{Gast} Morphe Brushes Jaclyn Hill Favorites Palette

Heute ist es endlich mal wieder Zeit für einen Gastbeitrag. Dieser stammt von Anna und sie bloggt normalweise auf ihrem Blog Teddyelfes Chaos. Gleichzeitig findet ihr bei ihr heute auch einen Gastbeitrag von mir, welcher natürlich wieder Pigmentomania gewidmet ist ^^

Die Palette, die Anna euch heute vorstellt, ist wirklich total hübsch und würde mir auch ziemlich gut gefallen. Aktuell ist sie aber eh ausverkauft und ich denke ich schaffe es auch stark zu bleiben. Nun aber voll Aufmerksamkeit auf Annas Bericht ^__^

Hallo zusammen,

hier ist mal nicht Talasia, wie sonst immer. Heute hat sie mir freundlicherweise das Zepter in die Hand gegeben und ich darf euch einen Gastpost schreiben. Normalerweise blogge ich, genau wie Talasia, über Kosmetik (Vorzugsweise High End) auf Teddyelfes Chaos.

Doch genug der Worte, es geht ja hier im die tolle Lidschattenpalette die ich euch heute vorstellen möchte. Lehnt euch zurück und genießt, das könnte was länger dauern…

Eines schönen Freitags saß ich zuhause und stieß auf Instagram über Beiträge anderer Instagrammer (heißt das so??), die von einer Palette berichteten, über die ich schändlicherweise vorher noch gar nichts gehört hatte. Morphe Brushes, eine USA Indie-Marke die für super Qualität bekannt ist, brachte zusammen mit der sehr bekannten Youtuberin Jaclyn Hill eine Palette auf den Markt, die die Lieblinge der Youtuberin beinhaltet. Da mich die Vorschaubilder sofort ansprachen, fackelte ich nicht lange und setzte mich an den PC, wo ich nach einer Stunde aktualisieren, klicken, laden und verzweifeln schon die Bestellung abschließen konnte. Schon, weil ich von Leuten las, die über 4 Stunden am PC saßen oder aufgrund der Serverüberlastung gar nicht zum Zug kamen.

Verpackung

Die Palette wird in der üblichen Pappverpackung geliefert, auf der Produktname und die Inhaltsstoffe abgedruckt sind.

Ein Sichtfenster ist nicht vorhanden, aufgedrückt ist ausschließlich das Logo der Firma. Da die Palette auch ziemlich anfällig für Fingerabdrücke ist, überspringe ich das mit dem Foto davon einfach mal und zeige euch gleich die interessanten Sachen – den Inhalt.

Inhalt

Die farbliche Anordnung finde ich ansprechend, aber ein Muster erkenne ich nicht. Gerade die grüne Farbe unten rechts fällt aus der Reihe (oh, beschweren will ich mich hier wahrlich nicht. ;)).

Orange, warme Brauntöne, Rot und Pink, aber auch ein paar Highlighter, somit hat die Palette alles, was Freude von warmen Farben erfreut.

Swatches

Für Blogger folgt der erste Eindruck ja oft in Form von Swatches. Bei mir ist das zumindest immer so, ich mache erst die Produktbilder, dann swatche ich. Und wenn ich damit in aller Ruhe durch bin, dann wird erst geschminkt. Ich schaue mir also in Ruhe alle Farben an und entscheide dann, welche davon ich als erstes auf dem Auge tragen möchte.

Geordnet habe ich die Palette nach den Reihen, es ist jeweils von oben nach unten geswatcht. Namen besitzen die einzelnen Farben nicht, aber es sollte dennoch klar sein, welcher Ton wo ist. :)

Die Lidschatten sind buttrig und stark pigmentiert, die jeweils oberen Töne dieser Reihen sind helle Highlighter und schimmern, unten befinden sich die kräftigsten Farben. Ganz besonders ins Auge gestochen ist mir gleich das matte Pink, so einen Ton habe ich sonst selten gesehen.

Auch hier sind schöne Töne dabei. Ich mein, schaut euch mal die beiden letzten Töne an, der schöne Schimmer! :) Die beiden mittleren Töne sind wieder matt, davon kann man ja kaum genug haben… Blendetöne, die man auch für ein neutrales AMU verwenden kann.

Ähm… dieses Orange! Das ist ja wohl mal der Hammer. Und gleich dabei ein mattes Orange zum blenden, hervorragende Wahl. Da merkt man, dass Jaclyn Hill sich wirklich Gedanken dabei gemacht hat. Aber auch das Braunrot ganz unten gefällt mir unglaublich gut.

Hier finde ich den matten Coral-ton faszinierend. Und das Grün ist ja wohl auch mal wirklich klasse…!

Ihr seht also, die Farben sind allesamt wirklich von toller Qualität, da kann man nichts gegen sagen. Ich bin sehr froh, dass ich sofort reagiert habe und ich bin froh, dass ich den Medienberichten glauben konnte.

Und da ich euch hier einmal das Komplettpaket bieten möchte, zeige ich euch gerne auch noch einen Look, den man mit dieser Palette schminken kann.

Den ersten Look findet ihr auf meinem Blog. Er ist eher alltagstauglich, damit war ich vorher auch auf der Arbeit. Ein wenig Pink, dazu Glitter und ausgeblendet wurde das Ganze mit einem warmen Braunton.

Doch der Look der mir ans Herz gewachsen ist, ist folgender:

Hab ichs euch nicht gesagt? Das Orange ist echt der absolute Hammer. Kombiniert mit einem warmen Braun, ausgeblendet mit dem matten Orange und grün am unteren Augenlid, damit es richtig schön strahlt.

Dazu gabs NYX Taupe als Konturpuder, Benefit Coralista auf den Wangen und Beni Durrer Stolz auf den Lippen. Ich war sogar so fasziniert, dass ich den Lidstrich vergessen habe… -.- (Und das obwohl der bei mir zur Grundausstattung gehört).

Für alle, die jetzt Blut geleckt haben, laut Instagram soll die Palette auch wieder nachgeliefert werden, denn wie es bei so Schätzen ja oft ist, sie war eigentlich limitiert. Doch evtl. habt ihr ja Glück und könnt sie noch erwischen, wenn sie wieder rein kommt. Hier gehts lang zum Online-Shop.

Ich hoffe, die Vorstellung hat euch gefallen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

11 Kommentare

  1. Pingback: Gastbeitrag – Talasias Pigmentomania | Teddyelfes Chaos

    1. Talasia

      Mich hat sie auch angefixt, ABER ich habe mich vorhin mal im Shop umgesehen und die anderen Paletten finde ich noch weitaus spannender :D also vielleicht wo dann das tolle Orange, Pink oder Coral in matt drin ist…ich befürchte ich werde da demnächst mal bestellen, ohoh ^^

      Antworten
  2. Christin

    Die Palette sieht wirklich vielversprechend aus und der Shop ist immerhin so gut, selbst Swatches zu zeigen. Hat man ja nicht bei allen.
    Das AMU sieht genial aus. Die Farbkombination gefällt mir sehr gut. :) Da stört es dann auch nicht, dass der Lidstrich nicht vorhanden ist.

    LG

    Antworten
  3. Jen

    Ich warte so sehnsüchtig darauf , dass es dieses Schätzchen bald wieder gibt – die Farben sind ja wohl sowas von mein Beuteschema!!!
    Liebe Grüße,
    Jen

    Antworten
  4. Pingback: Lidschattenpaletten – mein Überblick | Teddyelfes Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.