klingen vielversprechend und das Design ist echt süß!

    Da meine Haut recht unkompliziert ist, habe ich auch nicht viele Pflegeprodukte. Zur Reinigung verwende ich eine spezielle Flüssigseife der Marke Eubos aus der Apotheke und ergänze dies mit einer feuchtigkeitsspendenden Tagescreme von Balea.

    Antworten
  5. Madita Hofmann

    Die Produkte sehen ja wirklich super süß aus! Ich nutze momentan die bebe more-Reihe, bin aber mit der Tagespflege nicht mehr ganz zufrieden. Seitdem nutze ich eine Olaz-Creme, die in meinen DM-Lieblingen drin war. Und zur Reinigung nutze ich Neutrogena-Produkte, die sind super!

    Liebe Grüße
    Maddie

    Antworten
  6. Sabine K.

    Derzeit in Gebrauch habe ich handgesiedete Seife für die Reinigung, Tagescreme von Lavolta, schon mal eine BB von Lavera oder Alverde, Serum von Lavera, abends eine Augencreme von Louis Widmer und dann pack ich noch mal die Shea-Creme von Lavolta drüber.

    Ich finde allein vom Optischen und von den entzückenden Namen her macht die Wunderfrollein-Linie einen wahnsinnig sympathischen Eindruck und ich würde mich sehr freuen, mich da mal durchprobieren zu können :)

    Liebste Grüße
    Bine

    Antworten
  7. Ani

    Ich benutze momentan die Gesichtscreme von Synergen für sensible Haut. Und bin sehr zufrieden damit. Ich wechsle aber auch gern mal und probiere andere aus.

    Antworten
  8. mädchenkram

    Ich nutze zurzeit eine Creme von balea aber ich bin froh wenn sie leer ist da sie sich einfach komisch anfühlt. Zum abschminken das mizellenwasser von nivea und als Waschgel auch eins von balea

    Antworten
  9. Katha

    Das Design ist ja echt megasüß!

    Zur Zeit benutze ich Nivea, bin aber auf der Suche nach einer neuen Pflegeserie. Da käme mir die Wundertüte sehr gelegen :-)

    Liebe Grüße,
    Katha

    Antworten
  10. Anni

    Hey =)
    Hab auch schon bei Pinky Sally von den Produkten gehört, und würde sie natürlich selber gerne mal testen =)

    Ich benutze derzeit die komplette Reihe von Benefit abends + Bioderma Sensibio. Morgens dann ein Nivea Waschgel und eine Pflege von La Roche Posay.

    LG, Anni

    Antworten
  11. Mimi Sunshine

    Oh, die Produktverpackung schaut aber süß aus. Und die Namen der Produkte sind auch toll und vielversprechend. Gerne versuche ich mein Glück.

    Aktuell verwende ich Produkte von Bärbel Drexel, die ich auch zum Testen zugeschickt bekommen habe. Am allerliebsten verwende ich aber die Pflegeprodukte von Caudalie – eine große Liebe :)

    LG
    Mimi

    Antworten
  12. Friedrich

    Hi, derzeit bin ich mal wieder auf der Suche nach der richtigen Pflege….. Habe gerade Produkte getestet, die meine Haut so rein gar nicht vertragen hat (Blogpost kommt dazu in Kürze)… also alles auf Anfang :-(
    Liebe Grüße
    Anke

    Antworten
  13. TaraFairy

    Das Design der Produkte ist schon mal sehr vielversprechend!
    Momentan verwende ich das Eau Micellaire von Mixa, die 2 in 1 Reinigungsmilch von Weleda sowie eine Augencreme von Alterra & Gorgeous von Lush.
    Glg
    Jennifer

    Antworten
  14. Zuckerwattewunderland

    Ich benutze im Moment alles bunt gemischt. Nivea Tagescreme, Clarins Serum, Kiehls Augenpflege und Benefit am Abend (da ich versuche mal aufzubrauchen und nicht ständig ein Produkt neu anzufangen).

    Liebe Grüße
    PS: hab dich nicht vergessen mit dem Foto hier beim kommentieten, bin nur noch nicht dazu gekommen es mal versuchen zu ändern :)

    Antworten
  15. Ramona

    Ich benutze verschiedene Marken.. Neutrogena zur Reinigung, Balea Gesichtswasser. Morgens eine Creme von Oil of Olaz und abends eine von Bebe. LG Ramona

    Antworten
  16. saskiavonp

    Ich habe schon bei Susanne den Bericht gelesen. Die Produkte sehen echt hübsch aus und eure Testberichte hören sich wunderbar an. Aktuell benutze ich die Pflegeserie von Artemis (gibt es bei Douglas). Dennoch würde ich gerne diese Produkte testen. Da kommt die Verlosung genau richtig :)

