L’Oréal La Palette Nude 02 beige (mit Verlosung)

Seit einiger Zeit schon befindet sich die L’Oréal Color Riche La Palette Nude 02 beige in meinem Besitz, ich hatte auch recht schnell etwas damit geschminkt nachdem sie mir zugeschickt wurde, aber irgendwie geriet es auf meiner Speicherkarte etwas in Vergessenheit. Das lag auch irgendwie ein wenig daran, dass man auf dem Markt aktuell gefühlt mit Nude Paletten etwas überschüttet wird.  Ihr wisst, dass diese Art von Paletten nicht so richtig meine Aufmerksamkeit erregen, aber viele von euch freuen sich ja, wenn es hier auch mal etwas für die Allgemeinheit “alltagstauglicheres” zu sehen gibt ^^

Die Palette enthält 10 verschiedene Farben, hat 7g Inhalt und kostet 19,95 €, womit sie im Drogeriebereich nicht zu den günstigen Varianten zählt, aber es ist ja allgemein bekannt, dass L’Oréal etwas hochpreisiger in der Drogerie ist. Die Palette hat ein Hygienesiegel und im Inneren findet man einen Spiegel, sowie einen Applikator bzw. Pinsel…von dem halte ich aber nichts.

Von hell bis dunkel und auch schimmernd bis matt ist alles vertreten. Was mir allerdings bei dieser Palette fehlt ist ein matter Blendeton, der hätte meiner Meinung nach einfach für ein Allrounder dabei sein müssen. So finde ich die Palette als einzige auf Reisen z. B. nicht ausreichend, einen Blendeton muss man sich extra einpacken, das ist ein bisschen schade.

Die Swatches habe ich auf Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base gemacht und dabei etwas schichten müssen.

Den ersten Ton finde ich am wenigsten überzeugend, wäre er wie gesagt matt gewesen hätte er mir deutlich besser gefallen und die Palette komplettiert. Die anderen Töne fand ich aber größtenteils zufrieden stellend (besonders die schimmernden), wenn man etwas schichtet. Manche hätten meiner Meinung nach kräftiger auf dem Auge rauskommen können (gerade die matten), da ist mir bessere Pigmentierung einfach lieber. Mit meinem Make Up bin ich zufrieden, aber ich habe schon Looks bei anderen gesehen, wo die Farben durchaus schwächer auf dem Auge rüber kamen… liegt vielleicht an der Schminktechnik oder der Base (ich benutze die p2 Perfect Eyes Base)?

Datum: 09.07.2015

Ich habe für mein Make Up einfach mal diverse Farben der Palette kombiniert. Lieber noch verwende ich aber nur die matten Töne der Palette in der Lidfalte und kombiniere dann andere Farben auf dem beweglichen Lid dazu. Das habe ich z. B. mit einem hübschen Loreal Mono gemacht und den Look werde ich auch noch demnächst zeigen.

Grundsätzlich würde ich die Palette aber eher denen empfehlen, die allgemein lieber dezente Looks mögen. Für Fans von kräftigen, gut pigmentierten Farben ist es dann einfach nicht das richtige. Allerdings höre ich immer wieder, dass eben die normale Verbraucherin (außerhalb von Blogs) wohl eher auf diese dezentere Deckkraft setzt und mit zu deckenden Farben gar nicht so gut zurecht kommt. Da ist das bei uns Bloggern ja doch meist etwas anders :D
Für mich persönlich wären die fast 20 € für die gemischte Qualität aber zu hoch. Da würde ich in besser pigmentierte Farben investieren.

Weitere Berichte zu dieser Palette findet ihr z. B. bei marionhairmakeuphibbyalohamikaliciouszuckergrafiecosmetic-wifesweetcherrysulfurandcookies

Verlosung

Falls ihr Fans von Nude-Lidschatten seid und die Palette gerne ausprobieren möchtet könnt ihr nun ein Exemplar gewinnen, welches L’Oréal zur Verfügung gestellt hat (und ein zweites noch auf Instagram). Wenn ihr sie gewinnen möchtet meldet euch einfach im Rafflecoptertool an (bitte achtet darauf, dort die gleiche Mailadresse zu verwenden, wie hier in den Kommentaren, wegen der Zuordnung), sammelt dort Lose und beantwortet einfach die Frage, die dort zu finden ist.

a Rafflecopter giveaway

Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns. Der Gewinn wird direkt vom Sponsoren verschickt. Der Gewinner wird per Email von mir informiert.

