Duftendes von Candle Dream (inkl. Verlosung!)

Vor Weihnachten erhielt ich duftende Post von Candle Dream, wo ich wieder einige schöne Düfte ausprobieren durfte. Der Bericht kommt jetzt erst, da ich natürlich die Düfte erstmal durchtesten musste, damit ich überhaupt etwas dazu sagen kann. Macht Sinn, oder? Ein paar wenige sind aber noch unbenutzt, aber ich zeige euch ja auch immer auf meinem Instagram Account, was bei mir aktuell so duftet und wie meine Meinung dazu ist. Was ich für die Zukunft für solche Duftgeschichten wohl auch besser finde, da man pro Produkt ja nun nicht so viel zu sagen hat und dafür nicht unbedingt ein Blogpost erforderlich ist, wie seht ihr das?

Bei Candle Dream gibt es die Marken Yankee Candle, Colonial Candle, Candle-lite, Colony und Village Candle. Ausprobiert habe ich allerdings nur die ersten beiden, wobei auch bei den anderen durchaus sehr interessante Sorten dabei wären.

Besonders stehe ich ja auf Foody-Düfte, was ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt ^.~ darum habe ich auch überwiegend Düfte aus diesem Bereich ausgewählt.

Yankee Candle Red Apple Wreath
Duftnoten: Ahornholz, Apfel, Walnüsse, Zimt
Ich habe allerdings nur den Apfel etwas heraus gerochen und ansonsten empfand ich es einfach als leicht süßlich, was mir ganz gut gefallen hat. Zählt für mich allerdings eher noch zu den „dezenteren“ süßen Düften und wäre für mich kein Duft, den ich unbedingt nochmal brauche.

Candy Cane Lane
Duftnoten: Kekse, Pfefferminze, Vanille, Zimt, Zuckerstangen
Ich hatte mir hier doch etwas mehr Süße vorgestellt, bei den Duftnoten, die genannt sind. Im Vordergrund steht hier aber ganz eindeutig die Pfefferminze, mit süßlichem Unterton. Der Duft hat mir generell gut gefallen, aber der durfte auch gering dosiert nicht direkt neben mir stehen (beim Schminken habe ich meine Duftlampe eigentlich immer in der Nähe), denn dann war mir der Duft einfach viel zu doll (hat man sogar dann in den Augen gemerkt, nicht richtig brennen, aber ihr kennt vielleicht dieses minzige Gefühl :D).

Christmas Eve
Duftnoten: Gezuckerte Pflaumen, Kandierte Früchte
Nach den Duftnoten zur urteilen hatte ich hier auf jeden Fall etwas süßliches erwartet. Davon konnte ich aber nur einen Hauch wahrnehmen, ich fand den Duft sehr komisch und mochte ihn leider gar nicht. Das komisch ist, dass ich in einigen Reviews gelesen habe, dass sie ihn alle schön süß und nach Früchten duftend fanden… ich konnte davon leider nichts merken =/ seltsam!

Gingerbread Maple
Duftnoten: Ahornsirup, Backgewürze, Kardamom, Koriander, Muskatnuss, Nelken, Zimt
Hier riecht es angenehm würzig, aber nicht so süß, wie ich das gerne gehabt hätte (in der Hoffnung auf das Sirup :D), aber er gefällt mir auf jeden Fall ganz gut. Mein Freund fand den Duft allerdings nicht so gut und ich habe ihn mir daher nur angemacht, wenn ich alleine im Zimmer war. Das war ihm irgendwie zu doll.

Snowflake Cookie
Duftnoten: Butter, Kekse, Vanille, Zucker
Das ist wohl einer meiner absoluten Favoriten *___* dieser Duft ist einfach nur total lecker und trifft zu 100% meinen Geschmack. Ich glaube ich mag ihn sogar noch lieber als Christmas Cookie und den Aufdruck und die rosa Farbe finde ich auch einfach nur schön. Süße Keksdürfte…das ist einfach total meins.

Vanilla Cupcake
Duftnoten: Buttercreme, Vanille, Zitrone
Und gleich hinterher kommt noch einer meiner Favoriten. Auch dieser Duft riecht lecker nach süßem Vanilleteig oder Pudding oder etwas in der Art, von der Zitrone habe ich jetzt nicht wirklich was gerochen, aber das stört mich gar nicht, da ich es so glaube ich noch lieber mag.