    Antworten
  17. jenny

    Eine wirklich süße Verpackung bei den Pflegeprodukten :o)

    Ich nutze recht viel von Balea, Nivea und Biotherm. Bei der Reinigung kege ich sehr viel Wert darauf, dass ich es regelmäßig und gründlich mache..beim Cremen bin ich zugegeben eher nachlässig und mag eher leichte Cremes, da sehr reichhaltige Creme meine Haut mit Unreinheiten beglückt und das möchte ich natürlich nicht. :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    Antworten
  18. Blumenkindchen

    Ich benutze immer wieder neue Produkte die in den verschiedenen Boxen sind.
    Dauerhaft benutze ich dazu die Produkte von Clinique. Die Serie über die du berichtest hört sich sehr interessant an.

    Antworten
  19. Maike

    Ich bin gerade dabei meine Haut an la Roche-Posay zu gewöhnen. Aber auch Bioderma und Avène nutze ich hin und wieder. Meine Haut ist eher schwierig und fettig, daher mache ich lieber nicht bei deinem Gewinnspiel mit. Aber ein schöner Test und die Produkte sehen wirklich niedlich aus. Auch nach einer guten Augenpflege suche ich noch.

    Antworten
  20. Lila

    Ich kannte diese Marke noch nicht, sieht aber echt nicht schlecht aus :D Schade, dass die Tagespflege so orangestichig ist. Vielleicht kann man sie ja verdünnen?!

    Da ich mich schwer tue Gesichtspflege zu finden die ohne Sheabutter ist, benutze ich z.Zt die Weleda Coldcream. Sie ist im Sommer definitiv zu reichhaltig, im Winer aber gut. Das einzige Manko ist, dass sie mit Puder absolut nicht funktioniert-

    Antworten
  21. Sandra

    Meine Reinigungsprodukte sind derzeit von bebe young care, Garnier und Rival de Loop. Creme benutzte ich derzeit bebe more.

    Liebste Grüße
    Sandra :)

    Antworten
  22. Tanja St.

    Ich benutze momentan ein Set von Olivelia (bestehend aus vorbereitender Maske, Tagescreme und Augencreme), hab mit das Set für ca. 40 € letztes Jahr in Griechland gekauft und bin damit ziemlich zufrieden :)

    Antworten
  23. Svenja

    Bei der Gesichtspflege setze ich seit einiger Zeit eigentlich komplett auf Shiseido. Wobei man ja zwischendurch doch immer wieder etwas neues ausprobiert…. ;-)

    Lieber Gruß
    Svenja

    Antworten
  24. Desire

    Momentan benutze ich morgens ein Waschgel von Rival de Loop und danach ein Gesichtsfluid von Balea. Abends kommt ein Reinigungsschaum von Alterra und die Vitamin E Creme von The Body Shop zum Einsatz. Bis auf den Reinigungsschaum und das Waschgel sind das Fluid und die Creme keine Kandidaten zum Nachkaufen. Aber ich habe noch so viele Cremes und Tigelchen zum aufbrauchen. Wenn alles aufgebraucht ist möchte ich aber gerne auf Naturkosmetik bzw. naturnahe Pflege umsteigen. Aber das dauert noch ein Weilchen :)

    LG

    Antworten
  25. Geri

    Ich nutze die Pflege seit kurzem auch und mag sie sehr gerne. Mein Hautbild hat sich überhaupt nicht verschlechtert, aber nicht großartig verbessert. Da geht es mir wie dir =)

    Antworten
  26. Caty

    Dankeschön für diese wunderbare Verlosung. Da probiere ich gerne mein Glück, denn dieses Set möchte ebenfalls kennenlernen.

    Antworten
  27. Tavie Tale

    Also meine Pflegeprodukte sind bunt gemischt würde ich sagen =)
    Für die Reinigung benutze ich (je nachdem wie meine Haut grade lust hat) die Alverde HeilerdeWaschcreme, die Balea Seifenfreie Waschlotion oder die Balea Reinigungsmilch. Danach nehme ich noch ein Hyalurongel und eine Creme auch hier wieder je nach meinem Haut zustand das Feuchtigkeitsgel von Balea oder eine sehr Reichhaltige Creme mit Vitamin E die ich aus Holland habe. Hab grad den Namen vergessen, aber das Produkt gibt es hier sowieso nicht =(

    Antworten
  28. Celine

    Ich benutze derzeit für meine Gesichtspflege Produkte von Balea – Reinigungstücher, Waschgel, Peeling aber auch gerne Gesichtsmasken von Balea, Schaebens oder Lush.

