Monats Archiv: Juni 2015

Pigmentomania 40 – Barry M Dazzle Dust Oyster Grey

Wuhu! Schon Runde 40 bei Pigmentomania… wie die Wochen doch dahin fliegen! Für das heutige Posting wollte ich ein Pigment, was eher etwas normal ist, aber doch einen besonderen Touch hat. Ich hatte vorher noch einen Look geschminkt mit einem arg glitzrigen Pigment und der hat mir leider so gar nicht gefallen. Daher wollte ich dann eher was „einfaches“, was nicht in die Hose geht ^.~

Entschieden habe ich mich dann für den Barry M Dazzle Dust 89 Oyster Grey, den ich damals irgendwann mal bei Shades of Pink bestellt hatte. Ich habe ihn pur mittig auf das Lid gegeben und dazu Brauntöne aus der Misslyn Shades of Nude 1 Palette (PR-Sample) kombiniert. Am unteren Wimpernkranz habe ich Oyster Grey über zwei verschiedene lila Kajalstifte getupft, wo er besonders schön raus kommt.

Datum: 30.06.2015

Und als kleines Highlight gab es dann noch einen Doubleliner aus simplen Schwarz und dem Catrice Haute Future Eyeliner C01 GaLILACxy. Als ich mit dem AMU in den Spiegel schaute gab es wirklich einen hübsch changierenden Effekt von rosa/lila, über leicht weißlich bis zu hellem Grün. Leider sieht man von dem Grün auf den Fotos so gar nichts. Hübsch finde ich es trotzdem.

Und ein Lila-Look wird natürlich gleich für Purple My Week eingereicht ^.^

Neben meinem eigenen Look gab es letzte Woche noch Pigment-AMUs von: Devilly (Fyrinnae) – Lena (My Pretty Zombie) – Alicia (Kiko) – Ina K (Aromaleigh Cosmetics) – Ina K (Aromaleigh Cosmetics)

Ich bin schon gespannt was ihr diese Woche so beitragen werdet =)

Ankündigung – Sailor Merkur Blogparade


Vielen Dank an Naschi, dass ich das tolle Artwork nutzen darf.

Nachdem die erste Runde zur Sailor Moon Blogparade so toll angelaufen ist folgt nun ab 01. Juli die zweite Runde, bei der es um den Charakter Sailor Merkur – Ami Mizuno gehen wird.

Wer es noch nicht mitbekommen hatte, ich habe meine damalige Sailor Moon Schminkaktion wieder ins Leben zurück gerufen und jeden Monat gibt es jetzt einen Charakter zu dem ihr etwas schminken könnt oder auch ein Nail Art designen könnt.

Lasst euch von Formen und/oder Farben des Charakter inspirieren, ob ihr Sailor Moon Fan seid oder nicht spielt dabei keine Rolle. Es darf natürlich kreativ, auffällig oder kitschig sein – kann aber auch einfach schlicht in den passenden Farben gehalten sein (vielleicht für die NICHT-Fans einfacher?!).

Zeit habt ihr vom 01.07. – 31.07.2015. Postet euren Beitrag auf eurem Blog, verlinkt dort bitte diesen Ankündingungspost und packt mir euren Link in die Kommentare, damit ich am Ende alle Looks in einem Sammelpost zeigen kann. Außerdem werden alle Beiträge im diesem Pinterest Album hochgeladen. Solltet ihr das nicht wünschen, dann schreibt es bitte dazu.

Wie auch schon im letzten Monat gibt es für die erste Woche der Blogparade eine feste Teilnehmerliste von Bloggerinnen, bei denen ihr Beiträge zu Sailor Merkur finden werdet. Sollte jemand von euch an einem festen Platz für die weiteren Runden interessiert sein, dann kontaktiert mich gerne. Ich werde euch dann in die Facebookgruppe einladen, wo alles organisiert wird.

Die festen Teilnehmerinnen sind:

Mittwoch: NisiNailsSternentraum Mädchen
Donnerstag: TalasiaBillchen’s Beauty BoxBeautyecke
Freitag: Living the BeautyStealmeticsGroßstadtprinzessin
Samstag: hatemeorlovemeJAO Beautyjunkie
Sonntag: The Hell of EverythingTeddyelfes Welt
Montag: Miss DifferentFinding Beet
Dienstag: nailove2807piranhaprinzessin

Swiffer im Kampf gegen Tierhaare? (Inkl. Verlosung)

Werbung (Infos zur Transparenz)

Dass ich Katzenmama bin wissen wahrscheinlich die meisten von euch. Meine beiden Kater liebe ich, aber die meisten Besitzer von Katzen oder Hunden kennen natürlich das ewig leidige Problem mit den Tierhaaren.
Von Swiffer habe ich daher vor Kurzem ein Testpaket mit einigen Helfern für den Alltag mit Tierhaaren zugeschickt bekommen, die ich euch heute vorstellen möchte.

Ich hatte fast mein Leben lang Katzen im Haushalt. Nur in der Zeit von Mitte 2007 bis Mitte 2011, als ich bei Mama ausgezogen bin und mit meinem damaligen Freund zusammen zog, war katzenfreie Zeit. 2011 kamen dann meine beiden Kater Kiko und Pirelli (Pupsi :D) ins Haus und seit dem sind die Haare wieder ein allgegenwärtiges Thema.
Anfangs war das doch wieder eine Umstellung, denn  nach eine Zeit ohne Katzen dann wieder ständig vollgefusselte Klamotten und überall Haare auf dem Boden zu haben war eine Zeit lang doch ziemlich nervig. Irgendwann hat man sich wieder daran gewöhnt, aber nerven tut es trotzdem weiterhin ein wenig.

