Catrice Event in Hamburg Januar 2015

Letzte Woche Freitag lud Catrice einige Bloggerinnen/Vloggerinnen zum Event zur Sortimentsumstellung Frühjahr/Sommer 2015 in Hamburg ein. Ich habe mich sehr gefreut dabei sein zu dürfen und möchte euch nun einige Eindrücke zeigen. Zuvor habe ich euch ja auch schon zwei Berichte zu Produkten gezeigt:

Catrice Absolute Eye Colour Mono 870, 890 und 900
Catrice Absolute Rose Eyeshadow Palette

Auch bei meinen weiteren Berichten werde ich mich dann hauptsächlich auf die Augen-Produkte konzentrieren. Vielleicht vereinzelt noch mal nen Lippenstift, aber z. B. die Produkte für die Nägel sind für mich dieses mal weitest gehend uninteressant (Effekte auf den Nägeln sollen dieses Jahr nicht so Trend sein und sind daher wenig vertreten, für mich daher uninteressant ^^).

Die Location war mal wieder sehr schön ausgewählt, im 13ten Stock hatte man einen tollen Ausblick und alles war sehr nett hergerichtet. An einem langen Tisch hatte jeder seinen kleinen “Arbeitsplatz” und dann konnte es los gehen mit fotografieren, swatchen, testen und sich austauschen. Bei Nessa könnt ihr übrigens auf dem dritten Foto mein Outfit sehen :D (links bin ich). Neben mir saßen übrigens meine liebe Conny (die ich noch zum Übernachten zu mir nach hause mitgeschnackt habe :D hehe nein, es war vorher abgesprochen) und ab der Pause Nihan noch dazu.

Auf den Tischen standen einige Nagel Produkte schon bereit, mit denen wurde auch angefangen. Wie oben bereits erwähnt sind für mich hier leider keine wirklich Highlights vorhanden. Bei den Ultimate Nail Lacquern wurden die Pinsel verbessert, hier muss ich aber ehrlich sagen, dass ich das Thema zuvor nicht so sehr mitverfolgt habe. Swatches von diversen Farben findet ihr bei Ekiem.

Außerdem hat Catrice das Ultra Stay & Gel Shine 3 Step Nail System raus gebracht, mit Basecoat und Topcoat welche die Haltbarkeit auf bis zu acht Tage verlängern sollen. Kosten tun sie wohl um die 3,49 €. Dann gibt es noch die neuen Speed Dry Drops (für ca 2,99 €), welche man über den feuchten Nagellack tropft um ihn schneller trocknen zu lassen. Die Oberfläche ist auf jeden Fall schneller trocken, allerdings darf man trotzdem nirgendwo doller gegen kommen, dann ist der Nagellack nach wie vor hinüber. Außerdem sind die Finger danach ziemlich ölig. Ich bleibe da doch lieber bei Quick Dry Topcoats (verwende Sally Hansen).
Es werden außerdem noch diverse andere Nagelpflegeprodukte erscheinen, diese möchte ich nun allerdings nicht alle auflisten. Eine komplette Übersicht findet ihr bei Innen und Aussen.

Aus der neuen Luxury Nudes Serie waren vor Ort drei Lacke vorhanden. Einen habe ich direkt mal lackiert, der komische Glanz ist noch von den Speed Dry Drops. Der Preis liegt bei 2,79 €.

Nach den Produkten für die Nägel kamen dann die Lippen Produkte dran. Auch hier gab es viele Neuheiten. 8 neue Farben wird es bei den Infinite Shine Lip Glossen geben. Diese kosten ca. 2,99 €.

Außerdem wird es eine neue Nuance von den Pure Shine Colour Lip Balms geben und einen neuen Made To Stay Smoothing Lip Polish.

Dazu gibt es noch drei neue Nuancen der Ultimate Colour Lip Colours. Zwei davon sehen für mich auf jeden Fall sehr hübsch aus, die werde ich demnächst mal ausprobieren.

