Quick-Tipp: Peelingpad zur Pinselreinigung

Heute gibt es mal einen kleinen Quick-Tipp. Vielleicht jetzt keine herausragende Idee, aber für manche vielleicht ganz nützlich, da ich auch erst kürzlich darauf kam.

Das Peelingpad von For Your Beauty bekam ich um Weihnachten rum in einer Überraschungsbox von Rossmann* zugeschickt. Ich habe es eine Weile auch einfach zur Gesichtsreinigung verwendet, womit manche Produkte z. B. auch gut aufgeschäumt haben. Da war ich also schon mal zufrieden.

Nachdem ich dann im Februar bei Pinky Sally das Brush Egg von Boozy Cosmetics gesehen hatte, kam mir die Idee doch einfach mal das Peelingpad für die Reinigung meiner Pinsel zu benutzen und seit dem mache ich es nicht mehr ohne.

Ich mache den Pinsel einfach kurz nass, gebe dann einen Tropfen Flüssigseife darauf und bewege den Pinsel in kreisenden oder hin und her Bewegungen über das Pad. Diesen Schritt habe ich sonst einfach auf meiner Handfläche gemacht, aber durch die Noppen auf dem Pad gehen die Pinsel natürlich viel besser sauber und vor allem geht es einfach viel schneller.

Danach spüle ich den Pinsel aus, drücke die Flüssigkeit raus, trockne kurz mit dem Handtuch ab und lasse den Pinsel dann liegend trocknen.

Ich mache es mittlerweile auch so, dass ich mir morgens nach dem Schminken einfach mal so ca. 5 Pinselchen schnappe und sie flott damit reinige. So habe ich dann nicht auf einmal einen Berg von Pinseln, die ich waschen muss. Das nervt mich nämlich immer extrem, wenn es so viele werden und dann schiebe ich es noch länger vor mich hin.

Und eine weitere Sache, wofür ich das Pad gerne verwende ist das Entfernen von Swatches auf dem Arm. Ich mache das Pad kurz nass, Seife drauf und rubbele über den Swatch. Bisher ging alles super runter und ich muss kein Wattepad und AMU-Entferner dafür verwenden.

Leider konnte ich im Internet nirgendwo den genauen Preis nachlesen, aber der liegt wohl unter 2 €. Ich werde das mal bei Rossmann erfragen.

Vielleicht war der Tipp ja für ein paar von euch hilfreich ^.^ wer macht es denn vielleicht eh schon auf diese Weise?

PR-Sample / * Affilatelink

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

16 Kommentare

  1. Elissar

    Ich mache das auch immer so, mit dem Pad von Ebelin (sieht genauso aus, ist wahrscheinlich derselbe Hersteller). Endlich keine verschrumpelte Hand mehr nach dem Pinselwaschen! :)

    Antworten
  2. Maike

    Als hättest du meine Gedanken gelesen, oder mich beobachtet :D. Ich hab das Pad auch aus der Weihnachtsbox und habe gerade eben noch meine Pinsel damit gewaschen, jetzt hängen sie in meinem Pinselbaum rum und trocknen.
    Ich wasche sie zwar wohl nicht so oft wie ich sollte, aber sie werden trotzdem mit der Methode immer komplett sauber, egal was ich vorher damit aufgetragen hatte. Nie mehr ohne, vielleicht sollte ich mir noch ein Backuppad zulegen.

    Antworten
  3. teddyelfe

    Huhu,
    das mach ich auch schon seit langem so, ich glaube seit damals das Ebelin-Pad rausgekommen ist. Ich weiß auch gar nicht mehr wer, aber ich habe den Tipp damals auf einem Blog gelesen (Magi vielleicht?) und das seitdem immer so gemacht, weil es so viel einfacher und toller ist als mit der Hand. :)
    Lieben Gruß, Anna

    Antworten
  4. Neru

    Danke für den Quick Tipp, sehr coole Idee ;3! Ich versuche immer am Wochenende die Pinsel zu reinigen, welche ich in der Woche verwendet habe, vor allem die Pinsel fürs Gesicht. Aber auf die Idee mir so einen kleinen Helfer zu holen, bin ich noch nicht gekommen :D.

    lg Neru

    Antworten
  5. Ramona

    Ich verwende dieses Massagepad auch schon ewig zur Pinselreinigung :) Glaub bei DM kostet es so um die 1,79€ wenn ich mich nicht irre.
    Welches Pad ich allerdings noch besser finde ist das von Primark! Das ist größer und hat an der Unterseite einen Praktischen „Ring“ sodass das Pad nicht so leicht wegrutschen kann :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    Antworten
  6. Sarah

    Ich habe zwei solche Pads. Hatte mir eines gekauft und dann das zweite auch von Rossmann in der Weihnachtsbox erhalten, und jetzt verwende ich eines zur Gesichtspflege und das andere genau wie du zur Pinselreinigung! A propos, es wär mal wieder Zeit…

    Liebe Grüßchen
    Sarah von Majas Schminkköfferchen

    Antworten
  7. Irma

    Auf was für Ideen man manchmal selbst einfach nicht kommt… -.- Ich hab 2 Pads und werd das eine jetzt auch mal zur Pinselreinigugn testen. Danke für den Tipp! :)

    Antworten
  8. Nadine

    Super. Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen. Und ich müsste auch mal wieder alle Pinseln reinigen. Von daher genau zur richtigen Zeit. :-)

    Antworten
  9. Virginie Brand

    Das Pad sieht genau so aus wie das von Ebelin.^^ Genau dafür benutze ich es auch gerne. Sollte meine Pinsel mal wieder richtig mit Seife waschen..war in letzter Zeit immer faul und hab nur den Reiniger von Ebelin genommen.^^

    Antworten
  10. Pingback: Der Vier-Wochen-Rückblick #1 | Irmas Lackwiese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.