Advents-Verlosung am 09.12. mit Marabu

Werbung (Infos zur Transparenz)

Heute zum 09.12. habe ich wieder ein Türchen mit einer Verlosung für euch. Heute könnt ihr eins von drei Sets von Marabu Professional gewinnen. Es enthält die drei Shampoo Konzentrate in den Varianten Volumen, Colour Protection und Intensiv-Pflege und wird von Marabu zur Verfügung gestellt und verschickt. Ich habe das Konzentrat bereits getestet, meinen Bericht findet ihr hier.

Alle anderen bereits bei mir geöffneten Türchen und die Links zu den anderen Mädels findet ihr im Ankündigungspost.

Wenn ihr eins von drei der Sets gewinnen wollt, meldet euch einfach im Rafflecoptertool an (bitte achtet wegen der Zuordnung darauf, dort die gleiche Mailadresse zu verwenden, wie hier in den Kommentaren . kann ich die Mailadresse keinem Kommentar zuordnen wird es nicht gewertet), sammelt dort Lose und beantwortet einfach die Frage aus dem Tool.

Die Teilnahme ist nur aus Deutschland und Österreich möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns.

Alle meine Türchen werden bis einschließlich 26.12. geöffnet bleiben, die Gewinner werden einige Tage später ausgelost (da auch ich um die Weihnachtstage beschäftigt sein werde) und per Mail informiert. Erfolgt innerhalb einer Woche keine Rückmeldung wird neu ausgelost, achtet daher auch auf euren Spam-Ordner. Der Versand der Gewinne erfolgt ab Anfang Januar 2016.

Ich wünsche euch allen viel Glück ^_^ und eine besinnliche Adventszeit!

a Rafflecopter giveaway

Alle bisher geöffneten Türchen:
Verlosung 01.12. – Batiste Trockenshampoos
Verlosung 05.12. – 3 Wunderfrollein Pflege Produkte
Verlosung 06.12. – Smoothskin Gold ILP Haarentfernungs-Gerät
Verlosung 09.12. – Marabu Shampoo Konzentrate
Verlosung 13.12. – Thierry Mugler Set oder 40€ Kosmetik4Less Gutschein
Verlosung 15.12. – Star Gazer Glitter Set
Verlosung 17.12. – Old Spice Wolfthorn Geschenksets
Verlosung 19.12. – Wella Elements Haarpflege Sets
Verlosung 21.12. – Bebe MORE Pflege Sets

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

49 Kommentare

  1. Jasmin J

    Huhu,
    mein liebstes Plätzchenrezept ist eins für Zimtsterne, das ist noch von meiner Oma und handschriftlich in ein Büchlein geschrieben :)
    Liebe Grüße

    Antworten
  2. Anke

    Meine Lieblingsplätzchen sind die „Spitzbuben“ von meiner Oma – einfach köstlich. Insgesamt werden in unserer Familie nur Plätzchen gebacken, die schon mehrere Generationen getestet und für gut befunden haben!

    Antworten
  3. Christina

    Mein liebstes Plätzchenrezept ist das für Spritzgebäck. Das sind meine Lieblingsplätzchen. Das Rezept hab ich durch Mama von meiner Ur-Oma und die gelingen immer.
    Alles Liebe
    Christina

    Antworten
  4. Lea Sp

    Da ich wirklich die totale Niete in der Küche bin, bin ich immer eher der Assistent bei anderen die kochen und backen ;)
    LG Lea

    Antworten
    1. Talasia

      das ist ja auch vollkommen ok ^^ damit kannst du aber leider nicht am Gewinnspiel teilnehmen, da du die Frage nicht beantwortet hast. Es geht ja nicht darum, ob du es selbst zubereitest ^^

      Antworten
  5. Juliane

    weihnachtsrezept? ja ähm ich hasse alles was mit kochen und backen zu tun hat..da hat mein freund eher die ahnung von xD ich lass immer alles anbrennen..bin zu tollpatschig ^^ ich mag die butterplätzchen von meinem freund die ich dann nach herzenslust dekoriere :D