Honey Glow
Duftnoten: Honig
Einer der beiden Düfte, die ich bisher noch nicht ausprobiert habe. Wenn ich so direkt an ihm schnüffle, kann ich nur einen Hauch von Honig wahrnehmen, er lag aber auch mit anderen Düften zusammen, da ist das ja eh immer schwer. Ich denke ich werde ihn jetzt am Wochenende dann endlich mal ausprobieren.

Candy Corn
Duftnoten: Mais, Sirup
Von Candy Corn hatte ich irgendwie mehr erwartet. Meine Englisch-Lehrerin damals in der 5ten Klasse hatte uns Candy Corn aus Amerika mitgebracht und ich fand es damals sehr lecker. Ich erinnere mich gar nicht mehr an den Geschmack, ich weiß nur, dass ich traurig war, dass es das hier nicht gibt. Der Duft war nicht so süßlich wie ich mir erhofft hatte und daher wäre es keiner, den ich nochmal haben müsste.

Berry Trifle
Duftnoten: Heidelbeeren, Himbeeren, Sahne, Vanille

Ein schön fruchtiger, beeriger Duft der auch süßlich duftet, aber nicht zu stark. Mir hat er gut gefallen, gehört nicht direkt zu meinen Favoriten, aber ist schon sehr schön.

Garden Sweet Pea
Duftnoten: Birne, Freesie, Pfirsich, Rosenholz
Ich hatte wohl gehofft, dass dir Birne & der Pfirsich hier überwiegend rauszuriechen sind, aber der Duft ist dann doch leider sehr blumig, was mir leider gar nicht so gefällt. Ich bin nicht so der Fan von blumigen Düften. Ja, es ist schon ok, aber das ist nichts, wo ich jetzt richtig Freude beim Schnuppern empfinde ^^

Vanilla Lime
Duftnoten: Limone, Rohrzucker, Vanille
Der hat mir auch gut gefallen, es war lecker süß, dazu aber durch die Limone auch etwas fruchtig-frisch und diese Kombination hat mir gut gefallen.

Baby Powder
Duftnoten: Babypuder
Und der zweite, den ich noch nicht ausprobiert hatte, auf den ich mich aber freue. Nicht etwa, weil ich Babys so gerne mögen würde :DDD nein, sondern, weil ich eine Kindheitserinnerung daran habe. Und zwaaaar als ich fleißig mit Barbies gespielt habe. Da kam dann irgendwann Barbies kleine Schwester Shelly auf den Markt *_* sie hatte ein süßes, schwarzes Samtkleid und hat dazu nach Babypuder gerochen, was ich total gerne mochte.

Colonial Candle Pumpkin Roll (Teelichter kosten 7,90€, die Votivkerze 2,19 €)
Duftnoten: Ingwer, Kürbis Brulee, Vanillebohnen
Ich habe bisher die Teelichter davon getestet und ich bin wirklich begeistert, dass so ein Teelicht so schön viel Duft abgeben kann. Ich hatte bisher eher nur billige Duftteelichter, von denen man einfach nicht so viel gerochen hat, aber bei diesen hier war es zum Glück anders (sonst wäre der Preis meiner Meinung nach auch nicht gerechtfertigt). Zudem war es ein lecker süßlicher Duft, Kürbis konnte ich da jetzt nicht so erkennen. Aber es riecht doch „anders“ süßlich.

Ein von @talasiade gepostetes Foto am

Diesen Duft hatte ich leider ganz vergessen „richtig“ zu fotografieren.
Es ist der Colonial Candle Simmer Snaps Blueberry Scone (4,29 €). Der Duft wird auf der Website sogar in Kopf, Mitte und Fußnote aufteilt.
Duftaroma Kopfnote: Orangenschale, Zitronenschalen
Duftaroma Mitte: Bergamotte, Dattelpflaumen, Granatapfelsamen, Heidelbeere, Schwarzbeere
Duftaroma Fußnote: Abelmoschus, Buttermilch, getrocknete Cranberry, Mandelblume, Vanille

Öhm….für mich hat es einfach sehr lecker nach Blaubeermuffin gerochen, allerdings hat man bei dem Duft auch irgendwie gerochen, dass es ein Duftwachs ist, aber wirklich ein leckerer Duft. Ich hatte mit dem Messer etwas aus der Verpackung raus geholt, es ist viel weicher als andere Duftwachse, die ich bisher kannte. Es blieb auch ein bisschen am Messer kleben und man musste es dann abstreifen. Fand ich von der Anwendung her irgendwie etwas schwieriger. Ich glaube da hätten mir vielleicht die Teelichter dieser Sorte etwas besser gefallen.

