{Tutorial} mit Manhattan Eyeshadow Pens (inkl. Verlosung)

Zusammen mit Pinky Sally nehme ich heute an einer kleinen von Manhattan organisierten Blogparade teil, bei der es um die neuen Manhattan Endless Stay Eyeshadow Pens geht. Diese kosten ca. um die 5€ (Preise sind wie immer je nach Geschäft etwas abweichend) und sind in 6 verschiedenen Farbtönen erhältlich.

2 davon wurden mir zugeschickt um damit einen Look für euch zu entwerfen und ich habe mal ein kleines Tutorial damit gebastelt. Im Nachhinein ist mir auch wieder klar, warum es vorher bisher erst 1 Tutorial auf dem Blog gab, denn der Aufwand fürs Fotografieren und Bilder bearbeiten ist wirklich um einiges größer als bei einfachen AMU-Posts. Am Ende gibt es übrigens ein komplettes Set für euch zu gewinnen.

Die Farben, die ich erhalten habe, heißen 030 On Taupe und 060 Blue Dusk. On Taupe enthält mehr feine Schimmerpartikel und ist dadurch deckender im Auftrag, Blue Dusk wird leider fleckig. Schon beim Swatch (es so hinzubekommen hat einige Schichten gebraucht), auf dem Lid sowieso und selbst am unteren Wimpernkranz ist kein komplett deckendes Ergebnis gelungen. Das ist für mich dann wirklich ein Zeichen, dass das Produkt dann für mich schlecht ist, denn wenigstens dort sollte es funktionieren (was bei den meisten anderen Produkten auch fabelhaft klappt).

Aber nun kommen wir zum kleinen Tutorial, ich habe auch die Produkte fotografiert, die ich verwendet habe.

1) Zuerst wird natürlich Eyeshadow Base aufs Auge aufgetragen. Zum einen weil auch solche Eyeshadowpens dann besser halten und zum anderen, weil ich den Pen ja nicht auf dem kompletten Lid auftrage.

2) Dann trage ich schwarzen Kajal auf die obere und untere Wasserlinie auf. Besonders oben ist das für Anfänger zu Beginn nicht so einfach, aber das Ergebnis lohnt sich, denn die Wimpern sehen so viel dichter aus und das Auge wird schön eingerahmt. Für meine Looks gehört auch schwarzer Kajal auf der unteren Wasserlinie fast immer dazu. Unten trage ich ihn meist eigentlich am Ende auf, aber oben unbedingt am Anfang. Ich ziehe mit einem Finger nämlich ein bisschen das Lid nach oben, damit ich besser an die obere Wasserlinie komme. Hätte ich bereits Lidschatten drauf, könnte ich den natürlich versehentlich wieder verschmieren.

3) Dann trage ich den Eyeshadow Pen in On Taupe auf das bewegliche Lid auf. Da in die Lidfalte noch ein anderer Farbton kommt brauche ich hier nicht sonderlich aufs verblenden achten.

4) In die Lidfalte und etwas nach oben hinaus trage ich diesen matten Manhattan Lidschatten auf. Da ich noch einen dunklen Ton in die Lidfalte gebe habe ich so schon mal einen weicheren Übergang für das Endergebnis.

5) Einen dunklen Burgunder-Ton habe ich in die Lidfalte aufgetragen.

6) Mit dem matten Braun verblende ich ihn grob, um softere Kanten zu erhalten.

7) Mit einem hautfarbenen Lidschatten verblende ich dann noch etwas gründlicher und trage diesen auch bis unter die Augenbraue auf.

8) Als Farbakzent trage ich Blue Dusk am unteren Wimpernkranz auf (hier seht ihr, dass das Ergebnis leider fleckig wird).

9) Mit einem Geleyeliner in Schwarz habe ich einen Lidstrich gezogen. Es geht natürlich auch Flüssigeyeliner, Filzeyeliner oder was ihr sonst am liebsten für euren Lidstrich benutzt. Kajalstifte verwende ich so gut wie nie als Lidstrich, da sie mir nicht präzise genug sind.