Und auch normale Kommentare, die nicht am Gewinnspiel teilnehmen, sind natürlich wie immer erwünscht ^_^

PR-Sample

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

41 Kommentare

  1. Melli

    Oh die Palette fehlt mir noch aus der Drogerie. Aber 20€, da überlegt man sich die Anschaffung schon. Die Woche kam die von Maybelline mit. Gab ja 20% bei Rossmann.

    Ich mag lieber eine mittlere Pigmentierung bei Lidschatten. Man sollte schon beim ersten Auftragen was sehen. Zu wenig, darauf hab ich keine Lust. Da muss man ja ganz viel den Pinsel schwingen. Zu viel mag ich auch nicht, da hab ich Angst, dass ich es nicht weggeblendet bekomme.

    Lieben Gruß

    Melli

    Antworten
  2. Bernice

    Die Palette ist riiichtig hübsch und absolut mein Beuteschema.:)
    Ich persönlich mag ja stärker pigmentierte Lidschatten lieber, weil man damit einfach toller variieren kann meiner Meinung nach.

    Antworten
  3. Sara

    Ich finde deinen Lidstrich atemberaubend schön bei dem AMU! *_* Sonst bin ich weiterhin Anti-Nude eingestellt, aber allen anderen wünsche ich viel Glück!
    Lieben Gruß :-*

    Antworten
    1. Talasia

      Danke schön *_* also du kennst mich ja, ich bin ja auch nicht oft in der Nude-Gegend unterwegs :D Farbe Farbe Farbe! Aber ab und an was in Brauntönen ist auch mal ok ^^ und so Töne mag ich dann gerne in der Lidfalte und dazu dann Farbe auf dem beweglichen Lid :D hihi

      Antworten
  4. Natalie

    Hallo,
    ich bevorzuge deckende gut pigmentierte Lidschatten. Ich hasse es, wenn Lidschatten so schlecht pigmentiert sind, dass man am Auge nicht einmal mehr die Farbe erkeennen kann.
    LG Natalie

    Antworten
  5. Karen

    Lidschatten sollte schon gut pigmentiert sein und bei Paletten sich auch auf dem Auge unterscheiden lassen. Die Swatches sehen für meine Bedürfnisse aber absolut perfekt aus…

    Antworten
  6. Alicia

    Bisher hat mich die Palette nicht so angesprochen, aber ich versuche mal mein Glück nach deinen tollen AMUs :) Ich mag gerne gut pigmentierte, allerdings kann ich es auch verzeihen, wenn die Pigmentierung nicht ganz so intensiv ist, denn das bekommt man ja meist ganz gut mit einer entsprechenden Base geregelt :) LG

    Antworten
  7. Lia

    Ich mag genau die Mitte :) Ein Lidschatten soll schon Farbe abgeben aber nicht so viel, dass man erstmal zwei Stunden lang den Pinsel abklopfen muss, um nicht nach Tarnbemalung auszusehen :D

    Liebe Grüße
    Lia

    Antworten
  8. Amelie

    Eine tolle Palette! Die passt genau in mein Beuteschema und die Farben perfekt zu meinen braunen Augen.
    Ich habe lieber gut pigmentierte Lidschatten, mit denen kann ich besser arbeiten :)

    Antworten
  9. Duygu

    Huhuuu, ich mag gut pigmentierte Lidschatten, da das Schminken dann einfach viel schneller von der Hand geht, auch wenn man natürlich etwas vorsichtiger sein muss, um nicht zu viel Farbe aufzunehmen :-)
    Liebe Grüße
    Duygu

    Antworten
  10. Alena

    Danke für dein Review und das schöne Gewinnspiel!
    Für mein tägliches Tages-Make-Up benutze ich meist eher leicht pigmentierte Lidschatten (mit Lidschatten-Base), aber abends zum Ausgehen darf es bei mir ruhig mal bunter werden, dann mag ich lieber stärker pigmentierte Lidschatten, die sofort gut aussehen und nicht ewig oft geschichtet werden müssen.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  11. Blunia

    Für die täglichen Looks für die Arbeit, gern die leichter pigmentierten Lidschatten, so kann morgens nichts schief gehen… Da schminke ich mich meistens mit Braun- und Nudetönen und eher klassisch. Wenn ich nach der Arbeit noch weggehe dramatisiere ich den Look gern mit einem auffälligen Lippenstift. Auch am Wochenende darf es etwas experimenteller sein.