Verlosung

Und wenn ihr Raumdüfte in Form von Kerzen oder Duftwachsen auch so toll findet, dann könnt ihr jetzt einen 30€ Gutschein für den Shop Candle Dream gewinnen, der hier für euch zur Verfügung gestellt wurde =) vielen Dank!

Um teilzunehmen erzählt mir doch einfach bisschen etwas über eure bisherigen Erfahrungen mit solchen Produkten und ob ihr bestimmte Lieblingsdüfte habt.

Das Gewinnspiel läuft bis 12.02.2016 um 18 Uhr.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns.

EDIT: Gewonnen hat Kommentar 13 von Denise. Herzlichen Glückwunsch! (Ausgelost mit Random.org)

PR-Sample

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

52 Kommentare

  1. Anna

    Ich bin seit etwa 1 1/2 Jahren im Duftfieber und im November zur letzten Weihnachtszeit ist es dann mal wieder ganz schlimm geworden. So viel wie in den letzten 3 Monaten habe ich noch nie für Dufttarts und Kerzen ausgegeben :D

    Am liebsten mag ich ja wirklich das Wachs für die Lampe, wobei da meine Favoriten Yankee Candle, Kringle und The Sparkle sind. Bei den Düften ist es wirklich bunt gemischt. Von ganz frischen Düften, über süß bis zu männlichen Düften – alles dabei. Nur so wirklich blumige Düfte treffen selten meinen Geschmack.

    Und jetzt drücke ich mir ganz selbstlos die Daumen – denn Nachschub kann ich immer gebrauchen. Gibt schließlich noch viele schöne Düfte zu entdecken. ;)

    Antworten
  2. Pasadena85

    Den Shop von Candle Dream kenne ich noch gar nicht, kaufe aber auch echt selten Duftkerzen etc., im Bereich Raumbeduftung sind mir nur die Produkte von Yankee Candle und Profissimo und natürlich ätherische Öle, z.B. von Primavera, bekannt.

    mein Lieblingsraumduft ist alles zimtige, ich liebe Zimt (denke beim Duft von ZImt immer an meine Kindheit) und das schafft so eine warme kuschlige Atmosphäre :)

    Antworten
  3. Sandra

    Ich liebe Duftkerzen in jeglicher Form. Vor allem die Tarts von Yankee Candle haben es mir angetan.
    Meine Duftfavoriten sind allerdings stark jahreszeit-abhängig. Im Winter/Weihnachten liebe ich süße oder auch würzige Düfte, während ich im Sommer die frischen bevorzuge.

    Antworten
  4. Tine

    Ich bin auch seit gut einem Jahr oder vielleicht etwas länger im Duftfieber. Angefangen habe ich mit einigen Düften bei The Sparkle und habe dann immer weiter experimentiert. Die Düfte von Yankee gefallen mir dabei sehr gut, ich muss allerdings sagen, dass ich noch nicht so viel ausprobiert habe.
    Ich mag am liebsten süße Düfte, dabei ist egal ob fruchtig süß oder zuckrig süß, und welche die in Richtung männlich riechen, blumiges kann ich leider gar nicht ab, frische Düfte mag ich aber auch ab und an Mal.
    Von Yankee habe ich mich jetzt quer mit Tarts durch das Sortiment getestet und auch schon den ein oder anderen Housewarmer „abgebrannt“. Meine Favoriten da waren Vanilla Cupcake, Strawberry Buttercream und Ginger Dusk, wobei Ginger Dusk eher frisch riecht. Für das Schlafzimmer liebe ich die männlichen Düfte, da sind bei mir Kilimanjaro Stars (leider limitiert), Midsummer Night und Midnight Oasis (leider auch nicht mehr im Sortiment) ganz vorn mit dabei.
    Von Colonial hatte ich auch mal ein Wachs und fand es ebenfalls nicht besonders benutzerfreundlich, irgendetwas mit Maple war es, aber da hat mir auch irgendein Unterton im Duft gar nicht gefallen.
    Vor kurzem hab ich auch mal Kringle Candle von American Heritage ausprobiert und bin wirklich begeistert, ich hatte mir ein paar kleine Daylights (die finde ich sogar noch praktischer als Melts) zum testen geholt und nun möchte ich auf jeden Fall die Sorte Grey ( riecht nach frisch geduschtem Mann) und irgendwas süßes, wie vllt Vanilla Scone oder Watercolours als größere Kerze im Glas, da auch hier die Aufmachung total schön ist.
    Ups…das war ein ganz schön langer Text aber gut, das sind so meine Lieblinge :)
    Liebe Grüße, Tine