10) Zum Schluss habe ich natürlich noch meine oberen und unteren Wimpern getuscht. Leider macht die Manhattan Supreme Lash Mascara bei mir gar keine schönen Wimpern und durch die langen Gummiborsten bin ich oft ins Auge gepiekt, was sehr unangenehm war. Ich mag Gummibürstchen, aber eher mit kürzeren Borsten.

Datum: 21.03.2015

Ich hoffe der Look hat euch gefallen, auch wenn das Ergebnis natürlich nicht perfekt geworden ist. Wer die neuen Eyeshadow Pens also mal ausprobieren möchte kann gerne beim Gewinnspiel mitmachen (das Set gibt es übrigens bei den oben genannten Mädels ebenfalls zu gewinnen). Der Gewinn wurde von Manhattan zur Verfügung gestellt, vielen Dank.

Lose für die Teilnahme könnt ihr über das Rafflecopter Tool sammeln. Bitte schaut euch die einzelnen Möglichkeiten genau an, wenn dort geforderte Angaben fehlen wird das Los nicht gewertet. Ein Kommentar ist Pflichtangabe, weitere Lose sind optional.

Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns. Der Gewinner wird per Email von mir informiert.

a Rafflecopter giveaway

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

57 Kommentare

  1. Juliane

    hey :)

    ich benutze allgemein nichts für meinen augenlid.. eher benutze ich viel mascara :D
    obwohl.. ich benutze wenn dann highlighter.. das ist auch das einzigste :)

    lg jule

    Antworten
  2. Chris sy

    Hey, auch wenn es nicht perfekt ist, wieder schönes AMU, die Idee an sich finde ich super :)
    Ich nutze eigentlich selterner Pens, sonder immmer eher cremliedschatten aus Tiegeln :) Hier hab und mag ich besonders welche von Essence (die haben Sie leider nicht mehr im Sortiment).

    Mach weiter so und erfreue uns immer wieder mit schönen Beiträgen :)
    LG

    Antworten
  3. saskiavonp

    Super. Solche Tutorials finde ich persönlich total gut, weil ich nicht so geübt bin und dann die Looks besser nachschminken kann. Die Arbeite darfst du dir von mir aus ruhig öfters machen :D

    Antworten
  4. LianaLaurie

    Ich habe bisher keine Eyeshadow Pens genutzt, da ich mich an diese Art von Produkt noch nicht so richtig rangetraut habe. Aber dein Makeup ist wie immer traumhaft geworden!

    Antworten
  5. Elisabeth W.

    Ich habe noch nie Eyeshadowpens verwendet, eher benutze ich normalen Lidschatten :)
    Werde diese pens aber in nächster Zeit mal testen.
    LG
    Elisabeth W.

    Antworten
  6. Sarah

    Ich mag Cremelidschatten und Lidschattenstifte sehr sehr gerne, und gerade der weiße sieht verlockend aus. Schimmert der?
    Das Dunkelblau gefällt mir auch, vor allem in deinem AMU. Hättr drm sonst sicher keine Beachtung geschenkt..

    Liebe Grüßchen
    Sarah von Majas Schminkköfferchen

    Antworten
  7. Limbs

    Ohja, Tutorials sind sehr aufwändig zu fotografieren, aber sie machen auch sehr viel Spaß :) Tolles Tutorial, danke dafür. Das AMU sieht toll aus, ich finde auch nicht, dass man das so sehr sieht, dass der Blaue so fleckig wird.
    Liebe Grüße

    Antworten
    1. Limbs

      Achja und solche Eyeshadow Pens benutze ich eher selten, da sie bei mir nur schwer haltbar zu machen sind. Meine liebsten sind aber die von NYX. :)

      Antworten
  8. Miss Samy

    Das Tutorial ist klasse geworden, auch wenn der Aufwand natürlich ziemlich groß ist.. Schade dass der Blaue nicht so deckend ist, die Farbe ist nämlich wirklich schick :)