    Liebe Grüße,
    Celine ♥

    Antworten
  29. Katharina

    Ich verwende aktuell eine Pflege von Lancome und die Reihung von der marionnaud Eigenmarke. Leider sind die Cremen ziemlich teuer, aber ich habe so empfindliche Haut und bekomme schnell Unterlagerungen…
    Aber ich bin immer auf der Suche nach Alternativen…

    Liebe Grüße!

    Antworten
  30. sanyochan

    Ein bunte Mischung :) !
    – zur Reinigung: Balea hautschmeichelndes Waschpeeling
    – Tagespflege im Sommer: Balea mattierende Creme oder wenn ich lange draußen bin, gibt’s Nivea anti-age Gesichts-Sonnencreme mit LSF 30
    – Tagespflege im Winter: L’Oréal Hydra Active 3 Tag für trockene und sensible Haut (Hat mir mal eine Freundin mitgebracht. Keine Ahnung, wo es die gibt.)
    – Make Up-artig: Maybelline Jade Dream Pure 8-in-1 BB Cream hell und mit 2 % Salicylsäure –> total empfehlenswert! Kostet zwar 7-8 Euro, aber ist ihr Geld wert!
    – Zur Nacht: Balea Nachtcreme für normale & Mischhaut
    Viele Grüße von deiner neuen Leserin :) !

    Antworten
  31. Britt

    Das sind aber wirklich schöne Produkte :) Total niedliches Design.

    Ich persönliche benutze verschiedene Marken. Sehr gerne mal ich Vichy und Rival de Loop. Vichy hat meist allerdings recht stolze Preise, weshalb ich es nur nach Bedarf einsetze.
    Für gewöhnliche Probleme wie trockene Haut an den Ellbogen tuts auch die gute, altbekannte Niveaucreme :) Aber im Gesicht fettet das leider zu sehr und hilft eben auch nicht bei Problemen wie Hautunreinheiten, Rötungen, etc…
    Eine Zeit lang habe ich sehr viel Seba Med benutzt, aber irgendwie hat das mittlerweile keine Wirkung mehr bei mir und dafür ist es mir auch zu teuer.

    LG,
    Britt

    Antworten
  32. Pingback: Gewinne eine Wundertüte mit Wunderfrollein Beauty-Miniaturen | Glitzerfrosch - Die Gewinnspiel-Seite für kostenlose Online Gewinnspiele

  33. babsi289

    Das sind total schöne Produkte! :) <3
    Momentan verwende ich zur reinigung und Pflege Produkte von Balea, Neutrogena und anatomicals! :)

    Antworten
  34. Nicole R

    Zur Zeit verwende ich Produkte von L’oreal und Nivea, lege mich aber nicht fest sondern probiere auch gerne andere Marken aus.

    Liebe Grüße

    Antworten
  35. Zarnack Nicole

    Hauptsächlich Balea aber auch Garnier oder Nivea. Hab noch keine Favorisierte Marke, weil so 100% zufrieden bin ich bis jetzt mit keiner (hab eine Problemhaut).

    Antworten
  36. Rosemarie Neumann

    Da ich momentan auf der Suche nach einer neuen Creme bin, würde ich die gerne ausprobieren. Hatte eine von Vichy und das Ergebnis war: Mein Hals war eine Woche lang geschwollen und ich mußte jeden Tag zum Arzt für Spritzen. Da ich an Allergien leide und sehr trockene Haut habe.

    Antworten
  37. Domi

    Ich habe eigentlich keine spezielle Marke, was immer mich auch anlächelt wird gekauft, bevorzugt allerdings Pflege ohne Parfüm und mit Urea.

    Antworten
  38. Melly Schmit

    Jeah klasse gewinnspiel ich benutze im moment das tolle gesichtspflege sortiment das Lena Meyer Landrut von LÓreal Paris präsentiert ;O)

    Antworten
  39. miss neugier

    Oh ist die Serie goldig :-). Alleine die Namen machen mich neugierig!! Aktuell benutze ich die Pflege Serie von Clinique ( Reinigung und Tages-Nachtcreme und Augenpflege ), bin aber noch nicht zu 100% zufrieden.
    Ob mir Wunderfrollein zur Babyhaut verhelfen würde? ;-)

    So ein Testset wäre wirklich wundervoll

    Antworten
  40. Pingback: Osterverlosung und Ankündigung Springtime Grunge | Talasias Dreamz

  41. Stephi87

    Ein schöner Post:) Ich lese deinen Blog sehr gerne, weil ich finde, dass du dir voll viel Mühe machst.
    Ich nutze gegen meine Augenringe den Maybelline Fresh Concealer und bin immer wieder begeistert.

    Antworten
  42. Pingback: Neues von Wunderfrollein – Wunder des Tages Pur (inkl. Verlosung) | Talasias Dreamz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.