    Antworten
  5. Saandra

    Ich liebe Kerzen grundsätzlich und wenn sie duften, dann erst recht. Wobei ich da etwas empfindlich bin, ich mag gerne frische oder beerige Düfte, sie dürfen aber nicht zu aufdringlich sein. Ich mag am liebsten nur eine leichte „Duftbrise“, wenn man es so nennen kann. Ich hatte jedenfalls schon Duftkerzen, da roch der ganze Raum und beim reingehen dachte ich, ich würde ersticken ;-) So penetrant soll es also nicht sein, aber ein wenig Duft schafft einfach eine tolle Atmosphäre!

    Antworten
  6. Maya

    ich hatte bis jetzt noch nicht ganz so viel von yankee, da ich noch reichlich von party light rumliegen hatte. das ist ein direktvertrieb und war mit die einzige sorte, die ich anzünden konnte, ohne das mein mann gleich husten musste :-) Allergie und Asthma vertragen sich nicht ganz so gut mit duftkerzen :-) zur zeit habe ich auf die Melts von bolsius gewechselt und die vertragen hier auch alle gut. die eher dezent in der duftentwicklung und stehen in den Bädern.
    viele grüße, maya

    Antworten
  7. Lea S

    Ich habe mir bei Ikea regelmäßig Vanille Duftkerzen gekauft! Riecht super lecker!!!! Aber es kommt echt auf den Duft und die Herstellung drauf an. Manche versprechen tollen Duft und dann kommt nicht wirklich was bei rum!
    LG Lea

    Antworten
  8. Julia (DonRosa)

    Ach, Duftkerzen sind bei mir immer so eine Sache… Im Prinzip liebe ich sie, aber meistens sind sie mir auf Dauer zu teuer und ich bin recht wählerisch was meine Düfte angeht. Darum brennt auch nur ein- bis zweimal die Woche eine :) Bis vor zwei Jahren stand ich gar nicht auf sowas, war mir immer zu sehr „Mädchen“… und dann kam Witches Brew! Oh Gott, ich liebe diesen Duft einfach so sehr! Deswegen haben es auch andere Düfte schwer, weil ich einfach alles mit Witches Brew Vergleiche :)
    Ich würde gerne gewinnen, einfach um meinen inneren Geizhals zu überwinden und endlich ein paar neue Düfte testen zu können. Gingerbread Maple interessiert mich sehr :)
    Danke für die Review, ich finde das immer besser als die Firmeneigenen Produktbeschreibungen :)
    Liebe Grüße

    Antworten
  9. Chrissi

    Ich liebe Duftkerzen und probiere auch immer gerne neue Sorten aus. Was ich nicht so gerne mag sind Blumendüfte.Da mag ich liebe Cookiedüfte etc.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    Antworten
  10. Andrea / chuu

    Ich begeistere mich erst seit ca. 3 Monaten für Duftkerzen. Ausgelöst durch die Kerzen von Kringle Candle und eine Instagramerin :D Dafür bin ich jetzt aber hochgradig süchtig!
    Meine liebste Sorte ist „Grey“ von Kringle. Für mich ist das Perfektion in Kerzenform!
    Vor ca. 2 Wochen habe ich tatsächlich meine erste Yankee Candle bestellt und jetzt brauche ich dringend mehr! :D Yankee hat nämlich viele fruchtige Düfte, die ich unbedingt probieren muss: Pineapple Cilantro, Mango Peach Salsa, Black Cherry, Pink Dragonfruit,… *_*

    Antworten
  11. Sabine K.

    Ich bin soooo froh, dass mein Göttergatte auch Duftkerzen oder Dufttarts so sehr mag, wie ich :) Von daher kann ich da auch schon mal schwelgen! Ich liebe auch Foody-Düfte und war mal ganz happy, als ich 4 Tarts geschenkt bekam, der Vanilla Cupcake war auch darunter <3

    Wir nutzen zwar eher die Kerzen, als die Tarts, aber ab und zu mag ich die Duftlampe auch recht gern damit bestücken, duftet ja auch so lecker. Aber ich versteh schon, dass manchen das vielleicht zu viel ist. Man kann ja dosieren, wenn mans nicht sooo lang anmacht.