    Antworten
  6. Wiebke

    Oh, so eine leckere Frage, da muss ich gleich alle Kommentare durchlesen :)
    Am liebsten backe ich an Weihnachten Makronen für die ganze Familie, immer mal andere. Das sind zwar keine klassischen Plätzchen, wie Vanillekirpferl oder so, aber sie sind immer soooo lecker. Zuletzt gab es welche mit dunkler Schokolade und Kokos gemischt, nächstes Wochenende probiere ich vielleicht diese Variante mit Marzipan: http://www.chefkoch.de/rezepte/1296511234801581/Marzipan-Nuss-Makronen.html

    Liebst, Wiebke

    Antworten
  7. Gina

    Ich liebe die ganz normalen Mürbeteigplätzchen, weilman die so toll verzieren kann und Zimtsterne… aber die sollen lieber andere machen… bei mir …an mir …
    klebt immer so der Teig :-D

    Antworten
  8. Kaddi K.

    Mein liebstes Rezept an Weihnachten ist eine Süßspeise mit Mohn, aber das Rezept dafür wird durch die Großeltern gehütet und hat so Tradition :-)
    LG kaddi

    Antworten
  9. Steffi

    Mein liebstes Weihnachtsrezept ist ein Rezept für Vanillekipferl. Allerdings kennt das nur meine Mutter auswendig und ich muss immer wieder nachfragen :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten
  10. Martha

    Mein liebstes Weihnachtsgebäckrezept ist für Honiglebkuchen. Ich weiß leider nicht mehr, wo es eigentlich her ist; ich hab da so einen Zettel mit dem handgeschriebenen Rezept…

    Antworten
  11. Amanda

    Ich habe das beste Rezept für Zimt-Zucker-Kuchen gefunden, aber leider konnte ich es nicht mehr im Internet finden!! echt traurig D: ich wünsche dir eine schöne Adventszeit noch!

    Antworten
  12. Vivien G.

    Mein Lieblingsweihnachtsrezept ist so ein Spekulatiuskuchen (der Boden ist aus Spekulatius und Butter) und darauf so eine Mascarpone ähnliche Masse, darauf dann Birnen. Total lecker!!

    LG
    Vivien

    Antworten
  13. Melanie

    Ich schließe mich den Kokos-Makronen-Fans an! Wobei ich zugeben muss, dass ich die nie so hinbekomme wie meine Oma früher. Die waren soooo lecker <3

    Antworten
  14. Blunia

    Mein Liebstes Weihnachtsrezept ist selbstgemachter Braten. Die Säuce und die Beilagen variieren immer so dass sich alles lecker ergänzt. Kasslerbraten mit selbstgemachtem Cranberrymus z. B., Rinderbraten mit Rotweinsauce, in Ingwerbier marinierter Schweinebraten… aber Braten muss es sein.

    Antworten
  15. Jule

    Dieses Jahr ist es definitiv Schoko-Crossies. Komme zeitlich einfach nicht zum backen und Cornflakes oder Mandelsplitter mit flüssiger Schokolade zu vermischen geht einfach flott und schmeckt super :D

    Liebe Grüße, Jule

    Antworten
  16. Sabrina Brock

    Ich hab nen etwas älteres Buch mit den besten Cantuccini von der Welt. Ach, Ich geht’s eben raus suchen.
    Okay, aus dem Buch „Weihnachts backen – Vorfreude wecken mit Plätzchenduft. Die besten Rezepte und Tips von Backexperten“ vom Südwest Verlag.

    Im Buch heißen die Dinger Italienische Mandelkekse.
    Zutaten für 100 Stück:
    500 g Mehl
    3 Eier
    100 g Margarine
    400 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker (wir machen den immer selbst)
    2 EL abgeriebene Zitronenschale
    200 g Gehackte Mandeln
    100 g Mandelkerne
    evtl. was zum Einfetten

    1. Mehl, eiern, Margarine, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und gehackte Mandeln zu einem glatten Teig kneten. zum Schluss die Mandelkerne unterheben und den Teig in drei Portionen teilen und jeweils zu einer Rolle von ca. 3 cm Durchmesser formen. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
    2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder gut einfetten. Teigrollen ohne Folie drauf legen und im vorgeheizten Backofen bei 175° (Gas: Stufe 2) 15 bis 20 Minuten backen.
    3. Abkühlen lassen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Mandelkerne wieder auf das Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175° (Gas: Stufe 2) weitere 15 bis 20 Minuten backen. Die Kekse sind richtig, wenn sie sehr hart sind.

