{Eyes} MAC Young Punk meets Too Faced Midnight Mist

…oder auch Glitzer-Power MARSCH! Dieses Make Up hatte ich letzten Freitag für das Essence Event in Köln geschminkt und zum Glück auch noch Zeit gehabt es zu fotografieren. Mir hat es nämlich total gut gefallen. Ich wollte Farben die auffallen und darum habe ich gleich zu drei ganz besonderen Schätzchen gegriffen!

Erstmal dienen die hübschen, matten, lila Beni Durrer Lidschatten als Grundlage und darauf habe ich dann Glitzer-Power von Too Faced Midnight Mist (geile Swatches und Funkel-Makeup) und MAC Young Punk gegeben. Und als wäre das nicht schon hübsch genug, habe ich für den unteren Wimpernkranz noch den Giorgio Armani Eyes To Kill #30 Rose Popillia gewählt =) (schönes Swatches gibt es z. B. bei Mel et fel).

Und mit diesem Make Up möchte ich auch wieder bei Sallys Aktion Purple my week teilnehmen =)

Datum: 16.01.2015

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Beni Durrer Lidschatten Ironie
3) Beni Durrer Lidschatten Krokuss
4) Beni Durrer Lidschatten Pflaume
5) Too Faced Intense Eyeshadow Midnight Mist
6) MAC Mineralize Eyeshadow Young Punk
7) Giorgio Armani Eyes To Kill #30 Rose Popillia
8) Artdeco Eyeshadow 557 matt natural pink
9) Aden Cosmetics Liquid Eyeliner
10) GOSH Catchy Eyes Mascara
11) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz

Mir hat diese Kombination auf jeden Fall super gut gefallen ^-^ euch hoffentlich auch!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

17 Kommentare

  1. Anna D

    Hammer geil! Young Punk oder die MSE’s allgemein sind ein wahres Lidschatten Träumchen. Lila steht dir ausgezeichnet (was mich ein bisschen eifersüchtig macht :D)! c:

    Antworten
  2. Ina

    Waaahhhh so ein toller Look!!! Midnight Mist von TF habe ich auch mal gehabt und blöderweise einer Bloggerfreundin geschenkt, die leider dann keine mehr war. Hätte ich das mal nicht gemacht :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.