    Antworten
    1. Miss Samy

      Ganz vergessen die Frage zu beantworten, ich hab bis jetzt einen Eye Shadow Pen von Kiko, den finde ich auch klasse. Allerdings muss ich noch ein wenig üben ;p

      Antworten
  9. Natalie

    Hallo,
    ich habe bis jetzt keinen Lidschatten-Pen. Würde die von Manhattan gerne testen. Besonders gut gefällt mir das blau, das sieht so toll aus bei deinen AMU.
    LG Natalie

    Antworten
  10. Jessy89

    Ich liebe solche Tutorials, da es so doch um einiges leichter fällt einen Look nachzuschminken. Außerdem find eich es immer spannend zu sehen, wie sich solch ein AMU Schritt für Schritt aufbaut.
    Ich besitze 2 Lidschattenstifte von Astor, einen von Beyu und drei von essence und nutze diese auch recht regelmäßig und sehr gerne. Die von Manhattan habe ich bisher noch nicht getestet.
    LG

    Antworten
  11. Tine

    Also ab und an benutze ich schon mal Eyeshadow Pens, gern auch mal als Unterlage für Puderliedschatten. Bis jetzt habe ich gerne die Stifte von NYX genutzt, habe aber auch einen von Clinique, der toll ist :)
    Liebe Grüße
    Tine

    Antworten
  12. Tanja H

    ich habe mal einen ausprobiert, das ist aber schon einige zeit her und war damals ein billig produkt,… bin dann gleich wieder auf normalen lidschatten umgestiegen, aber sollte ich gewinnen, werd ich sie auch hundert pro benutzen

    Antworten
  13. Kate

    Schönes Tutorial! Ich würde mir dazu nur noch ein Foto vom Gesamtergebnis (nicht nur Detailaufnahmen) wünschen ;-)

    Antworten
    1. Talasia

      Danke =) ich weiß ich weiß, das wird oftmals gewünscht und kann ich natürlich auch total verstehen. Allerdings hat das Fotografieren des Tutorial schon so viel Zeit in Anspruch genommen und alle Einstellung für Gesichtsbilder vorzunehmen, zu knipsen und zu Bearbeiten wäre mir dann einfach zu viel gewesen. Für Fotos vom ganzen Gesicht habe ich einfach nicht so häufig Zeit, leider. Aber ich bemühe mich ja ab und zu immer mal welche zu zeigen ^^

      Antworten
  14. Karen

    Ich habe bisher noch keine Eyeshadow Pens benutzt. Aber dein Beitrag hier finde ich richtig schön und es sieht echt gut bei dir aus.

    LG

    karin

    Antworten
  15. Andrea

    Ich benutze solche Eyeshadow Pens sehr sehr gerne :) Dadurch kommt der Lidschatten viel besser zur Geltung und die Farben werden noch mehr intensiviert. Am liebsten mag ich die von NYX (Jumbo Eye Pencil). Ich wusste gar nicht, dass es von Manhattan auch welche gibt :)

    Liebe Grüße,
    Andrea <3

    Antworten
  16. Fr. Ausverkauft!

    Das glaub ich dir gern, dass so ein Tutorial mehr Arbeit macht als ein normaler Amu-Post. Aber so haben die ungeübten Schminkerinnen mehr davon :D
    ich nutze meistens die Jumbo Pencils von nyx als Base. Von Kiko hab ich auch zwei :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    Antworten
  17. Yvonne

    Ich habe schon ganz schön lange keine Eyeshadow Pens mehr benutzt. Schade, dass der blaue irgendwie fleckt. Das Ergebnis ist aber trotzdem sehr hübsch :)

    Antworten
  18. Jess

    Ich benutze eigentlich sehr gerne Eyeshadow-Pens, besonders wenn ich eine Basis haben möchte für Puderlidschatten. Besonders gerne nutze ich dabei die NYX Pens, wie bespielsweise den allbekannten „Milk“ :)