    Im Frühling darfs auch gern mal was obstiges, frischeres sein, aber generell mag ich Kerzen und Tarts, auch von Yankee Candle halt supergern :)

    Liebste Grüße
    Bine

    Antworten
  12. Natalie

    Hallo,
    ich habe momentan 2 verschiedene kleine rote Duftkerzen von Candle Dream…die genaue Duftsorte weiß ich leider nicht mehr. Am liebsten mag ich Raumdüfte im Winter…im Sommer nutze ich kaum welche. Bevorzugen tue ich meist etwas mit Vanille oder sonst irgendwie süßlich.
    LG Natalie

    Antworten
  13. Denise

    Ich liebe die Yankee Candle Tarts ja abgöttisch, ich habe hier so einige zu Hause, da hat man jeden Abend die Qual der Wahl :D
    Besonders gerne mag ich momentan tatsächlich Honey Glow, ansonsten sind so frische/saubere Düfte wie zB Fluffy Towels genau mein Ding, dafür mag ich zitronige Düfte überhaupt nicht :D
    Mit dem Gutschein könnte ich meinen Vorrat wieder aufstocken, denn solche Tarts benutze ich wirklich immer :)

    Liebste Grüße
    Denise

    Antworten
  14. Mary

    Duftkerzen sind immer was Schönes. Zu jeder Jahreszeit habe ich immer ein paar tolle Düfte da und schon kann man jeden Abend ein wenig versüßen.
    Generell bin ich ein großer Freund von dezenten und natürlichen Düften. Zur Winterzeit geht aber nichts über Zimt! Das macht noch zusätzlich Lust etwas zu backen;)
    Liebe Grüße

    Antworten
  15. Stephie

    Huhu,
    ich glaube, du weißt mittlerweile, wie duftkerzenverrückt ich bin, dazu brauche ich wohl nichts mehr zu erzählen ^^. Colonial Candle Pumpkin Roll steht schon länger auf meiner Wunschliste, allerdings waren die Simmer Snaps bisher immer ausverkauft, wenn ich sie bestellen wollte, das muss ich demnächst mal nachholen -.- … Blueberry Scone klingt auch klasse. Den Duft gab es früher auch mal von Yankee Candle, ist aber leider nicht mehr im regulären EU-Sortiment.
    Sooo … mein Daumen sind gedrückt, vielleicht hab ich ja Glück ^^.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  16. Sternchen

    Ich bin sicher schon seit 2,5-3 Jahren im Yankee Fieber. Ich habe so einige Düfte auch aus USA mitgebacht, die es hier nicht zu kaufen gibt. Toll finde ich die Tarts, einerseits weil sie so schön intensiv riechen und andererseits weil ich super fix wechseln kann ohne viel Platz- und Kostenaufwand.
    Da die keine Leidenschaft schon etwas ins Geld geht, würde ich mich wahnsinnig über einen Gutschein freuen!
    LG

    Antworten
  17. Lena

    Oh! Ich liebe Yankee Candle! Mein absoluter Lieblings Duft ist Soft Blanket! Ich habe immer mehrere davon Zuhause . Ich wurde mich tierisch freuen über einen Gutschein!
    Lg

    Antworten
  18. Christin

    Gehört / gelesen habe ich davon schon viel. Nur noch nicht ausprobiert. Der Gutschein käme daher sehe gelegen ☺
    Lg

    Antworten
  19. Autumn

    Ich habe erst vor kurzem angefangen Duftkerzen zu kaufen und habe noch nicht so viel Erfahrung. Aber die aus dem Depot mag ich unheimlich gerne :)

    Antworten
  20. Kaddi K.

    Hallo!
    Ich habe mir zu meinem letzten Geburtstag viele Sachen von yankee Candle schenken lassen. Die tarts finde ich genial, weil man auch dosieren kann, und mein „Brenner“ ist so schön dekorativ 😃 bisher hab ich eigentlich fast nur beerige Düfte probiert und hab wohl ein bisschen Nachholbedarf.
    LG kaddi

    Antworten
  21. Juliane

    leider habe ich noch keine erfahrungen mit yankee candle und colional candle gemacht.. yankee candle wollte ich aber unbedingt mal ausprobieren bzw die tarts ..:) aber vielleicht hab ich ja glück und gewinne hier :) das wäre wundervoll! ich liebe es wenn es zum beispiel nach vanille oder irgendwas süßliches duftet.. :)

    lg jule

    Antworten
  22. Lena

    Ich liebe Duftkerzen! Erst hatte ich mit Yankee Candles (Tarts) angefangen, inzwischen nutze ich auch Kringle Candle total gerne (die Daylights). Meine liebsten Düfte sind sowas wie Christmas Cookies, überhaupt vanillige Düfte sind immer super. Gewisse food-Düfte, also fruchtigere Dinge mag ich hin und wieder auch. Neu habe ich z.B. einen Fliederduft, den ich auch sehr liebe! Ich würde mich daher total über den Gutschein freuen! :-) lg