Hauptsächlich soll es nun um das Swiffer Bodensystem gehen, den normalen Swiffer zum Staub wischen kennt denke ich sowieso irgendwie jeder.

Das Swiffer Bodensystem enthält den Bodenstab und zwei trockene Tücher, dieses Set kostet ca. 11,99 €. Man hat somit den Stab und kann dann später die Tücher in Nachfüllpacks kaufen. Diese gibt es für ca. 3,29 € mit 18 Tücher oder für 5,99 € mit 36 Tüchern. Außerdem gibt es auch eine “Wet” Variante mit den gleichen Preisen, allerdings mit weniger Inhalt (12 und 24 Tücher).

Der Stab besteht aus insgesamt 5 Einzelteilen, welche einfach ineinander gesteckt werden. Dann spannt man einfach eins der Tücher an den “Fuss” (ihr seht auf dem Bild diese hellgrünen kleinen Flächen, da kann man das Tuch ganz einfach einspannen) und kann los legen.

Durch den flexiblen Kopf kann man auch an schwer erreichbare Stellen kommen, wie unter dem Sofa oder unter Kommoden und Schränken, wo noch einen Spalt Platz ist. Bei meinem Ecksofa komme ich nur an der einen Seite (wo ein ausziehbarer Teil ist) drunter, die andere Seite hat “leider” einen so kleinen Spalt, dass der Swiffer dort nicht drunter passt. Da bleibt mir aber sowieso nur die Variante an den Kanten entlang Staub zu saugen, darunter kann ich nicht sauber machen.

Für die andere Seite des Sofas klappt es aber sehr gut und ich habe euch mal ein Bild gemacht, was dort drunter steckte an Haaren und Staub :D

Super finde ich diesen Swiffer auf für hinter dem Sofa. wegen einer Heizung in der Ecke kann ich nämlich mein Sofa nicht ganz an die Wand stellen und habe daher noch so 20cm Spalt hinter. Mit dem Staubsauger kommt man dort nur schlecht hin, man muss das schwere Ding aufs Sofa rauf heben. Mit diesem Swiffer klappt es wirklich super einfach und er nimmt die Haare gut auf.

Ich habe dann auch die restliche Wohnung mit diesem Tuch gewischt, musste zwischendurch aber immer mal die größeren “Büschel”, die sich an den Rändern sammeln, abzupfen und in den Mülleimer tun. Dafür sind es einfach zu viel Haare.

Da das Tuch natürlich dann nach einem Mal entsorgt werden muss ist es für mich jetzt kein Helfer für jeden Tag (zumal ich wegen der Katzenstreukrümel sowieso Staub saugen muss), ABER gerade an Tagen wenn Besuch kommt finde ich es sehr praktisch. Ich hatte Samstag Besuch zum Mittag erwartet, morgens habe ich schon Staub gesaugt, aber bis zum Mittag haben die Katzen natürlich wieder einiges an Haaren verteilt. Mich stört das….aber dann extra wieder zum Staubsauger zu greifen ist lästig. Dann einmal schnell mit dem Swiffer durch gehen, bevor der Besuch da ist, geht um einiges schneller und entspannter.

Und dann möchte ich noch das Swiffer XXL Duster Staubmagnet Kit positiv erwähnen. Den Kopf kennen wir vom normalen Swiffer (und das dieser super zum Staubwischen funktioniert wusste ich schon von früher), aber der Stiel ist hier besonders cool. Er ist extra lang und der Kopf lässt sich in verschiedene Winkel einstellen. Man kommt damit super auf Schränke (an meinen 2,10m Pax komme ich alleine einfach nicht ran :D) und höher gelegene Regale.

Beim Ausprobieren habe ich gemerkt, dass ich mein Regal über dem Schminktisch wirklich schon länger nicht entstaubt habe *hust hust* ein Glück bin ich nicht so groß und habe gesehen was da für ein Dreck drauf lag! Der Swiffer hat es wirklich gut weg bekommen, allerdings habe ich ihn zwischendurch so 3-4x am offenen Fenster ausgeschüttelt, da das dann doch ein bisschen zu viel war. Ich finde auf jeden Fall, dass der Swiffer Staubmagnet den Dreck besser “gefangen” hält als ein normales Microfasertuch, womit ich die Zeit vorher den Staub beseitigt habe.

Verlosung:

Und wenn ihr nun ebenfalls Lust habt so ein Swiffer Produktset im Kampf gegen die Tierhaare zu gewinnen (ist natürlich aber auch für Haushalte ohne Tierhaare geeignet), dann schreibt mir einfach in die Kommentare, was ihr aktuell zum Staubwischen verwendet und wenn ihr Tiere habt, wie ihr Tierhaare am besten beseitigt.
Teilnehmen könnt ihr bis zum 02.07.2015 um 17 Uhr. Die Adresse brauche ich schon am Freitag, also bitte Donnerstag Abend oder Freitag Morgen Mails checken ^^ 

Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Bei Teilnehme29rn unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns. Der Gewinn wird direkt von den Sponsoren verschickt. Der Gewinner wird per Email von mir informiert.

EDIT: Gewonnen hat Lisa! Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Beitrag wird durch Sponsoring von Swiffer unterstützt / Sponsored Post.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...