Komplett neu ist die Reihe der Luminous Lips Lipsticks, welche die Ultimate Shine Reihe ersetzen. 14 Farben gibt es hier und diese kosten je ca. 3,99 €. Die hübsche Just-Insane hat bereits Tragebilder gezeigt. Allerdings wirken viele Farben sehr ähnlich auf den Lippen, was ich schade finde.

Und zuletzt kam dann die für mich natürlich spannendste Kategorie, die Augenprodukte.

Vorgestellt hatte ich euch wie gesagt schon die Absolute Rose Palette und außerdem die Monos 870, 890 und 900. Die restlichen drei Monos werde ich in den nächsten Tagen ebenfalls fotografieren und in einem Make Up kombinieren und dann separat vorstellen.

Die Satin Stay Cream To Powder Eyeshadow & Liner sind komplett neu im Sortiment und in 6 verschiedenen Farben erhältlich. So lange Produktnamen finde ich ja ehrlich gesagt ein bisschen nervig ^^
So richtig überzeugen konnten sie mich bisher nicht, ein paar von ihnen haben “deformierte” Pinsel, die einfach zu breit für die Öffnung wirken und dann unschön verfransen. Die Farben sind alle recht glitzrig (soweit ich bisher gesehen habe überwiegend mit kühlem, silbrigem Glitzer) und wollten beim Swatchen auf der Hand nicht so wirklich super antrocknen. Sie kosten übrigens je ca. 3,99 €.

Ich habe zwei Farben schon am Auge ausprobiert, das Ergebnis war teilweise ganz ok, aber im Bereich der Lidfalte wurde das Ergebnis leider etwas fleckig, auch wenn ich nochmals drüber gegangen bin. Nähere Eindrücke werde ich aber nochmal in einem Extrapost von mir geben und auch noch ein Make Up damit schminken (beim ersten Make Up hatte ich morgens leider keine Zeit mehr für Fotos).

Und dann wurden noch einige Teint Produkte vorgestellt. Das Catrice Matt Mousse Make Up sollte nun eine besonders schöne neue Textur haben und ein schönes Finish zaubern, was ich für meine Haut leider nicht bestätigen kann. Ich habe es einmal mit dem Pinsel aufgetragen und einmal mit einem Make Up Ei, beide Ergebnisse sahen einfach furchtbar aus. Trockene Stellen (welche ich im Moment an den Wangen habe) wurden extrem betont und auch der restliche Teint sah trocken, etwas zugespachtelt und einfach nach schlecht aufgetragenem Make Up aus. So wie man es eigentlich nicht haben möchte. Bei einigen Mädels habe ich schon von ähnlichen Erfahrungen gelesen.

Die neuen Cover Sticks sind von der Form her ganz nett gemacht, da sie schön abgerundet sind und sich somit besser unter den Augen auftragen lassen. Irgendwie setzt es sich an meinen Augen aber etwas ab, mit Cover Sticks hatte ich bei mir noch nie gute Erfahrungen.

Das Nude Illusion Loose Powder wirkt für mich auf den ersten Blick und bei die ersten Anwendungen so wie das “alte” Prime and Fine Powder. Ich sehe mit dieser Art Puder immer ein wenig kalkig aus und komme daher damit nicht so gut klar. Normales Puder sieht auf meiner Haut einfach schöner aus.

Soviel erstmal zu den ersten Eindrücken, natürlich musste ich auch ein paar Foodbilder schießen, es sieht einfach immer zu lecker aus und hat auch gut geschmeckt.

Und vor Ort stand auch die aktuelle Visionairy Limited Edition, die ich allerdings recht uninteressant finde. Interessiert hatten mich die Eyeliner, welche ich mir auch von dort mitnehmen konnte, aber im ersten Versuch war es ein leider sehr enttäuschendes Ergebnis. Ich bin gespannt ob es bei der zweiten Farbe ähnlich ist.

Wie sind eure Eindrücke vom neuen Sortiment? Welche Produkte sprechen euch am meisten an und findet ihr auch, dass son bisschen die Highlights fehlen?