    Antworten
  19. Anke

    Hi,
    eigentlich nutze ich sie gerne.. nur habe ich bisher nur 1 der mich wirklich überzeugt. Der war mal in einer Glossybox enthalten. Wenn ich das nächste Mal zu Douglas komme, will ich mich mal umsehen.
    Liebe Grüße
    Anke

    Antworten
  20. Mina

    Hey Steffi,

    Supi Tutorial….
    Was solche Pencils angeht habe ich zur Zeit nur einen von flormar den ich zwar geswatcht aber noch nicht getragen habe, deswegen kann ich nicht viel sagen ob ich die mag oder nicht… Aber der Gewinn wäre sicher eine gute Möglichkeit mal welche zu testen, zumal ich mir die Pencils schon ein paar mal angesehen habe.
    KG
    Mina

    Antworten
  21. Saandra

    Ich habe mit Eyeshadow Pens noch nicht so viel Erfahrung. Ich habe mir letztens erst meine ersten beiden Exemplare gekauft und zwar von P2, die gefallen mir bisher ziemlichgut. Deshalb liebäugle ich schon einige Zeit mit den hier vorgestellten Stiften, um mal etwas andres zu testen. So kommt mir das Gewinnspiel sehr recht :) Die Brauntöne sind ein Traum und dein AMU ist wie immer sehr gelungen!

    Ansonsten verwende ich hauptsächlich Puderlidschatten und ab und an auch mal Cremelidschatten aus dem Tiegel.

    Viele Grüße
    Sandra

    Antworten
  22. Evi

    Wow, was für ein tolles Tutorial! :-)

    Ich habe aktuell noch gar keine Eyeshadow Pens, nur einen dicken Kajalstift, der ideal für einen dickeren Lidstrich ist. Die Pens stelle ich mir super praktisch vor! :-)

    LG, Evi

    Antworten
  23. Blunia

    Ich hab ein paar Eyeshadowpens allerdings keine von Manhattan. Daher würde ich gern welche ausprobieren. Das Blau, Bronze und Taupe gefällt mir sehr gut. Sollte ich nicht gewinnen, wie meistens, werde ich sie mir mal im Laden anschauen gehen.

    Antworten
  24. TaraFairy

    Ich verwende sehr gerne e/s Pens, am liebsten die von Kiko. Aber auch die Stifte von p2 mag ich & die von BeYu sind auch nicht schlecht.
    Glg
    Jennifer

    Antworten
  25. shalelyhamburg

    Ein Tutorial habe ich bis jetzt auch nur einmal zusammen gebastelt. Was für ein Arbeit….Puuuhhh!
    Dieses ist dir aber wirklich super gelungen. Schöne Bilder und schöne Erklärungen dazu. UND super schönes AMU.

    Antworten
  26. Daniela

    Wenns schnell gehen muss, benutze ich sehr gern Lidschattenstifte.
    Momentan habe ich die von Kiko in Benutzung un bin eigentlich recht zufrieden damit.
    Mit einer vernünftigen Base drunter halten sie schon recht lange – auch bei meinen öligen Lidern.

    LG Dani

    Antworten
  27. Alichino

    Ich benutze Lidschattenstifte meistens eher als Basis und trage darüber einen Puderlidschatten auf.. Meine liebsten Lidschattenstifte sind die Jumbo Eye Pencils von NYX und die Kiko Lidschattenstifte :D.

    Antworten
  28. Carolin

    Hallo Liebes.
    Ich habe ehrlich gesagt noch keine Eyeshadow Pens benutzt. Ich benutzte immer nur normale Lidschatten.
    Diese Eyeshadow Pens finde ich aber sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Caro

    Antworten
  29. kunterdunkle

    Das fleckige Ergebnis am unteren Wimpernkranz fällt doch bestimmt nur im Makromodus auf, oder? =)

    Ich habe nur einen Eyeshadowpen: Kiko, ehm, ja, bin auch zufrieden ^^

    Antworten
  30. Nathalie

    Hallöchen :)

    oh ja, ich verwende super gerne eyeshadow pens, da ich momentan aber noch keine große Auswahl besitze, kann ich auch noch nicht vergleichen und so wiederrum noch keine Empfehlung aussprechen.
    Dein AMU finde ich aber trotzdem sehr gelungen, auch wenn der blaue Stift nicht so optimal ist :)

    Liebe Grüße!

