Urban Decay Vice 4 Palette – Fast-Ball & Flame

Hier kommt nun mein erstes Make Up zur hübschen Urban Decay Vice 4 Palette. Ich habe sie zugeschickt bekommen, war aber alleine wegen der Optik wegen schon ziemlich in Versuchung sie vielleicht zu bestellen. Allerdings hätte ich es aus Vernunftgründen wohl nicht getan, da aktuell schon so einige andere neue Dinge einziehen durfte und ich meine im letzten Jahr gekaufte Vice 3 Palette dann erst so spät benutzt hatte.

Ich freue mich aber sehr, dieses hübsche Stück nun in meiner Sammlung zu haben und damit rum zu spielen.

Die Optik der Palette ist einfach so unglaublich schön und ich muss demnächst wohl nochmal Fotos machen, um den Effekt besser einzufangen.

Was mir bisher einzig negativ aufgefallen ist, ist die Farbvorschau auf der Umverpackungsrückseite. Die Farben sehen hier viel kräftiger aus, als sie dann in der Palette wirklich zu sehen sind und das finde ich für Personen, die sich vielleicht im Laden an der Verpackung orientieren, nicht sehr schön. Alleine wie kräftig hier 1985, Delete und Fast-Ball aussehen. Dabei sind sie eben gar nicht SO intensiv. Meine Kollegin, die mit Make Up jetzt nicht viel zu tun hat, fragte sogar, ob die da die falsche Palette rein getan haben. Also klar, sie hat die “Ähnlichkeit” gesehen, fand aber dass die Farben in der Palette eben viel schwächer aussehen. Das finde ich persönlich jetzt nicht so gut.

Ansonsten gefällt mir die Palette sehr gut. Neben einigen neutralen Tönen bietet die Palette nämlich auch wirklich besondere und hübsche Farben. Dies soll keine Review sein, denn ich muss mich durch die Farbpalette erst nach und nach durchtesten, aber die Farben von meinem heutigen Look fand ich schon mal ziemlich toll.

Eine Leserin auf Instagram schrieb mir heute, dass sie von den glitzernden Tönen der Palette enttäuscht ist, weil sie trocken aufgetragen kaum Farbe abgeben. Ich kann hier bisher nur bei Flame mitreden, der einer der glitzernden Kandidaten ist.
Bei diesem AMU ist mir nämlich etwas passiert, was sonst nie vorkommt. Ich habe tatsächlich vergessen eine Eyeshadow Base aufzutragen :D ich habe erst die Crease mit Bitter und Delete geschminkt, was auch ohne Base wunderbar geklappt hatte. Auch Fast-Ball ist hier ohne Base und war auch schön zu sehen.

Dann wollte ich Flame auftragen… und als da kaum Farbe auf mein Lid kam und ich mich mega gewundert habe… erst dann ist mir aufgefallen, dass ich gar keine Base drunter hatte. Ich habe an die Stelle, wo er hin sollte einfach nochmal Base nachgetupft und ihn dann darüber aufgetragen. Das ging dann aber auch problemlos. Man muss hier nur ein wenig aufpassen mit dem Fall Out, aber ansonsten kann ich nichts an ihm aussetzen (wobei ich auch meinen mag, dass ich in solchen Situationen ganz gut geübt bin).

Hier auf dem Swatch habe ich alle Farben auf Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base aufgetragen und dafür habe ich einen Applikator genutzt (finde ich immer ganz gut für Swatches). Solltet ihr also vielleicht mit Flame Probleme haben, ihn aufs Lid zu bekommen, dann versucht doch mal ihn mit einem Applikator einfach “aufzutupfen”. Ich nutze dafür immer einen Pencilbrush, denn der bietet ja auch eine kleine, recht feste Fläche.

Und nun, nach viel mehr Geredet, als geplant war, gibt es die Fotos zum Look.

Datum: 08.12.2015

Und ich war an dem Tag noch ein bisschen experimentierfreudig und habe einen lavender farbenen Kajal auf die Wasserlinie aufgetragen. Ich finde das eigentlich ganz schön dazu.

Mich würde interessieren, zu welchen Farben ihr euch vielleicht noch speziell ein paar Looks wünscht. Hilft mir vielleicht auch ein bisschen bei der Entscheidung ^^

Weitere Beiträge zu dieser Palette findet ihr z. B. bei: Pinky SallyFayes WeltInnen und AussenMadelines StatementBeautypeeinfach InaKitty’s tashtastische WeltMiss von XtravaganzMakeuplove

PR-Sample

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

12 Kommentare

  1. Just

    Tolle Kombi! Ich finde die Verpackungen von Urban Decay auch immer wunderschön, aber das mit den intensiveren Farben ist schon ärgerlich, gerade von Beat Down und Harlot hätte ich mir mehr versprochen (auch wenn ich sehr gerne trotzdem ein AMU mit diesen beiden sehen würde :)) Den Tipp mit dem Applikator zum Swatchen finde ich übrigens sehr hilfreich, vielen Dank dafür! Ich mache das schon oft, wenn ich Lidschatten auftrage, weil die Farben bei mir nie so intensiv werden und sich vor allem in der Kamera überhaupt nicht unterscheiden, aber so toll wie du bekomme ich es trotzdem nicht hin :(

    Antworten
  2. teddyelfe

    Huhu,
    das ist ja mal ein Makeup nach meinem Geschmack! (Ääh, nicht falsch verstehen, nicht, dass die anderen von dir das nicht sind :D)
    Richtig tolle Farbwahl, richtig tolles Zusammenspiel und richtig schön geschminkt. Der lila Kajal setzt dem Ganzen eindeutig die Krone auf, macht es dann wieder ein wenig besonders. Gefällt mir, sehr!
    Lieben Gruß, Anna

    Antworten
  3. MrsPetruschka

    Ein toller Look! Das Rose harmoniert so schön mit den anderen Farben. Mich würde ein Look mit den Grüntönen aus dieser Palette interessieren, falls du einmal Lust darauf hast. ♥
    Ich habe die Vice 3 schon ein Weilchen und bisher noch viel zu wenig genutzt. Nun habe ich mir aber bei dir den Look mit DRAGON & DEFY der Vice 3 angesehen, und das macht große Lust aufs Nachmachen. :)

    Liebe Grüße, Petra

    Antworten
  4. TaraFairy

    Trifft genau meinen Geschmack! Mich würde noch ein Look mit einem / mehreren Grüntönen interessieren, weil das für mich eine eher schwierige Kategorie ist.
    Glg
    Jennifer

    Antworten
  5. Blunia

    Ich find den Farbverlauf im hinteren drittel des Lides toll, was für eine tolle Mischfarbe, die sich im Übergang ergibt.
    LG und eine schöne Weihnachtszeit.
    Blunia

    Antworten
  6. Pingback: Urban Decay Vice 4 – Low, Robbery, Underhand & Harlot | Talasias Dreamz

  7. Pingback: Urban Decay Vice 4 Palette – Arctic & Beat Down | Talasias Dreamz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.