Diese anderen Blogger und Youtuber waren übrigens beim Event dabei:
http://www.youtube.com/user/KokovonKosmo
http://www.youtube.com/user/Mamiseelen
www.beautypalmira.de
http://silberschatz.blogspot.de/
http://www.youtube.com/user/Nihan0311
http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/
http://stadtprinzessinnessa.blogspot.com/
http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/
christinalein.blogspot.de
http://zimtschnute.blogspot.com
http://generationcouture.blogspot.com
http://makeupmoshpit.blogspot.de
www.aclassymess.com
http://www.youtube.com/user/Empathy25
http://happyface313.com
http://inaalovephotographie.blogspot.de/
http://www.magi-mania.de/
http://milchschokis-beautyecke.blogspot.com/
http://mrsupersophia.blogspot.de/
http://fioswelt.blogspot.de
https://www.youtube.com/user/senebeauty?feature=mhee

Dort findet ihr mit der Zeit sicher auch die ein oder anderen Berichte und Videos zum Event und den Produkten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Kommentare

  1. Geri

    schöner Eventbericht =) Das Essen sieht mal wieder ganz toll aus =)
    Mich sprechen im neuen Sortiment die Nagellacke ganz starkt an. Vor allem die Luxury Vintage Nagellacke. Alles andere werde ich vor Ort genauer begutachten.

    Antworten
  2. Dani

    Die Fotos sind toll geworden und vielleicht werde ich mir doch die Lippenstifte genauer anschauen. Nicht so, dass ich was bräuchte oder so :)

    Antworten
  3. Stadtprinzessin

    heyy dahinten stehe ich ja! :D
    Das Event war echt toll & so schön direkt im neuen Jahr alle wiederzusehen hihi ^__^
    aber wenn ich das leckere essen so sehe bekomme ich direkt hunger..meehmm o.o♥

    sehr schöne Fotos & Bericht von dir!

    Antworten
  4. Merit

    Ich lese ja sonst nur still und heimlich mit, aber jetzt jucken meine Finger, so entsetzt bin ich von dieser Sortimentsumstellung :D

    Das Beste an diesem Event war bestimmt die Verpflegung, denn die neuen Produkte von Catrice sind so unspektakulär und langweilig – langweiliger geht es ja kaum noch. Nichts davon spricht mich an, ganz im Gegenteil. Diese Pastell- und Bonbonfarben finde ich einfach nur öde, schon 1000x da gewesen. Aber davon werden sie auch nicht besser :P
    Und was sollen diese ganzen Lippenstifte in mehr oder weniger dunklen Leber- und Fleischwurstfarben? Pfui Deiwel!

    Neeee, den Krempel kann Catrice behalten, davon geht bestimmt kein Stück mit mir nach Hause!

    Antworten
  5. Nyxx

    Mh, da haut mich echt kein Produkt so richtig vom Hocker. Aber schön zu hören, dass Catrice endlich aus dem Nagellackpinse-Desaster gelernt hat. Bzw. hoffen wir, dass es auch in Zukunft weniger verschnittene Pinsel gibt XD
    Die Farbzusammenstellung ist mir ehrlich gesagt ein bisschen zu farblos ^^. Hoffentlich kommen die Farben zum Herbst wieder.
    Das Event klingt aber an sich echt klasse :) War bestimmt toll!
    LG

    Antworten
  6. Amy

    Danke für den schönen Bericht. Ich war auch letztens für ein Blogevent in der Sturmfrei Bude im Alstertower. Der tolle Blick über Hamburg hat mich echt umgehauen.

    Liebe Grüße,
    Amy

    Antworten
  7. Kim

    Toller Bericht und schöne Bilder. :) Aber leider spricht mich das neue Sortiment von Catrice immer weniger an. Ich habe mich schon auf die neuen Lippenstifte gefreut, aber nun wo ich die ganzen Bilder gesehen habe sprechen auch die mich immer weniger an. Dieser Schimmer-/Glitzereffekt ist grausam. :(

    Antworten
  8. Conny

    schade, dass das mousse bei dir nicht funktioniert – benutze es jetzt seit einigen tagen und es ist meine neue lieblingsfoundation, was mich echt überrascht hat. Mag solche Texturen sonst gar nicht. Mal sehen wie sich das noch entwickelt :) Noch einmal danke für deine tolle Gastfreundschaft ♥♥♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.