    Antworten
  31. Marie

    Bisher habe ich noch keine Eyeshadow Pencils verwendet, daher kann ich leider keine empfehlen, aber ich würde das wirklich gerne einmal ausprobieren!
    Liebe Grüße :)

    Antworten
  32. Rike D

    Bei Cremelidschatten ist es immer eine schmale Gradwanderung zwischen “wann-trocknet-das-verdammte-Ding-endlich” und “huch-schon-trocken-ich-wollte-doch-noch-n-bisschen-verblenden”.
    Und diese Gradwanderung schaffen in meiner Schminksammlung eigentlich so richtig bisher nur die KIKO Long Lasting Sticks. Die liebe ich dafür aber umso mehr!

    Die Manhattans klingen aber auch nicht schlecht, muss ich mir mal anschauen!

    Danke für das tolle Giveaway,

    LG

    Rike

    Antworten
  33. Lisa

    Ich finde Lidschattenstifte sehr praktisch und verwende sie gerne. Die Anwending ist einfach simpel und das Ergebnis sehr farbstark. Manhattan kenne ich noch nicht, ich habe welche von Astor und BeYu und bin damit sehr zufrieden.

    Antworten
  34. Julia

    Ich liebe Cremelidschatten total, aber die meisten Stifte muss man spitzen und das nervt mich total, da dabei viel Produkt verloren geht. Bis jetzt habe ich nur die von Astor getestet, weil ich sonst einer ein Paint Pot kinda girl bin. (Zbsp von Mac, aber auch Maybelline Colour Tattoos und die von p2) :)

    Antworten
  35. Maike

    Ich habe den weißen Stift aus der Alverde Fastnachts LE und einen Champangerfarbenen von Kiko aus der Daring Hearts LE. Der weiße ist gut zum intensivieren und der andere hält wirklich ewig und kann super zum highlighten verwendet werden. Ich muss auch mal den NYX Milk ausprobieren.

    Antworten
  36. kerstin

    Hallo,

    ich habe die Pens bisher noch nie ausprobiert.
    Ich nutze immer ganz normalen Lidschatten mit meinen Pinseln.
    Bin aber neugierig und das Ergebnis auf deinen Bildern ist echt toll.

    Liebe Grüße und frohe Ostern wünscht

    Kerstin

    Antworten
  37. Manuela Lang aka yesaja

    Die Chance ist zwar gering, aber ich finde deinen look toll!
    Die pens können schon sehr praktisch sein.

    Hast du auch Probleme beim spitzen? Hatte das schon oft gehört und selbst bei einem das Problem. Gut, vielleicht lags am spitzer ;-)

    Antworten
  38. Desire

    Tolles AMU und das Tutorial ist wirklich sehr hilfreich :) Ich mag Eyeshadow Pens sehr gerne, da man damit einen schnellen Look schminken kann wenn man mal nicht so viel Zeit und auch Geduld hat :) Empfehlen kann ich die von Kiko, tolle Farben und halten bombenfest.

    Liebe Grüße!

    Antworten
  39. Vivi

    Ich habe bisher noch keinen Eyeshadow Pen probiert. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Auftragen viel leichter von der Hand geht. Die Farben Braun und Blau sehen zusammen echt toll aus! Würde ich gern mal testen.

    Antworten
  40. Sandy

    Ich benutze gerne die von p2. Das sind allerdings noch die Vorgänger der jetzigen Generation, wie diese sind kann ich dir nicht sagen…

    Antworten
  41. Katrin

    Ich habe solche Stifte von Astor und sollte mich echt mal mehr an sie ranwagen.
    Bisher war ich vom Ergebnis nicht so begeistert, aber bei dir sieht das ja doch ganz super aus.
    Liebe Grüße, Katrin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.