    Antworten
  23. Tina

    Ich wurde über Instagram mit Yankee Candles angefixt. Zuerst habe ich die Votivkerzen gekauft, mit denen ich aber nicht so glücklich war. Dafür liebe ich jetzt die Housewarmer – Babypuder steht bei mir derzeit noch unbenutzt im Schrank.
    Viele Grüße
    Tina

    Antworten
  24. Andrea

    Ich liebe die Düfte von Yankee Candle :) Ich kenne sie erst seit circa einem Jahr und bin total begeistert! Ganz egal ob als Tarts, Samplers oder Housewarmer :) Einen Lieblingsduft habe ich aber noch nicht, da ich einfach alle liebe. Zur Zeit gefällt mir zum Beispiel Pink Sands am besten ♥

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Andrea <3

    Antworten
  25. Padii

    Ich hab um ehrlich zu sein noch gar keine Erfahrung mit Yankee Candles oder ähnlichem. Die einzigen Duftkerzen mit denen ich Erfahrung hab sind die von IKEA :D
    Da liebe ich ja den Eis-duft ;)

    Liebe Grüße

    Antworten
  26. Leeri

    Ich mag Duftkerzen sehr gerne, hatte bisher aber nur billige, die kaum gerochen haben und eben Yankee Candle Tarts (mag ich lieber) und Candles. Ich mag vor allem tropische und aber auch zuckersüße Dufte. Mit würzig-orientalisch kann ich dagegen nicht so viel anfangen (von vielen bekomme ich Kopfschmerzen), daher habe ich oft Probleme mit typischen Weihnachtsduften. Vanilla Cupcake liebe ich zB, hatte den auch schon :) Snowflake Cookie hört sich auch so, als würd er mir total gefallen :) auch Berry Trifle wäre wohl meins :)

    Antworten
  27. Vicky

    Duftkerzen mochte ich schon immer, meist gab es dann nur Duft-Teelichte oder ähnliches :)
    Letztes Jahr hab ich dann das erste Mal bei Yankee Candle zugeschlagen und ich muss sagen dass bisher kirschiges und zitroniges meine Lieblingsdüfte waren :)
    Aktuell duften bei mir Lemongrass & Ginger und My Serenity aus der Frühjahrskollektion von Yankee Candle :)
    Lemongrass & Ginger wird definitiv nochmal im Glas nachgekauft *_*

    Antworten
  28. Elisa

    Seit ich The Sparkle kenne, bin ich ein großer Duftmelt/Kerzen-Fan und habe mindestens jeden zweiten Tag einen Duft an :) Von den Duftrichtungen her mag ich ganz gerne foody und fruchtig, zitronig darf es auch gerne mal sein. Nur mit pudrig und blumig kriegt man mich nicht rum ^^
    Da ich von Yankee Candle schon ein paar Düfte kenne (Candy Corn mag ich zb sehr gerne!), aber leider nicht 100% überzeugt bin, würde ich gerne mal Colony, Colonial und v.a. Village Candle testen.

    Liebe Grüße
    Elisa

    Antworten
  29. Schminkherz

    Witzig. Du liebst Foody Düfte, ich hasse sie. :-D Die liebe Beautyrella hat auch mich mit diesen teuren Kerzen angesteckt und ich finde es äußerst schade das man kaum irgendwo Gelegenheit hat mal real life dran zu schnuppern.

    Ich habe Ende des Jahres meine ersten Yankee Candles gekauft und finde sie eigentlich echt gut und schön dekorativ. Ich mag gerne Duft nach frischer Wäsche, nach Meer, Wald und leicht blumige Düfte. Alles nur keine undefinierbaren Foody Düfte wie Christmas Cookies.

