{Nails} Star Gazer Metal & Chrome Stamping

Für die Aktion Lacke in Farbe und bunt von Lenas Sofa ist dieses Design entstanden. Thema dieser Runde war die Farbe Rosa…für sie ist es ein Graus :D ich mag Mädchen-Farben einfach super gerne!

Zuerst musste also die Grundfarbe her. Geworden ist es der Manhattan Summer Sound Nail Polish 003 Tentsetter, O.P.I Kiss me I’m Brazillian (eher schon Pink…aber egal ^^) und der p2 Sand Style Nail Polish 010 adorable. Jeweils zwei Schichten und bei den Cremelacken eine Schicht Sally Hansen Insta-Dri zum Schnelltrocknen.

Dann wollte ich das ganze natürlich verzieren ^^ für den Zeigefinge habe ich mit einem Applikator etwas gesponged, was allerdings so mittelmäßig gut klappte. Dafür habe ich noch den Manhattan Nail Polish 10 Sparkly Nude gewählt. Darüber kam dann der hübsche Topcoat aus der essence Cinderella Limited Edition.

Und natürlich wollte ich auch gerne wieder was stampen und eine meiner neuen Paletten von BornPrettyStore benutzten, die ich zugeschickt bekam. Ich habe die Platte L 008 ausgesucht, auf der wirklich eine Menge hübsche Motive sind. Ich habe das dritte von links in der oberen Reihe genommen.

Und dann habe ich noch ein neues Testprodukt ausprobiert. Den Star Gazer Metal & Chrome Nagellack 232 (Silber) aus dem Shop von Liris Beautywelt. Ich hatte mir zuvor schon Chrome Stampings angeschaut und hatte gehofft, dass es gut klappt. Ich wurde wirklich nicht enttäuscht, denn der Lack hat sich bestens zum stampen geeignet. Zugegeben, die Verpackung (siehe weiter unten) ist nun nicht sonderlich hübsch, aber er erfüllt seinen Zweck super und ist mit 3,75 € auch nicht teuer.

Außerdem gibt es im Shop von Liris Beautywelt aktuell noch 10% Rabatt auf alles was Nagellacke, Stamping etc. betrifft. Auch findet ihr dort seit kurzem Clean Edge – Liquid Latex, was super dabei hilft die Nagelränder beim Stampen oder anderen Nail Arts sauber zu halten.

Man pinselt die Latextmilch rund um den Nagel, es trocknet an und lässt sich danach einfach wieder abziehen, so dass man nicht umständlich mit Nagellackentferner und Wattestäbchen arbeiten muss. Man kann sich solche Latexmilch auch selber günstiger abfüllen (was die liebe Lena kürzlich für mich gemacht hat, siehe unten die Flasche mit “Jerome” drauf :D), aber wem das zu aufwändig ist (es lohnt sich eher nur, wenn man sich mit mehreren zusammen tut, da es sonst einfach zu viel ist), der kann es für 4,95 € im Shop von Liris Beautywelt erwerben. Auf jeden Fall ein sehr praktisches Tool!

Und nun kommen wir zum fertigen Design ^.^ ich bin ganz verliebt und schaue es ständig an. Für Nail Art Profis nix besonderes, aber ich freue mich riesig über meine hübschen Mädchen-Nägel.

Und hier noch alle meine verwendeten Produkte. Micro Cell verwende ich übrigens als Basecoat.

Ich hoffe euch hat das Design auch gefallen, oder ist so typisch rosa-pinker Mädchenkram eher so gar nicht euer Fall? ^^

Das Desing reiche ich mal wieder für Stamp your nails bei Sweet Cherry ein ^.^ außerdem bei Mädchenzeit von Lackverliebt.

Mit dem Code TALH10 könnt ihr übrigens 10% auf eure nächste Bestellung bei bornprettystore sparen!

PR-Samples (außer essence, p2 und Jerome)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

13 Kommentare

  1. Melly

    Das Design finde ich einfach nur MEGA, MEGA, MEGA schön *.* ♡ ist dir wirklich richtig gut gelungen und ich liebe ja rosa und pink… :)))

    Antworten
  2. Kasta

    Voll das schöne Design! Ich mag es ja total, wenn alle Nägel ähnlich, aber nicht gleich aussehen ^^ Du hast auch so ein schönes langes Nagelbett… hach ^^

    Antworten
  3. Doris

    Die Latex-Milch klingt ja sehr interessant, hab gar nicht gewusst, dass es sowas gibt :-)
    Das Design gefällt mir wie immer total gut! Einfach wunderschön!! :-)

    Antworten
  4. Julia

    Nicht unbedingt meine Farben aber das Design an sich ist klasse!
    Toll wie gut du das mit dem Stampen hinbekommst.
    Ich muss das auch mal endlich üben!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.