Catrice Absolute Eye Colour Mono 870, 890 und 900

Beim Catrice Sortimentswechsel Frühjahr/Sommer 2015 dürfen natürlich auch neue Farben der Absolute Eye Colour Monos nicht fehlen. Drei davon möchte ich euch in diesem Beitrag vorstellen, da ich sie zusammen in einem Make Up kombiniert habe. Insgesamt gibt es 6 neue Farben und die anderen drei werde ich euch auch noch vorstellen.

Richtige Highlights sind meiner Meinung dieses Mal leider nicht dabei. Der große Hoffnungsträger 900 Li-La Bamba entpuppte sich leider ein wenig als Enttäuschung. Ich hoffe, dass das nächste Mal etwas aufregendere Neuheiten dabei sein werden.

Die Catrice Absolute Eye Colour Monos kosten 2,79 €, enthalten je 3g und haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 18 Monaten.

Catrice Absolute Eye Colour Mono 870 On The Taupe Of The Matt Everest
Nicht sonderlich spektakulär, aber überaus lobenswert und brauchbar. Dir Prägung gefällt mir übrigens total gut. Der Ton ist einfach super zum Blenden, mir gefällt er richtig gut und würde ich meinen Artdeco nicht leer machen wollen würde ich direkt erstmal nur noch diesen hier benutzen, weil mir das Ergebnis noch besser gefällt.

Catrice Absolute Eye Colour Mono 890 Here Comes The Bright!
Wenn man ihn sich anschaut wirkt er teilweise fast weiß, hier mit Blitz erkennt man aber gut, dass er einen sehr hübschen, zarten Lilaschimmer hat. Erinnert von der Art her an den 760 No. 1 Candydate, der aber eher einen Rosaschimmer hatte und mich auch nicht so sehr begeisterte (fliegt beim Sortimentsupdate übrigens raus). Im Innenwinkel bei meinem Make Up fand ich ihn aber eigentlich ganz hübsch und sehr schön hat er sich über schwarzem Kajal gemacht (bei meinem AMU am unteren Wimpernkranz).

Catrice Absolute Eye Colour Mono 900 Li-La Bamba
Größte Hoffnung und größte Enttäuschung. Er sieht im Pfännchen so hübsch aus… beim Event wurde fest gestellt, dass es hier zwei unterschiedliche Pressungen gibt. Wenige (2 glaube ich) gab es die anders gepresst waren und super Farbe abgegeben haben, aber fast alle anderen gaben kaum Farbe ab, nur Glitzer. Meiner war leider einer davon. Ich habe versucht das beste daraus zu machen und es feucht mit einem Applikator aufgetupft. Das AMU an sich hat mir dann sehr gut gefallen, aber das Ergebnis war hier einfach nicht das, was ich beim Anblick erwartet habe. Ein Exemplar mit besserer Pigmentierung könnt ihr bei Christinalein sehen.

Die Swatches sind auf der neuen Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base entstanden.

Und nun natürlich auch mein Augen Make Up, bei dem ich noch den tollen matten Ton aus der Absolute Rose Palette verwendet habe.

Datum: 04.01.2015

Verwendet habe ich:
1) Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base
2) Catrice Absolute Rose Eyeshadow Palette (matter Ton)
3) Catrice Absolute Eye Colour Mono 870 On The Taupe Of The Matt Everest
4) Catrice Absolute Eye Colour Mono 890 Here Comes The Bright!
5) Catrice Absolute Eye Colour Mono 900 Li-La Bamba
6) Catrice Lash Boost Lash Growth Eyeliner Pen 010 Black
7) Catrice Velvet Matt Smokey Eyes Pencil 010 Please, Mauve Black!
8) Catrice Jet Lash Speed Volume Mascara Ultra Black

Leider hatte ich mal wieder keine Zeit die Gesamtansicht zu fotografieren, aber ich fand dass mir dieses Make Up ausgesprochen gut gestanden hat. Ob ich alle drei Farben behalten werde muss ich aber noch überlegen. Ich glaube 900 Li-La Bamba wird als erstes gehen.

Mich würde interessieren wie ihr diese drei neuen Farben findet und was für Farben würdet ihr euch im Catrice Sortiment wünschen (gerne mit genauen Angaben zum Schimmer etc.)?

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Kommentare

  1. Lila

    Ich find den Effekt vom Here comes the bright interessant. Trotzdem sind es alles Farben, die ich nicht trage. Irisierende, kalte Farben sehen an mir einfach seltsam aus. Das glitzernde lila sieht man ja kaum!

    Antworten
  2. Isadonna

    Den Effekt von Here Comes the Bright finde ich total klasse! Den würde ich mir eventuell mal zulegen. Dass der dunklere Lilaton so enttäuscht, ist schade. Irgendwie ist das immer so mit den Lila/Pflaumetönen aus der Drogerie, deren Farbe ich schön finde :D Dass es zwei verschieden starke Pressungen gibt, ist ziemlich doof, weil man so vorm Kauf nicht weiß, ob man nun ein tolles oder ein blödes Exemplar erwischt hat :( Dein AMU gefällt mir natürlich wie immer sehr :) Liebe Grüße, Isa

    Antworten
  3. Geri

    Das AMU ist mit den Lidschatten wirklich gelungen. Den matten Lidschatten würde ich mir wahrscheinlich zulegen. Zum Verblenden wäre er super =)

    Antworten
  4. TaraFairy

    Das AMU sieht toll aus & das sind auch perfekte Farben für dich!
    Zulegen werde ich mir wohl nur den matten Ton zum Verblenden, genau so was suche ich nämlich gerade.
    Glg
    Jennifer

    Antworten
  5. Dani

    870 On The Taupe Of The Matt Everest Gefällt mir spontan am besteb. Sieht nach einer Farbe aus, mit der man gut einen Übergang schaffen kann oder nur etwas Definition in die Lidfalte bekommt.

    Antworten
  6. Julia

    Sehr schönes AMU.
    Wirklich schade, dass Catrice es nicht geschafft hat eine einheitliche Pressung bei den Lidschatten hinzubekommen. Das Lila sieht an sich nämlich echt klasse aus.
    Das die matten Töne so eine Prägung bekommen find ich cool :-)
    Freu mich schon auf die neuen Produkte.

    Antworten
  7. Chrissi

    Ich habe auch einen abbekommen, der nicht so toll ist, bzw. fester gepresst. Aber ich werde jetzt mal versuchen, wie ich ihn trotzdem optimal rausbekomme…sehr schönes Amu, wie immer!
    Liebe Grüße,
    TheRubySky

    Antworten
  8. cynthia

    Super, gerade DEN Lidschatten den ich sexy finde ist der, der ne Macke hat :D Find den lilaton super. Werde im Laden schauen und hoffen ich erwische da den guten :D Oder bearbeitet Cosnova das nochmal?

    Antworten
  9. Judith

    Hallo Steffi,
    bei Lilatönen muss ich sowieso immer an dich denken aber auch dieses Mal muss ich wieder sagen: Zu Recht! Die Fliedertöne stehen dir wirklich gut.
    Liebe Grüße
    Judith

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.