    Und ich hoffe ich schaffe es mal zu American Heritage aber leider ist das alles weit weg. Dann gibt es Kringles :-)

    Antworten
  30. Blunia

    Ich bin bisher nur von Yankee Candles begeistern, sämtliche andere Versuche mit günstigeren Kerzen habe mich eher enttäuscht. Bei den Yankee Candles gefallen mir am meisten die zuckrigen Düfte, Candy Corn, Candy Cane Lane, Cotton Candy und Fireside Treats, da sie die meiste Emotion auslösen und mir sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Im Frühling und Sommer werde ich mir mal ein paar frischere und fruchtigere Düfte genauer anschauen.
    LG Blunia

    Antworten
  31. Lia

    Ich schleiche immer um die Melts herum, hab sie aber noch nie ausprobiert :) Duftkerzen generell mag ich aber total, im Prinzip zu jeder Jahreszeit. Meistens verfalle ich dabei den aktuellen Düften, die dm im Sortiment hat. Diese Schokotrüffel-Kerze im Winter, mhhhh… Sehr gerne würde ich auch mal Yankee Candle ausprobieren, an dem Hype muss doch etwas dran sein :)

    Liebe Grüße
    Lia

    Antworten
  32. Ann-Kathrin

    Ich liebe die Yankee Candles und habe letztes Jahr auch Kringle Candle für mich entdeckt. Ich liebe Berry Triffle von Yankee Candle und Grey von Kringle Candle. Ich habe auch schon alle möglichen Formen der Kerzen probiert und mach die Votiv-Kerzen bzw Daylights am liebsten. Die sind zwar klein, brennen aber lang genug und an kann öfters neue Düfte brennen lassen. Ich mag es nämlich nicht, wenn ich mehrere Kerzen zu gleichen Zeit angefangen habe. Ist so ein Tick von mir^^
    Liebe Grüße

    Antworten
  33. Anke

    Hallo Steffi,
    ich habe – frei nach dem Motto – Insta made me buy it, vor gut 1,5 – 2 Jahren begonnen, Melts/Tarts/co zu verwenden. Meine ersten Duftwachse waren auch von Yankee Candle. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, gleich ein ganzes Tarte in die Duftlampe zu schmeißen…. Den „Erfolg“ kannst Du Dir sicherlich vorstellen… ;-)
    Im Moment duften bei mir die Melts von Nana in der Lampe. Mein Vorrat geht allerdings bedrohlich dem Ende zu….
    Ganz liebe Grüße
    Anke

    Antworten
  34. Xerty

    Ich liebe solche Raumdüfte ja total. Hatte bisher nur welche von Partylite, weiß jetzt aber gar nicht ob man das in Deutschland kennt!? Komme ja aus Österreich.
    Eine yankee candle oder ein duftwachs davon hatte ich bisher nich nicht schnupper aber immer gerne im Geschäft daran. Leider sind sie halt richtig teuer.
    Würde so gerne mal welche ausprobieren und freue mich riesig dass du die verlost!

    Glg xerty

    Antworten
  35. Elisabeth-Amalie

    Huhu Liebes,
    ich merke gerade, dass ich eigentlich nur wenige Düfte von Yankee Candle kenne. :D Das bedeutet aber nicht, dass ich sie nicht gern verwende – im Gegenteil, ich liebe die Düfte. Am liebsten benutze ich die Tartes, die halten einfach so lange und geben so einen tollen Geruch ab. Derzeit verwende ich Madagascan Orchid – ein herrlicher Duft, der auch eine ganz tolle Farbe hat. ♥ Da ich noch nicht so viele Produkte von Yankee Candle kenne und du mich richtig neugierig gemacht hast, will ich mein Glück bei deinem Gewinnspiel versuchen. :) Danke für die tolle Verlosung. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  36. Beautywonderland

    Bisher habe ich nur Yankee Candle ausprobiert und mag hier besonders die Zarte sehr gerne, da man dann regelmäßig den Duft wechseln kann. Einer meiner Lieblibgs-Düfte ist Vanilla Cupcake ‹3
    LG Jessy

    Antworten
  37. Sofia

    Ich LIEBE die Dufttorts von Yankee Candle! Habe schon so viel ausprobiert und habe einfach zu viele Favoriten. Zu meinen liebsten Düften zählen Pink Sands und Clean Cotton. Sogar im Auto habe ich seit Monaten den Duft Aufhänger von YC hängen ^.^ Müsste aber echt mal wieder neue Sorten ausprobieren.. in meiner Tart Kiste sind irgendwie nur noch Weihnachts- und Winterdüfte.