    Und wenn Mandeln nicht so dein Ding sind, dann kannst du die sicher auch ersetzen.

    Und was ich noch gerne esse, sind Haselnussküsse. Super einfach und so lecker.
    Ich weiß die mengen aber gerade nicht.
    Eiweiß steif schlagen, 1/3 dazu zur Seite und in 2/3 kommen gemahlene Haselnüsse. Danach macht man mit einem Löffel kleine Häufchen von der Haselnusseiweißmasse auf ein Blech und darauf dann einen Klecks Eiweiß und als Abschluss von eine ganze Haselnuss.
    Findet man sehr gut im Internet nen Rezept dazu.
    Auch sehr lecker war nen Rezept für Baumkuchen das ich mal hatte. Aus dem WDR von d+h. Und, ist zwar jetzt nicht sonderlich Weihnachtlich, aber Marshmallows hab ich auch die letzten 2 Jahre gemacht. ^^
    Und ich möchte dieses unbedingt mal Weißen Nougat selber machen. :D Und Zimtsterne.

    LG
    Dulcis

    Antworten
  17. Silvia

    Vanillekipferl und Kokosmakronen mag ich am liebsten – ich benutze die Rezepte meiner Oma, die sie handschriftlich hinterlassen hat :)

    Antworten
  18. Katharina

    Am liebsten mag ich die Whiskeytrüffel meiner Mutter. Ich würde dir das Rezept gerne geben, aber ich bekomm es erst, wenn ich heirate. Das dauert noch… Lange! In der Zwischenzeit futter ich mich damit voll, wann immer ich in der Weihnachtszeit bei ihr bin. :)

    Antworten
  19. kerstin he

    Hallo,

    das ist eine tolle Verlosung.
    ich mache jetzt zur Weihnachtszeit gerne einen besonderen Kuchen.
    Der ist schön saftig. Er enthält Zimt, Mandeln, Apfelmus und Vanille Joghurt.
    Der schmeckt einfach wunderbar und wir essen ihn einfach super gerne. Wer es weihnachtlicher mag kann natürlich noch Lebkuchengewürz mit einbringen.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    Antworten
  20. CarosSchminkeckchen

    Hallo Liebes.
    Ich habe Eigentlich nichts Außergewöhnliches, was ich an Weihnachten bzw. in der Adventszeit gerne mag.
    Ich esse total gerne Vanillekipferl. Aber nur mit dem eigenen Rezept von meiner Oma.
    Liebe Grüße
    Caro

    Antworten
  21. Tanja

    Zu Weihnachten dürfen Plätzchen natürlich nicht fehlen. Ich backe immer ganz viele verschiedene Sorten und verschenke diese an meine Lieben als kleines Mitbringsel zu Weihnachten. Am liebsten mag Spitzbuben und Schneeflöckchen :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    Antworten
  22. Petra P.

    Ich habe kein eigenes Rezept, dafür gibt es genug Bücher und Internet. Zum Glück :-) Aber ich liebe um die Weihnachtszeit gefüllte Lebkuchenherzen und Dominosteine,
    Und DU ?
    Lieben Gruß
    Petra

    Antworten
  23. Tomke Winter

    Hey, ein richtiges Lieblingsrezept hab ich nicht. Aber ich backe immer soo viele Plätzchen zu Weihnachten. Vanillekipferl sind immer dabei ! Ich denke das Rezept ist ein ganz klassisches das jeder verwendet :)
    lg

    Antworten
  24. Desire

    Ich bin an Weihnachten immer für den Nachtisch zuständig. Mein liebstes Rezept ist hier ein Beeren-Spekulatius-Tiramisu, sehr lecker!!! :)

    LG

    Antworten
  25. Bettina B

    Vegane Vanillekipferl.
    Da gehören eh keine Eier rein, damit sie mürber sind, und Vanille von hoher Qualität is das wichtigste ^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.