    Antworten
  12. Elisa

    Ich mag lieber dezentere Farben, aus dem einfachen Grund, weil ich noch ein absoluter Lidschatten-Noob bin und ich daher mit der Palette schön üben könnte :D

    Viele Grüße
    Elisa

    Antworten
  13. Steffi von frischlackiert.de

    Der Hammer, was du immer wieder mit den Paletten anstellst. Ich liebe deine AMUs und ich finde auch die Braun- und Bronzetöne am schönsten an dir… Steht dir super! Ich selbst finde es auch nicht so schlimm, wenn die Paletten nur mittel pigmentiert sind – da bin ich nämlich sonst leicht überfordert ;-) Außerdem finde ich, dass es dann an mir immer so überschminkt aussieht. Na ja. Ich drücke mir mal selbst die Daumen… Liebste Grüße :-D Steffi

    Antworten
  14. Autumn

    Auf jeden Fall gut pigmentierte. Wobei dann bei dunklen Farben das Problem auftaucehn kann, dass sie sich kaum verblenden lassen.

    Antworten
  15. Diorella

    Dein AMU sieht wie immer toll aus! Ich habe mir die Palette letztens im DM angesehen und sie auch dort wieder liegen gelassen. Die Palette ist zwar sehr hübsch, und wer noch keine Nude Palette hat dem würde ich sie an’s Herz legen. Ich habe aber schon alle 3 Naked Paletten und da wäre eine vierte nicht mehr notwendig. :)

    Antworten
  16. Ilka

    Guten Abend,

    ich mag viel lieber gut pigmentierte Lidschatten. Bei nude Tönen für einen alltags Look finde ich weniger pigmentierte Lidschatten auch nicht schlimm.

    Liebe Grüße

    Antworten
  17. Kira

    Ich mag für den Alltag dezente, nicht deckende, Lidschatten lieber. In meiner Freizeit bevorzuge ich aber deckende, auffällige Lidschaten. :D

    Antworten
  18. OktoberKind

    Ich mag lieber gut pigmentierte Lidschatten (zumindest, solange sie nicht zu dunkel sind). Zum Schichten bin ich nämlich meist zu faul bzw. sehr geschickt darin, dann noch beim AMU zu patzen :-D

    LG, OktoberKind :-)

    Antworten
  19. Elisabeth

    Ich persönlich mag ja Lidschatten die nicht zu stark und nicht zu leicht pigmentiert sind. Mir ist wichtig, dass man die Farbe schon erkennt es jedoch auch nicht nach zu viel aussieht.

    Antworten
  20. Marie

    Ich bin leider noch nicht sooo geübt, was AMUs betrifft, da ich Lidschatten eher selten nutzen, daher mag ich lieber nciht so stark pigmentierte Lidschatten, zumal die auch alltagstauglicher sind.

    Antworten
  21. Anni

    Lange Zeit war es mir am wichtigsten, wie stark ein Lidschatten pigmentiert ist.
    Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass sich dies absolut verändert hat, aber es sind weitere Faktoren hinzugekommen. ZB gefällt es mir auch, wenn ein Lidschatten nicht zu pudrig ist und obwohl ich immer eine Base benutze auch langanhaltend. Dann darf er gerne auch mal schwächer pigmentiert sein und ich schichte etwas :)

    LG

    Antworten
  22. Tavie Tale

    Also mir geht es da wie dir, aber für den ein oder anderen Look finde ich weniger gut pigmentiere Lidschatten auch nicht verkehrt. Ich kann auch gut verstehen wieso eine „normal Verbraucherin“ eher schwacher Pigmentierte Lidschatten bevorzugt, denn seihen wir mal ehrlich die meisten stark Pigmentierten Lidschatten sind in der Handhabung nicht ganz so einfach ^.^

    Antworten
  23. Pingback: L’oreal Color Riche L’Ombre Pure – 301 Escape in Bordeaux | Talasias Dreamz

  24. Pingback: Loreal La Palette Nude Rose Eyeshadowpalette | Talasias Dreamz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.