    Antworten
  38. Anni

    Ich habe nun auch schon ein paar wenige Yankee Candles gehabt, allerdings keine Tars, sondern wenn dann nur richtiger Kerzen. Entweder die Glasform, oder aber die kleinen :)
    Ich mag sehr gerne Clean Cotton. Und ich muss auch sagen, im Vgl zu ähnlichen Kerzen ist Yankee Candle qualitativ auch sehr gut. Brennt sehr gleichmäßig herunter :)

    Antworten
  39. Krissy

    DUFTWACHSLIEBE <3 Toller Beitrag! Ich bin süchtig nach Duftwachs und egal ob Yankee, Kringle oder auch die Düfte von Nana, also The Sparkle…ich könnte sie einfach alle haben! In den USA decke ich mich immer komplett ein, da es dort noch eine viel größere Auswahl gibt. Aber hier ist es mittlerweile ja auch sehr einfach an die Teile zu kommen. Ich liebe die beerigen und zitronigen Düfte sehr, aber auch frisch darf es gerne mal sein. Ich glaube ich wähle mein Duftwachs immer nach meiner Stimmung aus :)
    Würde mich riesig über den Gutschein freuen!! Danke für das tolle Gewinnspiel
    Liebe Grüße
    Krissy

    Antworten
  40. Sandra

    Ich habe bisher Kerzen von Partylight ausprobiert, die konnten mich leider nicht sehr überzeugen. Ganz gut vom Preis-/Leistungsverhältnis her finde ich die Bolsius Melts :) An Düften mag ich gerne Vanille, beerige & blumige Düfte. Würde mich sehr über den Gutschein freuen :) LG Sandra

    Antworten
  41. OktoberKind

    Ich habe bisher schon verschiedene Marken bei Duftkerzen und -Melts ausprobiert und eigentlich war noch keine schlechte dabei.
    Am liebsten mag ich blumige und cremige Düfte (sowas wie Karamell oder Cookie).
    Von Yankee Candle hatte ich bislang nur die Tarts und noch keine Kerze.

    LG, OktoberKind :-)

    Antworten
  42. Claudia

    Ich liebe Duftkerzen und -tarts/ -melts – hab ich eigentlich täglich an, immer passend zu Stimmung und Jahreszeit. Ich liebe es, nach Hause zu kommen und es duftet. Mein Lieblingsduft ist Salted Caramel von YC aber auch andere Hersteller haben tolle Duftkerzen, die wirklich duften, wenn man sie anzündet.

    lg
    Claudi

    Antworten
  43. Sindy

    Ich muss mir immer eine Duftkerze anzünden, wenn ich nach Hause komme. Das gibt mir ein Gefühl der Zufriedenheit und Harmonie. Am liebsten mag ich den Duft der Rose, aber auch Duftkerzen, die nach Meer, Tropic oder Blumen duften.

    Antworten
  44. Andrea Braun

    Ich liebe Duftkerzen, vor allem fruchtige Sommerdüfte. Bisher habe ich immer die Kerzen von Partylite genutzt, würde jetzt aber gerne mal die Kerzen von Candle Dream ausprobieren.

    Antworten
  45. Eveline

    Duftkerzen zu Weihnachten und in der Winterzeit finde ich stimmungsvoll. Im Sommer mag ich Duftkerzen weniger, da ich dann stets alle Fenster weit geöffnet habe und einfach nur die frische Luft genieße.

    Antworten
  46. Sandra Beck

    Hallo,

    den Shop kenn ich noch garnicht. Allerdings hab ich auch nur ganz wenig Duftkerzen etc im Haus. Und dabei lieb ich den duft nach Vanille oder citrusfrüchte.

    Gruss sandra

    Antworten
  47. Rike

    Ich habe überall soooo viele duftkerzen in meiner wohnung :)
    sehr viele no name produkte, aber auch ein paar kerzen von party lite. ich bin immer nur zu geizig, diese oft anzuzünden :D manchmal mag ich vanille, aber viel mehr noch mischungen aus beeren, fruchtig und nicht zu süß.
    Über das paket würde ich mich mega freuen! <3

    Antworten
  48. Michaela

    Ich liebe Yankee Candles und bin eher der Vanille/Buttercream-Typ.
    Ich kaufe immer die 623g Gläser, das sind die Housewarmer, Brenndauer zischen 120 und 150 Std.
    Die Düfte gefallen mir sehr gut und ich bin seit 2003 ein großer Fan.
    Lieblingssorte: Vanilla Cupcake, Stawberry Buttercream, French Vanilla und Black Cherry aber auch die Snowflake Cookie finde ich toll.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.